Kommt bald eine neue Fraktion in Destiny 2? Bungie gibt mysteriösen Hinweis

Was hat das seltsame Zitat zu bedeuten, das Bungie kürzlich veröffentlicht hat? Ist es ein Hinweis auf die Zukunft von Destiny 2?

In der aktuellen „This Week at Bungie“ gingen die Entwickler auf einige Neuerungen ein, die in Zukunft anstehen sollen. Ein großes Kapitel widmeten sie dabei den Änderungen am Dämmerungsstrike. Dieser soll künftig sein Zeitlimit verlieren und mit Strike-Scoring, Modifikatoren und neuen Prämien aufgewertet werden.

Das Kapitel über den neuen Dämmerungsstrike wurde von Bungie mit einem auf den ersten Blick unauffälligen Zitat eingeleitet. Ein Satz darin legt dar, dass uns der Nightfall bevorsteht. Vermutlich ist das also nur ein Zitat, das auf die Nightfall-Thematik einstimmen sollte, oder?

https://twitter.com/cgbarrett/status/962391584883990528

Was ist das für ein Zitat?

Wenige Tage später veröffentlichte Game-Director Christopher Barrett dieses Zitat erneut kommentarlos via Twitter. Spätestens jetzt begannen die Spekulationen: Offenbar kommt diesen Zeilen doch eine größere Bedeutung zu. Steckt darin ein Hinweis auf die Zukunft von Destiny 2?

Es handelt sich um ein Zitat von „Ulan-Tan“. Übersetzt heißt es:

„Siehst du die Sterne funkeln? Hör gut zu. Ihre Schreie zeugen von den Wunden, die unsere Feinde ihnen zufügten. Das Gleichgewicht wurde gefährdet. Die Dämmerung steht uns bevor. Noch nie war die Last des Lichts schwerer. Wir können nicht mehr schlafen.“ – Ulan-Tan

Destiny Dark Artwork

Wer ist Ulan-Tan? Wer ist das „Wir“, das nicht mehr schlafen kann? Was hat es mit diesen Zeilen auf sich?

Was könnte dieses Zitat bedeuten?

Die meisten Hüter werden bereits mit dem Namen „Ulan-Tan“ wenig bis gar nichts anfangen können. Taucht man in die Destiny-Lore ab, wird man jedoch fündig: Ulan-Tan war ein Warlock, der umstrittene Lehren unter den Hütern verbreitete.

Die Hüter, die seinem Gedankengut folgten, gruppierten sich in einer eigenen Fraktion namens „Symmetry“. Als einst das Konkordat, eine andere Hüter-Fraktion, aus dem Turm geworfen wurde, hätte die Symmetry deren Platz einnehmen können, denn die Mitglieder der Symmetry wuchsen rasch in ihrer Anzahl. Jedoch wurden die Theorien der Symmetry letztendlich als zu gefährlich angesehen – sie würden zu viel Angst verbreiten. Deshalb nahm der Kriegskult der Zukunft den Platz des Konkordats ein.

Wie die Symmetry rund um Ulan-Tan in der Gegenwart aufgestellt ist, ist unbekannt. Es gibt einen Eintrag, dass Ulan-Tan irgendwie gestorben sein soll. Jedoch zeigt nun das obere Zitat, dass Ulan-Tan wohl noch lebt. Und das „Wir“, das nicht mehr schlafen kann, ist dann wohl die Symmetry.

destiny-2-hüter-dark-future

Sprich, wenn die Symmetry nun wiedererwacht, werden die Hüter früher oder später mit ihnen zu tun bekommen.

Ulan-Tan und die Dunkelheit

Welche umstrittenen Lehren verbreitete Ulan-Tan? Ulan-Tan gehörte zu jenen Personen, die versuchten, die Dunkelheit, die mysteriöse, große Gefahr in Destiny, zu definieren:

  • Der Sprecher beispielsweise spricht von der Dunkelheit als eine kosmische Kraft, die über uns kam und den Kollaps verursachte
  • Saint-14 geht davon aus, dass die Dunkelheit eine Invasionsarmada war, eine Alien-Macht mit unglaublicher, aber greifbarer Stärke
  • Und Ulan-Tan stellt eine etwas abstraktere Theorie vor: Seiner Meinung nach ist die Dunkelheit eine notwendige Symmetrie zum Reisenden, um die kosmische Balance zu erhalten.

Um einst die Menschheit zu retten, so Ulan-Tans Theorie, opferte sich der Reisende selbst und er verfiel in einen Schlaf, damit die Dunkelheit wieder abzieht.

Deshalb kommt Ulan-Tan zu folgendem Fazit: Wenn man die Dunkelheit zerstören will, muss man das Licht zerstören. Denn solange es das eine gibt, muss es das andere geben, da die kosmische Balance stets erhalten werden muss. Er stellt daher die Frage: „Wie viele von uns wären dazu bereit, diesen Handel einzugehen?“

destiny-2-dunkelheit

Vermutlich wurden deshalb seine Theorie als „zu gefährlich“ angesehen.

Was hat das mit dem oberen Zitat zu tun?

Ulan-Tan sagt nun, dass das Gleichgewicht gefährdet wurde. Die Dämmerung stehe bevor, denn noch nie war die Last des Lichts schwerer.

Diese Aussage passt zu den Ereignissen, die wir in der letzten Story-Cutscene von der Hauptkampagne von Destiny 2 zu sehen bekommen. Der Reisende erwacht, sein Licht durchströmt das Universum, das Gleichgewicht neigt sich nun wieder stark in Richtung „Licht“. Und wie man in den letzten Sekunden der Cutscene sieht: Eine mysteriöse Bedrohung erwacht, als sie vom Licht berührt wird.

Wir haben bereits spekuliert, dass es sich hierbei um die Dunkelheit handeln könnte, die aktiviert wurde, um wieder für die kosmische Balance zu sorgen. Ulan-Tan hat dies offenbar, dem Zitat zufolge, mitbekommen. Die Dämmerung, also die Rückkehr der Dunkelheit, stehe bevor.

Er und seine Symmetry-Fraktion können nicht mehr ruhen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Bedenkt, dass es sich hierbei nur um Spekulationen handelt. Offiziell bestätigt sind all diese Infos nicht. Aber sie deuten darauf hin, dass wir bald mit der Symmetry-Fraktion zu tun bekommen, die uns möglicherweise dabei helfen wird, die Dunkelheit abzuwenden.

Aller Wahrscheinlichkeit nach tritt dieses Ereignis aber frühestens im Herbst 2018 mit der ersten großen Erweiterung von Destiny 2 ein, womöglich aber auch erst viel später, mit einem Destiny 3. Die Zukunft wird es zeigen.

Was haltet Ihr von diesen Theorien und Spekulationen?

Quelle(n): Bungie, ishtar collective, destinypedia
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
79 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Blu B

Osiris, Toland und jetzt Ulan-Tan my lovely space wizard Shooting Destiny ????, bitte Bungo abliefern ☺️

Jürgen Janicki

Von mir aus soll er sich das zitat tätowieren lassen ????????

Geil wäre es wenn sie zur Fraktionsrally erscheinen würden…aber ultra unwahrscheinlich.

Wahrscheinlicher ist es,dass sie im DLC auftauchen…was ich auch nicht glaube.

Bungie versucht sich glaub ich einfachh nur rätselhafter zu machen,als sie wirklich sind.

Felix B4Y

Ihr schreibt hier geile Theorien auf und am Ende ist wieder jeder enttäuscht wenn bungie die Story wieder von vorne bis hinten verbockt 😀

Tomas Stefani

Na ja, was wäre wenn. Von dem lebt ja Destiny noch.

HansWurschd

#OT

Gerade TWAB gelesen. Die haben tatsächlich noch immer NICHTS gelernt, oder?
Die Waffen bei den „Fraktionskriegen“ sind weiterhin lieblose reskins. Allgemein fällt der Text sehr kurz aus und die Ausführung über das Exo-Sandbox Update ist auch wieder komplett ohne Fakten.

Sorry, aber es ist nur noch lächerlich. Entwickler, deren Spielen es gut bis sehr gut geht, kommunizieren teilweise am Tag mehr als Bungie es in einer Woche tut. Wollte eigtl. heute tatsächlich kurz D2 anschmeißen und mir das Scharlach Emblem abstauben, aber selbst dazu habe ich nun wieder die Lust verloren.

Wie kann man nur so einen kleinen Horizont haben..

press o,o to evade

machs trotzdem.
crimson double ich wäre dabei so ab halb 5/5

André Nagel

Also eine neue Fraktion interessiert mich wirklich n scheiß. Der Teil mit der Dunkelheit hört sich besser an. Vielleicht bekommen wir dann endlich mal neue Gegner in diesem tollen „neuen“ Spiel.

Malgucken

Trifft den Nagel voll auf den Kopf. Genauso sehe ich es auch und darum zocke ich ja auch wieder D1 anstatt D2.

Kiesel76

Sehr guter Artikel der es eigentlich gut zusammenfasst. Wer des englischen nicht so mächtig ist dem sei gesagt was neues steht da aber nicht drin, diese Meinung deckt sich mit der hier vorherrschenden.

Psycheater

Interessante Theorie rund um Ulan Tan. Bleibt zu hoffen das es vllt wirklich was in die Richtung ist und Bungie was draus macht

Chiefryddmz

Harry Potter x Voldemort
Das Licht x Die Dunkelheit

Es kann nur einen geben

Bear NoFear

Sollte nicht irgendwas um Clovis Bray kommen?

Psycheater

Mit dem nächsten DLC, ja. Zumindest gibt es Spekulatius in diese Richtung

Julian J. Malinowski

Ihr habt das Detail vergessen,
dass Rasputin im nächsten Dlc angeblich plant den Reisenden zu vernichten.

Das deckt sich mit der Motivation der Splittergruppe „Symmetry“ die das selbe wollen.

Vielleicht stecken sie ja hinter Rasputins Entwicklung…

v AmNesiA v

Ich glaube nicht, dass Ulan Tan noch lebt. In D1 gab es einen Warlock Reif, der „Ulan-Tans Begräbnisring“ heißt. Warum sollte es einen Begräbnisring von ihm geben, wenn er nicht begraben wurde? Um seinen Tod zu verschleiern? Eventuell. Aber wahrscheinlich sind seine Anhänger noch da draußen und wissen mehr.
Und in D2 gibt es auf Io einen Verlorenen Sektor, der sich „Grove of Ulan-Tan“ nennt. Das könnte ja seine Grabstätte sein. Io ist bei Warlocks bekanntermaßen sehr beliebt.
Vielleicht erfahren wir im nächtsten DLC schon mehr. https://uploads.disquscdn.c

Snoopaa

Kumpel, ich habe echt viel destiny 1 gezockt.. Also wirklich sehr viel.
Aber ich merke immer wieder wie wenig ich über das Spiel weiß wenn du sowas raushaust. Hätte nicht so viel pvp zocken sollen.:D
Könnte mir das alles was du noch weißt garnicht merken. Ps. Von dem Ulan höre ich auch zum ersten Mal. 😀

v AmNesiA v

Es gibt auch ein Grimoire Geist Fragment in D1 mit dem Namen „The City Age“, in dem recht klar angedeutet wird, dass Ulan Tan nicht mehr lebt. Da geht es um die Fraktionen im Turm und dass man einen Ersatz für das Konkordat sucht. Unter anderem wird da auch über die Symmetry Fraktion gesprochen. Dort steht:
„Ulan-Tan’s teachings are too dangerous. Too much fear. Who knew he’d be more trouble dead than alive?“
Also man sollte schon davon ausgehen können, dass er nicht mehr lebt. Außer aber, er hat wie oben schon erwähnt, seinen Tod vorgetäuscht/verschleiert, um untertauchen zu können.
Das halte ich aber für unwahrscheinlich.

Chriz Zle

Na überleg doch mal……er war/ist ein Warlock…….der packt einfach seine olle Solar-Super rein und belebt sich einfach selbst wieder. ^^

v AmNesiA v

Ulan Tan hat sich höchstwahrscheinlich primär mit der Leere und der Dunkelheit beschäftigt.
Das zeigt beispielsweise ein Auszug aus D1 in dem es heißt:
„Therefore, if Light connects across space and time, what is the Void? What role does the vacuum—the absence—play? What stops the Darkness from entering into the places between the stars? The answer is simple: the Void is just another type of Light.“ —Ulan-Tan
Von daher gehe ich davon aus, dass er ein Voidwalker war, so wie Ikora auch.
Und da wirds mit Wiederbeleben schwer. 😉
Aber hier bewegen wir uns immer auch im Raum der Spekulationen, da es keine definitiven Infos gibt. Da muss man interpretieren.

Chriz Zle

Ich interpretiere das er mit der Leere einen neuen Fokus gelernt hat, nämlich dem eines Necromancers ^^
Er wandelte nach seinem Tod als seelenlose Hülle umher und bemächtigte sich hexerischen Fähigkeiten.
^^

press o,o to evade

crimson doubles auf retribution ich hasse die map!!!! campen sich hintenrein die assis als titan und warlock mit heal rift / wall und spammen die impuls / axion bolt.
wie immer destiny halt.
macht trotzdem spaß!
#still love destiny2

ist kein so ein suchti game mehr für mich wie d1. von daher, alles ok. ab und zu mal reinschauen und spaß haben. denke das war auch die message hinter d2, wollten die entwickler auch so.

Kairy90

Ja der Artikel bringt es auf den Punkt ????

mellowD

Danke für diesen Artikel. Ihr seid die besten!

Ceallach

nicht schlecht der artikel

Der Ralle

Der Artikel ist der Hammer und die darin beschriebenen Theorien klingen allesamt sehr schlüssig in meinen Ohren. Die ganze Lore um das Destiny Universum hat sooooo viel Potenzial und ist so reizvoll, dass es mich maßlos nervt wie zögerlich Bungie daraus was für uns Spieler macht.

A Guest

Wen interessiert es?
Irgendwas mussten sie ja schreiben, damit mal wieder etwas geschrieben wurde.

Destiny 2 stirbt vor sich hin und diesmal bezweifle ich stark, dass das Spiel sich wieder erholt.

Bis man einen Toyota Aygo für die Formel 1 aufgerüstet hat, dauert es lang und kostet viel.
Bungie hat keine Zeit und keine Lust, Geld auszugeben.

Rene Kunis

Ja ja ja das destiny stirbt wird schon seit tag 1 von destiny 1 gesagt aber passiert is nix. Und in zukunft werden auch wieder alle destiny 3 zocken. Ich auch. Aber nicht wie jetz ohne vorinformation sondern ich warte diesmal wirklich erst ein paar wochen ab um zu sehen wie es mit dem endgame aussieht

PBraun

Wenn das alle so machen, muss D3 gar nicht erst sterben.
Ich mein ja nur…

A Guest

Ich habe nie gesagt, dass Destiny stirbt.

Aber ich sehe keine Zukunft für D2.
Super-Casuals und schlechte Spieler lieben das Spiel vielleicht – aber so leicht wie es zur Zeit ist, kann es nur eine Minderheit ansprechen (wie die Zahlen belegen).

Mit D3 wird Bungie wieder die Mitte der Spielerverteilung ansprechen, und das Spiel wird wahrscheinlich ähnlich gut wie Destiny.
Dass sie nur das alte Spiel kopieren und um neuen Content erweitern müssen, sollten sie ja nun verstanden haben.

sir1us

Destiny 2 stirbt vor sich hin….

Ich habe nie gesagt, dass Destiny stirbt….

Was denn jetzt? ????

Chriz Zle

„Destiny stirbt vor sich hin…..“
„Ich hab nie gesagt das Destiny stirbt……..“

Widersprich nie einer Frau, warte 3 Sekunden und sie widerspricht sich selbst…..bist du eine Frau?

^^

John Grimm

Habt ihr schon mal bei D2 nen neuen Charakter erstellt und habt die Story nochmal gelockt? Nur diesmal mit Sparrow? Quasi ein speed rund hingelegt und alles unwichtige links liegen lassen. Einfach nur durchfegen und warten bis der fette fällt? Man kann ja rein theoretisch alle alle exotischen Waffen ab Level 16 spielen, auf 205. Natürlich hat man die dann gepimpt im Tresor liegen wenn man anfängt. Und die 4 Stunden Extra EP sollten auch helfen. Was denkt ihr, wie schnell kommt man durch? 3 Stunden? 3, 5 ? Die Seite hier sollte mal nen Wettbewerb ausrufen, das würde doch bocken ohne ende. Und der Sieger oder der Clan bekommt nen Sparrow mit 180 km/h statt 160. Die frage ist: welche klasse ist dafür am besten geeignet? Und welche subklasse? Bin gespannt was ihr davon haltet. Grüsse

Gh1

3x regulär mit den Chars durch. Das hat gereicht. Wer nochmal durch die fade Story möchte ist masochistisch veranlagt 😉 und außerdem tu ich das keinem meiner Chars mehr an.

Marek

Ich hab´s mit dem Jäger wiederholt, die beiden anderen folgen (irgendwie gefallen mir die nicht mehr).
Da ich´s in der Woche über mehrere Abende gezockt habe, weiß ich nicht, wie lange ein Durchgang dauert. Schätze, vier Stunden werden´s wohl sein, trotz Sparrow. Zwischendurch muss man ja auch leveln.
Ein Wettbewerb müsste zeitlich begrenzt sein. Wer von den Cracks würde deshalb seinen Char löschen?
Denkbar wäre eine Trophäe für einen Durchlauf ohne sterben.

JDlinie

Das war der erste Schritt und auf DLC 2 einzustimmen. Nächste Woche kommt dann der erste Teaser zum Trailer und Ende Februar der Trailer dazu.
Bungie halt. Die sind zu durchschaubar.

angryfication

Zusätzlich kommen dann noch 3 Livestreams, wo uns ganz viele tolle Sachen vorgestellt werden! DeeJ lässt vorher verlautbaren, dass er ja sooooo aufgeregt ist und sich auf die Reaktionen der Community freut. Der neue Content ist der Wahnsinn und wird uns umhauen! Er kann es kaum erwarten ….

Jens

Jup, Selbstbeweihräucherung vom Feinsten

WooTheHoo

Simpson and Forunkel. ^^

Christian

Wird die neue Fraktion dann auch nur Re-Skin-Waffen verkaufen und droppen? Das wäre die Chance sich als neue Fraktion durchzusetzen. Neu designte Waffen anzubieten. Das wird der Gamechanger!!!

Dat Tool

Also wenn ihr mich fragt: Die Symmetrie hat die Fäulnis erschaffen deswegen haben sie sich auch so rasch vermehrt und sind so gefährlich geworden und aus dem Konkordat verdrängt worden…
So kann man gewohntes schnell schwarz anmalen ein bisschen neue Story auf gewohntem Terrain und Tadaa wenig Arbeit für Bungie xD

gotchaKC

Interessanter Artikel.
Eine neue Fraktion fänd ich gut. Obwohl ich dann auch einen vierten Hüter bräuchte, der sich dieser Fraktion verschreibt.
Auch die Vorstellungen von der eingreifenden Dunkelheit gefallen mir.
Allerdings hat die Vergangenheit gezeigt, dass bungie im Aufgreifen und Erweitern von bereits vorhandenen Handlungssträngen… sagen wir… das Potential nicht wirklich ausgeschöpft hat…

Torchwood2000

Gut unterrichtete Quellen sagen auch, dass mit der neuen Fraktion zu rechnen ist, noch bevor das Jahrzehnt zu Ende ist.

Kairy90

Wird aber knapp, vorm Ende des Jahrzehnts ist noch ein Reboot geplant ????????

RUN [war_is_the_answer]

So göttlich gestern:
Mit ’nem Kollegen in diesem genialen CO-OP Spiel knapp 4h verbracht und es war zu wirklich keiner Sekunde langweilig. Wir hatten so unglaublich viel Spaß und haben uns alle paar Minuten totgelacht, weil wir einfach so witzige Action hatten.
Dieses Februar Event hat uns ordentlich Laune gemacht und wir haben da einiges erledigt und entsprechend erhalten – können uns daher über den Loot wirklich nicht beklagen. Die Entwickler haben es wirklich wieder geschafft, dass man ein Spiel hat, bei dem es wirklich richtig Spaß macht im CO-OP zu daddeln; hierfür meinen Respekt.
Wir sind dann gestern auch mit einer Sturmgewehr/Schrotgewehr-Kombi unterwegs gewesen, gepaart mit fetten Nahkampfattacken und haben den einen oder anderen Gegner ziemlich spektakulär erledigt – dies hauptsächlich im Nahkampf.
Konnten auch nebenbei noch ein paar Trophäen erspielen, wenngleich das nicht relevant für den Spielspaß ist, aber es waren doch ein paar blödere dabei, naja…alles kann ja nicht perfekt sein.
An das Movement und das Waffensetting bzw. die Einteilung habe ich mich mittlerweile dann doch gewöhnt, denn Sturmgewehr, Pistole und Schrotflinte haben – bei korrektem Spielstil – doch einen gewissen Reiz, wenngleich ich bislang, bzw. die meiste Zeit davor andere Waffen priorisiert habe.
Alles in allem war das gestern eine richtig geile Session mit richtig viel Gelächter und diese Freude an diesem Spiel sind einfach wieder zurück gekommen. Ich kann’s nicht genau beschreiben wieso, aber gestern und mit dem Februar-Event fühlte sich das alles einfach richtig an. Kein Vergleich zum Beginn des Spiels, denn da war mir doch so einiges suspekt. Möglicherweise liegt das auch an den richtigen CO-OP Partnern, die sich trotz einiger Bugs, Glitches und Fehler in der Vergangenheit nicht unterbringen haben lassen und mich doch wieder davon überzeugt haben, dass ich ein insgesamt doch sehr gutes Spiel in den Händen halte.
Ich kann daher auch gar nicht genau sagen, was mich vor einiger Zeit zum Pausieren des Spiels bewegt hat? Wir können uns nämlich genau betrachtet nicht darüber beschweren, denn die Entwickler bleiben dran, hören (jetzt) ganz gut auf die Community und haben auch schon ein paar Extras gebracht, die tatsächlich kostenlos und auch irgendwie für Jedermann zu erspielen waren.
Daher mein gut gemeinter Rat an die Dauernörgler und Dauer-Schwarzseher: Gebt nicht zu schnell auf, gönnt euch mal eine Pause vom Spiel, um dann später wieder voller Elan…F*CK…hier geht es ja gar nicht um Dying Light in diesem Thread. Mann wie blöd von mir. Hier geht es ja nur um Destiny 2 und nicht um ein echt sehr gutes (CO-OP) Spiel…ärgerlich, dass mir das jetzt hier rausgerutscht ist. Naja, Dying Light ist halt geil und Destiny 2 bleibt totaler Schr*tt…

Christian

Dein Ernst?! 😀 Gib mir das auch das Zeug, ich will das auch spüren. Einfach so ist Destiny wieder geil? Durch das Valentinstag-Update habt ihr so viel Freude gehabt… Junge ich schaffe nicht mal einen Meilenstein in der Woche, weil sich Destiny wie „Arbeit“ anfühlt. Seit September dieseselben Strikes, Events… usw. Das Spiel bockt sowas von null…

Vanasam

Das Zeug nennt sich Sarkasmus! 😉

Christian

Dachte ich auch erst dran, aber traurigerweise ist es das glaube ich nicht.

DeadRabbit1901

Naja, laut dem letzten Satz glaube ich schon..

Christian

Jo, ich konnte mir den Brei nicht antun. Jetzt habe ich es zu ende gelesen 😀 hahaha

Christian

Wenn man bis zum Ende durchhält, hast du natürlich recht..:D

Torchwood2000

Also ich habe jetzt gehört, dass Bungie bezahlte „Gute-Stimmung“-Macher angeworben hat! Und seit dem gestrigen Valentinstag sind die im Einsatz! Als Zucker-Streuer gegen das ganze Salz in den Foren!! *fakenews-modus aus*

Kairy90

Jo hab mich da auch beworben aber die sind echt nicht auf den Kopf gefallen, haben meinen äußerst dezent und filigran verwendeten Sarkasmus direkt durchschaut ???? ????????

Tomas Stefani

Zuerst dachte ich mir WTF, ist der Bengel auf koks….doch dann hast du mich überzeugt 😉

dh

Hmm. Aber das wäre ja etwas neues, was nicht dem Recycling von Bungie entspricht. Das wäre ein starkes Gegenargument. ????????

Vanasam

Ich meine mich zu erinnern, dass Bungie selber mal gesagt hat sie wüssten nicht was die Dunkelheit darstellen soll? :/

Ich glaube nicht dass Bungie dazu in der Lage ist Story interessant zu gestallten und ins Spiel zu bringen. Das haben sie nach fast 4 Jahren bewiesen. Es besteht so viel Potenzial, aber es wird nicht genutzt.

Also nein, ich glaube nicht daran, sie können es einfach nicht.

Chriz Zle

Sagten Sie nicht sogar das die Dunkelheit nicht in Destiny 2 auftauchen wird? Ich meine das da mal was von Bungie geäussert wurde.

Andreas Fincke

Damals, Jau.
Aber nach den letzten paar Wochen läuft doch eh nixmehr nach Plan, also könnte sich an der damaligen Raodmap diesbezüglich auch was geändert haben 😉

Vanasam

Richtig! Als ich das gehört habe musste ich echt schmunzeln 😀

Destiny: Dunkelheit hier, Dunkelheit da, sogar ein DLC mit dem Namen „Dunkelheit lauert“

Destiny 2: Puff! Nichts xD

Axl

Vielleicht haben sie die kaputte Glühbirne ausgetauscht und siehe da… Dunkelheit … Zack… Schalter umgelegt… Dunkelheit weg… ^^

WooTheHoo

Stimmt. Der Reisende ist wieder angeknipst worden. ^^

Lee198One

Irgendwie plausibel.. vielleicht ist Bungie die Dunkelheit selbst????

Alitsch

„Think of it: an entire county/game is founded on saying one thing and doing another.“

„And we will call that country the United States of Bungie.“

angryfication

dito … dazu kommt ja noch das man es inzwischen Leid ist! Am Ende eben einfach nur wieder viel Wirbel um nichts.

Marco Elmpt

Es geht wieder los die Teaser Ankündigung zur Ankündigung von der Ankündigung zur neuen Sache die alles verändert und schon ende 2021 live gehen soll. Hypetrain fahr los und komm bitte nicht an.

Kairy90

Tzzz mit dir rede ich nicht mehr ????

Sven Zimmer

Die Symmetry als neue feindliche Rasse währe doch cool … abtrünnige Hüter -> Bürgerkrieg!!!

Der Vagabund

Wir sind durch die Rotlegion stark dezimiert worden und du willst schon in den nächsten Krieg? XD

Sven Zimmer

Als würden Hüter je etwas anderes tun 😉

Marek

So hatte ich das zunächst gehofft, weil falsch verstanden.

RaZZor 89

Wäre mal schön wenn das Spiel mal wieder Geheimnisse bekommt und nicht so trocken bleibt

Spere Aude

Ja, das Spiel kann durchaus ein paar Geheimnisse vertragen. Nur auf die verklausulierte Geheimniskrämerei von Bungie hat kaum noch einer Lust. Die Leute wollen aktuell „Butter bei die Fische“.
Wenn ein Spiel von den Spielern angenommen wird und sie zufrieden sind, dann kann man einen auf geheimnsivoll machen. Aber während die Stimmung im Keller ist, kommt sowas nur bei wenigen gut an.

Chriz Zle

Würde das nun auch bedeuten das man Symmetrie Tokens sammeln muss? Noch mehr Tokens? Wahnsinn^^

Guter Teaser, ich bin gespannt was es dann wirklich auf sich hat. Osiris wurde ja auch als ultimum aller Warlocks von Bungie dargestellt……und dann kam sein eigener DLC……tja da war dann ganz schnell klar wie sehr sie ihn uns präsentieren wollen ^^

HansWurschd

damn Symmetry Token! HYPE!

Bienenvogel

Irgendwie würde es ja passen. Licht/Reisender = Kreis, Dunkelheit = Dreieck. Sie kommen, die Architekten!

Ulan-Tan ist aber laut einem Warlockbändchen aus D1 zumindest „begraben“ worden. Aber Hüter sterben ja eigentlich nicht einfach so. Schon komisch dieses Zitat. Bungie traue ich aber auch zu das es nur wegen dem Wort Nightfall benutzt wurde.

Spekulation: Vielleicht kann man sich ja im kommenden Herbstinhalt dann endlich der dunklen Seite anschließen. Anschließend diesen faulen Säcken von der Vorhut, die nix selber auf die Reihe kriegen, endlich mal in den Hintern treten. ???? Und den nervigen Geist wäre man auch los! Hello darkness my old friend..

Kairy90

“I’ve come to talk with you again.
Because a vision softly creeping,
left its seeds while I was sleeping.
And the vision that was planted in my brain still remains
within the sound of silence“

Die Version von Disturbed ist so göttlich????

Bienenvogel

Naja ist Geschmackssache. Original ist imo besser. Ich finde das Lied so aufzupumpen widerspricht seiner Stimmung irgendwie. Wie gesagt, wem es gefällt 🙂

TheCatalyyyst

Wann sollen die Änderungen an den Nightfalls denn noch mal kommen?

Vielleicht teasert man damit schon mal Charaktere des 2. DLC an…Ist zwar noch was hin, andererseits ist es noch nicht konkret genug, um viel zu verraten. Und die Spekulationen heizt es offensichtlich wieder schön an…

m4st3rchi3f

27. Februar laut Zeitplan.

TheCatalyyyst

Danke! 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

79
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x