Destiny 2: Makellos ohne einen einzigen Kill – Die Trials haben ein arges Problem

Bei Destiny 2 sind Cheater im PvP, gerade in den Trials, ein echtes Problem.

Vor Kurzem beschwerte sich der User MH2 im reddit-Forum: Er sei in den Trials das Opfer eines DDoS-Angriffs durch eine Cheater-Truppe geworden. Er habe im Destiny-Trials-Report nachgesehen und herausgefunden, dass diese Hüter die letzten 9 Spiele allesamt gewonnen hatten, ohne einen einzigen Kill zu erzielen. Einer dieser Spieler sei sogar in den Top 500 der Trials vertreten.

Mit dem Begriff “DDoS” ist eine Form der Netzwerk-Manipulation gemeint. Tatsächlich ist “DDoS” in den meisten Fällen der inkorrekte Ausdruck, jedoch wird er von großen Teilen der Community als Überbegriff für solche Betrügereien verwendet. Dabei werden Methoden angewandt, um andere Hüter aus dem Match zu kicken, indem deren Netzwerk-Verbindungen angegriffen werden.

destiny 2_pvp_heroic_02

Kurzum: Diese Cheater sorgen dafür, dass die gegnerischen Hüter aus dem Match geworfen werden. So erhalten sie automatisch einen Sieg, ohne selbst eine Kugel abfeuern zu müssen. Und so, wie in diesem Fall, kann Makellos in den Prüfungen der Neun (7 Siege in Folge ohne Niederlage) ohne einen einzigen Kill erzielt werden.

Das ist nicht nur extrem unfair, sondern auch ein Ärgernis für alle Hüter, die sich ihre Siege anständig erspielen und wegen so etwas eine Niederlage erhalten. Der Post auf reddit hat inzwischen über 4000 Upvotes und zahlreiche Kommentare, die berichten: Ja, wir wurden auch schon Opfer solcher Cheater.

Was kann man dagegen tun?

Der reddit-User hat inzwischen seinen Post aktualisiert. Er habe alles in die Wege geleitet, um die Cheater zu melden. Es wurden Screenshots und Video-Beweise aufgenommen und an Bungie gesendet, in der Hoffnung, dass sie die Cheater nicht tolerieren.

Und nun eine Erfolgsmeldung: Er könne bestätigen, dass einer der Cheater aus seinem Clan entfernt wurde. Vermutlich hat Bungie also einen Bann ausgesprochen.

Die Namen der Cheater werden übrigens nicht genannt, schließlich ist öffentliche Hetze gegen Personen im reddit-Forum nicht gestattet. Infos zum Cheater-Melden gibt’s auf der Bungie-Seite.

destiny-2_pvp_action_01

Allerdings schreiben auch viele Hüter, dass die Cheater, auf die sie trafen und die sie meldeten, von Bungie nicht bestraft wurden. Man empfiehlt daher, diese Manipulierer auch Sony beziehungsweise Microsoft zu melden.

Einen hundertprozentigen Schutz gegen die Cheater wird es wohl niemals geben. Dennoch wünschen sich viele Spieler bessere Schutzmaßnahmen und härtere Strafen. Eine offizielle Stellungnahme von Bungie liegt uns zu diesem Thema nicht vor.

Wart auch Ihr schon Opfer solcher Angriffe?


Ein weiteres, ärgerliches Thema im Schmelztiegel: Hüter in Destiny 2 fordern: Quitter im PvP sollen endlich bestraft werden!

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
44 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BavEagle

Solange Publisher und Konsolen-Hersteller nicht wirklich harte Strafen gegen Cheater aussprechen und Spieler gegen solche Strafen weiterhin die dümmsten Ausreden nennen, werden wir auch auf Konsole niemals wirklich gegen solche Spieler geschützt sein.
Den Publishern geht’s um ihr Geld, deshalb werden gewisse Spieler einfach niemals mit wirkungsvollen Bans bestraft solange es nicht zu hohe Wellen auf angesagten Netzwerken schlägt. Aber die Spieler könnten einen Anfang machen, indem sie nicht mit Ausreden daherkommen à la “mußte Verbindung kappen, weil Mama ins Zimmer kam” 😉 wie hatte es Bungie selbst so schön an gebannte Spieler bei D1 formuliert: “Dein Bruder, Freund, etc. hat gespielt und gecheatet ?” …dann klär das mit Deinem Bruder, Freund, etc.
Als Spieler hat man nunmal auch eine Verantwortung für den eigenen Account und Ingame-Verhalten (dazu steht auch genügend in Nutzungsbedingungen der Spiele und Konsolen und auch das wurde seitens Bungie erwähnt). Schade nur, daß sich Bungie schon damals nicht an eigene Worte gehalten hat.

Alltagsdasein

Schon in der 2. Trials Woche waren die loobys voll mit Cheater, n Kollege hat sich mal informiert…es gibt für 20 € auf Amazon einen Aim bot stick (rein stecken Konsole neu starten und schon kann dir keiner was) Traurig Traurig ???? soll ja un D1 damals auch voll mir Cheater gewesen sein und bu gie hat einfach nichts unternommen

Sven von Teller

Ich kenn zufällig wen der den XaimPro hat und der hat ne knappe 1er K/D, mach dir keine Sorgen das Teil funzt nicht xD

Alltagsdasein

???? naya könnte ja sein dass er ohne sogar noch schlechter wäre ????

Paul

Aha… D1 voll mit Cheater… So, so…
Bei manchen sogenannten Cheater soll es um sogenannten “Skill” handeln…

Alltagsdasein

Sry! Hab es nur gehört dass es so gewesen sein soll ????( von jemandem der dort jedes Wochenende drin war.) Ich selbst war nur einmal bei den Trials of osiris dabei danach nie wieder ????

Paul

Na ja, man muss nicht alles glauben was Leute erzählen. Wir haben im Clan Leute die jeden als Cheater schimpfen weil sie dauerhaft in die Fresse bekommen. Und haben auch Leute die für ein Osiris WE 100 PNs mitm Inhalt “Cheater”, “Wallhack”, “AimBot” usw bekommen haben…
Die einen haben keinen Skill, die anderen haben eben Skill, mehr ist es nicht.

Es gab mal paar exploits, aber das ist nicht das gleiche wie cheaten(Exploits – Spielfehler, Cheat – Spielmanipulation) und gab’s paar DDoS’er, wobei auch da wurde man meistens vom “Bungie/Destiny” rausgeworfen, aber geschimpft wurde trotzdem auf die Gegner ????

Kamil Schachta

Also das Auto aim Ding ist Betrug. Kannst du auf sämtlichen Seiten lesen

Björn Köster

Schon komisch das Firmen wie Bungie nicht merken das einer gar kein Damage mehr macht oder das 4 Leute rausfliegen wegen Netzwerk Problemen oder sogar das unwahrscheinlichste das ein Team Makellos macht ohne einen einzigen Kill echt mal wenn die das nicht hinbekommen. Das Bann System funktioniert nicht jetzt sollte man härtere Strafen ankündigen ich wüsste auch was jeder Cheater sollte verklagt werden. Bei Fortnite hat es Epic Games schon gemacht.

Anabolika87

2mal am Wochenende gehabt. Sind alle 4 rausgeflogen nach 2:0 Und einmal nach 3:0 Führung… waren in dem Moment aber glücklicherweise noch nicht weit.

Mampfie

Konsolen haben doch keine Cheater, heißt es 😀

A Guest

Wer kennt das nicht?

Das krasseste habe ich einmal in Destiny 1 erlebt.
Da wurde NUR ich von den Gegnern irgendwie unschädlich gemacht …
Die ersten 2 Runden alle im Alleingang gekillt, in Runde 3 auch 2 von 3.

Und dann plötzlich konnte ich 0 dmg mehr machen.

Alles lief in Echtzeit ab, kein Lag, nichts.
Meine 2 Randoms konnten ganz normal spielen aber sind gegen die 3 Cheater immer gestorben.
Ich konnte nicht rezzen, Nachkampf, AoE Granate, nichts wirkte. Und die Cheater haben mich scheinbar gar nicht mehr gesehen. (Wobei meine Nahkampf Ladungen aber verbraucht wurden, wenn ich einen Cheater geschlagen habe)

Dann kam immer die Kontrollzone, die ich warum auch immer nicht einnehmen konnte und das war es mit gewinnen.

press o,o to evade

bei uns in der party wurde eben gesagt, dass es wohl viele aus content mangel machen. destiny 2 ist so gefailed, ich kann es nicht fassen. hab mich so gefreut. ich weiß auch nicht, warum ich gerade online bin und denen noch die stange halte. wohl aus suchtverhalten.

press o,o to evade

am sonntag abend hats mich auch gekicked. war ddos attacke, dann bin ich ja beruhigt.

KingK

RIP da Trials :O

Kommt überhaupt nochmal ne positive Nachricht aus dem Bungie Reich?

dondonsilva

Bungie macht wieder DLC‘s für den ersten Teil???? läuft grade nicht so bei denen wir können nur warten und unser geld nicht mehr vor den monitor werfen 😉

KingK

Soweit ist es halt schon gekommen. Man wünscht sich Destiny 1 zurück 😀

die23ers

Wahrscheinlich eher nich…rip the dream

alpoehi65

Aber sicher, steht doch Helloween vor der Türe.
Da werden sie uns bestimmt mit einem Mega Event überraschen.
😉

KingK

Stimmt! Das Festival der Papiermasken a.k.a. Tesstival der Finanzen 😀

Hans

Hatten wir am WE auch. Zwei Leute von unserem Team sind rausgeflogen.
Dann haben wir nachgeschaut, wie die letzten Spiele von denen ausgingen. Sie haben nie gegen 4 gespielt. Meistens nur gegen 2 Spieler.
Wir haben sie natürlich gemeldet.

Zindorah

Das beste ist, auf dem PC wird das ganze noch viel einfacher :]

Aber ich kauf mir die Trials wenigstens 😮

Tomas Stefani

Na ja wünschen tue ich es denn pc spielern nicht aber ich denke das das pvp so endet wie bei Division. Auf der PS4 ist auch schon jedes pvp eine qual weil viele schon mit modifizierten Controller spielen auto aim rapidfire usw.

Mampfie

Warum sollte man auch Destiny 2 PvP spielen? Sind eh immer die selben Loadouts die man zusehen bekommt.

press o,o to evade

ich bin ein destiny fanboy

Psycheater

Und Ich würde Makellos nicht mit 100 Kills pro Runde schaffen 😀
Spaß beiseite; was sich diese armseligen Menschen (Ich hab es nochmal korrigiert; da stand erst was anderes^^) alle einfallen lassen nur um in Videospielen zu bescheißen ist echt der Knaller.
Und das traurige ist das man damit zumeist auch noch ungeschoren davon kommt wenn man sich nicht super doof anstellt.

Sunface

Das ist zu erwarten wenn man nun mal die IP im Klartext sehen kann. Ohne dedicated server wird das wohl auch bleiben 🙁

Arkus Gillette

Ich habe an diesem montag sehr oft diesen fehlercode “rabbit” bekommen oder einer meiner teammates hat es bekommen und automatisch rausgeflogen… weiß jemand ob das “ddos” attacken waren?

MadfmQ

So weit mir bekannt ist, war Montag mal wieder Wartung angesagt. Hatten da auch öfters ‘Kontaktiere Destiny 2 Server’…

Rets

DDos-Attacken überlasten dein Internet durch unzählig viele Anfragen an deinen Router. Wenn du eine DDos-Attacke hattest, geht dein ganzes Internet für eine kurze Weile down. Soll heißen: Solange deine Teammates dir über PSN von dem Fehlercode erzählen konnten, solange kann es kein DDos sein.

Coreleon

Whoops, hoffe das sie das in der PC Version im Griff haben sonst wird es da so unrühmlich ablaufen wie beim Division Release. Oo

Bert

http://destinytracker.com/

wenn man sich hier die leaderboards anguckt, dann sieht man die cheater. oder ist das ein Anzeigefehler..

DeadRabbit1901

Gibt es tatsächlich nichts positives mehr über D2 zu berichten? 6 der letzten 8 Artikel waren alle negativ… ist doch klar das die Kommentare sich dann auch in so eine Richtung entwickeln. Echt schade um das Spiel 🙁 Man kommt auf die Seite und denkt sich schon: Oh man was ist jetzt wieder falsch oder kaputt.

Chriz Zle

Ist echt krass, aber wo Licht ist ist immer auch Schatten.
Ist doch was völlig normales, und ich finds gut das Mein-MMO da auch alles negative auf den Tisch packt.

elsia

Naja eigentlich würde man ja heute einen Beitrag über den um 19:00 startenden Prestige Raid erwarten. Aber mal ehrlich, der Loot besteht rein aus kosmetischem Ramsch. Das Ding wird bei uns im Clan 3-4 gelaufen und das war es dann mit D2 fürs erste.
D2 hat so kein endgame, dass ich es schon fast wieder vermisse wöchentlich mit 3 chars Oryx für den verflixten 320er Helm zu machen, aber nur fast 😉

PS: aber vielleicht kommt der Beitrag ja noch…

Chriz Zle

Oh ja der fucking 320er Helm, was habe ich es verflucht damals ^^

SP1ELER01

Sei froh dass du noch welche hast, die raiden wollen.
Bei meinem 60 Mann Clan hatten wir in Woche 2 nach Start des raids 17 durchgänge in der Woche, diese Woche haben sich 2 Leute eingetragen….
Nicht Mal ein halbes Team bekommen wir zusammen, da 95% schon beim nächsten Spiel sind und der übriggebliebene das benötigte PL nicht hat…
(Und bei uns haben alle(!) 1000+ Stunden im ersten Teil)

KoltesPunti

Als destiny 1 veteran verstehe ich den ganzen hate sogar! Destiny 2 wurde komplett verkackt! Die ganze liebe die in D1 gesteckt hatte ist verschwunden….das einzige was jetzt noch zählt ist Casual und das game der breiten masse fähig zu machen! Bungie hat so ziemlich alles verbockt was man verbocken konnte – sie haben sich die latte leider selbst so hoch gelegt :/

PetraVenjIsHot

Jo, is echt ein gefundenes Fressen für die Leute die ihr Copy&Paste Gehate unter jeden Artikel setzen.. leider. Sachlich auseinandersetzen kann man sich inzwischen nicht mehr, habs vorerst eingestellt konstruktive Kritik zu Destiny zu schreiben.

Loki

Ich finde ja den Eisenbannerhelm für den Jäger mal richtig fett aussieht. Mit dem Design hätten die mal einen richtig geilen Exohelmo machen können.

André Wettinger

Doch ich hab am Montag einen Sellerie aus ner Candytruhe gezogen!!!
Das war für mich positiv ????????

Dumblerohr

Es gibt jede Menge Positives, zB da ich kein Destiny mehr spiele habe ich endlich wieder Zeit normal aufs Klo zu gehen und die Katze hat das Katzenklo wieder für sich alleine.

Stefan

Ich habe D1 fast Täglich gesuchtet und ich war nach Jahr 1 immer noch Lv29 da der Helm nicht zu mir kommen wollte 🙂 und trotzdem hat es Spass gemacht
Bei D2 gibt mir momentan nur noch PD9 Spass……..echt Schade

CommanderCool

Dann hast Du aber die DLCs nicht gehabt, Ende Jahr hättest Du lvl 34 haben können.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

44
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x