Destiny 2 Leak – Ein Blick auf den neuen Händler

Inoffizielles Videomaterial von Destiny 2 ist aufgetaucht. Unter anderem ist ein mysteriöser Händler zu sehen. Was hat es damit auf sich?

Achtung: Der folgende Text enthält massive Spoiler aus bisher nicht offiziell veröffentlichtem Videomaterial. Wenn Ihr derlei Dinge noch nicht erfahren möchtet, solltet Ihr nicht weiterlesen.

Destiny 2 Leak-Video zeigt Gameplay – und einen mysteriösen Händler

Zum Abschluss des gestern geleakten Videos (Über die Details haben wir bereits berichtet) betritt der Hüter eine verfallene Ruine. An einem zerstörten Fenster wartet ein NPC, der sich Devrim Kay nennt und sowas wie der Vertreter der Fraktion der Europäischen Todeszone EDZ zu sein scheint.

devrim-kay-haendler

Was auffällt: Ähnlich wie in Destiny 1 ist dieser NPC sowohl Fraktionsmitglied als auch Händler. Statt dem aus Destiny 1 gewohnten legendären Zeug bietet dieser NPC lediglich Ausrüstung in normaler Qualität an.

Ob dies bedeutet, dass Fraktionen späterer Schauplätze selteneren Loot anbieten oder die Qualität sich nach Abschluss der Hauptgeschichte ändert, ist noch nicht bekannt – bietet aber Platz für Spekulationen.

Legendärer Loot beim Level Up

Im folgenden Bild hat der Hüter ein Level Up bei der Fraktion erreicht und somit legendären Loot verdient. Dies ist analog zu den Level Ups der Fraktionen in Destiny 1.

devrim-kay-engramm

Die Stärke der Belohnung wird mit 206 angegeben. Ob sich diese anhand des Levels der Hüter oder der empfohlenen Stärke dieses Teils der EDZ orientiert, auch darüber darf fleißig diskutiert werden.

Die Belohnung für den Fraktionsaufstieg sind zwei legendäre Knarren für den Power-Slot, mutmaßlich eine Schrotflinte und ein Raktenwerfer.

devrim-kay-loot

Mysteriös mutet die dritte Belohnung – eine Todes Zonen Barke – an. Sie wird untertitelt mit Shader. Davon braucht man in der Regel nur einen, hier gibt es als Belohnung zwei von diesen Items. Sind dies etwa Waffen- oder Rüstungsshader? Man darf gespannt sein!

Auch nett: Das Glimmer Cap wurde angehoben. Oben rechts im Bild ist der Glimmer-Stand mit 50.720 angegeben. Ob damit die Hyperinflation in Destiny 2 Einzug halten wird oder die Hüter einfach mehr Reserven bei sich tragen dürfen, wird sich spätestens im September zeigen.

Die Community hat sich überall in der Welt verteilte NPCs und Händler gewünscht, mit denen interagiert werden kann, die Aufgaben und Loot geben, mit denen man einfach qatschen kann. Diesem Wunsch scheint Bungie nachgekommen zu sein.

Was sind eure Theorien zur Fraktion? Schreibt es uns in die Kommentare!


Interessant: Locked Loadouts wird es im Raid nicht ergeben. Warum, erfahrt Ihr hier!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

31
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
KingK
2 Jahre zuvor

Wird denke ich nicht so kommen. Bis Level 20 wirst halt wieder alle Nase lang dein gear wechseln.
Erstmal komplett weiss ausgestattet. Dann findest die ersten grünen Teile und zu Ende hin bis wahrscheinlich schon mit blauen und legendären items ausgestattet.

Telltale
Telltale
2 Jahre zuvor

Komplett weiß und ner Coldheart!! xD

KingK
2 Jahre zuvor

Langsam ereilt mich die Vermutung, dass D2 PvE genauso wird, wie ich mir D1 vor dem blinden Kauf vorgestellt hatte. Einfach mehr RPG Elemente. Find ich nice, auch wenns vllt nur im ersten Durchlauf interessant/relevant ist!

Doc Zed
Doc Zed
2 Jahre zuvor

Devrim Kay – Devri Mkaaaaay

Ilias
Ilias
2 Jahre zuvor

Danke… Das werde ich jetzt vermutlich nie wieder aus dem Kopf bekommen.

Doc Zed
Doc Zed
2 Jahre zuvor

Gerne doch! grin
Über Gary „darf“ man sich ja schließlich nicht mehr lustig machen.
Aber das wäre ja was… the moment a new meme/running gag was born^^

no Land beyond
no Land beyond
2 Jahre zuvor

wär super und ich war dabei ! grin

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Wieso auch?!? Der heißt Domina Gaul. Respektiert das endlich

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Ich freue mich schon auf die ersten Voice Parties wenn es dann heisst „Moment ich muss noch mal zu Devri Mkaaaaaay.“ ????????

Doc Zed
Doc Zed
2 Jahre zuvor
Doc Zed
Doc Zed
2 Jahre zuvor

mals sehen was passiert^^ eben im Live Stream geadded^^

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Ist der Händler direkt aus der dark zone importiert? Sorry, aber nach Destiny sieht das absolut nicht aus.
Fehlt noch, dass Shaxx in Jeans und Anglerweste am Weiher der Farm steht…

cssrx
cssrx
2 Jahre zuvor

Wieso denn so negativ?

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Sollte eigentlich ein Scherz sein. Dachte, der letzte Satz macht das klar^^

cssrx
cssrx
2 Jahre zuvor

Okay, kein Problem:D

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Recht hat er ja^^

CandyAndyDE
CandyAndyDE
2 Jahre zuvor

Das ist nicht der Seuchenbehälter, den ihr sucht *fuchtelt mit der Hand*
Weiter fahren, weiter fahren.

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Exakt;)

KingK
2 Jahre zuvor

Vorher gabs eben nur den Turm. Da waren alle schwer gerüstet, da sie der Vorhut dienten. In der letzten Stadt und der Wildnis ist das eben nicht der Fall. Da sind nicht alle Hüter, sondern normale dudes.

Finde das überhaupt nicht unpassend.

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Naja, also als schwer gerüstet hab ich aufm Turm jetzt eigentlich niemanden in Erinnerung.
Shaxx ist da ja noch der einzige mit Helm, wenn ich mich recht entsinne…
Okay, vielleicht noch Zavala, aber so ne offensichtliche Waffe wie der neue NPC auf dem Bild oben hat im Turm keiner (glaube ich zumindest, hab mich auch schon länger nicht mehr umgesehen). In dem Sinn ist der sogar schwerer gerüstet.

Nur weil man jetzt ein Lager im Wald hat, bleibt man ja trotzdem in einem futuristischen Setting, da passt der neue NPC halt optisch für mich nicht rein.
Dieser Anachronismus des Waldlagers in der fernen Zukunft ist für mich halt mehr Planet der Affen als Destiny^^

Bekir San
Bekir San
2 Jahre zuvor

Sehe ich genauso

no Land beyond
no Land beyond
2 Jahre zuvor

aber wenn du mal überlegst:
der turm gab Hauptsächlich Hütern zugang, abgesehen von den bots und anderen Hangararbeitern etc.
es war eine Sichere Zone wo man nunmal keine Waffen braucht
der Turm ist von der Optik her etwas heiliges somit sind auch die „Bewohner“ etwas formeller angezogen.

die Todeszone ist, wie der name schon vermuten lässt, ein gefährlicher Ort. dort sind Menschen aus allen Kulturen Schichten etc vertreten. warum sollen hier also NPC’s nicht auch normal angezogen sein. ich würde sogar verstehen wenn dort NPC’s rumlaufen würden mit zerissenen Kleidungsstücken o.ä. ihr Lebensraum wird schließlich zerstört oder wurde schon zerstört.

kurz und knapp:
NPC’s ohne Rüstung aber mit waffen zum schutz ist an sich keine schlechte Idee, sie spiegelt auch den ernst der lage nochmal wieder

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Erstmal ging es um die Aussage von KingK, dass im Turm „alle schwer gerüstet“ gewesen seien.
Der Meinung habe ich anhand meiner Eindrücke widersprochen. Du hast jetzt eben eine mögliche Erklärung für meine Beobachtung geliefert.

Zweitens: Es geht mir nicht darum, dass es ungewöhnlich ist, dass der neue NPC ne Waffe trägt. Wenn man nochmal nachliest, wird man sehen, dass ich das auch nirgends geschrieben habe. Es ging mir in meinem Ursprungspost mehr um das Outfit, das mMn nicht zum Setting von Destiny passt. Jetzt kann man sagen: Turm kaputt, neues Setting in der Wildnis etc…

ABER: Das Gesamtbild muss harmonisch sein. Hüter müssten ähnlich archaische (natürlich im Bezug auf die Zukunft, in der Destiny angesiedelt ist) Kleidung tragen und Waffen führen. Dem ist nach meiner bisherigen Erfahrung (Beta, diverse Trailer und Leaks) aber nicht so. Die Hüter stecken nach wie vor in bunten, futuristischen Rüstungen und auch die Waffen, die man bisher spielen konnte (ja, ich weiß, das sind nicht alle), wirken noch glatter und flächiger, ergo futuristischer als in D1. Diese neue Übersaturierung in den Farben a la Overwatch trägt zu dem futuristischen Comiclook ihr Übriges bei.

Fazit: Gerne ein neues Setting. Gerne back to the roots, weil unser modernes Zeug im Turm zerstört wurde. Dann aber dieses Thema auch großflächig durchziehen und nicht einfach nur einen NPC reinstellen, der so aussieht, als sei er gerade direkt aus dem verseuchten New York rüber auf die Farm geschlendert, während der Rest immer noch stark nach SpaceMagic aussieht. Das passt mMn (!) einfach nur schwer zusammen.

KingK
2 Jahre zuvor

Ich meinte damit uns Hüter im Turm. Und die Vorhut selbst war ja auch immer in Vollmontur an ihrem Konferenztisch.
Das mit der Wildnis ist ja nur auf der Erde so, da hier nur noch die letzte Stadt und der Turm existierten. Alles andere war ja nun durch die Kriege zerstört und verlassen. Das ist also ein typisches postapokalyptisches setting, wo nicht viel Technologie übrig geblieben ist.

Auf den anderen Planeten wird das ja dann futuristischer aussehen. Wenn das ganze Game nur in der ETZ spielen würde, wäre es mir natürlich auch zu sehr am Thema vorbei. Also in der Hinsicht verstehe ich dich schon^^

Dumblerohr
Dumblerohr
2 Jahre zuvor

Zusammen mit dem Turm wurde auch ein Großteil der 70er Jahre Ikea Teppiche vernichtet, die viele umhängen hatten ^^

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Stimmt ich fand das auch gleich komisch.

Dumblerohr
Dumblerohr
2 Jahre zuvor

Yeah endlich eine Fraktion mehr bei der man grünes Gear kaufen kann. Davon gabs in D1 viel zu wenig.
Fällt sonst noch jemandem auf das der Typ eigentlich George Clooney von den Three Kings ist?

cssrx
cssrx
2 Jahre zuvor

Tatsache xD Georg Clooney xD verrückt^^

CandyAndyDE
CandyAndyDE
2 Jahre zuvor

Nein… das ist Sam Fisher aus Splinter Cell grin

KingK
2 Jahre zuvor

Ja Mann, das isser 100% xD

Marcel Brattig
Marcel Brattig
2 Jahre zuvor

Ich hoffe das einem die guten Sachen nicht hinterher geworfen werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.