Diese Ideen würden 20 lahme Exotics in Destiny 2 deutlich verbessern

Bei Destiny 2 schlägt ein Hüter einfache Änderungen vor, wie man 20 lahme Exotics drastisch verbessern könnte. Viele Spieler stimmen ihm zu.

Woher stammen die Ideen? Auf reddit erntet gerade der Hüter ch4_meleon_ Zustimmung in Form vieler Upvotes. Er listete einige Ideen auf, wie man bestimmte Exotics „drastisch verbessern“ könne. Dabei nimmt er sich vor allem exotische Waffen und Rüstungsteile vor, die gegenwärtig ziemlich unbeliebt sind und in den Hüter-Tresoren verstauben.

Er schreibt, dass es einige mangelhafte Exotics in Destiny 2 gebe und er die letzte „This Week at Bungie“ abgewartet habe, ob die Entwickler weitere Exotic-Änderungen ankündigen werden. Denn bereits in der Vorwoche verrieten sie, dass exotische Waffen wie das Arbeitstier, die Graviton-Lanze oder der Sonnenschuss mit Shadowkeep gebufft werden.

Da Bungie aber nun auf so viele lahme Exotics nicht einging, entschied sich der Hüter dazu, selbst Änderungen vorzuschlagen, wie man die Items relativ leicht aufwerten könnte. Er wisse, dass Bungie das nicht mehr bis Shadowkeep umsetzen könne, aber er möchte zumindest eine Diskussion darüber auslösen.

destiny 2 sonnenschuss

5 Änderungen bei exotischen Waffen

Zu diesen Waffen hat er Ideen:

  • Hartes Licht ist ein exotisches Automatikgewehr, dessen Geschosse keinen Schadensabfall haben, Ziele durchdringen und von Oberflächen abprallen. Zudem lässt sich der Schadentyp zwischen Solar, Arkus und Leere ändern.

Die Verbesserungs-Idee: Wenn der Modifier „Prisma“ aktiv ist, der abwechselnd Arkus-, Leere- und Solar-Schaden verstärkt, könnte Hartes Licht synchron den eigenen Schadenstyp wechseln, dass dieser stets mit Prisma übereinstimmt. Zudem soll der Bildschirm beim Schießen weniger wackeln – was in der Vergangenheit schon öfter kritisiert wurde.

hartes licht
  • Borealis ist ein exotisches Scharfschützengewehr, das ebenfalls zwischen Solar, Arkus und Leere wechseln kann. Zudem überträgt die Zerstörung eines Feind-Schildes eine Patrone aus den Reserven ins Magazin und der Rest des Magazins verleiht Bonus-Schaden, wenn der Feindes-Schild mit dem Energietyp der Waffe übereinstimmt.

Die Verbesserungs-Idee: Wie beim Harten Licht könnte der Schadenstyp synchron an Prisma angepasst werden.

destiny 2 Titan Borealis
  • Dreifaltigkeitsghoul ist ein exotischer Bogen, dessen Pfeile sich nach Abschuss aufteilen und Präzisionskills dem nächsten Schuss Kettenblitz-Fähigkeiten geben.

Die Verbesserungs-Idee: Die Kettenblitz-Fähigkeiten sollen nach jedem Kill ausgelöst werden, auch nach den Kettenblitz-Kills.

  • Wahrheit ist ein exotischer Raketenwerfer, dessen Raketen Ziele verfolgen und detonieren, wenn sie nahe bei Zielen sind.

Die Verbesserungs-Idee: Die Wahrheit soll aus Gambit entfernt werden – denn dieser Raketenwerfer „ruiniere“ den Modus, wie in den letzten Monaten öfter zu lesen war. Hüter-Kills lassen sich damit zu leicht erzielen.

  • Der Königinnenbrecher ist ein exotisches Linear-Fusionsgewehr, das im Power-Slot getragen wird. Die Wumme feuert einen Langstreckenpräzisions-Arkus-Blitz ab, der Feinde beim Aufprall blendet.

Die Verbesserungs-Idee: Aus der Power-Waffe soll eine Energie-Waffe (Spezial-Waffe) werden, damit man Platz für eine weitere Power-Waffe hat.

Verbesserungs-Ideen für exotische Rüstungsteile

Mit diesen Zusatz-Boni könnten diese Rüstungsteile aufgewertet werden:

  • Ahamkara’s Rückgrat (Jäger-Panzerhandschuhe): Gewährt eine zusätzliche Lichtsensor-Minen-Granate
  • Khepris Stachel (Jäger-Panzerhandschuhe): Wahre Sicht lädt alle Waffen direkt nach
  • Treueschwur (Jäger-Panzerhandschuhe): Erhöhtes Nachladetempo und verbessertes Waffenbereitschaftstempo für Bögen
  • Khepris Horn (Titanen-Helm): Solar-Schaden-Kills laden alle Fähigkeiten auf
  • Ewiger Krieger (Titanen-Helm): Bei Aktivierung aller Super-Angriffe wird ein Überschild generiert
  • Äscherne Totenwache (Titanen-Panzerhandschuhe): Fusionsgranaten richten mehr Schaden an, je weiter Ihr sie werft. Im PvP könnten direkte Kills möglich sein, wenn man sie weit genug wirft.
  • Ursa Furiosa (Titanen-Panzerhandschuhe): Im PvE erhält man mehr Super-Energie zurück
  • Auge einer anderen Welt (Warlock-Helm): Man markiert Prioritätsziele und richtet zudem mehr Schaden an ihnen an
Der exotische Helm „Auge aus einer anderen Welt“
  • Braue der Wahrheit (Warlock-Helm): Energie-Waffen-Kills boosten die Granaten-Aufladung und den Granatenschaden für einen selbst und für Verbündete – stapelbar.
  • Der Hirsch (Warlock-Helm): Die Rift-Animation wird doppelt so schnell ausgeführt.
  • Winterlist (Warlock-Panzerhandschuhe): 2 bis 3 Sekunden könnten dem Nahkampf-Timer hinzugefügt werden. Momentan ist der erhöhte Nahkampfschaden recht kurz aktiv, wenn man Feinde mit Nahkampf-Angriffen besiegt.
  • Karnstein-Armbinden (Warlock-Panzerhandschuhe): Nahkampf-Reichweite und Nahkampf-Tempo werden erhöht.
  • Sonnenarmschienen (Warlock-Panzerhandschuhe): Solar-Granaten-Kills gewähren Granaten-Energie.
  • Blut-Alchemie (Warlock-Brustschutz): Momentan erhält man geschärfte Sinne, wenn man im Rift steht. Der Effekt könnte auch noch 3 Sekunden andauern, nachdem man das Rift verlässt.
  • Die Heilrüstung (Titan-Brustschutz): Erhöhte Reserven für Spezial-Munition und Power-Munition.

In den Kommentaren ist man von vielen Vorschlägen begeistert und liefert weitere Ideen, wie die Exotics an Nutzen gewinnen könnten.

Daher die Frage: Was haltet Ihr davon? Wie würdet Ihr so manches Exotic verbessern?

Nochmal der Hinweis: In diesem Artikel stehen keine von Bungie geplanten Änderungen, sondern lediglich Ideen aus der Community.

„Noobwaffe“ Jötunn ist so stark, dass Destiny 2 sie für den neuen Raid sperrt
Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

57
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jokl
Jokl
8 Monate zuvor

Der Ghoul sollte bei Präzisionskills direkt seine Ladung abgeben, das wären quasi der Schicksalsbringer als Bogenvariante, so ist das Ding halt nur ne Funwaffe.
Da nehme ich lieber ne Fangfrage, die verbraucht auch keine Exoslot.
Finde da ist auch generell das größere Problem, die Exos sind teilweise halt nicht exotisch genug,
zumindest nicht um A. ein „besseres“ Exo dafür wegzulegen oder B. es gibt sehr gute legendäre Alternativen, die dann wieder zu A. führen ^^

Sleeping-Ex
8 Monate zuvor

Die Änderungen für Hartes Licht und Borealis halte ich für blöd, so oft taucht der Modifier nicht auf das es sich lohnen würde. Dann noch eher das die beiden sich automatisch an jedes Schild anpassen.

Chris Brunner
Chris Brunner
8 Monate zuvor

Also im PvP auf der Drifter konntest sämtliche Gegner mit abfucken.

Mel MacBrody
Mel MacBrody
8 Monate zuvor

Immer dieses geheule das etwas in Gambit verboten werden soll, es sind nur die schlechten Spieler und Scrubs die sowas fordern.
Ich zB sehe in 90% der Invades die Hammerhead, selten mal ne Truth, auf dem PC wird dagegen auch viel gesniped.

Chris Brunner
Chris Brunner
8 Monate zuvor

Auch auf Konsole Snipen gute Leute viel. Ich hol die Leute oft direkt zum Start ihres Invades mit nem gediegenen Snipe. ????

IkkeDerBen
IkkeDerBen
8 Monate zuvor

na klar beim Hunter nur 3 Exos, welch eine Schande das der Warlock und vorallem der Titan so underpowered sind … grin

no Land beyond
no Land beyond
8 Monate zuvor

dank ich hab genau nach so einem kommentar gebraucht.

genau das dachte ich mir auch. beim jäger könntem an viel mehr ändern. aber naja wir (die jäger) sind ja zu stark sonst

kotstulle7
kotstulle7
8 Monate zuvor

Wird sich nichts ändern. Ihr rennt weiterhin mit den Stampfern herum. Warlock und Titan haben im vergleich echt sinnfreie Exos im Bereich des PVP. Ophidianischer Aspekt ist echt auch nicht so gut, wie er hätte sein können…hat schon einen Grund, wieso jeder mit den transenschritten herumrennt

Dat Tool
Dat Tool
8 Monate zuvor

Sicher das es bei den Sonnenarmschienen nicht die Nahkampf Fähigkeit aufladen soll? Ergibt sonst kaum Sinn da mit dem Nahkampf der Perk getriggert wird.

Alitsch
Alitsch
8 Monate zuvor

einige Exos könnte man ruhig ruhen lassen.
Ich für meit Teil hätte mir Klassen spezifische Exos Rüstung und Waffen gewünscht.
Wäre eine extra Motivation auch mal mit andere Klassen zu spielen.(hab alle 3 aber mein main Char is still Hunter)
Wert eines Exos kann man auf 2 Weise erhöhen durch seltenen Drop oder durch ein Quest bzw Questreihe.

Heimdall
Heimdall
8 Monate zuvor

Dafür hast als Jäger doch bereits ein Exo, das genau das kann xD
Nämlich die versiegelten Ahamkara Griffe xD

Alitsch
Alitsch
8 Monate zuvor

Es war eher Anspielung für die drei : Tlaloc, Pikass, Fabianische Strategie aus D1 Zeiten

Chris Brunner
Chris Brunner
8 Monate zuvor

Fabianische Strategie war aber ein Grund mehr den Titan nicht zu spielen… grin

no Land beyond
no Land beyond
8 Monate zuvor

ich verweise nur auf die aussage:
Klassen spezifische Exos Rüstung

oder kann man mit dem neuen update die einäugige maske als jägern anziehen ? :0

(bevor gehate losgeht, es ist nur spass ich weiss was du, alitsch meinst9 wink

Kevin pomplun
Kevin pomplun
8 Monate zuvor

Also soll Khepris Stachel genau das machen,
wofür dafür Lunafaktur Stiefel und dir Rally barricade Gerneft werden? Glaube kaum das Bungie da mitmacht

Medicate
Medicate
8 Monate zuvor

Aber wäre doch an Truesight gekoppelt und das braucht nen kill^^

Kevin pomplun
Kevin pomplun
8 Monate zuvor

Naja aber khepris sagt doch das man mit nem Voller Nahkampf Energie „schlägst“ bekommst du wahre Sicht, also wäre es ja nur wichtig den Boss jedesmal zu boxen und dann wäre auch wieder nachgeladen.
Also nicht so viel besser als die anderen beiden wink

Medicate
Medicate
8 Monate zuvor

Hat der Hunter nicht schon ein Exo, was beim Schlag die Waffe nachlädt?
Kommt bestimmt gut mit Trench Barrel.
Aber halt auch nur wenn man den Gegner schlagen kann. Aber da gab es ja noch den Trick mit der Corrosive Smoke Bomb ^^

Kevin pomplun
Kevin pomplun
8 Monate zuvor

Ja theoretisch ist es ja eben wie die ahamkara Geschichte. Nur das mit True Sicht und schlagen doch der Debuff beim Gegner noch dazu kommt? Oder irgendwie sowas hat der Jäger doch wenn er mit true Sight nen Nahkampf macht. Egal wie man es dreht, das wäre einfach viel zu stark in der Kombo und würde vllt sogar lunas mit well übertreffen.

no Land beyond
no Land beyond
8 Monate zuvor

nun ja aber das rift kannst du überall hinsetzen und drauf ballern genau so auch die barriere und es gilt für alle mitspieler

beim Stachel musst du jedoch immer erst an den boss rangehen ihn boxen weggehen, schießen und das immer wieder wiederholen. ausserdem gilt es nur für dich.

somit sind die Stachel zwar nicht besser als die anderen beiden lösungen aber dafür nicht so overpowered, da hier ja doch einiges noch dran hängt wobei du sterben kannst und oder was zeitaufwendig ist

Heimdall
Heimdall
8 Monate zuvor

Äscherne Totenwache (Titanen-Panzerhandschuhe): Fusionsgranaten richten mehr Schaden an, je weiter Ihr sie werft. Im PvP könnten direkte Kills möglich sein, wenn man sie weit genug wirft.

Ja, die armen Titanen sind im PvP so underpowered, bitte gebt ihnen noch mehr Exos….
LASST BLOß DIE FINGER DAVON!!!
Die drecks Titanen meleen einen aus der Ulti, haben als einzigste Klasse Unterdrückergranaten, können zukünftig mit ihrem Melee Unterdrücken, haben die One.Eyed Mask, haben Impulsgranaten die einen mit 3 Ticks töten…
Sry aber das ist jetzt schon die dreckigste Noobklasse im PvP.
Die brauchen kein weiteres PvP Exo!!!

GameFreakSeba
8 Monate zuvor

Nicht wieder diese Leier……..
Mein Main ist der Hunter, aber ich kann dieses Gejammer nicht mehr hören ????

Patrick BELCL
Patrick BELCL
8 Monate zuvor

pssst sei leise ausnahmsweise wird mal nicht gegen die Hunter geschimpft xD

GameFreakSeba
8 Monate zuvor

Warte noch ein bisschen. Gleich kommen ja noch die Gegenargumente ☝️
????????????

Patrick BELCL
Patrick BELCL
8 Monate zuvor

och nöö nicht an nem Montag xD

DerFrek
DerFrek
8 Monate zuvor

Das können wir aber gerne ändern xD

WooTheHoo
WooTheHoo
8 Monate zuvor

Also der Jäger, der! Der hat ja noch Arme und Beine und kann sich bewegen. Sogar zielen kann der. Nerf! Nerf! Nerf! So? XD

Patrick BELCL
Patrick BELCL
8 Monate zuvor

so in etwa ja xD

Chris Brunner
Chris Brunner
8 Monate zuvor

Der Jäger ist total OP, er hat knallhart 2 Granaten im Leere Fokus und dann kann der sich auch noch unsichtbar machen… man erkennt doch sofort wie OP die Klasse ist. Grade die Golden Gun sollte generft werden, die hält viel zu viel aus.

Medicate
Medicate
8 Monate zuvor

Dafür braucht man Titanen im PvE ziemlich selten.
Aber das wird ja alles in einer Woche^^
Gott, ich hasse den Leere Titan. Solar ftw^^

DerFrek
DerFrek
8 Monate zuvor

*Guckt auf seinen Kontraversen Halt*

… Ja… ja nur die Titans haben „OP“ Exos.

Alexander Mohr
Alexander Mohr
8 Monate zuvor

Hey lass mein Exo in Ruhe ????????

DerFrek
DerFrek
8 Monate zuvor

Erstmal ist das mein Exo ????

Alexander Mohr
Alexander Mohr
8 Monate zuvor

Das sollten wir mal bei na Nudelsuppe ausdiskutiert, hab noch en Coupon den ich los werden will????

Millerntorian
Millerntorian
8 Monate zuvor

Kurz OT:

Habe gestern begonnen, eher zufällig nach Gucken bei YT, Ada-, sowie legendary Spider Beutezüge (die gesucht-Dinger aber natürlich ohne das Zeitschloss, ergo den letzten/mächtigen nicht) zu finishen und für den Release anzusparen (gibt m.E.n. irgendwas mit je zwei bzw. dreitausend EP, für die seltenen Ada-Beutezüge fünftausend) um damit das Artefakt zu leveln.

Ist das Artefakt dann eigentlich pro Charakter oder übergreifend nutzbar? Gibts da irgendwo einen Artikel im Detail drüber? Vlt. habe ich das überlesen…

Ein Link, wenn existent, wäre nett.

Nachtrag: Hab da was gefunden (leider nicht hier…):

Aufträge, Bemerkung, Tipp:

– Eisenbanner-Beutezüge: Alle annehmen und abschließen, aber noch nicht abgeben. Kann man mit den Schmelztiegel-Beutezügen zusammen abschließen
– Wirrbucht: Spiders Gesucht-Beutezüge. Bis auf den letzten, der Mächtiges Loot gibt, alle annehmen und abschließen, aber noch nicht abgeben
– Träumende Stadt: Tägliche Beutezüge. Tägliche Beutezüge abschließen, aber noch nicht abgeben
– Schmelztiegel-Beutezüge: Täglich annehmen und abschließen, aber noch nicht abgeben. Kann man mit den Eisenbanner-Beutezügen zusammen abschließen
– Vorhut-Beutezüge: Täglich welche annehmen und abschließen, aber noch nicht abgeben

Nach dem Launch von Shadowkeep am 1. Oktober spielt man erst einmal so lange, bis man im Battle Pass Rang 7 erreicht habt und das Saisonale Artefakt bekommen hat. Jetzt, nachdem man das Saisonale Artefakt hat, kann man die abgeschlossenen Beutezüge abgeben. Dadurch steigt man nicht nur im Battle Pass auf, sondern levelt auch gleichzeitig das Artefakt, wodurch man zusätzliche Power-Level bekommt.

Mittlerweile bin ich auch schon so schlau, den Platin-Star tonnenweise im Tresor anzusparen (Erwerb 2,5k Glimmer + 5 Legendaries ergibt beim Zerlegen 5k Glimmer. Man soll ja wohl massig Penunsen ab Oktober benötigen)

Kurz zum Artikel: Hartes Licht = unnütz im PVE gehe ich konform. Ob nun gleich Modifier-Anpassungen notwendig sein, würde ich nicht teilen (Knöppe drücken schafft ja wohl jeder!), aber das das Ding mal weniger verzieht, wäre begrüßenswert. Die angegebene Stabi hat es auf jeden Fall nicht. Never.

Freu mich auch *hust*, dass mindestens eine Waffe wieder in Grund und Boden gestampft werden soll, wenn’s nach der jammernden Community geht. Stichwort Wahrheit. Ne, die macht keinen Modus kaputt, sondern das unsäglich inflationäre Invadergespamme in Abständen, die den Spielfluss komplett ad absurdum führen. Und für die Quakhansel. Holt euch doch die Wahrheit und spielt selber damit. Dann müsst ihr auch nicht ständig in euer Schnuffeltuch heulen.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
8 Monate zuvor

ich sag mal was ich mache um mich auf shadowkeep vorzubereiten :
NIX !
Und schon garnicht irgenwelche Beutezügen die mir nicht annähernd Spass machen.

Medicate
Medicate
8 Monate zuvor

Wenn man keinen Day 1 Raid anvisiert ist das ganze vorbereiten eh komplett umsonst.
Ob man die Nightmare Hunts eine Woche früher schafft ist doch eh egal.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
8 Monate zuvor

genau so ist es.
In meinem Clan sind wir da entspannt was den Raid angeht.
Machen wir wenn alle so weit sind. Läuft ja nicht weg.

Medicate
Medicate
8 Monate zuvor

Nachdem der Day 1 bei der Krone diese Season ein extremer Kack war, bin ich da echt nicht mehr so geil drauf. Das Emblem ist nicht mal schön und nur für den Raid-Report Eintrag so viel Stress? nunja.

Millerntorian
Millerntorian
8 Monate zuvor

Was auch ok ist. Ich habe gestern mal mit 2 Hütern alle 13 möglichen Spider Bounties (bis auf den mächtigen) gefinished in einem Rutsch…gott was war das öde. Getoppt nur vom todlangweiligen F1-Rennen; aber gottseidank lief ja auch Moto GP.

Damit ist jetzt auch mal gut. Daily Dreaming City oder Vorhut mache ich aber so oder so jeden Tag, den ich spiele. Und ob ich die nun aufspare oder nicht, macht den Kohl auch nicht mopsiger…

Ada läuft auch so nebenbei, wobei ich Samstag den Platin Star erfarmt habe; nun ist irgendwie die Luft da etwas raus.

GameFreakSeba
8 Monate zuvor

Theoretisch nicht übel, aber dadurch vergibst du auch Möglichkeiten auf mächtige Engramme, je nachdem du wann was erreichst.

Millerntorian
Millerntorian
8 Monate zuvor

Schon klar…aber es wäre ja nun nicht so, dass Destiny mittlerweile dafür bekannt sei, zu wenig Milestones/ 7 Mächtigen Loot anzubieten. Das ist mittlerweile mit 3 Hütern kein Hobby mehr, sondern Arbeit…

Frau Holle 1
Frau Holle 1
8 Monate zuvor

das ist genau der Grund. Es darf eben keine „Arbeit“ werden.
Mein Titan schimmelt deshalb schon vor sich hin…..

Millerntorian
Millerntorian
8 Monate zuvor

…jupps. Wenn ich den Fahrplan der nächsten Wochen so angucke, wird wohl auch der Hunter fast ausschließlich ran dürfen.

Habe gestern erst wieder gemerkt, wie viel Spaß mir der mehr macht, als Warlock oder Titan. Trotz jeder nur erdenklichen Skillung und/oder Equipment am Start. Die Beiden kommen da einfach nicht an das Gefühl ran.

Und so langsam wird mir mein persönlicher Destiny-Zeiteinsatz auch etwas zu viel. Ich habe Spaß, aber es tritt so eine „ich reduziere mal „-Phase ein. Warum ich nun bis zum Release so durchgeknüppelt habe, ist einzig und alleine der Glanzstaub, den ich, nachdem ich fast 100k verballert habe, durch 3x EP aller drei Hüter nach Weekly Reset wieder auf 35k gebracht habe. Ich kauf halt gerne Plunder, finde aber die Silber-Preise eindeutig zu hoch.

WooTheHoo
WooTheHoo
8 Monate zuvor

Ich hab letztens mal wieder den Jäger im PvP ausgepackt und muss sagen, er spielt sich wirklich sehr geschmeidig. Mit Stompees und 10er Mobilität flitzt der durch die Hütte wie der Roadrunner auf Speed. Ok, ich war das garnicht mehr gewohnt und deshalb auch ziemlich oft im Rausch drauf gegangen aber es hat höllisch Spaß gemacht. Da könnte man glatt mal wieder ne Schrotze auspacken. XD Und was der Für Haken schlagen kann. Flutanker auf Titan ist witzig, wenn man auf der Flucht vorm Stürmer von der Brüstung hüpft, nur um nen Haken zu schlagen und 20 Meter weiter wieder sicher zu landen. Hab jetzt auch meinen WL merh auf Speed gebracht und trage Transversive Schritte. Wo ich mir, der Fusis wegen, eher ne vorsichtige Spielweise angewöhnt hatte, macht das gerade richtig Spaß. Auch wenn da die „Leistung“ bissl auf der Strecke bleibt. ^^

Millerntorian
Millerntorian
8 Monate zuvor

Da hat bei mir auch ein Umdenken stattgefunden.

War ich früher doch eher geneigt, die Werte hinsichtlich Belastbarkeit und Regeneration bei 7 & irgendwas zu halten, so macht mir mittlerweile die starke Mobilität beim Hunter einfach so verdammt viel mehr Spaß (momentan aus Gemütlichkeit umgeskillt auf PVE Dad Loadout 6/6/2, spiele optional 10/4/1 durch die Items die ich besitze). Vollkommen gleichgültig, ob ich anfangs öfter draufgegangen bin. Muste ich eben meine Spielweise ändern.

Lt. z.B. DIM Loadout-Generator kann man da ja ordentlich rumspielen in der Theorie. Und wenn der Hüter dann (da das für mich auch immer ein wichtiges Kriterium beim Spiel ist) durch die ausgerüsteten Items auch noch passabel aussieht, machts dopelt Laune.

Habe mal alternativ spontan meinen Warlock rausgekramt. Lag da bei einer 0/7/10 ohne nun besonders die Mods speziell gewählt zu haben. Du meine Güte. Als wenn ich erstarrt wäre.

Medicate
Medicate
8 Monate zuvor

Ich bezweifle nach wie vor, dass das horten von Bounties nen großen Vorteil geben kann.
Aber wenn ich gerade nicht raide, mach ich ein paar davon.
Das Glimmer ansparen hab ich durch: 200 Plätze brauchen die Pd9 Geisthüllen mittlerweile im Tresor.

Zur Hard-Light: Ziemlich wertloses Exo, wenn nicht gerade Passgenau im NF aktiv ist. Und da nehme ich dann lieber die Borealis. Die gefällt mir da besser, liegt sonst aber auch nur rum. Die Stabi ist okay, nur das normale Schussverhalten ist komplett im Eimer.

vv4k3
vv4k3
8 Monate zuvor

Also Exotics an Modifier zu „binden“ empfinde ich als groβe Verschwendung. Dann doch lieber die Idee bei Hartes Licht, dass der Kat selbstständig zwischen Leere, Arkus und Solar wechselt. Dies kann man als vierte Möglichkeit mit reinbauen.

Ansonsten möchte ich nur noch was über die Treueschwüre sagen: War am Anfang so, ging nicht. Armutszeugnis für Bungie, dass die es nicht schaffen. Schade.

Pzycrow
Pzycrow
8 Monate zuvor

Bei hartem Licht würde mir schon reichen wenn der aktuell eingestellte schadenstyp beibehalten wird, wenn man respawned. Es nervt tierisch das jedesmal wieder einstellen zu müssen. Ja und das Bild geflacker nervt auch… Eigentlich liebe ich die Waffe weil die einen echt exotischen Grafik Effekt hat beim ballern. ????
Zu den exo Rüstung kann ich nur für die warlocks sprechen, die andren Klassen Spiel ich aus zeitlichen Gründen nicht.
Aber ja, die meisten warlock Rüstungen sind totaler crap. Spiele im pve immer Schädel und Nova. Im pvp meistens diese leere Granaten Handschuhe, weiß nicht mehr wie die heißen. An allem anderen hab ich einfach kein Spaß. Mmn hat der warlock keine guten pvp exos.

ChrisiP1986
ChrisiP1986
8 Monate zuvor

Ja man, insbesondere „Auge zu einer anderen Welt“, könnte sich meiner Meinung nach genauso gut spielen lassen wie die „Einäugige Maske“ vom Titan und schon wäre ich glücklicher im PvP…

GameFreakSeba
8 Monate zuvor

Ophidianischer Aspekt & Karnstein Arminden. Das sind die beiden die ich als einziges nutze. Vor dem Nerf war es auch der Nova Schädel. Dabei sieht der mit dem schwarzen Ornament sooooooo gut aus ☹️

Marki Wolle
Marki Wolle
8 Monate zuvor

Sorry aber Hartes Licht ist so was von schlecht, hat 100 Stabilität wirkt aber so als ob sie -30 Stabi hätte. Bereits seit Destiny 1 ist mir die mehrere male unter die Hände gekommen, und jedes mal nach einem Buff wieder die pure Ernüchterung, also für mich im PvE ist Hartes Licht einfach unspielbar, was echt schade ist, denn die Idee dahinter mag ich sehr, naja sollte die irgendwann wirklich keine Miene mehr verziehen, dann und erst dann wird sie für mich wieder interessant.

Die anderen Waffen hören sich alle ganz ok an, naja und die Rüstungen könnten teilweise auch einen kleinen Buff vertragen.

Starthilfer
Starthilfer
8 Monate zuvor

Grundsätzlich finde ich die Vorschläge gut bis sehr gut.
Was das Harte Licht angeht ist es aktuell schon mal viel besser als zu D1 Zeiten.
Die Idee für die Waffe ist sehr gut und das Design und der Sound wenn man los rattert machen gut Laune. Im PvP mag das Ding recht gut mithalten im PvE ist es wie du gesagt hast fast unbrauchbar.
Die Perks kommen sich hart in die Quere. Einerseits Projektile ohne Schadensabfall andererseits kaum die Möglichkeit den ersten Perk effektiv zu nutzen da die Waffe auf die wichtige Distanz ab mittlerer Reichweite zu sehr verzieht.
Das Dilemma, wenn die jetzt auf noch grössere Distanzen präzise schiesst, fangen sie an den Scouts Konkurrenz zu machen.
Die Funktionen des wechselnden Elements und der Prallgeschosse sind zumindest bei mir häufig nur Nebensache.

Marki Wolle
Marki Wolle
8 Monate zuvor

Ich finde die Exos sollten wirklich Spaß machen, ein bisschen Op ist doch ok, wenn ein Exo Automatikgewehr fast mit Scouts mithalten könnte, wo wir wieder bei der Debatte wären warum Legendäre Items meistens besser sind als die achso seltenen Exos^^ (siehe z.B. Spitzenwaffen) Diese sollte man in Zukunft nur noch als Exos designen, meine Meinung!

GameFreakSeba
8 Monate zuvor

Ganz genau. Die eigentlichen Exo Waffen sind ja fast schon die Spitzenwaffen. Diese haben besondere Perks UND sind auch noch stark.

Starthilfer
Starthilfer
8 Monate zuvor

Damit sind sie, die Spitzenwaffen auch wieder in einer Liga mit der Schicksalsbringer sprich Legendäre Primärwaffe mit Elementarschaden und super Stats und Perks die dann absolut dominant sind und schlussendlich verbannt wurden. Eins zu Eins vergleichen geht zwar nicht ganz aber geht in die selbe Richtung.

KingK
8 Monate zuvor

Fand die Waffe vom Design her auch immer sehr nice in D1, aber leider blieb sie für mich immer ziemlich nutzlos. Auch im PvP, wo sie doch später keinen Reichweiten Malus mehr hatte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.