Destiny 2: Kriegsgeist-Comic ist live, Fans entschlüsseln Kabal-Sprache

Als Ergänzung zur Lore rund um Destiny 2 veröffentlichte Bungie bereits zwei Teile des beliebten Web-Comics „Fall des Osiris“. Nun gehen die Comic-Abenteuer mit Ana Bray in die nächste Runde.

Was ist passiert? Im Vorfeld der anstehenden Kriegsgeist-Erweiterung erschien nun der 3. Teil von Bungies Web-Comic-Reihe. Die neuste Ausgabe trägt den Titel „Warmind“.

Was erwartet die Fans? Der dritte Teil der Comic-Reihe dreht sich um die Abenteuer von Ana Bray, einer zentralen Figur der nächsten Erweiterung für Destiny 2.

Wie die bisherigen Ausgaben ist der 11 Seiten lange Warmind Web-Comic kostenlos und frei zugänglich. Alle Interessenten können ihn ab sofort in Bungies Web-Comic-Reader lesen. Zurzeit gibt es den 3. Teil jedoch ausschließlich in englischer Sprache.Ana-Bray-Destiny

Warmind – Worum geht’s im Web-Comic?

Der Comic zeigt, wie Ana Bray sich von der Vorhut entfremdete. Wir erfahren mehr über Brays Absichten und Handlungen auf dem Mars, wo sie auf der Suche nach ihrer Vergangenheit ist.

Zeitlich ist der Comic während der Kabal-Invasion auf der Erde angesiedelt, in deren Verlauf die Hüter ihr Licht verloren. So schlägt „Warmind“ eine Brücke zwischen den Ereignissen zu Beginn von Destiny 2 und der Story der kommenden Kriegsgeist-Erweiterung.

Wer jedoch auf umfangreiche Lore oder Antworten zu Ana Brays Vergangenheit wartet, wird hier nicht fündig. Auch wenn viele Hüter darauf warten: Es gibt nichts zur Schlacht am Dämmerbruch.

destiny-2-ghaul-kabal

Fans entschlüsseln Sprache der Kabale

Bemerkenswert: Einige Passagen des Comics sind in der Sprache der Kabale geschrieben. Was zunächst nach wirren Symbolen aussieht, hat jedoch offensichtlich ein System.

Denn diese Abschnitte wurden bereits von einigen schlauen Hütern entschlüsselt und sogar ins Englische übersetzt. Da wir Spoiler vermeiden wollen, können interessierte Fans sich bei Wunsch in diesem Reddit-Thread selbst die Übersetzungen zu Gemüte führen.destiny_2_kriegsgeist_4

Weitere Lore zum Krieggeist-DLC

Wer sich weiteres Hintergrundwissen zur Lore rund um Destiny 2 und die kommende Kriegsgeist-Erweiterung wünscht, der sollte einen Blick auf die offizielle Bungie-Seite werfen.

Dort stellt das Studio nach und nach sogenannte Online-Überlieferungen zur Verfügung, die in ihrer Aufmachung stark den Grimoire-Karten aus Destiny 1 ähneln, jedoch etwas ausführlicher gestaltet sind.

Diese Überlieferungen bieten zusätzliche Details zu den Ereignissen rund um den Kriegsgeist-DLC. Mittlerweile gibt es bereits 5 davon. Und es lohnt sich, die Seite auch weiterhin im Auge zu behalten. Denn laut Bungie soll noch mehr folgen.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Diese neuen Inhalte und Features bringt der Kriegsgeist-DLC

Was haltet Ihr vom Warmind Web-Comic? Gute Ergänzung der Lore? Oder Ressourcen-Verschwendung?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (45)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.