Diese Ideen würden 20 lahme Exotics in Destiny 2 deutlich verbessern

Bei Destiny 2 schlägt ein Hüter einfache Änderungen vor, wie man 20 lahme Exotics drastisch verbessern könnte. Viele Spieler stimmen ihm zu.

Woher stammen die Ideen? Auf reddit erntet gerade der Hüter ch4_meleon_ Zustimmung in Form vieler Upvotes. Er listete einige Ideen auf, wie man bestimmte Exotics „drastisch verbessern“ könne. Dabei nimmt er sich vor allem exotische Waffen und Rüstungsteile vor, die gegenwärtig ziemlich unbeliebt sind und in den Hüter-Tresoren verstauben.

Er schreibt, dass es einige mangelhafte Exotics in Destiny 2 gebe und er die letzte „This Week at Bungie“ abgewartet habe, ob die Entwickler weitere Exotic-Änderungen ankündigen werden. Denn bereits in der Vorwoche verrieten sie, dass exotische Waffen wie das Arbeitstier, die Graviton-Lanze oder der Sonnenschuss mit Shadowkeep gebufft werden.

Da Bungie aber nun auf so viele lahme Exotics nicht einging, entschied sich der Hüter dazu, selbst Änderungen vorzuschlagen, wie man die Items relativ leicht aufwerten könnte. Er wisse, dass Bungie das nicht mehr bis Shadowkeep umsetzen könne, aber er möchte zumindest eine Diskussion darüber auslösen.

destiny 2 sonnenschuss

5 Änderungen bei exotischen Waffen

Zu diesen Waffen hat er Ideen:

  • Hartes Licht ist ein exotisches Automatikgewehr, dessen Geschosse keinen Schadensabfall haben, Ziele durchdringen und von Oberflächen abprallen. Zudem lässt sich der Schadentyp zwischen Solar, Arkus und Leere ändern.

Die Verbesserungs-Idee: Wenn der Modifier „Prisma“ aktiv ist, der abwechselnd Arkus-, Leere- und Solar-Schaden verstärkt, könnte Hartes Licht synchron den eigenen Schadenstyp wechseln, dass dieser stets mit Prisma übereinstimmt. Zudem soll der Bildschirm beim Schießen weniger wackeln – was in der Vergangenheit schon öfter kritisiert wurde.

hartes licht
  • Borealis ist ein exotisches Scharfschützengewehr, das ebenfalls zwischen Solar, Arkus und Leere wechseln kann. Zudem überträgt die Zerstörung eines Feind-Schildes eine Patrone aus den Reserven ins Magazin und der Rest des Magazins verleiht Bonus-Schaden, wenn der Feindes-Schild mit dem Energietyp der Waffe übereinstimmt.

Die Verbesserungs-Idee: Wie beim Harten Licht könnte der Schadenstyp synchron an Prisma angepasst werden.

destiny 2 Titan Borealis
  • Dreifaltigkeitsghoul ist ein exotischer Bogen, dessen Pfeile sich nach Abschuss aufteilen und Präzisionskills dem nächsten Schuss Kettenblitz-Fähigkeiten geben.

Die Verbesserungs-Idee: Die Kettenblitz-Fähigkeiten sollen nach jedem Kill ausgelöst werden, auch nach den Kettenblitz-Kills.

  • Wahrheit ist ein exotischer Raketenwerfer, dessen Raketen Ziele verfolgen und detonieren, wenn sie nahe bei Zielen sind.

Die Verbesserungs-Idee: Die Wahrheit soll aus Gambit entfernt werden – denn dieser Raketenwerfer „ruiniere“ den Modus, wie in den letzten Monaten öfter zu lesen war. Hüter-Kills lassen sich damit zu leicht erzielen.

  • Der Königinnenbrecher ist ein exotisches Linear-Fusionsgewehr, das im Power-Slot getragen wird. Die Wumme feuert einen Langstreckenpräzisions-Arkus-Blitz ab, der Feinde beim Aufprall blendet.

Die Verbesserungs-Idee: Aus der Power-Waffe soll eine Energie-Waffe (Spezial-Waffe) werden, damit man Platz für eine weitere Power-Waffe hat.

Verbesserungs-Ideen für exotische Rüstungsteile

Mit diesen Zusatz-Boni könnten diese Rüstungsteile aufgewertet werden:

  • Ahamkara’s Rückgrat (Jäger-Panzerhandschuhe): Gewährt eine zusätzliche Lichtsensor-Minen-Granate
  • Khepris Stachel (Jäger-Panzerhandschuhe): Wahre Sicht lädt alle Waffen direkt nach
  • Treueschwur (Jäger-Panzerhandschuhe): Erhöhtes Nachladetempo und verbessertes Waffenbereitschaftstempo für Bögen
  • Khepris Horn (Titanen-Helm): Solar-Schaden-Kills laden alle Fähigkeiten auf
  • Ewiger Krieger (Titanen-Helm): Bei Aktivierung aller Super-Angriffe wird ein Überschild generiert
  • Äscherne Totenwache (Titanen-Panzerhandschuhe): Fusionsgranaten richten mehr Schaden an, je weiter Ihr sie werft. Im PvP könnten direkte Kills möglich sein, wenn man sie weit genug wirft.
  • Ursa Furiosa (Titanen-Panzerhandschuhe): Im PvE erhält man mehr Super-Energie zurück
  • Auge einer anderen Welt (Warlock-Helm): Man markiert Prioritätsziele und richtet zudem mehr Schaden an ihnen an
Der exotische Helm „Auge aus einer anderen Welt“
  • Braue der Wahrheit (Warlock-Helm): Energie-Waffen-Kills boosten die Granaten-Aufladung und den Granatenschaden für einen selbst und für Verbündete – stapelbar.
  • Der Hirsch (Warlock-Helm): Die Rift-Animation wird doppelt so schnell ausgeführt.
  • Winterlist (Warlock-Panzerhandschuhe): 2 bis 3 Sekunden könnten dem Nahkampf-Timer hinzugefügt werden. Momentan ist der erhöhte Nahkampfschaden recht kurz aktiv, wenn man Feinde mit Nahkampf-Angriffen besiegt.
  • Karnstein-Armbinden (Warlock-Panzerhandschuhe): Nahkampf-Reichweite und Nahkampf-Tempo werden erhöht.
  • Sonnenarmschienen (Warlock-Panzerhandschuhe): Solar-Granaten-Kills gewähren Granaten-Energie.
  • Blut-Alchemie (Warlock-Brustschutz): Momentan erhält man geschärfte Sinne, wenn man im Rift steht. Der Effekt könnte auch noch 3 Sekunden andauern, nachdem man das Rift verlässt.
  • Die Heilrüstung (Titan-Brustschutz): Erhöhte Reserven für Spezial-Munition und Power-Munition.

In den Kommentaren ist man von vielen Vorschlägen begeistert und liefert weitere Ideen, wie die Exotics an Nutzen gewinnen könnten.

Daher die Frage: Was haltet Ihr davon? Wie würdet Ihr so manches Exotic verbessern?

Nochmal der Hinweis: In diesem Artikel stehen keine von Bungie geplanten Änderungen, sondern lediglich Ideen aus der Community.

„Noobwaffe“ Jötunn ist so stark, dass Destiny 2 sie für den neuen Raid sperrt
Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (58)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.