Destiny 2 bekommt offizielles Kochbuch – Dabei gibt’s im Spiel nur Rosinen und Sellerie

Fans von Destiny 2 können bald nicht mehr nur ballern, sondern auch schlemmen. Denn Bungie kündigte überraschend ein Destiny-Kochbuch an. Wir fragen uns: passt eine Rezeptsammlung zum Looter-Shooter?

Um dieses Buch geht’s: Im wöchentlichen Community-Blog “This Week at Bungie” kündigte das Studio zwei Bücher an. Die Bücherwürmer unter uns Hütern können sich bald den dritten Band der Grimore Anthology zulegen und tiefer in die Hintergrundgeschichte des Destiny-Universums eintauchen.

Etwas überraschender dürfte allerdings der zweite angekündigte Schmöker sein. Dabei handelt es sich um ein waschechtes Kochbuch. Der Titel der Rezeptsammlung lautet “Destiny – The Official Cookbook“.

Was wissen wir aktuell über das offizielle Kochbuch? All zu viel wissen wir noch nicht über den Inhalt des Buches. Das Werk wird aus der Sicht von Eva Levante geschildert. Nach den Ereignissen der Roten Schlacht hat diese die Welt von Destiny 2 bereist und verschiedenste Rezepte zusammengetragen.

Bungie selbst schreibt auf der hauseigenen Store-Page, dass das offizielle Kochbuch mit Rezepten gefüllt ist, welche durch die Charaktere und Locations von Destinys reichhaltigem Universum inspiriert sind.

This official cookbook is filled with recipes inspired by the characters and locations seen throughout Destiny’s expansive universe.

Perfect for all Hunters, Titans, and Warlocks, Destiny: The Official Cookbook is packed with amazing recipes and stories that celebrate the worlds and characters of Destiny.

d2 schwelgerei eva
Die freundliche Mutti von Destiny – Eva Levante

Weitere gesicherte Informationen zum Destiny-Kochbuch sind:

  • Die Autorin ist Victoria Rosenthal.
  • Der Preis beträgt aktuell 37,99 € (34,99 $) – beachtet bitte gegebenenfalls die Zollgebühren, sollte das Produkt aus den USA geliefert werden.
  • Das geplante Erscheinungsdatum ist der 4. April 2020.
  • Laut Amazon soll das Kochbuch 192 Seiten dick sein.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Die Autorin erklärt die Titelbild-Referenz

Kulinarik und Destiny – passt das zusammen? Denkt man an das Destiny-Universum, schießen einem viele Ideen durch den Kopf. Ich assoziiere mit dem Shooter coole Action, wuchtige Waffen, Space-Magic, herausragendes Gameplay oder unzählige Stunden Coop-Spaß. Aber denke ich auch an Kochen oder Gaumenfreuden? Eher nicht.

Nun gut, bevor Ihr mir die Kommentare um die Ohren haut – einige Berührungspunkte mit Lebensmitteln und deren Zubereitung hat Destiny schon.

Von Eris Morn können alle Jahre wieder ‘Gaumenfreuden’ erlangt werden. Dies war aber eher ein Gag von Bungie. Denn statt den zu Halloween typischen Süßigkeiten, gab es von der chronisch schlecht gelaunten Eris Sellerie oder Rosinen für die Hüter.

Destiny: Gebt’s zu, Ihr hebt trotz Destiny 2 noch Rosinen und Sellerie auf!

Während des weihnachtlichen Abruch-Events konnten die außerdem Spieler selbst Plätzchen backen.

Auch Fanliebling Cayde 6 ist dafür bekannt ‘spicy ramen’ (scharfe Nudelsuppe) über alles zu lieben. Als Andenken an den verstorbenen Jäger-Vorhut-Anführer tragen viele Spieler noch einen Gutschein für den Suppenshop im Inventar.

Was für Rezepte auf die hungrigen Hüter warten oder ob das offizielle Kochbuch köstliche Lore-Geheimnisse preisgibt, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Cayde und seine Leibspeise – Quelle: Twitter Bullonabike

Kochbücher zu anderen Games: Destiny ist bei weitem nicht das erste Videogame-Franchise, dass ein offizielles Kochbuch spendiert bekommt. Unter den zahlreichen Vertretern finden sich unter anderem Rezeptsammlungen zu World of Warcraft, The Elder Scrolls oder Fallout – bei Letzterem war erneut Victoria Rosenthal federführend.

Betrachtet man die genannten Spiele-Serien, ergibt eine thematische Schlemmer-Lektüre durchaus Sinn. Denn das Verspeisen oder Zubereiten von Nahrung ist ein bedeutender Bestandteil des Gameplays.

In den Fallout-Spielen ist es essenziell, dass Ihr Euch mit Lebensmitteln und Getränken (Nuka Cola) über Wasser haltet. Bei Rollenspielen verleihen Gerichte oder Tränke zum Beispiel stärkende Buffs. Das Sammeln von Zutaten gehört genauso zum Spiel wie das Schmieden von Waffen und Rüstungen.

spicy ramen meal destiny

Wie es jedoch dann bei Destiny 2 genau reinpasst – das bleibt erstmal eine spannende Frage.

Was haltet Ihr von dem Destiny-Kochbuch? Werdet Ihr ein Hüter-Chefkoch oder schmeckt Euch das Thema gar nicht?

6 Dinge, die Ihr schnell vor Ende der Season 8 in Destiny 2 erledigen solltet
Quelle(n): Bungie, PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
51 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Xbox  marcus1503

Die sollten sich lieber mal auf das Spiel konzentrieren

Sleeping-Ex

“Während des weihnachtlichen Abruch-Events…”

Ich dachte das kommt erst zu Silvester. ????

Ralfino68

Gibts doch schon… Genau Bungies Ding… https://uploads.disquscdn.c

v AmNesiA v

Das Destiny Kochbuch wird dann an die Erfahrungen der Hüter sowie den Content seit Destiny Release angelehnt;
1. Manche Rezepte lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen und machen süchtig
2. Es gibt Gerichte, die bleiben einem im Hals stecken
3. Bei manchen ist die Hauptzutat nur heiße Luft
4. Es sind viele Geschmacksexplosionen dabei
5. Manche verursachen Magenbeschwerden
6. Bei dem ein oder anderen muss man übelst aufstoßen
7. Trotz kochen nach Anleitung sind halbgare Gerichte dabei
8. Teilweise ranzige Zutaten
9. Bei den Desserts gibts hauptsächlich aufgewärmten Brei
10. Aber es sind auch einige Sahnehäubchen enthalten
11. Insgesamt ein Kochbuch mit jeder Menge guten Gerichten, die man gerne wieder und auch öfter kocht. Bei dem aber auch diverse Fehlgriffe dabei sind, für die man den Koch gerne ohrfeigen möchte und sich fragt, wie man seinen Kunden so einen Mist vorsetzen kann.

Destiny, Du bist und bleibst mein Leibgericht, auch wenn ich Dich manchmal nicht mehr riechen kann. 😉

ChrisiP1986

Sehr schön beschrieben ????????????????????????????????????

Marki Wolle

Passt eigentlich überhaupt nicht zu Destiny, zu Monster Hunter ja durch die Essensbuffs, aber nicht zu Destiny!

Die Bungie Design Abteilung hat sich wieder irgendeinen Mist ausgedacht, den garantiert niemand so wollte (oder bräuchte) Hauptsache man “arbeitet”^^

Hoffentlich bestellt sich das hier niemand, im Technologie Zeitalter sollten keine Fremdsprachigen Kochbücher um die halbe Welt geflogen werden, Umwelt und Öko kann man sehen wie man will aber dieses Merchandising aus allen Ecken der Welt ist echt schlimm????‍♂️ und es sollte jedem klar sein das das schon etwas absurd ist!

Scofield

Als dlc werden wahrscheinlich noch Salzstreuer und Pfefferstreuer im vex look verkauft. Denn nur damit und mit keinen anderen Streuern wird das Gericht erst so richtig awesome!

Marek

Äquivalent zu TOOLs

https://www.youtube.com/wat

gibt´s dann die Eier von Oryx. 🙂

DOp3X1

Kochbuch für Destiny ist ja absolut OT, daher nutze ich auch mal die Gelegenheit:
Beim Inspizieren anderer Hüter sieht man immer wieder, dass Ornamente direkt als Vorschaubilder bei den Waffen und Rüstungen angezeigt werden. Wenn ich meine Waffen und Rüstungen mit Ornamenten ausstatte, dann sehe ich in der Charakteransicht (dort kommt man hin, wenn man auf dem Controller “Start” drückt, um Waffen und Rüstungen anzulegen. KP, wie das offiziell heißt^^) nur die standard Vorschaubilder. Kann man das irgendwie einstellen?

Scofield

Also auf pc zeigts mit sowohl bei mir als auch bei anderen egal wie ich zum jeweiligen Menü komme immer das aktuelle an. Also ob Ornament oder nicht.

Marek

Ich hab´ da nichts eingestellt. Nach einem Patch war das einfach so. Vielleicht hängt es mit dem Season-Pass oder dem DLC zusammen?

DOp3X1

mhh, kann eigentlich nicht, hab sowohl SK als auch Season-Pass

DOp3X1

Bist du auf PC oder Konsole unterwegs?

Marek

PS4. Wie gesagt, es kam ein Update / Patch / w.a.i., dann wurden die Rüstungen entsprechend ihres Aussehens im Menü angezeigt.

Ralfino68

Hab mich einige Zeit gewundert warum es in ISHTAR COMMANDER angezeigt wird aber nach einem der letzten Updates werden die Icons auch mit Ornamenten angezeigt (xbox)

Virtuos666

How to cook a bad concept… Ich mag so Bücher. Besitze das WoW & Hearthstone Kochbuch und die Resultate war sehr gut. Aber Destiny und Kochen…? Yumyum Nudeln mit faden Nachgeschmackt?

TheDivine

Wär fast nen Eintrag in die Raodmap wert.

Aber ist gekauft wenn Shaxx mir die Rezepte vorliest.

TRENNE DAS EIKLAR VOM EIGELB !
Gib es zum Mehl und NUN RÜHRE, HÜTER !! RÜÜÜHRE !!!
Und vergiß nicht die MILCH !

So backt ein Eiserner Lord seine Gjallarhörnchen !

Millerntorian

DAS ist die 9er Roadmap!

Patrick BELCL

habs probiert, ich kann leider keinen like und gleichzeitig dislike geben xD

Millerntorian

ich plädiere für einen dritte Auswahlmöglichkeit:

Ist mir doch egal …sieht dann aus wie so ein Gleichheitszeichen.

Patrick BELCL

aber es is mir doch nicht egal 😀
es gefällt mir NICHT das ich das witzig finde (aber halt auch gleichzeitig traurig weil möglicherweise wahr)
das is das Dilemma ????

Philipp
huhu_2345

Dann warte ich aber lieber auf das Kochbuch von Borderlands, vorgelesen von Mr. Torgue.

Kaiser Strohmi

wenn es dafür keine Triumph-Punkte gibt, koch ich da nichts nach 😀

Raiiir

Ich bleibe lieber bei der Japanischen Küche 😉

Heimdall

Als Andenken an den verstorbenen Jäger-Vorhut-Anführer tragen viele Spieler noch einen Gutschein für den Suppenshop im Inventar.

Und der wird da auch bis ans Ende des Games bleiben.
R.I.P Cayde

ChrisiP1986

Jupp hab auch noch einen ????

Millerntorian

Also ich finde schon, dass Destiny in einigen Bereichen und zeitweilen viel Bezug zu Essen besitzt. Manchmal bleibt bei beiden ein fader Nachgeschmack.

Jürgen Janicki

Da sind übrigens die Ressourcen draufgegangen, die beim Dämmerungsloot gefehlt haben ????‍♂️????‍????????‍????

Patrick BELCL

auf jedenfall gehört in jedes Gericht massiv viel Salz, geht ja immerhin um Destiny xD

Philipp

Gibt’s auch Vex-Milchshakes oder und zu Weihnachten Kabalbraten?

Heimdall

Verbrannte Rand-Transite xD

just a passing villager

Der Vagabund kennt bestimmt so manch gutes Rezept mit dem man die Aliens zubereiten kann.

Heimdall

Eris bestimmt auch, schließlich musste sie sich ja Schar zubereiten xD

Marek

Ich dachte eher an Gefüllte Gefallene auf Vex-Milchbrei an Schar-Schmand mit Kabal-Karotten.

Philipp

Das klingt ja ziemlich gut. Da sieht man den Unterschied: Ich bin ein
Gourmand, du wohl eher ein Gourmet

TheDivine

Wow Kochbuch lass ich mir einreden.
Monsterhunter Kochbuch auf jeden Fall !

Aber Destiny ? ????
10 Ramen Rezepte und wie man Popcorn macht ?

Bananaphone64

Und wie man anderen die Suppe im PvP versalzt

Millerntorian

nanana..nun such doch nicht gleich das Haar darin ????‍????

Vielleicht gibt’s ja auch was für Leute mit “Federvieh Faible”, die machen sich dann schön “Hühnchen-Happen”. Alles besser als diese langweilige “Scharfe Nudelsuppe”

DerFrek

Eine richtige Schüssel Ramen würde ich jederzeit ein paar Hühnerhappen vorziehen ????

WooTheHoo

Solange es im Ra(h)men bleibt. *badumm tsss* ich sollte heute lieber die Finger still halten. Da kommt nichts Sinnvolles bei ´raus. ^^

WooTheHoo

Kentucky Fried Colonel? ^^

Millerntorian

…Das kannst du doch besser?! Kurz mal eine “Auszeit”

Ich hätte nun erwartet, dass du zumindest mit einer existenten Geste/Emote antwortest. Obige sind alles vorhandene aus meiner Sammlung. Insofern…ich werde mich mal “Hinsetzen”, abwarten und eine “Tasse Tee” trinken. Also streng dich an, dann gibts dafür als Belohnung auch ‘ne “Schnelle Umarmung”. Und falls das zu kuschlig ist, eben nur ein “High Five”

WooTheHoo

Tut mir Leid. Ich kann mir ja nicht mal die Namen der Waffen in meinem Inventar merken. Als “optisch orientierter Medienknecht” gehen Bilder immer über Namen! ^^ Was glaubst du, wie mich die neuerliche Darstellung von angewandten Ornamenten im Ishtar Commander aus dem Konzept gebracht hat…

Millerntorian

Und ich dachte, du seist berufsbedingt technikaffin ????

Ich weiß die auch nur, weil ich den DIM als Standard nutze und mir meine Sammlung anzeigen lasse.

Dort heisst es für mich dann immer “Ab ins Archiv”, einmal Gesten checken und feststellen “Alles ist meins” (wobei ich jedes Mal am “Ausflippen” bin, was mir alles so fehlt. Aber ich bin auch nicht bereit, für jeden “Humbug” gleich einen “Münzwurf” Richtung Monitor zu veranstalten. “Nö”, “Will nicht”).

Insofern…“Alles ist gut”

kriZzPi

Im Rezept steht 3 Mal wie Awesome es ist und am Ende fehlen die Hälfte der Zutaten

Millerntorian

Die gibt es dann im Zuge einer kostenpflichtigen Rezeptbucherweiterung…

Willy Snipes

Und dann ,,fixen” sie im Nachhinein das Rezept weil ein Gewürz zu stark durch kommt.
Balancing und so.

Kümmel too OP, PLZ NERF BUNGO!!!

Heimdall

Nee nicht fixen. Bungie nerft die Rezepte wenn xD

Willy Snipes

Hab ich doch auch geschrieben? ????
Kümmel Nerf incoming!

Fix in ,,” sollte das klar machen ????

DerFrek

Final Fantasy XV wäre glaube ich auch sehr geil ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

51
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x