Der große XP-Schwindel – Fanfarenruf-Event in Destiny 2 war ein Desaster

Der große XP-Schwindel – Fanfarenruf-Event in Destiny 2 war ein Desaster

Das Event Fanfarenruf in Destiny 2 sollte eigentlich die Erfahrungsgewinne deutlich steigern. Spieler berichten jedoch von falsch angezeigten EXP und Abklingzeiten. War das Event kaputt?

Bungie möchte mit regelmäßigen Events dafür sorgen, dass die Spieler in Destiny 2 bei der Stange bleiben oder zumindest häufiger zum Spiel zurückkehren. In den letzten Tagen lief ein Event in Destiny 2, das die Erfahrungsgewinne verdoppelte, sofern Ihr mit mindestens einem Clan-Kameraden unterwegs wart.

Dies ist in zweierlei Hinsicht nützlich:

  • Ihr könnt zusammen mit einem Clan-Kameraden einen weiteren Hüter schneller auf das Maximallevel von 20 bringen oder
  • Ihr könnt leichter an Glanz-Engramme kommen, welche diverse kosmetischen Items beinhalten.

Bungie will das Event auch zukünftig abhalten, dann aber unter anderen Voraussetzungen. So soll eine Clan-Mitgliedschaft beim nächsten Mal nicht mehr notwendig sein.

destiny-2-exotic

Hüter berichten nun übereinstimmend, dass die Menge der gewonnenen Erfahrungspunkte nicht mit der Anzeige im Spiel übereinstimmt. Ist das ganze Event wirkungslos?

Das Problem mit den Erfahrungspunkten in Destiny 2

Wir berichteten vor kurzem, dass es allgemein im Spiel Probleme mit der Darstellung und dem tatsächlichen Betrag gewonnener Erfahrungspunkte gibt. Viele Hüter schrieben nun auf Reddit, dass sich diese Probleme auf das Fanfarenruf-Event übertragen lassen.

Konkret kritisieren die Spieler:

  • Angezeigte Erfahrungsgewinne decken sich nicht mit externen Quellen wie dem Destiny Item Manager oder dem Destinytracker (es sind deutlich weniger, als das Spiel vorgaukelt)
  • Es scheint eine Abklingzeit für EXP-Gewinne zu geben. Wer längere Zeit öffentliche Events oder andere Aktivitäten farmt, erhält immer weniger Erfahrungspunkte, dies wird im Spiel jedoch nicht visualisiert

Der zweite Aspekt findet auch auf Schatztruhen und planetare Ressourcen Anwendung. Wer zu viele in kurzer Zeit sammelt, geht früher oder später leer aus. Bungie hat diese Systematik allem Anschein nach ebenfalls auf die EXP angewandt.

Ein Spieler hat einen Screenshot auf Reddit veröffentlicht, der die Auswirkung von 15.000 EXP auf die Fortschrittsleiste verdeutlicht. Aktiv waren Buffs wie das Einsatztrupp-Medaillion, „Gut Ausgeruht“ sowie der Fanfarenruf:

EXP-fanfarenruf-destiny-2

Wie man sieht, sieht man fast gar keinen Gewinn bei der Fortschrittleiste. Es werden zwar 15.000 EXP angezeigt, aber der Balken füllt sich kaum.

Vergleiche mit Lootbox-Desaster von EAs Star Wars Battlefront 2 werden laut

Warum werden die Erfahrungsgewinne falsch im Spiel angezeigt? Warum sind die Boni des Events Fanfarenruf in Summe offenkundig marginal? Einige Hüter vermuten Kalkül seitens Bungie / Activision.

Man wirft den Verantwortlichen vor, die Spieler durch die geringen Erfahrungsgewinne dazu bringen zu wollen, Echtgeld in Glanz-Engramme zu investieren. Das Fanfarenruf-Event sei daher völlig zwecklos gewesen, wenn die XP-Gewinne Cooldowns haben.

Vergleiche mit dem Lootbox-Desaster rund um EA und Star Wars Battlefront 2 werden laut. Das Glanzengramme-System sei eine ähnliche Abzocke.

EA hat das Prinzip „Lootboxen“ zum Kernelement in Star Wars Battlefront 2 gemacht und nach lautstarken Protesten zumindest temporär zurückgerudert – und Ingame-Käufe via Echtgeld deaktiviert.

star-wars-battlefront-ii-loot-crate
Sorgen aktuell für Ärger – Lootboxen

Auch wenn die Glanz-Engramme zumindest primär lediglich kosmetische Items beinhalten, fühlen sich die Spieler betrogen. Hierbei geht es gar nicht so sehr um den Aspekt, dass Erfahrungsgewinne mit einer unsichtbaren Abklingzeit belegt sind, sondern dass das Spiel alternative Fakten präsentiert, die der Wirklichkeit nicht standhalten.

Auch wenn das Thema mittlerweile seit wenigen Wochen bekannt ist, hat sich Bungie bisher nicht zu dieser Problematik geäußert, was die Spielerschaft zusätzlich verärgert. Man darf gespannt sein, ob die zunehmenden Diskussionen etwas an der Kommunikationspolitik seitens Bungie ändern werden.

Sind euch in den letzten Tagen ebenfalls Unregelmäßigkeiten bei den Erfahrungsgewinnen aufgefallen?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
120 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Uhu

Was bringt es wenn die XP zum Leveln erhöht werden? man muss doch ohnehin den Story Part durchzocken um aufn Turm zu kommen, in der Regel (so wars bei meinen 3 Chars jedenfalls) geht sich das doch eh immer aus um vor der letzten Quest schon 20 zu sein

Telltale

Da war ein Event ??
„Warframe aufdreh“

Chris

Es gab nen Event in D2? Ist wohl auf Eidolon an meinem Archwing vorbeigeflogen^^

Bronko Kolitshka

Ist denen doch egal! Solange es noch Leute gibt die das Spiel spielen… Können die das alles ganz relaxt machen… Wenn alle Destiny 2 meiden würden dann geht das auch alles schneller! So beeindruckend die Grafik auch ist und die Dynamik im Spiel. Destiny 2 ist für mich der größte Fehlkauf, leider. Ich hatte mich so auf das Spiel gefreut. Solange da auch nicht wirklich was passiert sehe ich es auch nicht ein meine Zeit zu verschwenden. Habe alle Waffen habe alle Rüstungsteile und da ja nicht mehr geht….!

STARFIGHTER

Totale Verarschung.

A Guest

Geiles Event.

Yayyyyyy, größere Zahlen!

FÜR DIE WELPEN!

A Guest

FÜR DIE WELPEN! = geilster Trailer ever.

Ohne Mist ich zock das game schon ewig nicht mehr, aber es läuft halt einfach genauso weiter, wie in D1, subjektiv gesehen sogar noch schlimmer…

Das Game macht aus meiner Sicht einfach alles falsch… kein Fettnapf wird ausgelassen… die Idee war eine Epische Reise, das Ergebnis ist eine 08/15 Lachnummer 😀

Auf dem PC kann man es sich immerhin noch angucken, aber der Konsolen-Port ist aus meiner Sicht nicht mehr zu retten.

groovy666

Bf, weil….

es ein fps shooter (mit pve Inhalten) ist?
es grad das game + 4dlc im super Angebot um 30€ gibt?
es mich persönlich leichter über destiny hinwegkommen lässt?
es (subjektiv: möglicherweise mehr) spaß macht?
Usw…

Welches spiel würdest den du bei destiny Langeweile empfehlen?

KingJohnny

Dieses „ Event“ war ja sowieso mal das sinnloseste überhaupt ….

Ich bin ja eigentlich immer ein großer Verteidiger von bungie hier aber das war ja wohl richtiger Blödsinn. Und dann noch als „Belohnung“: 1 Glanzengramm …..

Ohne Worte …

henryhill667

Es ging dem Torch und mir um die Differenz zwischen Ankündigung und Endresultat. Der Vergleich war nicht Genre bezogen. D2 macht mir trotzdem Spaß, da ich nicht viel Zeit zum zocken habe reicht mir der Kontent aktuell. Und nein, no mans sky wird von mir jetzt nicht gespielt weil blöd.

peace

Adell Vállieré

Ich habe das Game seit zwei Wochen nicht mehr angefasst, außer letzte Woche! Da habe ich mir bei Xur Hartes Licht geholt.

Bungie hat so viele Dinge versprochen und was wurde davon eingehalten? Gar nichts. Warframe wicht mit Destiny zur Zeit den Boden. Ich verstehe nicht wie Activision und Bungie da nicht reagieren können. Ist aber mittlerweile in der Branche dasselbe. Aber ein Appell: Kauft keine Lootboxen, bestellt keine Games vor, werdet laut und wehrt euch. So können wir dieses System in seine Schranken weisen.

ConsoleCowboy

Denen ist doch aber klar, dass die Kundschaft eh schon sauer ist, oder? Da würd ich gar nix mehr machen, ohne das die Qualitätssicherungsheinis das 200%ig geprüft haben. Da hilft nur noch extreme Einsicht und ganz viel Qualität. Einfach mal mehr tun, was die Kunden sagen und weniger was dieser seltsame Lead Designer will.

Kairy90

Aber aber aber… Ne hast recht^^

Al-Dente

mit exo-sparrow bist aber ca. 6% schneller unterwegs 😉

Eddie Fast

Mir egal, Hauptsache man kann die Dinger schneller rufen.

Kairy90

Gibt genug die das machen, sonst würden die Entwickler sowas nicht einbaun wenn es sich nicht lohnen würde???? Und die Idee hinter dem “fehlerhaften Event“ ist garnicht mal blöd:

Die Leute stellen fest, dass es selbst mit doppelter Ep ewig dauert Glanzengramme zu farmen, dann fällt ihnen wieder ein das bald Season 2 kommt und es ggf. die alten Items nicht mehr gibt oder der Lootpool größer wird und es unwahrscheinlicher wird ein bestimmtes Item zu bekommen… Da sie aber umbedingt irgendein bestimmtes Item haben wollen kriegen sie Panik und kaufen Silber um das Item noch abzugreifen bevor es unmöglich oder schwerer wird. ????

Sven

Stell dir vor es ist ein Event und keiner geht hin…

Kairy90

In Bungos Fall wäre das glaub ich derzeit besser ^^ Wenn keiner mitmacht fallen die Fails nicht auf ????

Andere Entwickler leisten sich Testserver um vorher neue Inhalte von der Community testen zu lassen, oder machen frühzeitig vor Release Betaphasen um zu schauen wie die Neuerungen ankommt.
Bungo bringt halt nen Vollpreisspiel und behebt Fails mit DLCs. Kann man ja mal machen ????

Al-Dente

Kurze Frage: habt Ihr eigentlich letzte zeit exo-schiffe und sparrows aus den glanz-engrammen bekommen? Ich und zwei kollegen haben jeweils 3 chars und die einzigen exo-fahrzeuge sind in der ersten 1-3 wochen gedroppt, danach „nur“ exowaffen-skins.

chevio

Ich habe bisher noch kein exo Sparrow oder Schiff aus einem Glanzengramm bekommen. Mein Kollege hat drei Exo Sparrows und zwei Exo Schiffe aus Glanzengrammen bekommen. Das gelbe Zeug ist zeitlich verstreut bei ihm angekommen.

Ist wie bei Destiny immer ultra random. Wird schwierig da jetzt festzustellen, dass Bungie heinlich am Rad dreht 😉

Al-Dente

ahh. ok danke Dir. Müssen anscheinend weiter den großen RNGesus anbeten 😉

Mc Fly

Ein Sparrow am WE und einer aus dem Clan bekam auch einen

KingJohnny

Bei mir auch so. In den ersten 2 Wochen sind die bei mir ohne Ende gedroppt und seit dem nicht ein einziges mehr.

Ich bekomme aber auch seit 4 Wochen keine Exo Engramme mehr.

Auf Events sowieso nicht.
Haben die da was geändert ?

Genjuro

Sogar die „positivsten“ Kritiker drehen D2 langsam den Rücken zu, weil Bungie einfach sogar die kleinsten Sachen verkackt. Wirklich schade um das Game. Die schwierigste Zeit wird aber noch kommen, wenn nach Osiris DLC lange nichts mehr kommt.

Naja, ich persönlich zocks ja noch, aber nur weil auf PC das PvP deutlich mehr Spass als auf Konsole macht. Aber gutreden darf man jetzt einfach nix mehr.

Destiny Man

Auf PC sieht das PvP wirklich noch teilweise spaßig aus (auf Twitch, zock bzw. hab es selber nur auf PS4 gezockt), aber auf der Konsole ist das PvP wirklich nur ein riesiger, lahmer Krampf..

Shu Shu

Wenn man die ganzen scheiß XIM4 Softwae nutzt um zu bescheisen, der Aimhilfe vom PC u.s.w obwohl man mit Maus spielt, finde das nicht lustig, ganz und gar nicht, selbst das PvP ist ein Witz und alle die ich frage fangen auch an diesen „tollen“ trick zu nutzen, damit man ne „Aim“ hilfe bekommt, wow… Das hat nichts mit Spaß oder Skill zu tun -.-

Destiny Man

Das kann ich nicht beurteilen, aber ich glaub´s dir sofort. Wobei ich jetzt gedacht hätte, dass die vielleicht nicht perfekte Steuerung der XIM und der erhöhte Rückstoß den stärkeren Aim-Assist wieder ausgleichen würden. Naja, wenn sich manche Menschen irgendwie nen Vorteil verschaffen können, tun sie es auch.. -.-

Kairy90

Hat wirklich irgendwer geglaubt dass Bungo ein “Event“ bringt, in dem man grenzenlos Inhalte aus dem Cashshop farmen kann? In einem Spiel wo die Community seit Wochen nach mehr Grind ruft und die dafür bekannt ist bis zum umfallen zu grinden wenn es was zu grinden gibt ?

Etwas naiv würd ich sagen ????

Langsam glaub ich Bungo sollte es wie Square Enix bei FFXIV machen:
1.Zugeben dass sie Murks produziert haben
2. sich entschuldigen
3. die Server abschalten
4. Trials und Eisenbanner bei D1 reaktivieren und ein Liveteam paar wirkliche Events entwickeln lassen
5. Sich erstmal wieder sammeln und lernen was das Spiel für die Community ausmacht
6. Dies dann auch umsetzen und das Game als Destiny 2 Reborn relaunchen
????????

XXStahlratteXX

Klingt doch wie ein Plan!!

Manuel

Du darfst aber nicht vergessen, dass D2 ein finanzieller Erfolg ist. Also haben sie alles richtig gemacht und werden nichts ändern. Nachdem wir das Geld bereits bezahlt haben ist es denen nicht wirklich wichtig ob wir es auch spielen.
Die Marketingmaschinerie läuft auf Hochtouren und die Spielerzahlen auf Destinytracker würden entfernt. Viele haben oder werden sich noch die DLCs kaufen. Leichter kann man kein Geld verdienen;-)

huntersyard

jo..würd i so unterschreiben… !!!
aber die geldgeier haben ihre kohlen schon,von daher werden die ey draufen kacken…im gegenteil,denke es wird buisness as usual..einfach ganz normal im zeitplan bis april durchgezogen…

MadfmQ

Würde ich sofort unterschreiben!!!
Nur Punkt 6 würde ich gerne durch ‚und D1 entsprechend anpassen und erweitern‘ ersetzen.

Nexxos Zero

Wow also langsam wirds echt Bedenklich. Kaum Content vorhanden, der wiederspielwert ist im Keller und selbst das noch geboten wird, fährt Bungie mit Anlauf gegen die Wand.

Ich meine, testen die ihre eigenen Updates überhaupt, bevor die auf die Live Server kommen? Wie dem auch sei, der Anreiz fürs Doppel-XP Wochenende (ja ich weiss so hies das damals bei Halo, aber ist ja auch von Bungie) war so gering, das ich nicht mal online war. Mensch Bungie was denkt ihr euch dabei? I

Ihr habt die Story so schön hochpoliert und dabei alles ander in die Versenkung geschoben. Ich will ein Destiny 2, dass seinem Vorgänger nach all der langen Zeit und harten Arbeit eurerseits auch gerecht wird. Wieso muss man immer das Rad neu erfinden, wenn endlich mal alles funktioniert. „Muss Neu, weil neu sein muss“…. so kommt es für mich rüber. Ich hoffe zumindest, dass am 5 Dezember endlich Besserung kommt, sonst seh ich ein Spiel sterben, dass ich eigentlich gefeiert habe und nach so langer Entwicklung schmerzt sowas als Fan sehr.

Rhoninger

Gabs nicht hier auf mein-mmo nen Artikel, wo sie zugegeben haben, sie waren vertraglich verpflichtet, eine Fortsetzung rauszubringen?
Und mein Bauchgefühl sagt mir, das es nicht bei einer Fortsetzung bleiben wird…

m4st3rchi3f

Sie müssen gar nichts zugeben, da der Vertrag öffentlich ist und jeder sehen kann welche Releases geplant waren/sind.

Rhoninger

Ah, noch besser. Danke! Und, wann kommt Destiny 3? ^^

Kairy90

In 3 Jahren falls sich D2 so lange hält ????

Rhoninger

Also JA, weil man ja dann versprechen kann, das man jetzt, nach Teil 1 und 2 ja endlich doch gelernt hätte und nun alles besser macht….. wait………

Kairy90

Nicht*

Majonatto Coco

Verstehe Bungies Gedankengänge nicht. Auf dem Bild macht er 15k xp und die Leiste füllt sich einen Millimeter. Warum bescheissen Sie uns so offensichtlich? Das ist doch alles so gewollt. Wenn jetzt keiner was sagt, werden sie diese Filme weiter durchziehen. Falls es shitstorm gibt, werden sie heuchlerisch sagen, dass es ein Spielfehler sei und mit einen folgenden patch behoben wird. Das Vertrauen ist gebrochen.

McDuckX

Naja muss gestehen, mir ist es nie aufgefallen. xD
Hab zwar bemerkt, dass es immer schwieriger wird, hab aber gedacht, die Menge an nötigen XP wird mit jedem „Level“ mehr.
Hab wirklich einfach nie so genau auf den XP-Zuwachs geachtet.

Psycheater

Also so langsam reicht es auch mit dem Geheule in jedem Spiel bzgl. Lootboxen bzw. Echtgeldkäufen. Es wird ja immer so getan als ob einer mit vorgehaltener Waffe dazu gezwungen wird was zu kaufen. Bei FIFA lässt sich die Community seit Jahren „abzocken“ und es juckte keine Sau. Und hier hinkt der Vergleich doch gewaltig; sind es lediglich kosmetische Items und dieses blöde Medaillon sowie blaue Mods die nur zum Umtauschen was taugen und von denen mittlerweile eh mehr als genug haben dürfte.

Was das eigentliche Problem; nämlich die falsch berechneten EXP angeht so finde Ich es doch eher befremdlich das in einem Spiel wie Destiny 2 der Grind durch diese Cooldowns (seien es die Kisten oder eben die Erfahrungspunkte) ad absurdum geführt und vollständig eliminiert wird. Weil es schlicht nicht möglich ist zu grinden. Selbst wenn man wollte

Robert "Shin" Albrecht

Nicht mit gehaltener Waffe aber doch immer prominenter und offensichtlicher. Ich sehe das schon als Problem.
Du tust das Thema mit den Einsatz Medaillons und den Mods so ab. Was ist denn aber wenn das nur der zweite Schritt ist? (Der erste war das verlagern von Schiffen, geistern etc. In das everversum). Was wäre wenn Activision hier aktiv versucht, Grenzen auszutesten? Wo wäre diese Grenze? Ab wann ist etwas pay2win? Ich finde es absolut richtig und wichtig sowas kritisch zu beobachten. Battlefront 2 ist nur der Anfang. Dafür lässt sich aus dem Thema viel zu viel Geld machen

Psycheater

Ja das mag sein; mir geht diese krasse Berichterstattung einfach zunehmend auf den Keks weil sie teils echt überzogen ist. Bei Star Wars wurde es eben so ungemütlich weil sich dieses Mal nicht nur die Gaming Presse dafür interessiert hat (siehe mein Beispiel mit FIFA). Da geht es auch um das Geld der Anleger; den Ruf von Disney und eben auch Star Wars als Marke. Das kennt halt jeder.
Und bzgl. P2W bin Ich auch absolut der Meinung das dies in keinem Spiel etwas verloren hat und in einem Vollpreistitel schon gar nicht.

Auf das Everversum jedoch muss ich sagen das man sich ohne großen Aufwand 9 Stück pro Woche erspielen konnte und man bekam die von mir genannten Inhalte. Darüber hinaus konnten darin eben auch die Glanzstaubgeschenke sein mit denen man sich die Medaillons kaufen konnte. Und schlussendlich sind die blauen Mods für jeden frei verkäuflich beim Waffenmeister erhältlich.

Was die Schiffe und Sparrows angeht so fehlt halt einfach der Kiosk das man irgendwann gezwungen ist was zu verlegen; aber Destiny war auch noch nie was für Sammler; allein schon wg der geringen Tresorkapazität

Robert "Shin" Albrecht

Die Berichterstattung wird aktuell von diesem Thema dominiert, das ist richtig. Vor allem weil BF2 einen absoluten Präzedenzfall darstellt. Sowas hat es vorher noch nicht gegeben. Wenn man sich die Vergangenheit und die Gegenwart vom everversum ansieht, lässt das aber ebenfalls wenig positives erwarten.
Am Anfang von Destiny 1 hat Tess einfach nur Dinge im Angebot gehabt, die man per Code eingelöst hat. Später wurde der Shop für reine kosmetische items ergänzt.
Nun in Destiny 2 sind zumindest die Mods und die Medaillons im Angebot, die sich ebenfalls auf das Spiel auswirken. Die marschroute ist klar. Bungie wird das weiter ausreizen. Mit dem Verweis auf BF2 sind die Leute da aktuell sehr sensibel. Ich glaube deshalb wird da momentan verstärkt drüber gesprochen oder eben der Verdacht geäußert das Bungie hier mit Kalkül reagiert. Muss alles nicht stimmen. Vllt ist es tatsächlich nur ein Fehler. Dafür verhält sich Bungie aber verdächtig ruhig

Manuel

Rüstungen gibt es auch im Eversum. Abgesehen vom PL auf 10 sind die genauso wie die erspielten. Ist nur noch eine Frage der Zeit bis es auch Waffen gibt.

Robert "Shin" Albrecht

Das stimmt. Da die aber keine besonderen perks etc haben sehe ich da keinen Vorteil. Noch… muss man ja sagen. Wer weiß was da noch kommt

Manuel

Das mein ich ja damit. Die wurden gleichgestellt, da das Infundieren kein Problem ist.

chevio

„mir geht diese krasse Berichterstattung einfach zunehmend auf den Keks“

Ich versteh Dich. Das endlose Gejammer nervt. Gerade weil die meisten Heuler so auf nen Jammerzug mitaufsteigen.. sich im Grunde nur gemeinschaftlich auskotzen wollen. Konstruktiv is das echt selten. Eher so Motztourismus.

Und trotzdem is die (konstruktive) Kritik in meinen Augen bei Everversum, Microtransaktionen, Lootboxen etc. voll angebracht.

Psycheater

Ich verstehe das ja auch. Aber im Endeffekt sind „wir alle“ als Gamer selbst schuld. Diesen ganzen Kram würde es nicht geben wenn es nicht funktionieren würde. Sollte niemand bei Star Wars diese Boxen kaufen; was glaubst du wie hoch die Wahrscheinlich ist das sowas nochmal seinen Weg in das Spiel findet. Ist genau das gleiche wie mit den „Boykottaufrufen“ bzgl. Vorbestellungen und/oder Season Pass. Es wird angeboten weil es funktioniert

RaZZor 89

Das es überhaupt als Event angekündigt wird ist eh so eine Sache und zweitens haben sie wohl mal wieder verka****

Chris Brunner

Ich bezweifle einfach, dass der Shitstorm so groß wird. Aber er ist da und berechtigt.
Die Glanzengramme sind ja Gott sei dank nicht so ingamerelevant wie die Lootboxen bei SWBF2.
Hier zeigt sich aber das Problem bei Spielen wie Destiny. Entwickler sind ja schon stellenweise kreativer im erstellen neuer Methoden, um an das Geld der Kunden zu kommen als im erstellen neuer Inhalte.

Vanasam

Sie sind noch nicht ingamerelevant ;). Wie schon in nem anderen Artikel kommentiert, alle Publisher tasten sich an die Grenze des machbaren ran.

Chris Brunner

Bestreite ich gar nicht. Wie schon woanders von mir kommentiert, man schaue sich das Video an:
https://www.youtube.com/wat

Ich find das so genial. Fasst in Worte was mich allgemein in die Gamingbranche stört, wo auch das Urproblem von Destiny liegt und weshalb Spiele nicht so gut sind wie sie sein könnten.

De

D2 war für mich der Fehlkauf der letzten Jahre.
Das Game hat überhaupt kein Wiederspielwert.

Torchwood2000

Na gut, dann hast du dir No mans sky also nicht gekauft…. 🙂

Chris Brunner

Auch wenn ich echt unzufrieden an einigen Punkten mit Destiny 2 bin, so muss ich dir da vollkommen zustimmen. xD

De

Ne, hab genug über No Man Sky gelesen, um es nicht zu kaufen.

kriZzPi

No man sky kriegt wenigsten neue kostenlose ibhalte

henryhill667

Im Vergleich zu No mans Sky hat D2 geradezu epische Ausmaße 😉
Schon traurig, dass ich beide Spiele habe und da mitreden kann…

Psycheater

Der hat gesessen; guter Konter 😉

Destiny Man

ich hab sogar neulich mal wieder NMS gezockt, so langweilig war mir xD

Whiskey

Bungie treibt es echt bunt zurzeit. Mich amüsiert es ja schon ein wenig. ^^

Bienenvogel

Mir persönlich ist nix aufgefallen, habe aber an diesen Event mangels Clanmember nicht teilgenommen. Aber wenn die Stimmen immer lauter werden ist doch irgendwas faul. Das mit dem Cooldown auf die Truhen/Materialien stinkt mir schon seit Launch. Ich wette das ist auf allen Ebenen so beabsichtigt – warum verstehe ich nur nicht. Die wollen das man das Spiel weiterspielt und packen dann sozusagen irgendwann ein fettes Stopschild in den Weg das sagt „Es gibt nüscht mehr!“

Ohje. Wenn das ein Shitstorm der Kategorie SWBF2 wird dann müssen sich Bungie und Activision aber warm anziehen. 😮

Rhoninger

Naja, ist der Grund denn nicht offensichtlich? Das ist ne künstliche Bremse.

Psycheater

Die Frage ist wofür?!?!

Rhoninger

Fortschritts-Bremse im Spiel führt zu längerer Spielzeit, um Ziel A erreichen zu können.
Längere Spielzeit erhöht die Chancen, das Spieler, die eh schon breit sind, Geld im Shop auszugeben, dieses auch tun.
=> Längere Spielzeit = mehr Einnahmen

In diesem Konkreten Fall bzgl des XP-Bonus, kommt noch hinzu, dass nicht zu viele Glanzengramme unters Volk kommen, aber genug, das vllt Appetit auf mehr geschürt wird, und dann nochmal Geld den Besitzer wechselt……

Psycheater

Ist vllt n etwas abstraktes, wenn auch gutes Argument. Mir erschließt sich hierbei nur leider das Implemetieren der Karten nicht die einem vier Stunden lang die Beute zeigen. Es macht für mich einfach keinen Sinn was Bungie damit bezweckt. Aber vllt bin Ich als Spieler auch einfach nicht die Zielgruppe die Bungie mit dieser „Bremse“ vllt catchen will

Rhoninger

Hast Du Echtgeld für Glanzengramme ausgegeben? Nein? Dann bist Du nicht die Zielgruppe, denn diejenigen, die sich die Glanzengramme erspielen, nicht einfach kaufen, sind für Bungie uninteressant. Du hast bisher kein Geld ausgegeben, die wahrscheinlichkeit, Dich zu ködern ist da eher gering.

Aber es gibt Spieler, die auf Bling Bling und Co stehen, ein Kollege hat in D2 Geld für Glanzengramme ausgegeben. Ein anderer ist gaaaaanz weit vorne mit dabei bei Star Wars Galaxy of Heroes, und der hat da lockerst nen 4stelligen Betrag investiert.
Das sind die „Wale“, an denen sich die Publisher gütlich tun wollen…. die geben dann in Summe auch mehr Kohle für Boxen aus, als wir beiden zusammen es wahrscheinlich jemals tun würden….
Wenn Du mal nen Shock erleben willst, dann ladt Dir wirklich SWGoH aufs Handy/Tablett und guck Dir da mal die Shoppreise an, dann lachst Du über die Preise von D2……

Aber an dem Spiel sieht man sehr gut, wohin Wirtschaftsmathematik führen kann. Es rechnet sich die oberen Zehntausend richtig zu melken un dafür auf die Breite Masse an kleinen Fischen zu verzichten oder ggf sogar zu vergraulen….

John Wayne Cleaver

Ich glaube ich werde die Gelegenheit nutzen und mir CoD:WW2 im Sale holen. (Auch wenn 60€ nicht wirklich ein Angebot sind. Aber egal man hat’s ja dicke. ????)
Hab ja lange Destiny 2 gespielt und auch immer wieder weiter gemacht weil ich Spaß dran hatte.
Aber seitdem ich nun NFS:Payback habe ist Destiny 2 kaum noch gelaufen.
Vllt lag es wirklich auch daran, das ich keine Alternative zu D2 hat die mir Spaß gemacht hat, dass ich D2 so ausdauernd gespielt habe.
Es ist irgendwie traurig aber egal was Bungie im Moment macht oder ankündigt am Ende geht es dann doch wieder schief oder es ist nicht annähernd das was angekündigt wurde.
So langsam schwindet auch meine Hoffnung, dass ich D2 während meines Weihnachtsurlaubs spielen werden. Trotz relativ frischem DLC.

Guest

kann ich dir nur empfehlen. Habe bei der Umtausch Aktion von Gamestop mitgemacht und so COD WW2 bekommen. Ist ein absolut solider Shooter, ohne große technische Probleme, mit recht ordentlichen Karten und Spielmodis. Die Story ist zwar nicht der Oberkracher, aber durchaus gelungen.

Chris Brunner

Hat schon einige technische Makel. Aber lässt sich relativ gut Spielen im vergleich zu den Teilen der letzten Jahre. Dennoch kommt es nicht an ältere Teile wie MW2 – Black Ops 2 (vor dem 1. DLC)

Spere Aude

Ich finde die Hälfte der (viel zu wenigen) PvP Maps grauenhaft. Und die Spawnpunkte sind auch mehr als unglücklich.
Die Verbindung muss auch besser werden. Kommt oft vor, dass der Host das Match verlässt, das Match daraufhin eine Hostmigration vornimmt und 10 Sekunden das Spiel unterbricht. Auch wird man noch zu oft nach Abschluss des Matches vom Server getrennt bzw gekickt und man bekommt die XP für das Match nicht.
Gameplay ist gut. Und wer schnelle Time to kill (auch im normalen und nicht nur im Hardcore Modus) mag, ist hier gut aufgehoben.
Neue Maps gibt es wohl leider erst mit dem ersten kostenpflichtigen DLC.

Reysak

zu NFS:Payback gehen ja die meinungen ganz schön auseinander, wäre aber jetzt im Blackfridaysale und deswegen ne überlegung wert 😐 ….

John Wayne Cleaver

Es hat auch seine Schwächen. Die Grafik ist manchmal etwas lahm und an manchen Stellen wirkt die open World wirklich ein wenig leer. Gerade in den Städten ist manchmal echt wenig los.
Aber mir macht das Fahrverhalten mega Spaß. Es gibt haufenweise Autos und sehr viel an Zeug in der open World zu tun. Speed Traps, Speed Runs, drift Challenges, Jumps …. Man kann also einfach durch die Welt fahren und findet immer irgendwo eine Herausforderung. 😀
Die Rennmodi sind vielfältig und die Autos haben in jedem Modus auch ein etwas anderes Fahrverhalten. Alles in allem würde ich sagen lohnt sich.

Spere Aude

Gestern gab es CoD in mehreren Läden für 47 bis 49€ (inkl. 5€ FSK18 Versand) zu haben. Wird sicher nochmal vom Preis her dahin kommen die Tage.

John Wayne Cleaver

Will es ja nicht als Retail Version haben sondern Digital. 😀

Dave

ich hab jetzt am Wochenende nochmal mit Borderlands auf der PS4 Pro angefangen. Hier gibts keine Lootboxen oder sonstigen Quatsch. Man muss sich alles, was im Spiel enthalten ist, verdienen. Es gibt Matchmaking ohne Einschränkungen, tausende verschiedene Waffenvariationen, vier frei belegbare Waffenslots, etliche indivudelle Quests sowie ein Loot- und Levelsystem was noch Spaß macht.. wie sehr hab ich das alles vermisst ^^

WhoDeHell

Das mit den leeren Kisten in den Gebieten habe ich auch schon fest gestellt.
Was das soll, verstehe ich nicht. Wenn ich schon Kisten finde dann sollte da auch was drinne sein. Aber ansich ist das auch nicht schlimm ist eh kaum was drinne außer einem Token und ein bisschen Glimmer.

groovy666

Einfach nicht mehr über destiny 2 ärgern!! Das bringt nichts mehr….

Sondern Battlefield 1: Revolution für 30€ im store holen 😉

DasOlli91

Ich hasse Battlefield 😀 hahaha

groovy666

Das hast dir bestimmt WWII geholt?!

Läuft aufs gleiche hinaus… 😉

DasOlli91

Ja 😀 Das ist diese Android oder Apple Geschichte. Pepsi oder Cola.

Du weißt was ich meine! 😀

John Wayne Cleaver

Battlefield für Pc und CoD für die Konsole.
Aber du hast recht das ist wie Pepsi und Coke. Pepsi für die Gäste und Coke für mich. ????

press o,o to evade

ich habe das mit einem guided nightfall und nem normalen strike abgeschlossen und ein bright engram bekommen. keine ahnung was der fanfarenruf überhaupt war… anscheinend nicht so toll

v AmNesiA v

Das ganze „Event“ bestand aus der Absolvierung eines einzigen Meilensteins. Dauer mit Clankollegen: eine Stunde!
Gewinn: 3 Glanzengramme
Das wars!
Danach gabs keine doppelten XP mehr.
Allein der Begriff „Event“ ist schon eine Verarschung dahingehend.

Torchwood2000

Gestern abend mit einem Kumpel ohne Clan 2 Stunden gespielt,
4 Glanzengramme, 8000 Glimmer, Warlock von Level 14 auf 20 gezogen und jede Menge Spass.
Ganz ohne F…king-Clarion Call-Event !

Sleeping-Ex

Solide Einstellung. Find ich gut.

TobZtah

Also ich kann das nun mal gar nicht bestätigen. Habe Sonntag meinen zweiten Charakter von Level 6 auf 20 innerhalb weniger Stunden bekommen. Das alles mit einem Clanmitglied, versteht sich. Habe nur die Story gespielt und war sehr früh auf Stufe 20. Bei meinem ersten Charakter hat das viel, viel länger gedauert und da habe ich noch andere Aktivitäten nebenbei erledigt. Also für mich war das Event sehr erfolgreich. Und die paar Glanzengramme nimmt dann auch gerne mit.
Habe nur das Gefühl, dass egal was Bungie macht, es immer wieder Leute gibt, denen das nicht gefällt. Dann wird wieder davon gesprochen, dass die Fans vergrault werden etc.
Habe zwischendurch selber ein paar Wochen Pause gemacht, aber zur Zeit fesselt es mich wieder sehr. Also nicht immer so viel meckern. Es ist und bleibt ein gutes Spiel. Nichts ist perfekt. Nehmt es hin oder spielt es nicht. Das ganze Gemecker ist mehr als anstrengend.

Chiefryddmz

die rede ist von COOLDOWNS, bis man „wieder exp“ bekommt
wenn du NACH jeder Story deine 10-20k exp bekommst… (bzw 20-40k) wird das schon so stimmen, und der exp-cooldown der vorherigen Mission LÄNGST abgelaufen sein, genauso wie du bei der Kampagne zeitweise ständig die Planeten wechseln musst wegen den Missionen, gerade am anfang…
ich habe auch meinen 3ten char so hochgezogen…ging flott ;D
dass man iwann weniger exp bekommt … finde ich nicht schlimm, ärgerlich is es trotzdem!
„schlimm“ werde ich das ganze erst finden, wenn der schmarrn absichtlich von bungie so programmiert wurde…. aber das werden wir wohl nie rausfinden ;P
genauso wie wenn man nichts mehr aus den kisten bekommt, wenn man längere zeit in einem gebiet is…

Rhoninger

Dieses „Egal was Bungie macht….“ könnte einfach daran liegen, das sie einfach mal nicht alle Infos zu einem Event geben, sondern nur das, was toll klingt. Neugierige Spieler finden dann heraus, hey, es gibt Einschränkungen, zT krasse Einschränkungen, und voila, der nächste Shitstorm.

Is nicht einmal passiert, nicht zweimal,…. ich verstehe das viele Spieler sich dann langsam veräppelt vorkommen….es kommt das Gefühl von Marketingschwindel auf… Lügen, ohne tatsächlich zu Lügen, oder andersrum, die Wahrheit sagen, ohne das es die volle Wahrheit ist.

Majonatto Coco

Denkt hier denn keiner an bungie? Sie müssen den cooldown aktivieren, ansonsten würden ja viel Spieler, im Doppel xp Wochenende, eine Menge glanzengramme bekommen. Das würde bedeuteten, das man potenzielle echt Geld Käufer verliert. Das wäre wohl das finanzielle aus für bungie kappa

DasOlli91

COD kriegt das doch auch hin. Habe an einem Wochenende knapp 2 Prestige gemacht und somit verdammt viele „Lootboxen“ abgestaubt ohne dass es einen Cooldown gab.

Majonatto Coco

Bevor mein Kommentar gelöscht wird. Das mein ich nicht ernst. Natürlich kann bungie das hinkriegen. Aber sie wollen halt nicht

DasOlli91

Ich weiß dass dies nicht ernst gemeint ist, ich weiß schon was Kappa bedeutet 😀 Aber wollte das einfach mit dazu geben, da COD ja ebenfalls von Activision ist und ich nicht verstehe warum ausgerechnet Bungie da solche Faxen macht.

Majonatto Coco

Berechtigte Frage. Aber das weiß hier wohl niemand außer bungie ????????‍♀️

no Land beyond

blöde frage aber was heißt denn Kappa?

John Wayne Cleaver

Das kommt ursprünglich von Twitch und kennzeichnet sarkastische Kommentare/Chat-Nachrichten.
Zumindest in diesem Zusammenhang. Aber ich glaube mal nicht du wolltest nun wirklich die originale Bedeutung/Herkunft wissen. ????

no Land beyond

ahhh vielen Dank !

Chriz Zle

Krass o.O
Bin froh grad ma Level 24 zu sein oder so ^^
Aber kam auch nicht wirklich viel dazu 🙂

DasOlli91

Als dieses Triple XP Event war natürlich 😀 Hab auch Tag und Nacht davor gesessen, weil ich innerhalb der Woche keine Zeit hatte haha

Guest

Da habe ich auch etwas mehr gespielt und es hat sich gelohnt 😀

Guest

Kann mir nicht vorstellen, dass die pleite gehen, nur weil kein Silber mehr gekauft wird.

Chris Zweipunktnull

Muss man das Spiel kennen? Nie von gehört? 😀

Nee im Ernst: Was Bungie mit Destiny 2 veranstaltet hat ist mit Worten echt nicht zu beschreiben….
Hab es letzte Woche verkauft so lange man noch ein paar Euros dafür bekam… Mache dieses Spielchen nicht mehr mit und es war das letzten Mal, dass ich mich von Präsentations-Events, PR-Geschwurbel und YT-„Stars“ hab blenden lassen. D1 hätte mir eine Lehre sein sollen.
Was jetzt alles passiert hat zwar das Spiel an sich mit all seinem tollen Design, etc. nicht verdient, Bungie und Activision aber sehr wohl.

DasOlli91

Für mich persönlich ging Destiny ab The Taken King’s April Update den Bach herunter.

sir1us

Taken King möchtest du nicht ?

DasOlli91

Doch, Taken King war das beste was Destiny passieren konnte, aber ab dem April Update wurde das alles wieder verworfen fand ich.

Guest

Bei mir mit House of Wolves. Da konnte Osiris noch etwas bezwecken, aber darüber hinaus war es das erst Mal, dass ich das Spiel komplett ignorierte und zur Seite legte. Mit Taken King hatte ich dann wieder eine Weile meinen Spaß, aber alles was danach kam, war absolut für die Katz.

Freeze

Durch die Black Friday Angebote gibt´s eh mehr als genug andere Sachen die man zocken könnte, also warum sich mit Destiny rumärgern 😀

Sleeping-Ex

Durch das Event habe ich schon einen deutlichen, visuellen Unterschied auf der XP-Leiste bemerken können. Allerdings kann ich auch bestätigen, dass es irgendwann dramatisch weniger wird und trotzdem noch rotzfrech die 15000 XP angezeigt werden.

Ich könnte mich ärgern, aber ehrlich gesagt habe ich meinen persönlichen Zen-Moment erreicht. Soll heißen, ich verspüre keine ermüdende „Pflicht“ mehr Destiny zu zocken. Deswegen habe ich tatsächlich auch Spaß daran allein oder mit Freunden Events und Strikes unsicher zu machen…auch wenn Tess Everis für mich ganz klar den tatsächlichen Feind in Destiny darstellt.

Chiefryddmz

SUPERWORD 😀

Sleeping-Ex

😀

Loki

Es gab bestimmt den Punkt wo ich mich darüber aufgeregt hätte, bzw. genervt davon gewesen wäre.

Aktuell kann ich nur die Schulter zucken und mir denken „mir egal“.

DasOlli91

So geht es mir auch. Ich habe das Spiel nur für die Challenge und das nachbauen der Builds benutzt. Sonst habe ich nicht gezockt und dieses Event war mir relativ egal, weil ich keine Glanzengramme brauche.
Vielleicht ganz hilfreich für die PC’ler gewesen um ihre 2. und 3. Chars hochzuziehen, aber ansonsten…

Rhoninger

Bin da voll bei Dir.
Es juckt mich irgendwie nicht mehr, wenn ich so einen Bericht lese.

„Bungie hat etwas angekündigt, und in der Praxis hat sich dann herausgestellt, jaaaaaaaaa, aber es gibt krasse Einschränkungen?“.
Für mich ists irgendwie so, ich stell es in den „Shithaufen-Trophäenschrank zu den anderen“……die Destiny 2 derzeit fleissig sammelt.
Auch die ganzen Ankündigungen zum Osiris-DLC. Klingen erstmal toll. Aber die Marketingexperten bei Bungie verfolgen wohl die Strategie, tolle Features anzukündigen, aber nur als Kernaussage, und nicht vollumfänglich.
Man nehme die Aussage: Dingsbums-Call gibt doppelte XP, wenn man mit nem Clankollegen spielt. Und Bungie hat nichtmal gelogen. Würde man die auf diese Aussage festnageln und vor Gericht ziehen, dann würde man wohl zu dem Schluss kommen, Bungie hat die Wahrheit gesagt….. man bekommt doppelte XP, wenn man mit einem Clan-Kollegen spielt. Die Praxis zeigt dann das „Aber….. „, aber gelogen haben sie nicht…. nur nicht alles gesagt.
Naja, okay, etwas wirr der letzte Absatz, hoffe es wurde dennoch sinngemäß klar, was ich meine….. Auch Osiris wird ne Mege Pferdefüße haben, die wir jetzt noch nicht absehen können, aber lasst das DLC erstmal ne Woche oder 2 draussen sein… mal schauen, wieviele „aber´s“ wir dann hier zu lesen bekommen werden……..

Whiskey

Du sprichst mir aus der Seele Loki.

Burnz

Absoluter Bullsht was da derzeit abgeht. Mit solchen Aktionen werden Kunden nur vergrault, statt Sie zu motivieren.

Peter

Zum Glück rege mich mich über solche Sachen im Moment gar nicht auf. Bei D1 war das noch anderst. Bin Froh wenn ich Abends ein paar Runden mit dem Kollege zocken kann und hoffentlich bald mein Vorhut set voll kriege 😀
Glanz Engramme sind mir sowas von Wurst. Auch wenn es kalkül von Bungie/Activision sein sollte, sind die Leute Dumm die da mehrere 100€ investieren für ein paar mods/shader ect.
Und in D2 sind wir weit weit weg entfernt von dem was EA/Dice abliefern. Nur schon die Story geht es darum alle coolen sachen kennenzulernen um später im mp denn Drang zu verspüren doch ein paar Euro auszugeben.

Scardust

Meine Fresse, rege mich schon ständig darüber auf weil ich mit den Clankameraden ständig die Resourcen/Kisten Belohnungen gestrichen bekomme weil man zu „Effizient“ ist. Und dann noch dieser Scheissdreck mit XP? Also trotz allem gemekere auch meinerseits hab ich D2 immer noch die Stange gehalten, den Clan noch erweitert und immer aktiv gespielt aber das schlägt doch wirklich dem Fass den Boden aus.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

120
0
Sag uns Deine Meinungx