So will Destiny 2 sein für alle enttäuschendes Mod-System reparieren

Das aktuelle Mod-System von Destiny 2 konnte die Erwartungen der Fans nicht erfüllen. Auch die Entwickler finden es mittlerweile doof. Mit Forsaken werden die Mods deshalb überarbeitet. Erstmals gab es dazu nun einige Details.

Destiny 2 Forsaken 25

Das gegenwärtige Mod-System von Destiny 2 finden sogar die Entwickler selbst furchtbar. Mit der Forsaken-Erweiterung soll sich das Mod-System am 4. September ändern. In einem exklusiven Artikel des Game Informer geht Bungie auf einige Details der Mod-Überarbeitung ein. Wir stellen Euch auf Mein MMO vor, was das Studio bisher verraten hat.

Mods sollen einzigartiger und interessanter werden

Weniger Mods: Die Anzahl der Mods in Destiny 2 wird man im Vergleich zum aktuellen Stand reduzieren. Für die Spieler wird es also insgesamt weniger Modifikationen zum Sammeln geben.

Mods sollen einzigartiger werden: Dafür sollen die überarbeiteten Mods interessanter werden. Mit Forsaken sollen die Mods es wert sein, genutzt zu werden. Das haben Mitarbeiter von Bungie mehrfach betont.

Destiny 2: „Mod-System ist furchtbar“, sagt der Entwickler
Destiny 2 Forsaken 16

Mods werden spezieller: Die neuen Mods werden sich an verschiedenen Spielstilen und Waffen orientieren und können nur an bestimmten Schießeisen oder für spezifische Klassen eingesetzt werden. So werden im Artikel beispielsweise Mods erwähnt, die das Hüftfeuer, die Präzision in der Luft oder den Schaden an Fahrzeugen verbessern.

Kein +5 mehr mit Forsaken

Keine Power-Level-Punkte mehr: Ferner werden die Mods nicht länger die fünf zusätzlichen Punke für das Power-Level der Hüter gewähren, sondern nur die jeweiligen Gameplay-Boni. Die Power-Level-Mechanik wird bei den Mods mit dem Forsaken-Addon abgeschafft.

Beim Zerlegen gibt es Mods zurück: Ferner soll es möglich sein, Mods beim Zerlegen von Ausrüstung zurückzubekommen. Sollten die Mods interessant ausfallen, würde es sogar der nicht benötigten Ausrüstung einen zusätzlichen Reiz verleihen, da man sogar beim Zerlegen noch die Chance hätte, an benötigte oder interessante Mods zu kommen.

Destiny 2: So funktionieren die Waffen-Slots in Forsaken (Update)

Was für Mods würdet Ihr gerne für Waffen und Rüstungen bei Destiny 2 sehen? Gehen Euch die bereits bekannten Mods weit genung?

Autor(in)
Quelle(n): Gamerant
Deine Meinung?
27
Gefällt mir!

152
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marek
Marek
1 Jahr zuvor

Jetzt verstehe ich.
Auf die blauen Items habe ich nie geachtet. Haben die teils andere Eigenschaften, d.h., gibt´s auch blaue, für die man kein lila Mod bekommt?

Marek
Marek
1 Jahr zuvor

Man kann doch die 5er Mods auch in blaue Teile einbauen.

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
1 Jahr zuvor

Frustrierend ist wenn 3 Spanier in Osiris wo Level Vorteile Aktiv waren in Weisser Rüstung mit Weissen Waffen, die innerhalb kürzester Zeit mit Schrotfline Sniper Handcannon dein Team Zerlegt hat…werde ich nie in meinem Leben vergessen….^^

JamMamela
JamMamela
1 Jahr zuvor

Das mag daran liegen das die pro Spieler an der Konsole mit Maus und Tastatur zocken. Damit trifft man wesentlich genauer. Ich weiß zwar nicht ob man dann aimbot Funktion hat, aber mir kommen manche Spieler einfach als Cheater vor weil man so schnell down geschossen wird.
Gegen solche Spieler sind normale Pad Spieler einfach nur noobs man hat da kaum Chancen.
Macht auch keine Laune mehr pvp zu spielen.

MrTriggahigga
MrTriggahigga
1 Jahr zuvor

Bitte einfach das Charaktersystem von D1 ausgraben und für D2 optimieren.
Möchte gerne wieder sehn wie lange die Abklingzeiten der Diversen Fähigkeiten sind und diese je nach Situation bzw. Rüstungsset verändern können.

Werde ich bei Bungie eh nie verstehen..

Was ist denn mit „Never change a running system“ ??

Destiny Man
Destiny Man
1 Jahr zuvor

Die haben selbst nie kapiert, warum Destiny 1 so erfolgreich war. Waffensystem, Zufalls-Rolls, Charaktersystem, alles umgebaut und schlechter gemacht. Aber auch die Spielmodi. Bestes Beispiel sind die Prüfungen von Osiris vs. Prüfungen der Neun.
Wäre mal interessant was da los wäre, wenn Bungie in D1 z.B. für ein Wochenende Osiris wieder freischalten würde als Event und evtl. noch mit bisschen speziellem Loot.

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
1 Jahr zuvor

Das würden die nie im leben machen, weil sie genau wüssten was dann los wäre…..

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Naja so richtig gebalanced ist das Spiel ja noch immer nicht. Ihr Argument für die Entfernung der RR ist also für den Pops.
Das bisherige Modsystem ist nun wirklich bescheiden. Ich bin jedoch auf das Gesamtpaket von RR + Rüstungsperks + Mods 2.0 + Meistwerk wirklich gespannt wie sich das in Summe anfühlt.
Die bisherigen Inforamtion sind so puzzleartig, das ich mir kein Gesamtbild bilden kann und warte daher erstmal und trinke Tee^^

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Ich äußerte mich ^^

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Dann interessiert es mich nun aber umso mehr????
Ja wird warscheindlich darauf hinaus laufen. Ich spiel mich aktuell wieder mit der Aachen ein und da gabs die Tage in private matches schon einige jumpshots für die Kollegen- so von wegen aus der Luft^^

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Da muss man keinen Hehl draus machen. smile Wir haben 3 Runden gespielt, ich habe 1:2 verloren und die Niederlagen waren auch recht böse.
Habe seitdem aber angefangen zu snipen und meinen Spielstil zu ändern und irgendwann gibt es ne Revanche, damit ich sehe wo ich stehe smile

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

smile
Genau die richtige Einstellung????????????????

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Haha okay und wie ging es aus?:D
Na vielleicht addet er dich ja und zeigt dir den bootsontheground style und holt dich ebenfalls in ner Sekunde weg☺️

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Haha:D Joa bei mir ist das echt ne seltenheit, dass ich jemanden zum 1vs1 auffordere. Wenn man jedoch mit solch, ich nenns mal fragwürdigen Aussagen, so ne Welle macht dann kann ich fast nicht anders und erwarte das er mir zeigt wie er mich in ner Sekunde wegholt. Da er dafür ja netterweise sogar betet:D

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Im Artikel über die neue Location, hat er sich ja schon wieder zu Wort gemeldet. Scheinbar hast du ihn eingeschüchtert ^^

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Haha scheint echt so^^
Nur war das definitiv nicht mein Ziel????????

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Zeigt ja unter dem Strich nur, dass er geblufft hat ohne Ende. Hätte er Eier dann macht er das Match und gut ist, egal wie es ausgeht. Das ist so ein richtiger Internetmove ????

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Jup seh ich auch so????

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Auch die Entwickler finden es mittlerweile doof? Von einem Entwickler erwarte ich eigentlich, dass er das vor Release wusste, dass dieses System nicht funktionieren wird, bzw. viel zu dünn ist (es gibt gerade mal eine einzige sinnvolle Mod für Primärwaffen). Ich habe eher die Vermutung, dass es vor lauter Baustellen im Zuge des Rebootes schlicht nicht fertig wurde. Sollte Bungie aber echt gedacht haben, dass dieses Mod System wirklich funktionieren wird und erst MITTLERWEILE zu der Erkenntnis kam, dass das Mod System völliger Blödsinn ist, dann kann man denen irgendwie auch nicht mehr helfen.

Bin echt mal gespannt, wie sie dieses System ändern. Für mich wird das einer der entscheidendsten Punkte. Dabei kann ich es persönlich aber kaum noch lesen, dass etwas „einzigartig“ oder „speziell“ wird. Wenn ich das von Bungie lese, stellen sich mir langsam die Nackenhaare.

CommanderCool
CommanderCool
1 Jahr zuvor

Die Levelvorteile gab es nur im Eisenbanner und den Prüfungen, im normalen PVP gab es keine Levelvorteile

BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

das modsystem ist doch von der idee her genial, wenn sie jetzt noch mit dem dlc interressante mods bringen spricht gar nichts dagegen

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

naja anzahl an „anfangswaffen“ die konkurenzfägig sind in ihrer waffengattung ist aber sehr überschaubar wink
gab doch aber auch in D1 seltene waffen die nicht ohne waren

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

daher, zumindest bis jetzt, im PvP keine levelvorteile aktiv waren würd ich das weniger sagen das die +5 die blauen Items verdrängt haben

bis die Antiope droppte war die blaue variante ein treuer begleiter
und zb die Aachen sniper ist nach wie vor standard im loadout und paar blaue „schmankerl“ gibts da noch wink

aber das mit dem „selbst betrügen“ stimmt schon irgendwo^^

Toh-Tah
Toh-Tah
1 Jahr zuvor

Bist du auch einer der verantwortlichen Autoren/Redakteure, welche von meiner Äußerung betroffen wären? Nein? Keine Fragen mehr.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

naja die Beispiele sind ja eher Mau
das mit dem entfall der +5 könnte zumdest dieses extreme platzverbrauchen durch blaue eindämmen
war ja auch ne verdammt geile logik genauso wie bei den shadern: lasst uns weit mehr items machen als der spieler bei sich tragen kann das vieles in der poststelle landet weil hin und herlaufen zählt ja auch als spieltzeit wink

die frage ist was passiert mit den alten mods kann man die jetzt alle zerlegen?
braucht man dann diese mod-komponenten (weiß grad nicht wie die dinger heißen) noch?

wieso wirft bungie immer nur so halbherzige infos raus das is nix halbes nix ganzes im endeffekt wurde wieder nur gesagt, ja wir machen was
es nervt..

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Vielleicht schickt er ja ein Video ^^

Maxstar91
Maxstar91
1 Jahr zuvor

Die Diskussion ist ja großartig grin hab sie leider verpasst sad

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Das hat aber gar nicht soviel Spaß gemacht, wie es den Anschein erweckt ^^

Torchwood2000
Torchwood2000
1 Jahr zuvor

Die Mods sind und bleiben Bullshit. Ich benutze die Dinger ausschliesslich um +5 Level zu bekommen. Was das Ding kann oder nicht, ist mir sowas von egal, denn das fällt kaum ins Gewicht. Und die Hellblauen sind eh völlig nutzlos, die füllen nur das Inventar. Meintwegen können sie die Teile gern komplett abschaffen. Und das Gesülze von wegen „Einzigartig,mehr wert und spielenswerter“ können sie sich sonstwo hinstecken. Das glaubt eh kein Mensch mehr.

horst
horst
1 Jahr zuvor

hatten die nicht +25% dmg im raid? finde ich nun mal nicht all zu schlecht. und da es für die anderen aktivitäten keine sinnvollen mods gibt, muss ich auch nicht immer wechseln

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Na dann hoffe ich aber auch das es Mods geben wird, die dem Sparrow mehr Energie geben (damit er erst nach dem 2. oder 3. Treffer explodiert und nicht schon nach dem 1.).
Ebenso würde ich mir einen Mod wünschen der es einem ermöglicht schneller im Turm zu landen, dazu dann einen der den schwarzen Bildschirm verringert und dann noch einen der die NPC’s schneller spawnen lässt damit man nicht so alleine im Turm steht.
Ach und wenn wir schon dabei sind, bitte auch einen stapelbaren Mod der die Ladezeit vom Menü verringert!!! Den würde ich mir auch für 10 Euro pro Stück im Everversum kaufen. Also das ist ein Anreiz für Bungie noch mehr Geld zu verdienen smile

Wenn ich mir die beispielhaften Mods so durchlese, dann sind das einfach Perks die in D1 standard waren auf den jeweiligen Rüstungen/Waffen.

Mehr Schaden gegen Fahrzeuge verstehe ich nicht ganz, ich mein ganz ehrlich wann trifft man schon mal auf nen Läufer oder eben die Pikes?

Was ich mich aber auch frage ist, kommen verlorene Perks aus D1 nun auch endlich wieder als Mod Variante….bspw. Lebenserhaltung, Grenadier, Kehrschatten (also der Helm Perk der einem mehr Superenergie gegeben hat mit jedem Kill von Lakeien der Dunkelheit), Waffennachladeperks auf den Armen, mehr Schwere Muni/Spezialmuni etc.
Was ist mit den wirklich guten Perks aus D1?

Alles in allem sehe ich das ach so tolle Mod 2.0-System echt ziemlich mit hochgezogener Augenbraue an…….

KingJohnny
KingJohnny
1 Jahr zuvor

Den Mod gegen schwarzen Bildschirm und schnellerer Anreise zum turm gibt es ja schon.
Nennt sich „One X“

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ne lass mal wink
Ich geb bestimmt nicht nochmal hunderte Euro für ein kleines Upgrade aus.
Bin schon kein Freund von jährlichen Smartphone Releases, die ja ach so Neu und awesome sind und im Endeffekt nur dem Kunden das Geld aus der Tasche ziehen.

Eine Xbox One X rentiert sich schon nicht für mich da mir ein FullHD Fernseher völlig reicht. Ich muss nicht wie ein Lemming jedem technischen Firlefanz hinterher rennen smile

KingJohnny
KingJohnny
1 Jahr zuvor

Ich spiele momentan auch mit der X auf einen FullHD TV.
Neuer TV ist auch momentan nicht nötig.

Werde mir aber wohl nen 4K Monitor holen in ca 28 bis 30 Zoll.

Die X macht aber schon nen Unterschied, was die Ladezeiten angeht. Hätte ich vorher nicht gedacht.

keule-tch
keule-tch
1 Jahr zuvor

Oder HighEnd Gaming PC ????

Destiny Man
Destiny Man
1 Jahr zuvor

Sei doch nicht so skeptisch.. Dieses Mal werden die Mods supi dupi und wichtig und lohnenswert und machen nen spielerischen Unterschied und so. Dieses Mal wirklich, also wirklich wirklich..^^

keule-tch
keule-tch
1 Jahr zuvor

Was ich Persönlich sehr Begrüßen würde wäre ein Rollsystem ähnlich wie beim überarbeiten eines Meisterwerks….
Uuuund – das ein Untereinander Handeln/Tauschen eingebracht würde und sei es nur unter Hütern in einer Gruppe!!!
Habe schon vieles Schrotten müssen, was ich anderen Hütern, sei es jetzt befreundeten oder randoms hätte geben können was Sie schon ewig grinden und es doch nicht bekommen – Unlucky halt^^
Mir tut der jeweilige verlusst nicht weh und ein anderer freut sich evtl wie ein Schneekönig drüber ….
Hüter sollen sich doch helfen und zusammenhalten???? … ok mal ausgenommen im Schmelztiegel ????

Manuel
Manuel
1 Jahr zuvor

Natürlich werden die Mods deutlich weniger. Es sollen ja random-Perks zurückkommen.
Spannend ist die Frage wie das neue System aussehen wird. Ein Item mit zufälligen Perks, dem eine zusätzliche Eigenschaft durch einen Mod zugefügt werden kann. Könnte gut werden. Hoffe die verkacken es nicht wieder, bauen bewährte Erfahrungen mit ein und machen das nicht unnötig kompliziert.

Bishop
Bishop
1 Jahr zuvor

Ich freu mich drauf, das Plus 5 war eh recht sinnlos. Und das es weniger Mods werden wurde auch Zeit! Verstehe bis heute nicht wie man eine Mod in so viele aufteilen kann. Statt ner Mod die einfach Abklingzeit für die Granate reduziert gibt für jedes Rüstungsteil und für jedes Element eine Mod, so wird aus allein dieser einen Mod gleich mal 15 (5 mal 3). BZW 30 weil in selten und in Legendär.

Mahagosh
Mahagosh
1 Jahr zuvor

Mir würden ja Waffen- und Rüstungsmods reichen. Mir müllen die Mods den ganzen Tresor zu. Bei den Rüstungen z. B. für jeden Slot extra und dann auch noch für das Zeichen der jeweiligen Klassen. Sehe jetzt erstmal für mich keine Verbesserung wenn die Mods „nur an bestimmten Schießeisen oder für spezifische Klassen eingesetzt werden“ können. Dann reicht die Vergrößerung des Tresors ja wieder nicht ????

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

UNFLINCHING

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Hmm, ok?!? Das ist voll an mir vorbei gegangen ????????‍♂️
Dann sorry für die falsche Aussage

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Jo, mehr Geblubber und immer noch kein Video.

Lass einfach stecken. Viel Spaß in eurem Luftkampf-Crucible, ich begebe mich wieder in die wirkliche Welt, statt hier weiter meine, und vielleicht auch eure, Zeit zu verschwenden.

Und grüß mir Elvis, wenn er an euch vorbei schwebt.

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Hast das Exo wohl auch noch nie gesehen:-) https://uploads.disquscdn.c

Keine Ahnung wieso du dich auf Krampf dem Fakt verweigerst, dass der Kampf aus der Luft in D2 existiert. Gerade die Antiope und co. bietet sich enorm an mit hipfire aus der Luft gespielt zu werden. Das ist Teil meines täglichen moveset und damit bin ich ziemlich erfolgreich unterwegs;-)

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Dass er existiert, sprich Leute planlos durch die Gegend schweben, habe ich nie bestritten, und die Lion Rampants habe ich selbst irgendwo in dieser müßig langen Diskussion erwähnt.

Wenn du gerne rumschwebst, bleib bitte dabei. Ich bete einfach dafür, dich im Crucible bald vorbeischweben zu sehen. Zumindest für die Sekunde, die der Spaß dauert.

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Haha bester Mann:D
Ich kann gerade kaum glauben dass du das wirklich ernst meinst:D Du scheinst dir wirklich nicht bewusst zu sein wie stark das pushen aus der Luft ist oder deine skills beschränken sich lediglich auf bootsontheground, dass dir das so abwägig vorkommt?.

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

In einer Welt, in der Leute sich selbst um die Ecke bringen, für ein Selfie auf irgend einem Hochhaus, kommt mir kaum noch etwas abwägig vor.

Aber wenn du wirklich mit der Antiope im Hipfire durch die Gegend schwebst, dann hoffe ich einfach nach wie vor, dass wir uns bald über den Weg laufen….bzw. schweben.

Kleiner Tipp am Rande: Setz mal Kopfhörer auf beim Spielen. Und dann sag mir, welchen Spieler du hörst in Destiny 2. Den, der zu Fuß unterwegs ist, oder den, der schwebt.

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Danke für den wirklich tollen Tipp:D Darauf kann ich dir nur antworten beide, denn soundhuren lässt sich mit dem richtigen Headset und settings auch in D2 sowohl am Boden als auch in der Luft. Aber klar gehört wird man im springen/schweben eher, ändert jedoch nichts am Fakt, dass in vielen Situationen das pushen aus der Luft ne starke Wahl sein kann. Aber ich wiederhole mich und nach meinem Empfinden scheinst du eh unbelehrbar zu sein.

Wenn du so scharf darauf bist, dass ich an dir vorbei schwebe respektive in meinem Fall springe dann lass doch hier statt leere Worte auch mal Taten folgen und hau deinen Gamertag raus. Denn einerseits möchte ich dich nur zu gern tracken und andererseits adde ich dich noch lieber für ein 1vs1. Da holst mich ja scheinbar in ner Sekunde weg????
Daher entweder transprenz und gamertag raus oder den Ball flach halten mit Aussagen wie:
„Ich bete einfach dafür, dich im Crucible bald vorbeischweben zu sehen. Zumindest für die Sekunde, die der Spaß dauert.“

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Achso, also eine leicht sarkastische Frage mit Hinweis auf den Artikel-Text und deinen Denkfehler ist also überheblich, aber mich und meine PVP-Fähigkeiten direkt in Frage zu stellen ist konstruktiv? Wieder was gelernt.

Bis jetzt drückt sich ja jeder seltsamerweise darum, mir mal Videos mit den tollen Luftkämpfen im PVP zu zeigen. Schade, dass das scheinbar einfach noch niemand auf Video gebannt hat bisher!

Im Grunde ist zu dem Thema und der Substanz eurer Behauptungen also eigentlich alles gesagt.

Toh-Tah
Toh-Tah
1 Jahr zuvor

1. Ich dachte diese ganzen Infos sind GameInformer exklusiv. Warum wird nicht die Quelle genannt, wie es sich für einen journalistischen Artikel gehört?

2. Einmal mehr der Hinweis: Dies ist ein weiterer Schritt in die Richtung alte Waffen und Rüstungen aus Jahr1 zu entwerten und aus dem Spiel zu entfernen, weil man sie im neuen System nutzlos macht – wie auch in D1 als TTK released wurde. Damals bekam Bungie einen Shitstorm, jetzt macht man es halt durch die Hintertür damit es nicht sofort auffällt.

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Die Quelle wurde doch genannt, wenn auch nicht die ursprügliche.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Die Quelle wird genannt – die steht im Text: In einem exklusiven Artikel des Game Informer geht Bungie auf einige Details der Mod-Überarbeitung ein.

Das ist der 3. Satz des Artikels.

„Game Informer“ ist übrigens von „GameStop“, einer großen US-Handelskette. Wer sich fragt, warum die exklusive Informationen kriegen. smile

Toh-Tah
Toh-Tah
1 Jahr zuvor

Ups – sorry. Tatsächlich überlesen. Tut mir leid. Und nein, ich zumindest frage mcih das nicht…

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Warum lesen die Leute nicht den Artikel wie es sich gehört wenn man einen qualifizierten Kommentar dazu abgeben will?

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Das ist nicht ganz richtig und gerecht was du hier sagst.

Es ist eben so, die meisten News welche hier kommen, sind zuvor bereits im englischsprachigen Raum erschienen. Dafür kann mMMO nichts, das ist ein normaler lauf der Dinge. Was mMMO macht ist diese für uns gesammelt auf einer Plattform in unserer Muttersprache anzubieten. Dafür sind wir auch dankbar, dass es eine Anlaufstelle für deutschsprachige gibt.

Nun ist es eben so, manche Infos kennt man schon und überfliegt die Artikel nur. Am Ende des Artikels gibt es extra einen Absatz mit „Quellen“ und da gehören mMn alle Quellen rein und nicht nur sporadisch mit weiteren Quellen „versteckt“ im Text.

Also ja, du hast recht, man sollte den Artikel aufmerksam lesen. Aber eben so hat Toh-Tah recht, wenn er die Quellangabe im unteren „Quellen“ Reiter überfliegt und dort nicht findet, was er sucht.

Hoffe das war halbwegs verständlich. Das ist viel mehr ein Verbesserungsvorschlag, als ein Angriff. Ich teile seine Meinung diesbezüglich übrigens zu 100%.

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Wüsste nicht was daran nicht verständlich gewesen sein solte aber ok wink
Kann man so sehen, muss man aber nicht. Die Quelle ist genannt und entgegen deiner Meinung ist die meine, dass man da nicht von versteckt sprechen kann. Steht klar im Text. Versteckt wäre meiner Meinung nach mit Sternchen und kleingedruckt sonstwo auf der Seite aber egal. Gibt zumindest soweit ich weiß kein Gesetz, welches vorschreibt das Quellenangaben zwingend unterhalb des Textes erfolgen müssen. Klar wenn man schon Quellen unterhalb des Textes erwähnt wäre es schön wenn da alle stehen aber als ein Muss sehe ich das nicht.

Jetzt kann dazu wie schon gesagt jeder seine eigene Meinung haben wie was wann wo angegeben werden sollte, aber zu behaupten die Quelle wäre nicht genannt ist und bleibt falsch und bevor ich sowas bemängel sollte ich richtig gucken.

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Versteckt ist sicher das falsche Wort, daher auch die „“, mir fiel leider nichts besseres ein. smile
Es war halt nicht eindeutig unten unter „Quellen“ aufgeführt, nur darum ging es mir.

Bin sicher, er wollte nicht behaupten dass die Quelle nicht da ist, aber sie war an einem Ort, an welchem er Sie nicht vermutet hat und diesbezüglich auch nicht ordentlich den Text verfolgt.

Mir ist gestern erst selbiges passiert, daher kann ich das sehr gut nachvollziehen.

Toh-Tah
Toh-Tah
1 Jahr zuvor

Und warum benutzt du keine Interpunktion, wenn du schon etwas Qualifiziertes kommentieren möchtest?

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Interpunktion? Bleib mir weg mit Nadeln alter.
Kritisieren ja Kritik annehmen nein? Find ich geil!

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Und außerdem wollte ich nichts qualifiziertes kommentieren denn dein Kommentar war ja nicht qualifiziert. Wenn überhaupt wollte ich vielleicht einen qualifizierten Kommentar abgeben. wink

Torchwood2000
Torchwood2000
1 Jahr zuvor

Alter, wer lesen kann ist klar im Vorteil! Erst lesen, dann trollen!

Toh-Tah
Toh-Tah
1 Jahr zuvor

Hat hier jamend die Null gewählt, oder warum kommentierst du hier zu einer Sache die dich nix angeht?

Peter Gruber
Peter Gruber
1 Jahr zuvor

Spürt irgendwer einen Vorteil bei den Mods für die Reduzierung des Rückstoßes von Waffen?

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Nope, deshalb benutze ich sie nie xD

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Jop. Habe ich auf meinen Schmelztiegelrüstungen immer drauf. Gerade da merke ich es dann doll wenn es mal fehlt.

Peter Gruber
Peter Gruber
1 Jahr zuvor

Übrigens Schmelztiegel: Ewiger Schlummer mal probiert? Finde ich voll gut, das Impulsgewehr…

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Das ist das vom TO oder? Damit bin ich ne ganze Weile rumgelaufen smile macht ne gute Figur das Ding smile Da ich jetzt aber endlich Düsteres Versprechen bekommen habe bin ich wieder mit HC unterwegs.

Übrigens danke für den Tipp mit Nilfheim Frost, das ist jetzt mein Scout erster Wahl geworden smile

Peter Gruber
Peter Gruber
1 Jahr zuvor

Gerne, freut mich! Ja,Ewiger Schlummer ist vom TO.

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Schwer zu sagen, da ja keine genauen Zahlen genannt werden. Ist halt wie mit der 3 of coins, Globuli, oder dem Weihnachtsmann. Wenn man daran glaubt, dann wirkt es auch wink

Peter Gruber
Peter Gruber
1 Jahr zuvor

Sehe ich auch immer mehr so… ich habe mir immer gedacht, dass es das bringt und dann beim Wechsel der Rüstung zuerst gar nicht bedacht, dass ich den Mod gar nicht drin habe und eben auch nicht bemerkt…

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Kommt auf die Waffe und die Plattform an. Auf Ps4 sind z.Bsp Gute Aussicht mit 2 Rückstoßmods deutlich stabiler.
Im Pve finde ich den Unterschied gering. Im Pvp merke ich das bei einigen Waffen sehr deutlich, wenn die Mods fehlen.

darksoul
darksoul
1 Jahr zuvor

Stimm ich voll und ganz zu

Peter Gruber
Peter Gruber
1 Jahr zuvor

Ok, werde es mal mit diesem Gewehr probieren , wenn ich die Mods bekomme :-)) Bin gespannt, ob ich etwas merke…

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Ist definitiv ein Versuch wert, die Waffe ist wirklich sehr gut, wenn auch in der aktuellen Meta leider ein wenig unterlegen.

Lord Grauwolf
Lord Grauwolf
1 Jahr zuvor

Am besten kannst du sowas testen, in dem du auf einen Planeten fliegst und dich vor eine Wand stellst. Dann ohne zu korregieren drauf halten. Mit Mods liegen die Einschußlöcher enger beieinander.

Nors
Nors
1 Jahr zuvor

Ich habe nie einen großen Unterschied gemerkt. Deswegen nutzte ich auch nur mods, die Geschwindigkeit, Stärke oder Regeneration beeinflussen.

darksoul
darksoul
1 Jahr zuvor

Ja merkst du,die Mida verzieht streng genommen ohne Mod meist beim letzten Schuss vorm Kill nach oben und geht daneben und verliert den Gunfight gegen ne gute Automatik.Mit Mods ist es merklich besser.Und allgmein merkt man es auch bei Automatikgewehre,da ist das Verziehen noch schlimmer ohne Mods.Mit Mods ist es besser.Kannst es ja selbst mal testen brauchst ja nur die zwei Ausrüstungsteile mit aktiviertem Mod auswechseln zum vergleich.Ich hoffe diese werden bleiben.Erwarte jetzt nicht übermäßige Verbesserungen,es ist minim aber spürbar.Du zielst Automatisch nicht besser,letztendlich muss jeder für sich entscheiden.

Peter Gruber
Peter Gruber
1 Jahr zuvor

Die Mida finde ich grundsätzlich überbewertet, werde einfach nicht richtig warm damit, aber interessant, was die Leute diesbezüglich für Erfahrungen machen mit und ohne Mods.

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Wenn du auf dem PC spielst, dann kannst du alle diese Rückstoß-Mods bedenkenlos zerlegen….bringen rein gar nichts.
Wo ich noch am Anfang auf der PS4 gespielt habe, waren diese Rückstoß-Mods Pflicht bei mir.

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Ganz ehrlich, ist viel Placebo-Effekt dabei. Ja, die bringen etwas, aber weitaus weniger als einem das Hirn suggeriert.

Bei dem Jäger kannst du sogar 3 Rückstoß Mods einbauen, wenn du jedoch mal 15min mit den Mods und danach 15min ohne die Mods spielst, ändert sich so gut wie nichts.

Gerade bei Uriel & Co, wird das Rückstoßverhalten etwas vertikaler. Da dies jedoch durch den Aim-Assist ausgeglichen wird, wenn du direkt auf dem Kopf bist, ist das schon wieder zu vernachlässigen.

Wer ohne die Mods nichts trifft, trifft auch mit den Mods nicht. smile
Da gibts schon deutlich bessere Setups.. Nahkampfaufladung für den Sentinel, Klassenfähigkeit für den Jäger – insofern man den Helm spielt, usw.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Das Problem ist doch, dass man einfach keine Zahlen hat, die irgendeine Aussage untermauern würden. Ich spiele auch mit den Rückstoßmods für Energiewaffen, da ich entweder ne MP oder ne 3 Burst da drin habe. Gerade bei Waffen wie dem Mini-Tool finde ich wird der Unterschied schon deutlich ob es ganz schlecht oder eben schlecht zu handhaben ist. Ich kann das aber eben nicht belegen. Für mein Gefühl habe ich aber mit meiner Schmelztiegelrüstung viele Waffen besser im Griff als im PvE.

Unter dem Strich muss doch jeder selber entscheiden wie er seinen Build auslegt. Und wir müssen auch mal ehrlich sagen, dass bei D2 viel Placebo ist oder zumindest bis März war ^^

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Ganz klar!
Ich hab auch lange die Rückstoß-Mods gespielt, dann jedoch aus Spaß an der Freude meinen Sentiel komplett auf Nahkampf + Erholung getrimmt (ich meine Nahkampfmods gibt es, oder gab es, zu diesem Zeitpunkt nicht für jeden Slot) und nach gewisser Zeit hab ich die Rückstoß-Mods definitiv nicht mehr vermisst.

Muss, wie du sagst, jeder für sich selbst Wissen. Aber ich kann jedem nur nahe legen, die Mods mal „sinnvoller“ zu verteilen und dem ne Chance zu geben.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Ich spiele ja Sonnensänger auf Mobilität getrimmt und ich habe da echt lang dran rumgewerkelt. Ich war auch mal auf dem Punkt, dass ich sagte: so wie ich spiele brauch ich eigentlich mehr Belastbarkeit und mein Nahkampf muss schneller laden. Also habe ich alles umgeworfen und ab dem Punkt nur noch auf die Fresse bekommen, da ich zu langsam war und nichts mehr getroffen habe.

Das ging über einen Monat (Der Gedanke war ich muss mich bestimmt nur daran gewöhnen ^^). Mittlerweile bin ich zum alten Loadout zurück und es ist wieder akzeptabel geworden. Also meine Goldene Mitte habe ich auch noch nicht gefunden.

Wobei ich jetzt sagen muss, dass mir der Sentinel immer mehr Spass macht wink

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Der Sentinel ist Spitze, wenn die Super nicht wäre. ^^
Spiele ja selbst schon länger nicht mehr, aber ein Freund maint noch immer den Sentinel und dem schau ich öfters zu, bei der Hit-Detection der Super hat sich seit Release halt einfach nichts geändert.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Ich benutze mittlerweile ziemlich oft die Bubble. Und zur Not kann man da ja noch die andere nehmen, was ich ziemlich geil finde. Tatsächlich habe ich in letzter Zeit aber ziemlich viele Sheikh Videos gesehen. Und da der so spielt wie ich es gerne würde, dachte ich ich gucke mir jetzt mal was ab ^^

Maxstar91
Maxstar91
1 Jahr zuvor

Ich hab anfangs auch sehr viel mit Rückstoß Mods gespielt, aber inzwischen hab ich keinen einzigen mehr drin. Hab dafür jetzt mehr Handhabung drauf, das mag ich iwie lieber wobei das auch wieder nur Placebo sein könnte.

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Was hab ich Handhabung zu beginn verschrien, aber nie wirklich versucht. Gerade auf HC ist das jedoch absolut nicht zu verachten.

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Dat Tool. Nicht Mini wink

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Okay, dann heißt die Waffe jetzt so xD Dat Mini-Tool

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Damit kann ich leben????

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

An dieser Stelle sei daran erinnert, dass deine aller erste an mich gerichtete Antwort heute darin bestand, meine PVP-Fähigkeiten in Frage zu stellen.

Wie es in den Wald ruft usw., weisst Bescheid..

Alexander Steiny Steinberg
Alexander Steiny Steinberg
1 Jahr zuvor

„Das was wir jetzt haben ist ein “ mod System“ welches uns in eine grobe Richtung schubst. Du willst schnell sein? Mach mobilitäts mods drauf. Mehr aushalten? Belastbarkeit. Arkus soll schneller aufladen? Arkus Fähigkeiten abklingzeit mod drauf.“

Genau das ist der Kern der Sache. Für den rest sei Kreativ. Wenn ich alles vorgesetzt haben will, wo ich nicht mehr groß mir was überlegen muss, dann geh ich WoW zocken. Ganz ehrlich. Wer beim Zocken nicht denken will, der brauch nicht zocken…

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Destiny hatte eine ganz andere Ttk
Bist du im Schmelztiegel einmal am hüpfen und ne Gruppe sieht dich bist du weg, schon vergessen?
Friend game statt Endgame!?
Im ersten Teil hätte ich den Mod mit besser Zielen ja verstanden hier ist der aber Jacke wie Hose

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

„Die Anzahl der Mods in Destiny 2 wird man im Vergleich zum aktuellen Stand reduzieren.“

Wie man die Anzahl reduziert, während man neue Mods einbringt UND die alten drin lässt, müsstest du mir dann noch irgendwie erklären wink

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Dann war das aber definitiv falsch platziert als Info. Da gehen doch die meisten auf die Barrikaden… Das Spiel kämpft mit ganz anderen Problemen als Mods für besseres Zielen in der Luft und Fahrzeug mods für mehr Schaden

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Davon kannst du aber ausgehen, da sonst alle weiterhin die +5 Power level Mods nutzen würden.

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Wtf Mods mit mehr Schaden an Fahrzeugen? Welche Fahrzeuge?
Wäre mal Sinnvoller gewesen statt bei Legendarys auch exotics davon zu bringen durch die man den Schadensoutput auch deutlich merkt. Wenn man das liest was da kommt wird mir schlecht!

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Na die neuen Muscle Cars ☝????

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Sarkasmus aus?

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Vielleicht kommen mit Forsaken neben den Gleitern die zur Zeit existieren noch andere Sachen, oder du machst mehr Schäden gegen z.B. Läufer ????????‍♂️

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Braucht man das? Jetzt mal ehrlich!

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Nö. Momentan. Aber wer weiß was kommt? Ich kann mir gerade kein Urteil erlauben.

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Okay ich komme runter xD
Du und Mr. 1810 ihr habt recht. Wer weiß was kommt!

no12playwith2k3
no12playwith2k3
1 Jahr zuvor

Da muss ich ja zwangsläufig an den Raketenwerfer aus Destiny 1 erinnern, den man seiner Zeit im Gefängnis Deiner Alten looten konnte, welcher erhöhten Schaden an Schwebern anrichtete… Diesen haben wir alle von Nöten gehabt!

darksoul
darksoul
1 Jahr zuvor

Das wären ja ziemlich dumme Mods,das der Talentbaum ja nichts hergibt wie bei D1 war das so bisschen die Wegrichtung.Um mehr auf Mobilität,Belastbarkeit und Life reg höher zu kommen.
Versteh jetzt nich warum man das jetzt abschaffen möchte?
Auch arückstossmod finde ich sehr hilfreich und sollte bleiben.

Gefühlt ist es mehr so das wieder zuviel geändert wird.
Das was gut war einfach mal lassen und das schlechte ausbessern.
Werde mir das noch gut überlegen mit dem Dlc wenn da noch mehr schlechte news kommen.

Alexander Steiny Steinberg
Alexander Steiny Steinberg
1 Jahr zuvor

Also ich weiß ja nicht, wie ihr spielt, aber ich habe mich an das System gewöhnt, schnell mal ein anderes Element z.Bsp. drauf zu packen, oder meine Rüstungsmods an die jeweilige Situation anzupassen. „Aber es gibt nicht genug Mod-Typen dafür…“ Dann lasst euch was einfallen, seid kreativ. Darauf kommt es doch an. Dass man mal mitdenkt. Jetzt werden einem Mods vorgesetzt, mit denen ich mir im Vorfeld ’n passendes Loadout basteln kann. Wofür? Wenn’s im PvP nicht passt: Pech gehabt, nächster Kampf, evtl Rüstung anpassen.
Der Hero Strike ist mit Solar-Entflammen modifiziert? Dann pack dir Solarwaffen ein, oder tausche dein Arkus-, oder Leere-Mod gegen ein Solar-Mod aus.
„Aber ich habe nicht genug Schaden-Mods…“ Dann experimentier nicht so viel mit Schadern rum, wenn du zu viel Glimmer hast, sondern geh zu Banshee und kauf die welche, hast du genug vom gleichen Typ, tausche ihn ein gegen nen Legendären. Nehmen dir die blauen Mods den Platz im Inventar weg, verstau sie doch im Tresor.
Mitdenken ist das A & O.

See you starside
See you starside
1 Jahr zuvor

Ich wäre für den Mod:“Wer auf einem Sparrow sitzt kann die Hupe betätigen.“

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Na, wurde doch jetzt schon von 3 Leuten behauptet, dass das eine erfolgversprechende Spielweise im Crucible sein kann.

Und bei all den Destiny 2 Videos, soll es dazu keine Videos geben?

Überaus mysteriös wink

Alexander Steiny Steinberg
Alexander Steiny Steinberg
1 Jahr zuvor

Ach komm schon, was soll das denn jetzt… Da funktioniert mal was richtig und dann wollen sie es trotzdem ändern? Bei all den ganzen änderungen können die Forsaken auch gleich als Destiny 3 rausbringen. Preislich pass es ja schonmal…

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Klar kann ich das, habe ich doch hier gemacht. Was sollte mich davon abhalten?

Diese Mods sind für mich sinnlos, AUßER wir können die Mods flexibel tauschen. Danach sieht es aber eben nicht aus.

Auch an dich nochmal die Bitte, mir 3 Videos zu posten, die zeigen, wie jmd in der Luft den Crucible rockt. Danke!

Dumblerohr
Dumblerohr
1 Jahr zuvor

Haha ich dachte es kommen mehr Mods so vong Vielfalt her.

Wie geil wäre zB feuerrate erhöhen wie bei Warframe

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Besitze (glaube ich) alle Mods. Sind 55 im Tresor. Wieviel gibt es denn?:
3 x Element
1 x Kinetik

Energierückstoß, Kinetikrückstoß, Kinetiknachladegeschw. , Powerwaffennachladegeschw. , Handhabung für Energie und Power

Granaten, Nahkampf und Klassen für alle drei Elemente.

Belastbarkeit, Mobilität und Erholung

Das war es von der Vielfalt. Gibt die Mods nur mehrfach für verschiedene Slots.

Wenn die diese 55 Mods durch von mir aus 30 Unikate ersetzen, dann habe ich deutlich mehr Vielfalt als bisher.

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Und mit den Meta-Waffen würde er noch besser spielen. Bitte denk vorm Schreiben nach und verdreh meine Worte nicht, hab Dank.

RagingSasuke
RagingSasuke
1 Jahr zuvor

Boa ich seh das auch als Nachteil zu springen. Wenn dann nur im getümmel über die Leute. Ansonsten ist so ein hüpfender Hüter für mich ein sehr vorrausschaubares ziel .
Aber wie du gesagt hast, manche können das, ich in dem Fall nicht

Tomas Stefani
Tomas Stefani
1 Jahr zuvor

Bei der TTk….. viel Spaß.

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Ob Leute das gut oder schlecht können, ist hier nie auch nur im Ansatz die Frage gewesen, interessiert mich auch gar nicht.

Meine Behauptung war, dass es (so gut wie) keiner macht, weil es, vor allem im PVP, nicht zum Erfolg führt.

Klar kriegst du damit auch ein paar Kills, klar triffst du auch aus der Hüfte noch ab und zu irgendwas, aber es ist nichts, was deine Erfolgschancen erhöht, und deswegen von der Masse gemieden wird.

Es gibt auch Leute, die im PVP mit Sniper und Sidearms spielen. Das macht aber die Wahl der Waffen oder des Spielstils an sich nicht sinnvoller, sondern diese Leute entscheiden sich eben bewusst gegen die Meta, und nehmen dafür ein paar Kills weniger auf dem Konto in Kauf.

Wie gesagt, schwebt weiter. Ich freu mich drauf.

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Ich habe ja an keiner Stelle behauptet, ich schwebe blöde jedem Deppen vor´s Visier. Das nutze ich schon eher taktisch und um (gefühlt) schneller voran zu kommen. Granatenkills im PvP sind ohne Schweberei z.B. sogar deutlich schwieriger (die blöde Kolonie mal außen vor ^^). Persönlich betrachte ich mich als soliden, durchschnittlichen PvPler ohne Tontaubenambitionen. ^^ Aber es ist nun mal Fakt, dass es ab und zu vorkommt, dass einen Gegner (vor allem Jäger) in bester Känguru-Manier im Hüpfen den Tag versauen. Ich bin zumindest schon öfter auf diesen Typus gestoßen.

SGT Weissbrot
SGT Weissbrot
1 Jahr zuvor

Naja die „Meta“ bedeutet ja nicht gleichzeitig, dass jeder der nicht danach spielt schlechter ist als die anderen (also nicht „keine-Meta“=weniger Kills)… Auch die Waffenwahl ist so wie der Luftkampf oder eben der Bodenkampf je nach Person unterschiedlich effektiv. Daher stimme ich dem guten Chariot da schon zu, dass deine Aussage etwas zu subjektiv ist und so nicht für alle gelten kann. wink

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Doch, genau das bedeutet eigentlich die Definition von Meta, bzw. dadurch bildet sie sich erst in einem Spiel. Das ist ja alles recht objektiv meßbar, an der TTK der Waffen beispielsweise.

Nimbul
Nimbul
1 Jahr zuvor

Ich weiss was du im Grunde sagen willst und bin deiner Meinung. Der durchschnittliche Spieler kämpft nicht aus der Luft oder feuert aus der Hüfte und hat meist Erfolg. Ich weiss das aus der Erfahrung eines durchschnittlichen Spielers XD.
Aber dennoch finde ich diese Mods für Spieler die es drauf haben sehr cool.

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Ich habe ja woanders schon gefragt, wenn du Videos von solchen Spielern hast, würde ich mich freuen, sie zu sehen.

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Ich habe hier meine Erfahrung wiedergegeben, und die sagt mir recht deutlich, dass in Destiny 2 kaum jemand durch die Gegend schwebt und groß aus der Hüfte feuert, von Raketen und Granatwerfern vielleicht mal abgesehen. Gerade durch die GL & VW Meta bist du innerhalb einer guten Sekunde tot, wenn du in halber bis Stand-Geschwindigkeit durch die Gegend schwebst.

Dein Kollege schreibst doch selbst, dass er kein guter PVP-Spieler ist, und gerne mal durch die Luft schwebt. Ich muss mir da gar nichts groß ausdenken.

Ganz ehrlich, ich hoffe ihr schwebt weiterhin durch die Crucible Maps. Vielleicht habe ich ja eines Tages das Glück, euch auf den Boden holen zu können wink

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

„Mit Forsaken sollen die Mods es wert sein, genutzt zu werden.“

Naja, jetzt benutzt sie ja jeder weil es ohne nicht möglich ist aus max. PL zu kommen. Aber an der Wichtigkeit hapert es wohl weniger ;-P

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Prahlerei? Der Rang ist einfach nur eine Maßeinheit, wieviel ich gespielt habe, nicht wie gut. Und in all der Zeit habe ich vielleicht 1-2 Titans gesehen, die mit den Lion Rampants versucht haben, irgendwas zu reissen. Betonung auf „versucht“.

Deine Unterstellungen kannst du dir gerne sonst wohin schieben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.