Destiny 2: Neue Ritualwaffe im Eisenbanner – Endlich mal ein starker Bogen?

In Destiny 2 erspielt ihr euch die einzige neue Ritualwaffe der Season 10 über das Eisenbanner. Wir sagen euch, was der Bogen „Hirschgeweihsprosse“ kann und wie ihr ihn bekommt.

Um diese Waffe geht’s: Der Kampf-Bogen „Hirschgeweihsprosse“ (eng. Point of the Stack) gehört zu den präzisen Vertretern seiner Art und richtet Arkus-Schaden an. Bei den meisten Bogen müssen die Hüter sich entscheiden. Wollen sie einen schnell-feuernden Bogen, der dafür Einbußen bei der Präzision hat oder genau andersrum?

Durch seine hervorragenden Statuswerte vereint Hirschgeweihsprosse das Beste aus beiden Welten. Die Besonderheit der Waffe schlummert aber, wie bei allen Ritualwaffen, in den Perks.

Hirschgeweihsprosse Eisenbanner Bogen Destiny 2

Das macht den Bogen besonders: Bei den meisten Waffen dürfen die Spieler sich zwischen zwei Perks, also nützlichen Eigenschaften, entscheiden. Ritualwaffen brechen mit dieser Regel und verdoppeln eure Optionen.

Diese Perks findet ihr auf Hirschgeweihsprosse:

  • Slot 1: Keine Ablenkungen – Zielen reduziert Zusammenzucken
  • Slot 1: Tempo des Schützen – Präzisionstreffer reduzieren Spannzeit
  • Slot 2: Vorpalwaffe – Mehr Schaden gegen Super, Bosse und Fahrzeuge
  • Slot 2: Auge des Sturms – Je geringer die Gesundheit, desto bessere Präzision und Handhabung

Zusätzlich erhaltet ihr den Kampf-Bogen automatisch als vollständiges Meisterwerk in Präzision.

Das kann Hirschgeweihsprosse im PvP und PvE

So schlägt sich der Bogen im PvE: Bogen richten mit einem Pfeil sehr hohen Schaden an und erledigen Adds normalerweise durch Körpertreffer. So richtig zum Tragen kommt die Durchschlagskraft aber beim Kampf gegen Feinde, die etwas mehr aushalten oder einen Schild besitzen.

Bogen entfalten ihre Stärke vor allem in hochleveligen Inhalten oder im Endgame. Also in den Bereichen vom PvE, in denen ihr nicht gefahrlos über das Schlachtfeld wüten könnt, sondern Vorsicht und Zurückhaltung angesagt sind.

Um die Stärken von Hirschgeweihsprosse auszubauen, solltet ihr voll auf den Perk Vorpalwaffe setzten. Allen Gegner mit gelben Lebensbalken, die sogenannten „Yellow Bars“ erleiden dadurch 15 % Extraschaden. Das gilt auch gegen Champions, die Hüter in vielen Aktivitäten auf die Probe stellen und schwer zu beseitigen sind.

Destiny 2: So schafft ihr den „Seraph Turm“, das PvE-Event in Season 10

So schlägt sich der Bogen im PvP: Im Schmelztiegel schickt Hirschgeweihsprosse feindliche Hüter immer mit nur zwei Treffern ins virtuelle Jenseits.

  • Ein kritischer Treffer verursacht 155 Schaden
  • Ein Körpertreffer kommt auf 101 Schaden

Schon ein Treffer reicht, um jeden Gegner in die Deckung zu zwingen oder so stark zu schwächen, dass euer Team leichtes Spiel mit dem Verwundeten haben.

Als Perks-Kombination empfehlen wir im PvP Tempo des Schützen und Vorpalwaffe. Die hohe Präzision und der ordentliche Aim-Assist (72) sorgen dafür, dass kritische Treffer an der Tagesordnung sind. Mithilfe der Perks dürft ihr schneller zum tödlichen zweiten Schuss ansetzten.

Durch Vorpalwaffe richtet ihr stolze 50 % Bonusschaden an den gegnerischen Super an. Zwei kritische Treffer oder 3 Körpertreffer reichen, um die sonst so starke Super abrupt zu beenden.

Wer möchte, darf sich in Destiny 2 wie „Robin Hood in Space“ fühlen

Lohnt sich der Bogen? Bei vielen Hüter haben Bogen einen schweren Stand. Die eher zurückhaltende Spielweise sagt den action-verwöhnten Spieler nur bedingt zu. Als Einstieg in die „Robin Hood“-Spielweise eignet sich Hirschgeweihsprosse aber ausgezeichnet. Und wer weiß, nach anfänglicher Skepsis kann die frische Erfahrung euch vielleicht doch überzeugen und eine andere Seite von Destiny 2 näher bringen.

Mit den Statuswerten und den starken Perks kann im Prinzip kaum ein legendärer Bogen mithalten. Konkurrenz gibt es höchsten bei den Exotics, wie den Exo-Bogen Le Monarque.

Die Bogen-Quest „In Eisen gegossen“

So holt ihr euch die Ritualwaffe: Um den Kampf-Bogen Hirschgeweihsprosse garantiert in die Hände zu bekommen, muss die Quest „In Eisen gegossen“ absolviert werden. Die Aufgabe ist an das Eisenbanner gekoppelt und wird von Lord Saladin im Turm vergeben.

In Season 10 habt ihr dreimal die Chance am PvP-Event teilzunehmen. Aktuell (25. März) läuft das erste Eisenbanner der Saison der Würdigen. Bis zum nächsten Reset habt ihr noch Zeit euer Können bei den Eisernen Lords unter Beweis zu stellen und mit der einzigen neuen Ritualwaffe der Season 10 belohnt zu werden.

Saladin eisenbanner Quest Destiny 2

Die Eisenbanner-Quest abschließen: Die Quest „In Eisen gegossen“ verfügt über 5 Schritte und gewährt euch im Anschluss die verdiente Belohnung: Hirschgeweihsprosse. Alle Schritte können nur im Eisenbanner absolviert werden. Dabei wird der Fortschritt aber in den folgenden Events übernommen.

Quest-Schritt 1:

  • 3 Kills mit eurer Super
  • 30 Feinde ausschalten
  • 10 Zonen erobern

Quest-Schritt 2:

  • 6 Matches absolvieren
  • 20 Zonen erobern
  • 25 Kills mit Handfeuerwaffen

Quest-Schritt 3:

  • 100 Feinde ausschalten
  • 30 Zonen erobern
  • 20 Kills mit Maschinenpistolen

Quest-Schritt 4:

  • 15 Kills mit eurer Super
  • 40 Zonen erobern
  • 15 Kills mit Fusionsgewehren

Quest-Schritt 5:

  • 10 Kills mit Bogen
  • 15 Matches absolvieren
  • 50 Zonen erobern

Im Verlauf der Quest schaltet ihr zusätzlich die Eisenbanner Rüstung der Season 10 frei. Bedenkt, dass die eroberten Zonen und absolvierten Matches über die Quest-Schritte hinweg zählen. Ihr müsst also nicht nach jedem Schritt bei 0 anfangen.

Die Armor 2.0 Variante der „Eisernen Erinnerung“-Sets

Stürzt ihr euch ins Eisenbanner und verdient euch die einzige Ritualwaffe der Season 10? Konntet ihr Hirschgeweihsprosse sogar schon ausprobieren – wie ist euer Fazit? Sagt es uns in den Kommentaren.

Was es mit den Ritualwaffen auf sich hat und warum sie so wichtig sind, erfahrt ihr hier.

Quelle(n): Light.gg, Aztecross Gaming, Gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

74
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
yyx
4 Monate zuvor

Die Hirschgeweihsprosse ist ein hübscher Bogen, an dem sich diejenigen, die Lust haben, ihn sich zu erspielen, erfreuen können. „Brauchen“ tut man ihn aber nicht, und wer keine Lust auf die Quest hat, braucht sich daher nicht weiter zu grämen, ihn nicht zu haben.

Genau so sollte eine „Ritualwaffe“ doch sein, oder? Was für Liebhaber und Sammler. Ich finde das Konzept nicht schlecht und kann die Kritik nicht verstehen.

Ich habe jetzt zum allerersten Mal Eisenbanner gespielt und mich zunächst mit den für den Questfortschritt nötigen 25 Handcannon-Kills wirklich schwergetan und wollte schon aufgeben. Aber irgendwie bin ich dann doch drangeblieben und habe gestern alle anderen Questschritte in weitaus geringerer Zeit durchgespielt bekommen als gedacht. Die MG-Kills gingen mit Huckleberry flott von der Hand und die Fusion-Rifle-Kills mit Jötunn. Dann bekommt man den Bogen auch schon. Damit dann nur noch 10 Kills gemacht und fertig. Traut euch!

Chriz Zle
4 Monate zuvor

Der bogen hat auf den ersten beiden perks jeweils ne Reduktion der Genauigkeit. Was soll sowas? Die Genauigkeit ist der wichtigste Stat bei den Bögen.

likeAtim
4 Monate zuvor

OT: bin noch nicht lange die D2 und würde gerne diese Quest zu Ende bringen. Bin jetzt 973 und habe noch nie einen Bogen gehabt, den ich ja nun leider für diese Quest benötige. Meine Frage daher: Wo bekomme ich am schnellsten einen Bogen her?? Thx

yyx
4 Monate zuvor

Keine Sorge, du brauchst nicht vorher schon einen Bogen, denn die Hirschgeweihsprosse kriegst du schon am Ende des vorhergehenden Schritts mit den Fusionsgewehr-Kills und kannst damit dann den letzten Schritt machen.

Nero00i
4 Monate zuvor

Ich warte eh noch bis es ne Super gibt wo man mit dem Bogen schießt.

Der Jäger hat ja seine Handfeuerwaffe

Ed von Frag
4 Monate zuvor

Not sure if trolling…

Gönndalf
4 Monate zuvor

Den Bogen bekommt man de facto schon nach dem 4. Queststep. Good news!

Antester
4 Monate zuvor

OT: Diese Gefallenen Captains in den Bunkermissionen nerven mich voll ab. Der springt rum wie irre und ist sofort wieder bei vollem Leben. Bin bei PL1007, wie macht ihr das Solo?

Mausermaus
4 Monate zuvor

Hahahaha kenn ich. Izanagis Bürde mit Kat. Was aber extrem ist ist wenn man ne Markus Granate schmeißt. Dann ist er erstmal am Boden. Dann alles drauf. Super Power Muni und und und

ChrisP1986
4 Monate zuvor

MODS+GRANATEN und dann alles an schwerer Munition draufhauen was nur geht 😂😂

Mizzbizz
4 Monate zuvor

Gar nicht. Mich nervt es einfach bloß tierisch an. Diese Champions sind an Langeweile und sinnloser Zeitverschwendung nicht zu übertreffen. Was soll sowas? Die klauen einem einfach nur Zeit, weil sie andauernd regenerieren, wenn man sie nicht schnell genug runterbringt sobald sie „gestört“ sind. Echt ne ganz tolle Spielmechanik. Nein, ich habs einmal gemacht und dann nie wieder. Soll der Bunker Bunker bleiben, mir egal. wink

Meshar
4 Monate zuvor

Das rumgehüpfe nervt – aber mit nem ordentlichen Schwert und disrupting blade mod gehts eigentlich ganz gut.

Rush
4 Monate zuvor

Mit dem titan buff ( bubble, waffen des lichts) macht ihr sogar 1 shots im pvp

Mausermaus
4 Monate zuvor

Ernsthaft?

FakeTales
4 Monate zuvor

Jap. Kenne einen Spieler, der seit Ewigkeiten nur Wunschender, Pumpe/Pistole und Bubble spielt. Steht meistens nur in zweiter oder dritter Reihe, rennt weg, sobald er einen Hit hat und sobald er seine Bubble hat, macht er Body Oneshot…ganz ekelhafte Spielweise.

Jupp911
4 Monate zuvor

Solange Bögen im PvP nicht wie Sniper OHK Waffen sind werden Sie dort weiter eine Ausnahmeerscheinung sein.
Selbst im PvE sind die meisten Bögen selbst Exos meist nur Durchschnitt was die DPS angeht. Wishender war für ein Exotic ganz OK bevor er kaputt repariert wurde.

Roland
Roland
4 Monate zuvor

1. Match: Ein cheater der keinen Schaden nahm
2. Match: Ein Clan, wo nach einer Minute die Gnadenregel aktiviert wurde

Meldung: „Wir teilen die Teams neu auf blablabla…Fairness und so“

3. Match: Ein Clan, wo nach zwei Minuten die Gnadenregel aktiviert wurde

PC aus, Kühlschrank, Bier, Bier, Bier, Bier, Corona-TV, Bier, Bett

Seit 10 Uhr topmotiviert auf Arbeit. Läuft

Nthusiast
4 Monate zuvor

Alles richtig gemacht wink

Lightningsoul
4 Monate zuvor

Mein Beileid eek

Roland
Roland
4 Monate zuvor

Danke, aber passt schon wieder. Dein GIF mit den Hupen hat mich tiefenentspannt.
Hab mir vorgenommen, dies nun jeden Tag ca 30 Minuten zu „begutachten“, hilft total…selten sowas „entspannendes“ gesehen…

Kleine Randnotiz: das match mit dem cheater haben wir gewonnen

Lightningsoul
4 Monate zuvor

Haja sehr gut. Ja, das GIF hab ich schon lang als Bildschirmschoner. Und der geht nach 3 Sekunden Inaktivität an. Damit kann ich meinen Puls konstant unter 250 halten. Sehr gesund das Ganze. cool lol

Millerntorian
4 Monate zuvor

Top…ich erkenne viele Parallelen. lol

Mausermaus
4 Monate zuvor

Mensch Roland.

No Country for old men
4 Monate zuvor

Ich mache IB noch sehr gerne, dennoch stört mich diese Questreihe mache kills X/Y/Z und kehre dann zu lord Salami zurück! Jedes IB dasselbe. Warum können die es nicht mal interessanter machen wie früher? Bester im Team, zuerst Zone B oder und vor allem mit der Ausrüstung/Weapons spielen, mit denen man spielen möchte!
Auch die Auswahl der Maps war gestern wieder nur grottig, immer die Gleichen! Please change the game…

Lightningsoul
4 Monate zuvor

Eben. Wenn überhaupt dann bitte „kehre zu Lord Pizza Salami zurück“! oops

No Country for old men
4 Monate zuvor

Okay…next time

Takumidoragon
4 Monate zuvor

Testen konnte ich den Bogen gestern noch in einem Match. Ist gar nicht mal schlecht, gerade weil man damit ne Super schnell ausschalten kann. Aber in Sachen Bögen bleib ich glaube ich trotzdem beim Subtilen Unheil mit Quickdraw und Archers Tempo. Für die Super kann die Bastion regeln

Lightningsoul
4 Monate zuvor

Schwachsinn. Hat schon seinen Grund warum der Bogen durch Armbrüste abgelöst wurde! razz

NSFW
LOLcomment image

Millerntorian
4 Monate zuvor

Ich dachte, wir reden über Bögen? Oder sind wir wieder bei Hupen? Also…äh…natürlich für Sparrows…oder wie oder was?! Also die Dinger aus D1-Zeiten..nicht D2..also nicht doppelt D-Items sozusagen.

Mist..man kommt ganz durcheinander…

Lightningsoul
4 Monate zuvor

ArmBRÜSTE Megagag gemacht der Lightning lol lol lol

Antester
4 Monate zuvor

Ich bin voll und ganz bei dir!

Scofield
4 Monate zuvor

NSFW? Habs trotzdem angeklickt😉😂

ChrisP1986
4 Monate zuvor

Ich auch 😂😂😂

Chris
4 Monate zuvor

Klar für den Bogen schön und gut, aber um Spitzen-Rüstung zu bekommen ist es blöd, dass du zuerst diese Ellenlange Quest machen musst. Eisenbanner macht nämlich kein Spaß. Solospieler bekommen hier meist ein ganzen Squad auf selben Niveau. Also versteht mich nicht falsch ich hab alles gleich auf einmal erledigt. Aber hab bestimmt an die 40 Matches bis um 4 Uhr morgens gebraucht. grin
Kann mir nur einfach vorstellen, dass das manche nervt.

Mausermaus
4 Monate zuvor

20:30 bis 1 Uhr hab ich gebraucht. War doch alles gut. Ich finde es überhaupt nicht schlimm das matchmaking. Ich weiss gar nicht was immer alle haben.

No Country for old men
4 Monate zuvor

Das ist doch gut für Dich! Ich hatte auch gestern das erste Mal überwiegend Clans/Teams gegen mich, was nicht immer schön war und es manchmal auch nervt, wenn man Solo unterwegs ist! Ist keine Beschwerde!

MikeScader
4 Monate zuvor

Sind eure Kommentare alle ironisch gemeint? 🤔ich hatte die Quest in 2-3 Std durch und hatte das Gefühl das es definitiv zu einfach war, aber ist ja bei jedem anders. 🤷🏼‍♂️

Mausermaus
4 Monate zuvor

Ja fand ich auch. Schwierig ist was anderes .

No Country for old men
4 Monate zuvor

war meinerseits nicht ironisch gemeint! Habe aber auch nicht erwähnt das es einfacher gemacht werden sollte! Ob ich 2-3 St. oder 3-4 St. dafür brauche ist Latte. Ich wollte nur sagen, das ich in diesem EB das Gefühl hatte, mehrfach auf Clans/Teams zu treffen und ich das matchmarking komisch finde. Oft auch in bereits laufende Runden gematched wurde, wo das Team bereits hoffnungslos hinten lag. shit happens….

Chris
4 Monate zuvor

Geht mir nicht anders. Ich finde die Quest an sich nicht schlimm. Aber das Matchmaking ist belastend. Und auch wenn man teils lange in der Suche hängt, ist das zum kotzen. Nur damit ich meine Beutezüge abgeben kann? Ne danke^^
Sollen sie nur die Quest einführen und bei den einzelnen Schritten fix 1 Spitzenrüstung dropen. Das wäre ja schon was. grin

Chris
4 Monate zuvor

Ich fordere nicht, dass man die Quest einfacher machen soll, ich finde das Eisenbanner in der Form nicht gut. Das Skillbased Matchmaking ist ab nem gewissen PvP Niveau echt belastend. Zumal man auch länger in der Spielersuche hängt. Dadurch sind die Matches entweder bei mir sehr Langwierig, weil alle total am Schwitzen sind und auch mehr auf Kills und Zonen achten, oder extrem schnell vorbei, weil trotz SBMM die Teams extrem unterschiedlich sind (mal zu meinen Gunsten, mal nicht).
Das muss ich mir über stunden geben, nur um die Beutezüge abgeben zu können und auch Rüstung raus zu dropen oder die Tokens einzulösen. Sinn dahinter verstehe ich nicht wirklich. Man kann gerne nach jedem Eisenbanner gehortete Tokens löschen. Aber hauptsache man trennt die Pinnaclequest von sowas und arbeitet am Matchmaking. Die Quest an sich für die Waffe ist nicht sonderlich schwer oder belastend, aber die anderen Tatsachen passt mir gar nicht.

No Country for old men
4 Monate zuvor

Mich ärgert einfach, das ich gezwungen werde, Waffen spielen zu müssen für die Quest, mit denen ich nicht gut umgehen kann! Bin absolut kein Pumpenspieler, muss aber X Kilos machen um im Schritt weiterzukommen! Damit schade ich mein Team, weil ich nur auf Pumpenkills aus bin! Am Ende stehen dann mal nur 5-8 Kills aus diesem Grund. Ist doch Mist diese Art von Questschritt….

Chris
4 Monate zuvor

Der Aspekt spielt auch eine Rolle, da hast du recht! So hab ich das noch nie betrachtet. Wer die Quest macht, der kann nicht sein bestes für sein Team geben. Dadurch wird SBMM noch weniger relevant. grin

Antester
4 Monate zuvor

Lustig: „ Das gilt auch gegen Champions, die Hüter in vielen Aktivitäten auf die Probe stellen und schwer zu beseitigen sind.“
Hauptsächlich weil einige davon rumporten wie Flummies oder nach kurzer Zeit immun sind, voll nervig!
Dagegen bringt so ein Bogen auch nix, außer er unterdrückt sowas.

Snake
4 Monate zuvor

Und das war es. Werde mir den Bogen nicht holen. Lohnt sich nicht. Wie ich es hasse Waffen aufgezwungen zu bekommen. Und bei der momentanen Meta. Ne danke, meine nerven bleiben ganz.

Chris
4 Monate zuvor

Um Rüstung aus dem Spitzenloot zu bekommen musst du trz die Quest fertig spielen und dann mit Saladin reden. grin

Snake
4 Monate zuvor

Das ist auch einer der Gründe warum ich kein IB mehr zocke. Wer kam auf die Idee es so zu machen? Erst muss die Quest abgeschlossen werden bevor man IB Loot bekommt oder die Token einlösen kann -_-

Mausermaus
4 Monate zuvor

Also ich spiel den Bogen in pvp und er macht extrem Bock und ist echt richtig stark. Und wieder mal hab ich destiny neu entdeckt. Ich werde jetzt mal mein neues Loadout Bastion. Hirschgeweihsprosse und Bärengebrüll perfektionieren. Bin mir sicher. Diesen Bogen wird man sehr oft auch auf sehr hohem Niveau begegnen. Ich liebe destiny und diesen Bogen. Ach ja und Roland natürlich:-) :*

KingK
4 Monate zuvor

Hey Philipp, es sind 20 SMG kills beim entsprechenden Questschritt^^

Bogen wird erspielt und dann eingemottet. Vllt. mach ich irgendwann mal den Bogen Triumph für den Tiegel fertig, aber aktuell spiele ich wenig QP und nur dort würde ich spaßenshalber einen Bogen in die Hand nehmen^^

Takumidoragon
4 Monate zuvor

Ich muss mal noch gucken. Ich glaube bei den Waffen Triumphe im Tiegel fehlen mir nur noch MG und Spurgewehre. Aber ich leg meine Schwarze Klaue nur ungern ab. Schließlich hat die mir geholfen die Geistmedaille im Comp zu kriegen ^^

KingK
4 Monate zuvor

Dann mach die Medaille mal mit einer Nichtgammelwaffe 😘

Takumidoragon
4 Monate zuvor

Du solltest meinen doch recht aggressiven Spielstil kennen ^^

Außerdem war es auf Anomalie und durch Trials hatte ich da ein bisschen Übung. Gestern auch nen Collateral mit der Goldie gemacht (wusste nicht mal das das geht)

KingK
4 Monate zuvor

Die Geistmedaille hängt halt echt von vielen Faktoren ab. Schwertkills für den Triumph wollte ich auch irgendwann mal fertig machen. MG ist keine große Sache im QP. Hammerhead regelt das schon.
In D1 gab es im Talentbaum des Gunslingers einen Perk, wo die GG Schüsse Ziele durchdringen. Ich weiß nicht wie das bei D2 ist? Gab auch Explosionen bei Treffern, die andere in der Nähe mit umreißen konnten.

Jokl
4 Monate zuvor

Ja ist halt ein Bogen :/, dazu wieder an so eine bescheuerte IB Quest gebunden, die man nun schon X mal in der Form gemacht hat.
Bungie bekommt auf jeden Fall den Titel „Kreativlos“, seit SK release liefern sie nur noch lieblosen aufgewärmten Kram und verkaufen es als neu.
Das noch so viele darauf abfahren ist deren einziges Glück.
Wenn die Qualität zurückkehrt und wirklich neues gebracht wird, bin ich wieder regelmäßig dabei, aktuell kann weder ich, noch meine mats sich für den mauen Inhalt begeistern.

KingK
4 Monate zuvor

…sogar der neue Seraphbunker auf dem Mond ist im Inneren komplett gleich aufgebaut wie der in der ETZ. Es sind nur Schargegner und Schardekorationen als Unterschied auszumachen. Nicht dass man sich das nicht hätte denken können…

Antester
4 Monate zuvor

Echt eek wie langweilig!

Jokl
4 Monate zuvor

Ich finde die Entwicklung echt traurig.
Hoffentlich ist es ihnen zum einen bewusst und zum anderen überhaupt möglich, da mittelfristig wieder was abzuliefern.

Millerntorian
4 Monate zuvor

Super…als wenn man nicht genug traurige News ständig hören müsste… wink

Ich habe gestern mal die Kiste (erneut) ausgelassen und dachte mir, dass ich mich heute mal gespannt auf die neue Spielerfahrung auf’m Mond einloggen werde. Via DIM schon alles auf den Warlock geschoben, um gespannt wie Bolle heute die PS4 anzukurbeln. Und dann kommst du daher und machst alles kaputt.

Menno…

*btw., ich hab’s mir fast gedacht. Und wollen wir wetten…1 Aszendenten-Bruchstück…der dritte Bunker wird frappierende Ähnlichkeiten aufweisen. lol

KingK
4 Monate zuvor

Es tut mir so leid 😭

Scofield
4 Monate zuvor

Wären die trials nicht, hätte ich bereits vergessen wann die neue saison angefangen hat.

Jokl
4 Monate zuvor

Nicht mal die kicken mich :).
Mag auch sein das noch ein wenig „überspielt“ dazu kommt, aber so wenig Bock hatte ich seit Vanilla, wo ich meine erste Pause eingelegt hatte nicht mehr.

Scofield
4 Monate zuvor

Ging mir letzte saison so. Da war für mich alles gleich wie in der vorherigen.

Sind wie gesagt aber auch nur die trials die mich interessieren. Die bunker lass ich komplett links liegen, wie letzte saison die obelisken.

Ich denke sobald ich die kompletten trials rüstungssets habe und gute trials waffen wird für mich da auch sehr schnell wieder die luft raus sein.

Chris
4 Monate zuvor

Abfahren tut darauf glaub kaum kaum einer. Sie nehmen es aber hin. fairer Weise muss man sagen: in D1 hatte man zu der Zeit einfach gar nichts. Aber dennoch kann man sowas interessanter gestalten. Wenn die Bunger halt 1:1 aussehen, dann isses halt so. Aber das ganze Gameplay drum herum kann man definitiv interessanter gestalten.
Aus quests nicht ein ewiges Grindfest machen. Vielleicht mal auch nur ein paar Geschichten weiter erzählen etc. .

KingK
4 Monate zuvor

Du hast Recht. In D1 gab es zB mal die mitreißenden „Quests“ rund um Malok, die man in ganzen 20 Minuten abschließen konnte. Und dann noch dieses SRL, was zwar seine Fanbase hatte, mich aber nicht im Geringsten interessiert hat.

Scofield
4 Monate zuvor

Habe schon gehört der soll recht gut sein.

Für mich aber nichts. Spiele kein eisenbanner und bögen hasse ich einfach nur. Allen anderen viel Spaß damit.

Millerntorian
4 Monate zuvor

Stürzt ihr euch ins Eisenbanner und verdient euch die einzige Ritualwaffe der Season 10? Konntet ihr Hirschgeweihsprosse sogar schon ausprobieren – wie ist euer Fazit? Sagt es uns in den Kommentaren.

Sehr gerne. Nein, wie gehabt natürlich nicht; insofern stellt sich auch für mich nicht die Frage nach einem Fazit.

wink

Muss ich auch nicht testen, die oben beschriebenen Werte reichen nicht an einen Libelle (zusätzlich Libelle Spezifikation) inkl. Explosive Spitze-Bogen in Kombi mit entsprechenden Rüstungsperks heran. Für Champions bieten sich auch eher andere Arten von Waffen an, die doch deutlich zügiger einen Yellow-Bar ins Jenseits befördern. Ok, Memo an mich…IB ignorieren (Zumal man ja wieder liest, wie uninspiriert es dort zugeht)

Aber ich mag es ja, dass Bögen zumindest mal kurzzeitig etwas Liebe bekommen. Und nach Pleiten, Pech und Pannen wie „Das Schweigen“ oder „Das Gelübde“ kann es ja nur besser werden…

Iänu
4 Monate zuvor

Ja, Gelübte und das Schweigen waren richtige Enttäuschungen.

Ich hoffe einfach das Hirschgeweisprosse brauchbar ist, zumal die Quest saulässtig ist, da nicht immer alle Kills angerechnet werden.

Aber so wie ich das kenne wird eh wieder ein Quest Schritt gestrichen weil irgendwas wieder total verbugt ist

Wrubbel
4 Monate zuvor

Gut zu wissen, dachte der Fehler liege an mir. Hatte ein Match auch kein Fortschritt auf HC-Kills bekommen.

Antester
4 Monate zuvor

Hatte gestern auch ein QP-Match was nicht gewertet wurde. Bin wohl nach dem Ergebnis zu schnell in die Suche nach dem nächsten Match gegangen. Im IB hatte ich plötzlich 982, eines später wieder PL 996. Da ist noch mehr verbuggt.

Wrubbel
4 Monate zuvor

Jo, das hatte ich auch mit dem PL. Der Hüter war 1017, was ja nur mit Artefakt möglich ist. Die Deaktivierung scheint nicht zu 100 % zu funktionieren.

Takumidoragon
4 Monate zuvor

Für die Bunker Bounty? Da zählt es manchmal nicht wenn du im Classic Mix Kontrolle kriegst. Wahrscheinlich denkt sich das Spiel dann, das du in der anderen Playlist bist

Antester
4 Monate zuvor

Ne die 4 Matches im QP

Mausermaus
4 Monate zuvor

Hirschgeweihsprosse. Herrliches teil

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.