Destiny 2: Hotfix 1.1.4.1 – Wartung und Server-Downtime am 10.4.2018

Am 10. April 2018 kommt der Hotfix 1.1.4.1 für Destiny 2. Dieses Update soll die Black-Screen-Probleme beseitigen sowie den Rumble-Modus verbessern. Wir haben alle wichtigen Infos für Euch zusammengestellt.

Am Dienstag, den 10. April, erscheint der Destiny 2 Hotfix 1.1.4.1, der einige Probleme des Spiels beheben soll. Dabei soll es dem nervigen Black-Screen im Turm und beim Raid an den Kragen gehen, von dem aktuell viele Hüter geplagt werden.

Zusätzlich soll die Gesamt-Spielerzahl im PvP-Modus Rumble auf 6 runtergeschraubt werden. Denn die Rückkehr des Rumble-Modus im Rahmen des Updates 1.1.4 wurde von Problemen überschattet.

Hier will Bungie nun nachbessern, damit der Modus bereits am kommenden Dienstag, den 10. April, als Ersatz für das verschobene April-Eisenbanner eine bessere Spielerfahrung bietet. Destiny 2 Guardians

Wartungsarbeiten und Server-Downtime am 10. April

Es wird ein kurzes Wartungsfenster geben, bevor dieser Hotfix verfügbar sein wird.

18:00 MESZ (16:00 UTC)

  • Beginn der Destiny 2-Server-Wartungsarbeiten
  • Spieler können sich nicht mehr bei Destiny-2-Diensten anmelden

19:00 MESZ (17:00 UTC)

  • Spieler, die sich noch in einer Destiny 2-Aktivität befinden, werden zum Hauptbildschirm zurückgebracht

20:00 MESZ (17:00 UTC)

  • Ende der Destiny 2-Server-Wartungsarbeiten
  • Destiny 2-Hotfix 1.1.4.1 sollte zum Download und zur Installation bereit stehen
  • Als Ersatz für das Eisenbanner geht Rumble wieder an den Start, sobald die Wartungsarbeiten abgeschlossen sind

Auch interessant:

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (36)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.