Destiny 2: Bungie rechtfertigt die Einweg-Shader, motivieren zum Spielen

Wer schön sein will, muss spielen – oder zahlen. Das sagt Bungie zum Ärger um die Shader in Destiny 2.

In den letzten beiden Tagen waren die Shader das Top-Thema im Destiny-Reddit. Kürzlich wurde sogar ein eigener Mega-Thread dafür eingerichtet, um alle wichtigen Posts zur Shader-Thematik zu sammeln – und um der Flut an einzelnen Threads Einhalt zu gebieten.

Der Grund für all den Ärger: Die Shader in Destiny 2 sind Verbrauchsgegenstände. Sie können nur einmal auf ein einzelnes Item eingesetzt werden. Wer seinen kompletten Hüter einfärben will, der braucht jede Menge Shader. Und wenn man neue Ausrüstung anlegt, beginnt der Spaß von vorn und man braucht wieder neue Shader.

destiny-2-hüter

Da die Shader am schnellsten über das Everversum, den Ingame-Shop, zu erhalten sind, kocht dieses Thema gerade auf hoher Flamme vor sich hin. Nun meldete sich Game-Director Luke Smith zu Wort.

Ab Level 20 gibt es mehr Shader, mehr Motivation

In vier aufeinanderfolgenden Tweets rechtfertigt Smith das neue Shader-System:

  • Er betont, dass man Shader übers Gameplay verdienen kann: Aufleveln, Kisten, Engramme, Händler. Er geht davon aus, dass man mit Shadern überhäuft wird, wenn man spielt.
  • Wenn man Level 20 erreicht, erhält man mehr Shader: Über Händler-Prämien, Endgame-Aktivitäten und Destination-Play
  • Shader sind eine fortlaufende Belohnung fürs Spielen. Die Charakter-Anpassung motiviere zum Spielen. Da jeder Planet einzigartige Rüstungs- und Shader-Belohnungen hat.
  • Zudem wolle man für Destiny 2 Aussagen der Spieler hören wie: “Ich möchte den Raid, die Trials spielen oder zurück zum Titan gehen, um mehr Shader davon zu erhalten.”

Auf das Thema “Everversum” geht Smith allerdings nicht explizit ein. Stattdessen betont er, dass man sich die Shader erspielen kann und dass sie einen zusätzlichen Anreiz darstellen können, um sich regelmäßig einzuloggen.

destiny-hüter
Hüter mit Shadern in Destiny 1

Zudem teilt der Community-Manager DeeJ mit, dass man das Gespräch mit der Community weiterführen werden. Schließlich sei die neue Reise jetzt erst gestartet. Ihr sollt weiterhin Eure Meinung sagen, Bungie höre immer zu.

Dass die Shader bald wieder “permanente Items” werden, scheint jedoch unwahrscheinlich.

Hier findet Ihr unsere bisherigen Artikel zur Shader-Problematik mit allen Infos:

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
58 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Veldrin Minamoto

es gibt auch nicht einen einzige grünen shader der mir gefällt. dämmermine (dusk mine) under der weiß lilane. Die zwei sehen noch recht angenehm aus. dezent, nicht zu aufdringlich aber auch nicht langweilig. da wäre es doch schön wenn es denn dämmerminenshader statt mit lila mit verschiedenen grün- und blautönen gäbe (türkis, gift- und olivgrün gibt es genug, aber kein stinknormales grün das nicht die augen wegbrennt. schade.

CrazyT

Tolle Aussage.
Wie viele Shader gibt es denn insgesamt?
Was bringt es mir, von einem hässlichen Shader, den ich nicht haben will überhauft zu sein, da ich den immer wieder bekomme, jedoch mit den Shader, den ich unbedingt haben möchte niemals mehr als 3 haben werde…

Nach so einem Aufschrei sollten Smith sich eigentlich darüber Gedanken machen, das System zu überarbeiten.

Daniel Vahtaric

Ich glaube, dass man davon augehen kann das Destiny 2 ein Erfolg war, wenn DIE Community sich nur über die Shader beschwert. Aus dieser Sicht betrachtet, handelt es sich nicht um einen Shitstorm sondern eher um ein Loblied.

Cpt-Caos

Was mich viel mehr ärgert ist, dass die mods, insb. die legendären mit 5+ boost, auch Einweg sind.

Vorhin exo helm mit 270 bekommen.
Legendären mod versehentlich gegen blauen gewechselt und helm hatte natürlich nur noch 265 und das legendäre mod ist futsch.

Psycheater

So wie sinnfreie Kommentare wenn man nichts zum Thema zu sagen hat? Stimmt.

marty

Was bei den Shadern als Problem noch hinzukommt, ist der Shader als Belohnung. Es gab bei D1 einige Events, bei denen man spezielle Shader bekommen hat, aber eben nur dort (Valentinstag, Halloween, Sparrow-Rennen, usw.). Wenn es das wieder gibt und ich dort einen Shader bei einem einmaligen Event bekomme, dann werde ich den ja nie anlegen, weil er dann ja weg ist.

Psycheater

Mit Ironie und Sarkasmus kommt man immer so gut an bei anderen. Bleiben wir bei den Fakten; die juckt es nicht und du hast kein Problem damit dir n vllt benötigten Shader mehrmals zu erfarmen; ohne die Gewissheit das du den “richtigen” und die richtige Anzahl bekommst, da man ja im krassesten Fall alles einfärben möchte und dementsprechend viele braucht. Das ist gut für dich. Viele andere stört dies; sonst würde dies aktuell nicht so auf reddit durch die Decke gehen. Aber nochmal; es geht doch eher darum das man an dem System an dem es nix auszusetzen gab unnötigerweise etwas geändert hat. Natürlich wissen wir alle noch nicht wie das auf lange Sicht wird; ob man dann in den Dingern nicht irgendwann ertrinkt. Zur Zeit stört es eben massiv und es stößt halt sauer auf auch hier der Blick auf das Everversum gelenkt wird

Der Ralle

Da mir aktuell noch die Shader hinterher geworfen werden, stört mich dieser Umstand aktuell gar nicht. Selbst wenn mir später mal was selteneres fehlen sollte, spiele ich eben weiter bis ich meine Wunsch Anzahl habe. Ist doch positiv zu betrachten, wenn man eben nicht sofort alles was bekommt, was man braucht.
Früher war es eben bequemer, jetzt hat man einen weiteren Grund weiter zu spielen.

Veldrin Minamoto

Vielleicht sollte man auch die Mounts Einweg machen, damit man noch einen weiteren Grund hat weiterzuspielen? Vielleicht sollte man das Spiel komplett mit F2P-Mechanik überziehen dann hat man ganz viele viele Gründe weiterzuspielen!
Also ich kann manche echt nicht verstehen. Das Spiel macht Spaß aber die Customisierung ist ein schlechter Witz. Erstens gibt es viel zu wenige Shader. Auch wäre es gut, wenn man selbst Shader erstellen könnte. Hinzukommt, dass auch die Kleidung viel zu wenig ist. Und vor allem. Warlocks tragen immer einen Mantel, da gibt es keine Eigenständigkeit. Jeder Warlock trägt nen Mantel, jeder Jäger einen Supermanumhang und jeder Titan wie ein American-Football-Spieler. Individualität geht anders!

marty

Wenn das schon so bleibt, dann solle zumindest eine Vorschau eingefügt werden. Also nicht nur so wie jetzt, sondern für den gesamten Hüter. Wie sehe ich aus, wenn ich den Helm so einfärbe, die Brust so, usw. Wäre jetzt nur so ein Vorschlag. Ich bin zwar noch nicht so weit, aber das fände ich besser.

Chris Brunner

Geh auf den Shader an sich und klicke Vorschau, dann zeigts dir den gesamten Hüter in dem Shader an. Gehe auf einzelne Rüstungsteile unter Shader und drücke vorschau und du bekommst die Vorschau für das einzelne Rüstungsteil. 🙂

Xurnichgut

Joa, ich glaube, er meint eine gemischte Vorschau. Gelber Helm mit schwarzen Armen etc…
Die Möglichkeit zum Mischen ist ja jetzt da, aber die Mischung als Vorschau anzuzeigen geht leider (noch) nicht…

Chris Brunner

Aso 🙂
Ja das wäre ne gute idee

Manuel

Nach entfernen der Spezialwaffen und einführen einer 2. Primärwaffe, dem entfernen von Zufallsperks, ist das jetzt das drittdümmste was Bungie geändert hat.

Veldrin Minamoto

Ich fände es z.B. besser wenn Pistolen immer nur Sidearms sind und dementsprechend schwächer (Damagedropoff). Sozusagen nur der letze Ausweg wenn alle Munition verbraucht ist. Pistolen als Primärwaffen finde ich ein bisschen merkwürdig. Und Powerwaffen würde ich abschaffen. Schrotflinten würden auf Kinetik und Energie aufgeteilt werden.

Auch ist der Zwang dass man 1x Kinetik, 1x Energie und 1x Power tragen muss blöd. Denn die Kinetikwaffen gefallen mir ingesamt am besten neben den Kinetikschrotflinten (die aber als Power klassifiziert sind).

Und überhaupt die Exotischen Waffen sind alle so extravagant. Da kriegt man Augenkrebs. Man sollte exotische Waffen vom Aussehen her ändern können, dass sie wie normale Waffen aussehen und nicht wie jetzt wie Vitrinenstücke designt von einem Geschmacksverirrten.

Manuel

Dir hätte die Waffeneinteilung in Destiny bestimmt gefallen. Ist eine Schande, dass die das geändert haben.

Arkus Gillette

Ich versteh wirklich nicht warum sich soviele darüber aufregen. Ich habe jetzt schon 3 reihen voll in meinem Inventar unter shader. Die meisten habe ich sogar so oft das ich ein komplettes set färben könnte. mich regt es mehr auf das in diesen glanz paketen legendäre mods drin sind für echtgeld! Für ein glanzengramm muss man echt laaaaaange zocken.

Majonatto Coco

“Ich möchte zum Titan, io, raid etc. zurückkehern wegen den shadern?”
Ja, genau das gefällt mir! Das war bisher auch der einzig wahre Grund raids und osiris Zuspielen! Eine sehr angenehme und schöne End Game Aktivität! ich hoffe wir bekommen noch mehr solche schönen Aktivitäten. Ich weiß das wird schwer, da die Messlatte sehr hoch gelegt wurde, aber bungie schafft das schon

Ace Ffm

Ist für mich gar kein Problem. Es sind diesmal so viele und gute Shader dabei,das mich dieses neue System null aufregt. Das ich meine Waffen jetzt direkt mit einem Shader meines Geschmacks einfärben kann(und auch noch ne Riesenauswahl im Gepäck habe) ist so ein tolles Feature,das mir nicht ein Gedanke an Shaderverlust kam. Ich brauche nicht mehr 1½ Jahre auf einen ‘Alte Wache’ oder ‘Superschwarz’ Shader zu warten. Habe direkt in der ersten Woche schon ca. 5 verschiedene Tarnshader und von denen minimum 2-5 stück dabei. Für mich ist der Shaderdruck somit in Destiny 2 praktisch nicht mehr vorhanden. Also bei mir ist alles gut. Und ich war ziemlich penibel was die Farben des ersten Teils betraf. War ja drei Jahre lang ein reinster Karnevalszug der Shaderfarben. Ich finde es gut so wie es jetzt ist.

Telltale

Ich hab damit eugentlich auch kein Problem.
Mir haben in D1 vorallem die einfärbigen shader gefallen, bei den meisten gemischten sah man aus wien clown…xD
Hast du eventuell schon einen Shader gefunden der “Superschwarz” nahe kommt ? 🙂

Ace Ffm

Noch nicht,da die meisten 4 Farbtöne enthalten. Habe aber so einen matten Schwarz/Grau Shader der ziemlich geil ist. Bei den Waffen stehe ich neuerdings auf die Tarnshader. Als alter Shooterspieler hat mir das am meisten gefehlt und jetzt tobe ich mich erstmal mit denen aus. Nur frag mich bitte jetzt nicht nach Namen. Die kann ich mir bei der Masse nicht mehr merken. Mache das immer spontan.

Eraxar

Mal ne Frage dazu: Hat man denn unbegrenzt platz für die shader?

Ace Ffm

Glaube nicht. Doch es ist soviel Stauraum vorhanden,das ich es noch nicht abgezählt habe. Passt schon was in die Tasche.

marty

Ich erinnere dich in 3 Monaten nochmals daran ;-))

Ace Ffm

Die zu bunten werden eh gelöscht. So bleibt Platz. Ich werde auch bei Destiny 2 nicht zum Messi.

Guybrush Threepwood

Also Ace du und dein Optimismus machen die Wartezeit auf die PC Version echt immer unerträglich. Will auch! 🙁

Ace Ffm

Ich wurde nach der letzten Zeit irgendwann zum Trotzoptimist. Aber im ernst,es gefällt mir wirklich. Sogar ein paar Dinge denen gegenüber ich skeptisch war(keine zufälligen Waffenrolls mehr z.B.) haben sich als gut herausgestellt. Kann also echt nicht Meckern.

Guybrush Threepwood

Kann ich nicht beurteilen. ICH DARF JA NOCH NICHT SPIELEN: 🙁 😀

Ace Ffm

Das Warten lohnt sich aber. 😉

Ninja Above

Das größte Problem ist doch eher, dass du nicht mal so eben deinen shader ändern kannst weils vorerst kein zurück gibt, grade bei seltenen shadern z.b. aus dem raid wird das ein Problem

Psycheater

Du hast überhaupt nix kapiert. Es geht nicht primär darum das man die Shadern farmen “muss” oder “soll” sondern das, nachdem du sie eingesetzt hast, weg sind. Und du dann ohne deinen supe tollen Shader dastehst; der dir vllt nicht in jeder Kiste hinterhergeworfen wird. Gibt ja auch seltene. Und des weiteren stösst sauer auf das die Shader früher fix waren nachdem man sie einmal hatte; das gibt es jetzt halt nicht mehr. Niemand regt sich wirklich darüber auf das man sie erfarmen muss

Andreas Fincke

Echt so.

KingK

Ich hab mir schon gedacht, dass Bungie nicht zurückrudert.
Was soll die Suche nach shadern denn bitte für eine Endgameaktivität sein? Das kann der doch nicht ernst meinen?
Wenn es am Ende u.a. um nen shader grind geht, macht D2 mehr falsch als D1 in der langen Durststrecke…

Rio Mio

Richtig desweiteren gibt es ja noch die Aura, denke mal das das mehr gelootet werden wird als ein paar schäbige shader

schamma

Weiß man schon was diese Aura ist und woher man das bekommt?

Alexhunter

“Wenn es am Ende u.a. um nen shader grind geht, macht D2 mehr falsch als D1 in der langen Durststrecke…”
———–
Denk mal bei D1 an Osiris und die Shader. Da haben Viele auch ewig gespielt nur um bestimmte Shader oder Embleme zu bekommen.
Mich haben bisher weder shader noch Embleme irgendwie motiviert dafür ewig zu grinden. Wenn man die hat, schön, wenn nicht auch nicht schlimm.

Psycheater

“Denk mal bei D1 an Osiris und die Shader. Da haben Viele auch ewig gespielt nur um bestimmte Shader oder Embleme zu bekommen.”

Ja und jetzt überlege mal du hast deinen Wunschshader endlich nach x-Versuchen, setzt in ein und dann isser wieder weg!?!? Bei D1 hattest du den Shader dann einfach für immer; jetzt halt nicht mehr. Und nur weil es dich nicht interessiert, heißt das nicht das das für alle anderen Spieler auch gilt. Mal über den Tellerrand schauen

Alexhunter

Brauchst mich nicht blöd von der Seite anmachen ^^
Das bezog sich nur darauf, dass auch Shader durchaus eine Motivation zum grinden darstellen können und es auch schon bei D1 z.T. so war.
Manche motiviert das mehr, manche weniger. Damit hab ich kein Problem.
Das neue System mit Shader als Verbrauchsgegenstände finde ich auch nicht gut.

KingK

Da wurde sowas aber nicht noch angepriesen und immerhin waren die guten Stücke da ja permanent^^
Ist halt keine riesen Nummer, aber das geht in dieselbe Schiene wie Gesten und Silber, die einfach weg sind…

Saxobongspieler

Versteh ich trotzdem nicht an dem alten shader system war doch nichts zu bemängel , wenn wir laut herrn smith überhäuft werden sollte es bungie doch nicht stören dass aus dem cash shop zu entfernen weil wir doch ehhhh genug haben werden 😉

WooTheHoo

Ich hätte es begrüßt, wenn das alte System dahingehend geändert worden wäre, dass man die Shader halt auf alles einzeln anwenden könnte, oder – wie bei Mass Effect – eine Art Farben-Pool gekommen wäre, den man beliebeig anwenden kann. DAS wäre mal Kundenfreundlich…

Psycheater

Für Bungie war daran zu bemängeln das man damit keine Kohle verdient hat. Um noch mehr Geld zu verdienen war das auf jeden Fall ne super Idee das Shadersystem umzustellen

LUCANVOMDIENST

Er hört gerne zu… es geht halt nur zum anderen Ohr wieder raus. LOL

SVBgunslinger

Wenigstens ein Game dass sich nicht von Reddit einlullen lässt. Top.
Könnten sich andere gerne eine Scheibe abschneiden….

KingK

Na dann warte mal auf das mimimi zu bestimmten Metawaffen. Da lässt sich Bungie immer ganz schnell einlullen und nerft dann meist die ganze Waffengattung zu Tode ????

Psycheater

Aber KingK; dieses Mal doch nicht. Dafür gibt es ja keine Zufallsperks mehr. Bungie nerft ab sofort gar nix mehr. Ganz gleich wie OP oder schwach eine Waffe oder gar Waffengatung mal sein wird^^

KingK

Dein Wort in Gottes Ohr^^

T-Hunter

Gibt’s eine Vorschau Option wo man sehen kann wie shader X auf Rüstung Y oder Waffe Z ausschaut ohne ihn zu verbrauchen? (bin Pc Spieler)

Flokkaz

Ja ist möglich

Marcel Martin

Jop

Saxobongspieler

ja auf der ps 4 drückst du einfach dreieck um eine vorschau zu erhalten auf das jeweilige item dass du einfärben möchtest

Manuel

Kann man sich auch Kombinationen aus verschiedenen Shadern anzeigen lassen? Da du jetzt jedem Teil einen Shader verpassen kannst wär das schon wichtig.

kriZzPi

Schade aber mich stören die shader wenig .. miCh stört mehr die fehlende Vielfalt an neuen gegnern

WooTheHoo

Keine Sorge: Im nächsten Add on kommen dann besessene Siva-Schar. ^^

kriZzPi

PLus überarbeiteter Mond 😉

MetShot

Dann ist das Thema wohl gegessen. Mal sehen was als nächstes im Everversum für Aufregung sorgt..

Psycheater

Als nächstes kommen da Waffen rein die du fürs Endgame brauchst und ohne die man nicht aufs maximale Powerlevel kommt^^

Lime

Aber in speziellen Lootboxen, die extra teuer sind und neben den Engamewaffen haufenweise Shader enthält, sodass man eine wahnsinns Droppchance von 0.001% hat 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

58
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x