Destiny 2 huldigt einem genial miesen Satz

In wenigen Tagen erscheint die Kriegsgeist-Erweiterung für Destiny 2. Diese bringt unter anderem eine neue PvE-Aktivität – das Escalation Protocol. In diesem neuen Modus hat Bungie eine kleine Überraschung für Destiny-Fans der ersten Stunde eingebaut.

Was ist passiert? Ein Teilnehmer des kürzlich abgehaltenen Community Gipfels veröffentlichte kurz vor dem Release der Kriegsgeist-Erweiterung für Destiny 2 ein Video von einem kleinen Easter-Egg, mit dem Bungie seiner Fans der ersten Destiny-Stunde gedenkt und sich dabei selbst auf die Schippe nimmt.

Als der Geist des Spielers während des Escalation Protocol Events gefragt wird, woher die Hexen gekommen wären, sagt er hörbar genervt, darauf werde er nicht antworten. Auf Englisch werden die Hexen als „Wizards“ bezeichnet.

Mit berüchtigten Zeilen nimmt sich Bungie selbst auf die Schippe

Was ist daran so besonders? Die Reaktion des Geists ist eine klare Anspielung auf seinen berüchtigten Satz aus der Destiny 1 Test-Phase. Die Worte „That Wizard came from the moon” – also „Diese Hexe kam vom Mond“ sorgten bereits während der Alpha von Destiny 1 für Spott und Gelächter bei den Spielern.

Diese  unpassende Voice-Line stammte noch vom ursprünglichen Voice Actor des Geists, Peter Dinklage. Der wurde als „Gnom“ Tyrion Lannister bei Game of Thrones weltberühmt.

Zum Einen wurde die Voice-Line offensichtlich nicht nochmal nachbearbeitet. Zum Anderen wurde sie von Dinklage so ungewohnt schlecht und lustlos gesprochen, dass viele scherzhaft meinten, sie wäre bestimmt in letzter Sekunde auf dem Handy aufgezeichnet und per Mail nachgeschickt worden.

Die Kritik führte dazu, dass Bungie diese Voice-Line noch während der Beta von Destiny gänzlich aus dem Spiel entfernte. Das tat der Stimmung der Fans jedoch keinen Abbruch. Unter den Destiny-Veteranen wurden diese Textzeilen schnell zum Kult und dienten als Vorlage für viele Memes und anderweitige Scherze.

Auch Bungie nahm sich dafür selbst auf den Arm und verewigte diese Textzeilen auf einem limitierten T-Shirt aus ihrer Kollektion.

Später hat das Studio die Voice-Line sogar noch nachträglich als Scherz bei Destiny integriert – zumindest in der englisch-sprachigen Fassung. In einer Szene beginnt der Geist mit dem Original-Satz des ursprünglichen Sprechers Dinklage, doch dann räuspert er mittendrin und es folgt die Voice-Line vom neuen Sprecher Nolan North, der Dinklage als englischen Sprecher ablöste.destiny-hüter-mond

Wie reagieren die Fans? Viele, die damals an den Alpha- und Beta-Tests teilgenommen haben, haben ihre Freude an diesem kleinen Easter-Egg. Es sei schön, dass Bungie immer noch über sich selbst und über seine Fehler lachen kann und auch seiner Veteranen und Fans der ersten Stunde in Form einer Kleinigkeit gedenkt. Damals hätte keiner gedacht, dass diese fast schon improvisiert und unfertig wirkende Voice-Line charakteristisch für den Zustand des gesamten Spiels werden würde.

Wart Ihr auch an der Test-Phase von Destiny beteiligt und könnt Euch noch an diese Schmach erinnern?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (43) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.