Destiny 2: Neues Waffensystem – Darum müsst Ihr Euch umgewöhnen

Warum wird das Waffensystem in Destiny 2 generalüberholt?

Alle Infos zu den Waffen findet Ihr in unserem Waffen-Guide zu Destiny 2.

Zu den größten Veränderungen in Destiny 2 zählt das überarbeitete Waffensystem. Das werdet Ihr sofort bemerken, wenn Ihr die Beta von Destiny 2 anspielt.

Bislang wurden die Waffen in Destiny in Primärwaffen, Sekundärwaffen und Schwere Waffen kategorisiert. In Destiny 2 gibt es neue Kategorien, an die Ihr Euch gewöhnen dürft:

  • Kinetik-Waffen: In diesem Slot könnt Ihr alle bisherigen Primärwaffen-Typen (Handfeuerwaffe, Scout-Gewehr, Impuls- und Automatikgewehr) führen sowie Pistolen und die neuen SMGs. Alle Waffen in diesem Slot richten Kinetik-Schaden an.
  • Energie-Waffen: In diesem Slot sind dieselben Waffen-Typen wie im Kinetik-Slot. Der große Unterschied ist: Diese Waffen richten Energie- beziehungsweise Elementarschaden an (Solar, Arkus, Leere). Die Energie-Waffen sind besonders gut darin, Gegner-Schilde zu zerstören und im PvP Hüter in ihrer aktiven Super zu eliminieren.
  • Power-Waffen: In diesem Slot befinden sich alle Waffen, die gegnerische Hüter mit nur einem Schuss töten können. Auf die direkte Nachfrage, welche Waffen in diesem Slot sind, antworteten die Entwickler stets: Granatwerfer (neue Waffengattung), Raketenwerfer, Schrotflinte, Sniper und Fusionsgewehr (wobei es Lineare Fusionsgewehre gibt). Maschinengewehre gibt es nicht mehr. Voraussichtlich befinden sich auch die Schwerter im Power-Slot.
    destiny_2-sunshot-jäger-ps4_exclusive_strike_lake_of_shadows_pose_5

Wie kam es zu dieser Umstellung des Waffensystems?

Der Game-Director Luke Smith (via PC Gamer) und Project-Lead Mark Noseworthy (via GameSpot) wurden befragt, was der Vorteil von dieser Änderung sei. Die Antwort: Es gibt mehrere Vorteile.

  • Laut Noseworthy ermutige einen das neue Design dazu, sehr viel mit den Waffen zu experimentieren und neue Dinge auszuprobieren. Denn nun sind völlig neue Kombinationen denkbar. Spielt Ihr unglaublich gerne mit Scout-Gewehren, könnt Ihr zwei Slots mit Scout-Gewehren ausrüsten. Davon rät Noseworthy allerdings ab. Man solle stattdessen auch mal andere Waffen testen, die man bisher nicht nutzte. Er selbst habe immer mit Scout-Gewehren in Destiny gespielt. Nun könne er aber auch eine Handfeuerwaffe oder ein Automatikgewehr oder was auch immer ausrüsten, denn im Notfall könner er immer direkt zum Scout-Gewehr zurückwechseln.
    destiny-2-hüter-pvp
  • Smith betont einen anderen Vorteil: Seit dem Launch von Destiny in 2014 haben es die Hüter geliebt, wenn Ihr Lieblings-Waffentyp eine Waffe mit Elementar-Schaden erhielt. Als Beispiel nennt er die Schicksalsbringer und den Hype um diese Elementar-Handfeuerwaffe. In Destiny 2 wird es viel mehr von den ehemaligen Primärwaffen-Typen – mit denen man viel Zeit verbrachte und verbringen wird – mit Elementarschaden geben.
  • Zudem gibt es einen Vorteil für das PvP: Alle Waffen, die Euch mit nur einem Schuss töten können, sind nun im Power-Slot. Dafür benötigt man Power-Munition, die regelmäßig auf dem Schlachtfeld verfügbar wird. Hier gibt es die Neuerung: Wenn Ihr Power-Munition aufnehmt, sieht jeder Verbündete und jeder Feind: Wer hat die Munition aufgenommen? Für welche Waffe hat er sie aufgenommen? Und wo hat er sie aufgenommen? Auf dem Bildschirm erscheint dann beispielsweise die Nachricht: “Smith hat eine Schrotflinte im Garten geladen”. Damit weiß jeder, dass Smith mit einer geladenen Schrotflinte herumrennt und man sich darauf einstellen sollte.
  • Während man in Destiny 1 beispielsweise eine Schrotlinte und einen Raketenwerfer gleichzeitig ausrüsten konnte, müsst Ihr bei diesen mächtigen Waffen nun neue Entscheidungen treffen. Seid Ihr eher der Schrotflinten- oder der Sniper-Typ? Oder nutzt Ihr doch lieber einen Granatwerfer? Wenn Ihr sagt: “Ich bin klar ein Sniper-Spieler”, müsst Ihr überlegen, wie sich diese Wahl auf Eure Kinetik- und Energie-Slots auswirkt. So soll es “mehr interessante Entscheidungen” für die Spieler geben.
    destiny 2_pvp_heroic_01

Weitere Infos zu den Waffen:

  • Kann dieselbe Handfeuerwaffe als Kinetik- oder Energie-Version droppen? Kann man das im Nachhinein entscheiden, in welchen Slot der Drop gehören soll? Nein, die Waffen sind für die Slots im Voraus festgelegt. Waffe A wird immer nur für den Kinetik-Slot droppen und Waffe B immer nur für den Energie-Slot. Die Waffen haben auch unterschiedliche Namen.
  • Die Waffen im Power-Slot werden etwas gepimpt. Sie richten mehr Schaden an als noch in Destiny 1.

Einen zusammenfassenden Artikel über die Waffen haben wirDestiny 2: Alle Infos zu den Waffen – Des Hüters liebstes Spielzeug

Quelle(n): GameSpot, PC Gamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
110 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DasOlli91

Ich versuche es mal so (erstmal)

Energie: Handfeuerwaffe
Kinetik: Scout-Gewehr
Power-Slot: Sniper / Pumpe

Aber mal sehen wie mir die SMGs und Granat-Werfer gefallen, vllt. hau ich auch dann alles über’n Haufen 😀

Real

Beschissenste Änderung ever…
Jetzt spielt man 90% der Zeit mit den gleichen Waffen…
Die grüne Muni in D1 ist ja immerhin noch relativ oft gedroppt. Wenn ich jetzt Sniper, shotgun unf Fusionsgewehre nur noch mit der Lila Mun nutzen kann, ist deren Anteil am Spielspaß verschwindend gering….

Telltale

Also weißt du schon wie oft Lila Mun droppt ?

Dave

bei BL hatte man vier slots zur auswahl, die man frei belegen konnte. hier wird schon wieder so ne halbwissenschaft draus gemacht. ich fand das alte system schon fragwürdig, hier weiß ich noch weniger was ich von halten soll…

Hans Gruber

hi guys um wieviel uhr geht die beta los montag 00.00uhr?

v AmNesiA v

Warum sollte sich der Start der Beta denn an der deutschen Zeit orientieren, wenn es dann um 0:00 Uhr deutscher Zeit in den USA noch gar nicht der 18.07. ist sondern noch der Abend davor? 😉
Ich gehe mal von 18-19 Uhr deutscher Zeit am 18.07. aus, wenn die Amis in Kalifornien dann morgens ins Büro kommen.

Axl

Ich hab irgendwo was von 19 Uhr gelesen ^^

DasOlli91

Ich habe auch gelesen am Dienstag um 19 Uhr unserer Zeit.

Axl

Wir werden uns sowieso alle, ab Dienstag 19 Uhr, die tolle, neu designte Titelmusik und eine unglaublich schön designte Warteschlange anschauen dürfen…

Und ab und an schaut dann der Biber vorbei und vertreibt uns von unserem mühsam erwarteten Platz 2 der Warteschlange…

Und warum? —> Weil er es kann!…

^^

Gerd Schuhmann

Dieser Biber! Darüber sollte mal jemand einen Artikel schreiben!

m4st3rchi3f

Justin? Ist da nicht eher die Bravo zuständig?^^

v AmNesiA v

Also meine Kombi wird:
1. Puls oder Scout im Kinetic für Primärfights
2. SMG im Energie Slot für Short-Range und Supers
3. Raketen- oder Granatwerfer im Power Slot fürs Grobe. 😉

KingK

Impuls+HC+Sniper

Geile Kombo! Ich sehe das neue System bisher ganz positiv muss ich sagen. Zumindest klingt es gut^^

Dumblerohr

Haben die ma was erwähnt wie dann im PvE Muni für den Power Slot droppt? Da darf man ja ab und an mal snipern oder?
Oder sollte man sich als zweitwaffe dann n scout reinmachen für alles was ausserhalb Handcannon reichweite ist? So könnte ich mein Schwert behalten ????

BigFreeze25

Schätze mal es wird wie im ersten Teil: Schwere Ammo Pakete um komplett aufzufüllen. Ansonsten vereinzelt Random-Drops.

Kairy90

HC, Scout und das komische Katana vom Hunter ????

Dumblerohr

Schwerter sind einfach BESTE, the Division wär nich so abgekackt wenn sie Schwerter hätten xD

Kairy90

Also Schwerter können so einiges noch retten, aber bei the Division wärs schon arg schwer geworden xD

RaZZor 89

Lila Munition dropt halt ganz normal

Axl

Ich würde es auf jeden Fall so machen.

Ich bin sowieso der Scout-Spieler. Ich mag das Feeling und die Mechanik von Scout-Gewehren. Ich hoffe, dass es ähnlich wie in D1 Scountgewehre mit erhöhtem Schaden geben wird. Und denn würde ich eine Kombination zweier Scout-Gewehre nutzen.

Z.B. (um mit D1 Waffen zu verdeutlichen)

Primär: Mida Multitool – hohe Schussfolge – Low Impact
Energie: Kernstück 01 – langsamere Schussfolge – höherer Impact (quasi als “Sniper-Ersatz”) und Elementarschaden

Und als Schwere Waffe: Whatever… ^^
Ich nutze die Schwere Waffe eh ziemlich selten.

maledicus

Also für mich lesen sich die änderungen interessant und es könnte echt ein guter schritt sein, aber wo ich angst vor habe — KEINE maschinengewehre mehr?! Ey … wie kann das? Da fühlt man sich ja ganz nackt und hilflos 😀

Ne echt das kapiere ich nich .. ne ganze waffengattung gestrichen? Das hat echt erklärungsbedarf ^^

Gruß.

Kairy90

Ich denke es liegt an der Munitionkapazität und der Tatsache das sie zwar kein 1 Hit schaffen aber trotzdem recht viel Schaden machen, zu viel um sie bei Kinetik-/ Energiewaffen mit rein zu packen und zu wenig für den Powerslot. Würde nur möglich sein wenn man den Schaden stark reduziert aber dann hat man nen Automatikgewehr oder ihn stark erhöht damit sie 1 hit machen und die Muni sehr stark reduzieren, aber dann ist es auch kein MG mehr. Sie so wie sie in D1 sind zu lassen würde alle anderen Waffen unbrauchbar machen da die TtK zu kurz wäre und durch viel Munition es einfach zu op wäre, grad im PvP.
Wieso sollte man nen Raketenwerfer mit 2 Schuss, ne Pumpe/Sniper mit 6 Schuss oder sonst was nehmen, wenn es das MG mit 80 Schuss und einer Ttk von 0,6 sek oder so gibt ^^

TheViso

Also das Standardprogramm: Alles was in D1 Spaß gemacht hat aus Balancegründen streichen.

Da hab ich lieber ein unbalanciertes Spiel.

Telltale

Müssen ja nicht zwangsweise gestrichen werden. Vll gibt es sie noch als Drop (so wie Äxte), um mal kurzzeitig abzugehn 😉

Kairy90

Also ich persönlich empfinde diese Änderung als sehr positiv. Ich glaube im PvE könnte es sehr dazu beitragen stärker als Team zu spielen, da man so den Spielern spezielle Rollen zu schreiben kann und nicht jeder stumpf mit dem Raketenwerfe drauf hält. Zu dem kann man so bspw HC mit Scout kombinieren, was ich sehr begrüße ^^
Im PvP finde ich die Änderung noch besser, da mir dieses Spezialwaffe only rumgerenne ziemlich auf den Geist ging.
Für die Spieler die gerne ne Zweitwaffe haben wollen, falls sie in Situationen geraten in denen die Primärwaffe nicht mehr ideal funktioniert, gibt es nun viele Kombinationsmöglichkeiten. Ich persönlich spiele hauptsächlich mit der Primärwaffe und die Spezialwaffe nur dann wenn ich in Situationen gerate wo bspw die HC nicht mehr funktioniert (zu hohe Distanz zum Gegner) in diesen Situationen hätte ich dann eig gerne ein Scout in der Hinterhand, was nun möglich ist. Mit der Powerwaffe hat man nun, sofern man die Muni hat, eine starke Waffe die man klug einsetzen muss.
Es würde auch bei der längeren TtK nicht gut funktionieren wenn man weiterhin mit Pumpe only oder Sniper only rumrennen könnte, da man mit der Primärwaffe wenig Chancen ggn eine 1hit Waffe hätte.

Dumblerohr

Oh ich sehe gerade die HC Scout Kombi wurde schon genannt ^^ gefällt mir. Wobei ich auch gern Impuls spiele. Der Bote, Spiegelsumme, Malok, Himmel Hölle Pilger, Blindes Verderben…. Das waren tolle Waffen

Kairy90

Stimmt warn auch nicht schlecht, könnte man auch mit HC oder Automatik verbinden ????

Honk Hasser

Eigentlich schade. Ich mochte das alte System, zumal man teilweise auch dort schon überlegen mußte, welche Waffenkombination sinnvoll ist. Die wirklichen Vorteile sehe ich im neuen System (noch) nicht. Gut, 2 Primärwaffen, aber dafür eine i.d.R. starke Spezialwaffe in Kombination mit einer schweren Waffe zu verlieren finde ich jetzt erstmal nicht so toll, bzw. eher nachteilig im direkten Vergleich. Ich werde mich mal in der Beta überraschen laßen, aber von der Therorie bin ich erstmal nicht begeistert.

Rets

Finde die zwei primären Waffen gut. Das lässt Raum für unterschiedliche Strategien und ist daher zu begrüßen.

Das mit den Power-Waffen ist ambivalent. Im PVE ist es ziemlich cool. Man muss sich absprechen, wer z. B. Sniper spielt und wer mit Raketen Damage macht. Im PVP bin ich sehr gespannt, wie man Fusion, Sniper und co als wertvolle Alternative zum Raketenwerfer etablieren will, ohne dass sich letztere mega Scheisse anfühlen…

Fly

Ich würde sagen im PvP hängt das bzgl. der Powerwaffen auch nochmal vom eigenen Spielstil ab. Wenn jemand zB sehr gut snipern kann, wird derjenige wohl auch zur Sniper greifen weil man da ja mehr Muni bekommt als für n Raketenwerfer und so mehr Kills erzielen kann. Ich würde da halt bevorzugt zum Fusionsgewehr greifen, die Rakete ist zwar ein sehr sicherer Kill, aber anstatt einer Rakete hab ich doch lieber ein paar mehr Schüsse für die Fusi, um mehr Kills zu reißen wenns gut läuft.^^

Rets

Aber hier ist ja auch ein Problem. Raketen brauchen kaum Skill. Fusion (Timing), Schrotflinte(nicht traden) und Sniper (headshots) wiederum sehr viel. Wenn aber immer nur 1-2 meines Teams alle paar Minuten die power Munition bekommen, dann kann ein Lernender Spieler kaum mithalten, wenn er nicht auf Raketenwerfer spielt. Schließlich braucht man erst mal sehr sehr viele Schüsse, bis die headshots wirklich sitzen etc. Diesen Spielraum bekommen neue Spieler nie wieder.

Telltale

Die Waffen im Power-Slot werden etwas gepimpt. Sie richten mehr Schaden an als noch in Destiny 1.

Eventuell braucht man keinen headshot mehr ??^^

Guest

Also wenn es weiterhin so ähnliche Waffen wie Gjallahorn geben wird, dann wirst du bei sowas wie Osiris sicherlich keine Sniper mehr sehen. Da bist du mit dem Raketenwerfen ganz klar auf der sicheren Seite. Rets, der User unter mit sagt es ja schon: Der Skillgap zwischen Raketenwerfer und Sniper ist gewaltig. Bei der einen Waffe muss ich ganz klar den Kopf treffen, bei der anderen reicht es wenn ich das Ziel um zwei Meter verfehle.

Fly

Ich find das System klingt eigentlich erstmal ziemlich gut. Jetzt muss ich nicht immer im laufenden Spiel zwischen Scout/HC wechseln (spiel halt bevorzugt die Waffengattungen^^) sondern wechsel einfach von der Kinetik-Scout zur Element-HC. Im Powerslot wird dann im PvP vermutlich n Fusionsgewehr liegen und im PvE je nachdem ne Sniper oder Granat- bzw. Raketenwerfer. ^^

Bishop

Ich kann jetzt mit 2 Pistolen rum rennen und alle guten Waffen sind im gleichen Slot. Ja ne echte Verbesserung… statt die Spezialwaffen einfach so ab zu ändern das man nicht mehr direkt nach einen Treffer stirbt, außer bei z.b. Kopftreffern.

Also ich werde einfach nur noch mehr auf Automatik setzten als jetzt schon. Wüste nicht was ich da ausprobieren soll.

Blackiceroosta

Es gibt mal ein kleines Update zu der Seite/ zu meinem Projekt.
Der Name der Seite steht soweit eigentlich fest, wie auch der Slogan. Ein Slogan darf natürlich nicht fehlen. 😉

Der Hintergrund wird denke ich so bleiben… finde hat was 😀 … Hinweis: Der Jäger wird weiterhin vernachlässigt 😀

Der Header wiederum gefällt mir immer noch nicht, da wird sich definitiv was tun.

Zum Inhalt der Seite:

Definitiv werden die Grimoire vorhanden sein.

Die Story von Destiny 1 wird von mir zusammen gefasst, daneben wird auch die gesamte Story, welche in den Grimoire versteckt ist aufbereitet. Ich denke da leistet Andy-Edition sehr gute Arbeit, sollte er zusagen werden zu jedem Artikel auch seine Videos eingebunden. Ebenso werde ich versuchen eine Timeline der Ereignisse zu zeichnen.

Guides zu Destiny 2 sind geplant, aber MeinMMO leistet hier schon sehr gute Arbeit 😉 eventuell intensiver.

Tell your Story:
Ich denke man ist zwar mit einer Seite, die die Geschichte von Destiny bearbeitet und das auf Deutsch ziemlich alleine, aber etwas eigenes darf dann ja auch nicht fehlen. 🙂

Das Konzept wird später enthüllt.

Und zu guter letzt: Wusstet ihr das Oryx mal eine Perle war :O

PS: Dieses kleine Häuschen wird mit einem Geist ausgetauscht werden oder eventuell mit einem Turm Icon, wer weiß.

Die Seite wird sehr wahrscheinlich kurz vor Destiny erscheinen, denke zwar nicht mit allen Features, aber definitiv dem wichtigsten.

Jetzt mal zum Bild:

https://uploads.disquscdn.c

Manuel

Hört sich gut an. Sag Bescheid wenn die Seite on ist.

Insane Crane

Die Idee und das Konzept finde ich sehr gelungen und hoffe dass die Leute das auch gut annehmen.

Allerdings würde ich das Design der Seite nochmal stark überarbeiten. Es passt finde ich überhaupt nicht zum Thema bzw Titel. Und die beiden Bilder wirken für mich eher wie Werbebanner und somit sieht die Seite im gesamten eher aus wie eine Shop Seite.

Lime

Da muss ich dir komplett zustimmen.
Als Tipp: Orientiere dich vielleicht am Startbildschirm von Destiny? Gerade was Hintergrundfarben etc angeht und damit dann auch ein Recht simples, minimalistisches Design. Ohne viel Schnickschnack und rießige Bilder an der Seite

Blackiceroosta

Jep, da stimme ich euch zu. Das wirkt alles aufjedenfall nicht stimmig – es fehlt das gewisse etwas.

Da das ja ein Konzept ist kann sich da einiges ändern. Es gibt da schon eine Idee wie das ganze aussehen soll.

Scofield

Naja ich seh dem ganzen erstmal positiv entgegen. Aber zum Thema “es ermutigt einen zum ausprobieren”…ja klar ist immer so wenn man ein neues Spiel spielt aber ob das auf längere Zeit ao bleibt oder bungie wieder mal ne meta erfindet bleibt abzuwarten

Guest

“Zudem gibt es einen Vorteil für das PvP: Alle Waffen, die Euch mit nur einem Schuss töten können, sind nun im Power-Slot.” – und was ist daran jetzt von Vorteil?

Chiefryddmz

?? wird das nicht direkt im anschluss erklärt? ^^

Andreas Fincke

Hab ich mir auch gedacht 😀

Guest

Aber nicht sonderlich logisch. Jeder verdammte Shooter hat ne Sniper oder ne Pumpe als Standard-Waffe und das ist auch richtig so.

Ian C.

Ne, das ist genau nicht logisch. Nur weil alle anderen Shooter Sniper/ Shotg. als Standard-Waffe anbieten, heißt das halt nicht, dass D2 das auch muss.

Guest

Ich sage auch nicht, dass sowas sein muss, sondern das es Standard ist, dass es so gehandhabt wird. In Destiny 1 hat man meines Erachtens einen guten Mittelweg gefunden mit der Munition für den zweiten Slot, die zwar nicht immer da war, aber man im Laufe eines Matches oft einsammeln konnte. Das war schon ganz ok so. Ich kann auch verstehen, weshalb ein Raketenwerfer im letzten Slot sein soll, zumindest wenn es so Raketenwerfer im Spiel gibt wie die Gjallarhorn usw., aber weshalb Sniper oder Pumpen nun auch so ne Extrawurst werden, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Für Leute, die mit der Sniper umgehen können und damit gut gefahren sind, ist das schon echt ne Qual.

Spere Aude

Es gibt doch drei Power Munitions Slots. D.h. alle paar Minuten haben 3 von 8 Leute schwere Munition. Wenn sich nach ein paar Wochen die neue Meta entwickelt hat, rennen alle wieder mit demselben Waffentyp im Power Slot rum.
Zu Beginn von D1 kam ja auch mehrfach pro Match schwere Munition, das wurde auch abgeschafft, weil sich viele darüber beschwert haben, schwere Waffen wären zu dominant.
Die bringen “Neuerungen”, die schonmal nicht funktioniert haben.
Und gerade bei Countdown kann man dann schön an der eigenen Bombe mit Raketenwerfer schimmeln, bis der Gegner zum entschärfen kommt.
Und die Art und Weise wie sich Bungie zu den einzelnen Themen äußert oder nicht äußert macht sie immer unsympathischer.
Naja, wenn es nix wird, dann gibt es ja diesmal zum Glück brauchbare Alternativen in den nächsten zwei Jahren.

Ace Ffm

Dieses System ist so neu das ich mich nicht im geringsten positiv oder negativ im Vorfeld dazu äussern kann. Es muss Gespielt und Ausprobiert werden. Allerdings finde ich diese Umstellung irgendwie gut und mutig. Wir werden sehen. Bin mehr als gespannt.
Was bei mir allerdings extreme Verlustängste verursachte,war der Teil ‘Maschinengewehre gibt es nicht mehr’. Schade. Damit muss ich dann wohl leben.

BigFreeze25

Mir unverständlich warum man auf MG’s verzichtet…habe das auch im Pve immer gerne benutzt…sehr schade. Nur wegen dieser “alles was mit einem Schuss killt” Geschichte?

Ace Ffm

Tja,da habe ich auch keine Ahnung. Vielleicht erklärt es sich ja von selbst,wenn wir das neue System gespielt haben. Denke aber auch das es eine Entscheidung war,die ausschliesslich aus irgendwelchen PvP Balance Gründen getroffen wurde. Macht meine Abneigung gegenüber diesem nervenden PvP Teil von Destiny nicht unbedingt besser. Könnte gut ohne ihn leben. Aber das ist nur meine Meinung.

kriZzPi

Oder die Maschinengewehre wurden rausgenommen um sie später wieder hinzuzufügen 😉

Ace Ffm

Oder so.

dondonsilva

Genau wie du sagst…spielen und ausprobieren alles andere erfahren wir dann.

Xurnichgut

Nichts für ungut, aber was die Bungie-Leute immer für einen Mist von sich geben, geht langsam auf keine Kuhhaut mehr.
Vielleicht fehlt etwas Kontext, wer weiß…

Beispiel Schicksalsbringer: Das Ding war wegen der Outlaw-Firefly-Kombo so genial, der Elementarschaden war vielleicht die Kirsche auf der Torte, in den meisten Fällen aber schlicht nutzlos…
Auch das mit dem Rumprobieren von Noseworthy ist doch blanker Käse. In D1 sind halt leider nur 7-8 von 100 Waffen im PvP kompetitiv, da braucht man die 90 nutzlosen halt gar nicht ausprobieren…

Halte die Waffenslot-Änderungen nach wie vor für falsch. Die langsamen Primaries will halt keiner spielen. Anstatt die ttk jetzt aber zu senken, nehmen sie die Secundaries (wer wird denn in D2 beispielsweise zum Fusionsgewehr greifen) quasi aus dem Spiel und schreiben uns mal wieder vor, wie wir ihr Spiel zu zocken haben.

garrit1

Da hast du teilweise recht, aber da muss ich einlenken. Ich habe heute den ganzen Abend mit Groll und der Regime gespielt. Und es lief 😀 Also wenn die Leute sich selbst nichts zutrauen, etwas anderes zu spielen, selber schuld.

Xurnichgut

Sicher läuft es. Ich mache auch immer die Autorifle-Bounty (50 kills).
Trotzdem wäre ich mit nem Palindrom in 9 von 10 Situationen besser dran.
Hab ich auch schon zig Mal hier geschrieben: Nur weil ein guter Spieler mit ner miesen/mittelmäßigen Waffe was reißen kann, wäre er mit ner Topwaffe trotzdem immer besser dran.
Aber das ist hier irgendwie ein Forenmythos, da kämpfe ich gegen Windmühlen-.-

dh

Ich finde es sehr geil. Wollte schon immer gleichzeitig mit HC und Impulsgewehr zocken.
Im Bezug auf die Powerwaffen muss man sich nun stärker anpassen, so wird auch die Rollenverteilung in PvE Aktivitäten vertieft.

EaSt009 X GER X

Ich dachte ich kann mir aussuchen in welchen Slot ich welche Waffe schiebe ? Hä ?

Manuel

Das ist der facto der bisher größte Nerf bei Destiny und der Typ von Bungie labert gequirlte Kacke!

Deli Kan

Ich glaub wir brauchen bald neues Spiel????

Manuel

Bin schon lange auf der Suche???? Aber trotz aller Mängel gibt es leider immer noch nichts vergleichbar gutes. Zumindest für mich. Es ist nur frustrierend zu sehen was die die aus Destiny machen wenn man weiß was alles möglich gewesen wäre.

Deli Kan

Jo ich auch..ich liebe das Spiel mehr wegen der Leute..aber so was geht immer mehr Richtung causual gaming und das nervt mich..kein Spiel hat es bis jetzt geschafft mich 3 Jahre zu beschäftigen fast täglich…die suche nach t12 gear die perfekte Waffen Farmen..usw fällt alles weg…es nervt einfach

Manuel

Mir geht’s genauso????

Deli Kan

Langzeitmotivation scheint nicht die Priorität zu sein bei D2..jedes Jahr neue n Teil rausbringen wie Cod..geht immer Richtung Activision..schade so was e cht..bei dem Potential das Destiny hat

Manuel

Lanzeitmotivation ist das eine. Dazu wird aber auch noch der Spielspaß beschnitten. Alles fürs PVP???? Neueinsteiger werden den Unterschied gar nicht merken. D1-Spieler werden nach einiger Zeit merken was da vermurkst wurde.

Deli Kan

Jo und wenn ich höre RAID Challenge ist einfach ein festes loadout Krieg ich die Krise..dan laufen echt alle mit dem gleichen gear rum…

Manuel

Steht das schon fest?

Deli Kan

Ich meine das war im Interview gesagt worden

Manuel

Wenn du dich auf das Interview in dem Artikel hier vor einigen Tagen beziehst, dann nein. Der hat sich nicht klar geäußert welche Aktivitäten davon betroffen werden.

Deli Kan

Ok dann habe ich das falsch verstanden

Manuel

Jetzt hast du mir aber kurz einen Schrecken eingejagt????

Deli Kan

Ich trau denen alles zu mittlerweile..den RAID und alles pve so einfach machen zwecks leveln für pvp damit man schnellstmöglich im pvp glänzen kann

Manuel

Meine sehr positive Meinung zu Bungie hat sich mittlerweile auch stark gedreht. Die haben nur noch Dollar Zeichen im Kopf. Ich besauf mich jetzt????

Deli Kan

Jo bin schon dabei.Osiris Niveau erreichen????

Manuel

Viel Spaß und Erfolg!????

Deli Kan

Dir auch…hab noch einen Padawan der vor Release auch Leuchtturm will????

ItzOlii

Warframe bereits getestet?
Hatte die letzten Monate das selbe Problem bis vor ein paar Tagen als ich Dank den Artikeln hier auf MeinMmo zu dem Spiel fand. Mich persönlich hat es total geflasht und hatte direkt dieses Destiny Y1 Feeling vom Hype her, das Spiel ist genial.
Wenn man Mmo-Shooter mag sicherlich mal nen Test wert, vor allem in Anbetracht des kommenden Updates mit Semi-Open World usw;)

Manuel

Danke für den Tipp???? Werd das mal antesten????

Compadre

Das hat aber so ein blödes Abo Modell, oder? Sowas mag ich irgendwie gar nicht. Habe ich auch schon des öfteren überlegt, das Spiel anzufangen, aber das Bezahl Modell hat mich bisher immer abgeschreckt.

ItzOlii

Nein das hat kein Abo-Modell. Warframe ist 100% kostenlos solange man nicht freiwillig Echtgeld für kosmetische Items ausgibt oder für Loot welcher aber auch im Spiel droppen kann wie verbesserte Helden(Prime-Warframe), Waffen usw.
Im deutschen Store kostet es lediglich 50 Cent beim Download- thats it.

Ich bin durch und durch begeistert von dem Spiel und mich hat seit D1 kein Spiel in den letzten Jahren so begeistert wie Warframe.
Ich würde dir den Guide hier auf mein Mmo empfehlen da der Umfang gewaltig ist und man als Neueinsteiger im ersten Moment keinen Plan von all den Möglichkeiten hat.

Compadre

Das Spiel ist komplett kostenlos und die Items, die man kaufen kann, muss man nicht kaufen? Habe das eher als buy to win verstanden… Oooookay, dann sollte ich dem ganzen vielleicht doch eine Chance geben…

ItzOlii

Ja das Spiel ist so weit weg von Buy to Win wie es nur geht. Es ist effektiv jegliche gute Ausrüstung ingame erspielbar mit ein paar wenigen Ausnahmen. Der einzige Grund wieso man Echtgeld ausgibt ist Zeitersparnis oder für kosmetische Items.
Ich persönlich kenne kein anderes F2P Spiel wo das möglich ist.
Ja ich würde Warframe auf jeden Fall eine Chance geben:)

Compadre

Krass. Das hatte ich echt komplett anders auf dem Radar. Hab mich mal durch ein paar News gelesen, aber so richtig verstehe ich das noch nicht. Kannst du mir mal das Prinzip im Vergleich zu Destiny erklären?

ItzOlii

Ja also ich brauchte auch einige Stunden bis ich da alles auf dem Schrim hatte respektive mal die Grundlagen begriff.
Vom Prinzip her baut Warframe im Vergleich zu Destiny viel mehr auf die Weiterentwicklung des Charakters (Warframe) welchen du bis auf Level 30 leveln kannst und mit Modds zu verbessern ist (welche auch wieder fusioniert(verbessert) werden können). Das selbe Prinzip gilt auch für die verschiedenen Waffen oder auch den Begleiter.
Es gibt x verschiedene Missionstypen welche unter anderem auch zeitlich begrenzt verfügbar sind (Riss-Missionen, Alamierungen) dort erhälst du durch das einsetzten von Relikten (ein Vergleich zu Destiny wären hier 3derMünzen) verschiedenste Blaupausen/Materialien, z.b für neue Waffen, Ausrüstung oder auch für weitere Helden wovon es über 30 im Spiel gibt mit individuellen Fertigkeiten. Das Spiel ist extrem vielfältig und es empfiehlt sich den Guide ausführlich zu lesen da man sonst den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht.

Ich habe den Guide von mein Mmo mehrmals durchgelsen bis ich mal einigermassen einen Plan hatte. Danach waren jedoch noch einige Fragen offen wobei mir ein Guide aus der Steam-Community enorm weiterhalf.
Der ist einfach über google zu finden “Warframe Guide Steam”. Kann den Link mit dem Smartphone iwie nicht reinkopieren.
Hoffe konnte dir damit einen groben Eindruck vom Spielprinzip vermitteln.

Ps: Zum Endgame kann ich noch nicht allzuviel sagen da ich selbst noch am Anfgang des Weges dorthin bin. Ich weiss es gibt 2 Raids + entsprechende Planeten mit hohem level + die OpenWorld und Weltenbosse welche mit dem nächsten Update kommen werden.

Manuel

Ich hab es gestern installiert und bereits einige Missionen gespielt. Muss sagen, trotz third-person ist das sehr geschmeidig zu spielen.
Macht schon Spaß! Mit dem ganzen drumherum beschäftige ich mich erst später, oder gibt es etwas das ich unbedingt schon am Anfang(5. Mission) beachten muss?

ItzOlii

Coole Sache!
Ja also ich finde es auch absolut genial. Kann es jeweils kaum erwarten wieder weiter zu spielen-genau das Gefühl erwarte ich von nem Game^^

Hm meines wissens nach grundsätzlich nicht.
Empfehlenswert ist sichermal die Platinumwährung für zusätzliche Charakterplätze und Waffenplätze auszugeben und nicht irgendwelchen kosmetischen Kram. Denn früher wie später wirst du neue Helden craften können und daher zusätzliche Plätze benötigen, das selbe gilt für Waffen.
Ich persönlich startete mit Exkalibur, den perfektionier ich jedoch noch nicht was die Mods und die dazugehörendem Slots anbelangt (Polaritäten usw) sondern spiele mit dem einfach gemütlich weiter bis ich die Blaupause für den Rhino hab, denn das ist der Held mit dem ich ins Endgame will.
Grundsätzlich heisst es für uns Neulinge wohl erstmal alle Planeten durchspielen und dabei immer schön die Rissmissionen mit den Relikten machen wo man die verschiedenen Blaupausen herbekommt.
Man kann ja auch sowohl den Warframe als auch die Waffen usw auf lvl1 zurücksetzen um zusätzliche Polaritäten in den Modslots zu schaffen wodurch weniger der Kapazität verbraucht wird. Ich denke dies geht schon richtig perfektionierung und das mach ich erst bei dem Warframe den ich ins Endgame spielen will. Früher oder später werden das eh mehrere sein.
Sobald du deinen Meisterschaftrang erhöhen kannst sind auch bessere Waffen kaufbar und zum craften verfügbar. Denke dies ist +- das was nun ansteht wenn man Neu im Spiel ist.
Sehr lesenwert ist der Guide den ich Compadre weiter oben empfohlen habe.

Ps: Wenn ich es richtig in Erinnerung habe spielst du auf der Box oder? Sonst hätte ich dir meinen Gamertag geschickt und hätten mal zsm spielen können, gemeinsam macht das Spiel zusätzlich Spass

Manuel

Fantastisch! Danke dir:)
Ja bin auf der one. In diesem Fall echt schade.
Ich hab auch Excalibur genommen. Wie da steht soll der ideal für Noobs wie mich sein:) Ich werde dann auch erst mal gemütlich die Missionen spielen und mich bei Bedarf punktuell weiterbilden.
Macht glaube ich wenig Sinn sich jetzt schon umfassend einzulesen. Dafür scheint das Game doch zu Komplex zu sein.

ItzOlii

Gern????
Ja der fühlt sich momentan leicht OP an xD Macht richtig Laune wie man mit den Skills etc durch ganze Horden rasiert????

TheViso

Ich hasse dieses System immer noch so sehr.

Manuel

Dito!

Deli Kan

Muss dir mal wieder recht geben

treboriax

Genau. Nur der Spieler, der die Box (die jetzt an Wänden hängen) öffnet, erhält die Munition. Gleichzeitig wird allen anderen Spielern angezeigt, von wem, für welche Waffe und wo die Powermuniton aufgehoben wurde. Die Boxen spawnen aber deutlich häufiger als die Heavy heute.

TheCatalyyyst

“Nein, die Waffen sind für die Slots im Voraus festgelegt.”

Hmm, ärgerlich. Was hätte denn bitte dagegen gesprochen, die Waffen zwischen den Waffen-Slots hin und herschieben zu können? Die Balance ja wohl nicht…

treboriax

An der Farbcodierung für die drei Slots scheint sich nichts zu ändern, jedoch wie oben beschrieben an den Waffenklassifizierungen. Ja, du musst dich also umgewöhnen, dass du einen lila Block für deine Sniper aufheben musst.

Weiß: Kinetik
Grün: Energie
Lila: Power

WhoDeHell

Sagt mal warum hat die Beta schon ein Update bekommen? ????

Rio Mio

Wahrscheinlich einen Server Nerf 😀

RaZZor 89

Die haben soweit ich weiß im voraus schon mal den Jäger generft 😉

dh

????????????????

Psycheater

Traurig aber wahr das mir erst hier aufgefallen ist das die MG’s wegfallen ????????

WhoDeHell

Ja stell dir mal vor die gäbe es noch. Da würde jeder im PVP nur noch mit den MGs rumrennen.

Sven

Ganz ehrlich – genau das ist es!!! Ich bin der festen Überzeugung, dass genau aus diesem Grund die MGs entfernt wurden. Von wegen, der Spieler soll eine interessante Wahl für seinen Power Slot treffen. Fürs PvE mag das noch so einigermaßen zutreffen, da kann man das ggf sogar noch erzwingen (Boss nimmt in einer gewissen Phase des Kampfes nur Schaden durch eine Sniper, etc..). Aber im PvP? Ist doch klar, dass man dort den Slot mit der bestenmöglichen Waffe belegt. Und das sind nun mal aufs PvP bezogen definitiv die MGs gewesen. Und damit nicht jeder mit ner MG rumrennt, hat man die schlicht und einfach rausgenommen. Um der Waffenvielfalt Willen…. Das System mit der neuen Waffenaufteilung ist in meinen Augen die schlimmste Änderung neben der Entwertung der offensiven Super. Und es untermauert nur noch mehr die Behauptung so vieler, Bungie würde das Spiel fast komplett zugunsten des PvP ausrichten..

Manuel

Auf den Punkt gebracht!

SuperGamerNerd

Deswegen wird Destiny nicht weiter gekauft.1? hätte Vorbesteller Edition

Lars Meyer

Dem kann ich so nur zustimmen.

Mir als PvE PC Spieler wird das ganze immer weniger sympathisch..angefangen bei der Sonyexklusivitätsschiene bis hin zur PvP-Ausrichtung.

Grad auf dem PC gibt es was PvP angeht deutlich intressantere Alternativen.Wenn sie jetzt die PvE Fraktion vergraulen hätten se sich den PC Release direkt schenken können

Koronus

Oder auch nicht ungewöhnen wenn man erst mit PC Destiny begint.

RaZZor 89

Das Thema mit den Rolls hängt mir immer noch recht schwer im Magen

Andreas Fincke

Dito.
Die größte Enttäuschung die ich bisher gelesen habe. Das hat für mich eigtl den Reiz ausgemacht, weiterhin zu Farmen und zu zocken, um einen geilen roll zu bekommen.

SuperGamerNerd

Hab eine Ps4 zu verkaufen.!? XD Die alte mit 1 TB

Marcel Brattig

Hm key

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

110
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x