Raid XXL in Destiny 2 – Teams landen mit 9 Hütern im Leviathan-Raid

Ein sehr amüsanter Bug sorgt in Destiny 2 dafür, dass mehr als sechs Spieler an einem Raid teilnehmen dürfen!

Raids in Destiny sind seit jeher auf maximal sechs Spieler ausgelegt. Seit dem Release des Leviathan Raids tauchen vereinzelt Berichte von Spielern auf, die es geschafft haben, das Spieler-Limit zu überschreiten.

Waren bisher nur Bilder als Belege für diese großen Einsatztrupps verfügbar, gibt es nun sogar ein Video dazu!

Video zeigt mehr als sechs Spieler im Raid

Die Möglichkeiten, diesen Bug zu reproduzieren, scheinen begrenzt zu sein. Alle betroffenen Spieler berichten, dass diese Konstellation nur aufgetreten ist, wenn Leute aus der Aktivität geflogen und neu beigetreten sind.

raid-leviathan-8

Wer andere Spieler im Spiel inspiziert, die aktuell an einem Raid teilnehmen, kann sehen, dass zwar sechs Spieler im Einsatztrupp sind, die maximale Spieleranzahl besagt jedoch 6/9. Was diesen Bug auslöst, ist aktuell nicht bekannt.

So  scheint jedoch bei neun Spielern Schluss zu sein. Die Raid-Instanz beherbergt dann einen Einsatztrupp aus sechs Spielern, sowie einen aus drei Spielern. Erkennbar ist der Bug daran, dass Mitspieler im Raid nicht mehr mit einem grünen, sondern einem blauen Symbol angezeigt werden.

Die verschiedenen Phasen des Raids lassen sich auch mit mehr Spielern ganz normal spielen. Lediglich bei einem Wipe scheint das Spiel zu merken, dass es etwas faul ist, und lässt nur die Mitglieder des Einsatztrupps wiederbeleben. Die verbliebenen drei Spieler dürfen lediglich zuschauen.

Die Details könnt Ihr euch in dem folgenden Video noch einmal ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=_Vetnod_v1E&feature=youtu.be

Nicht zur Nachahmung empfohlen!

Alle betroffenen Spieler berichten einstimmig davon, wie viel Spaß sie mit diesem Bug hatten. Es wird als willkommene Abwechslung gesehen. Berichte, dass Bungie Spieler aus dem Spiel ausschließt, die diesen Bug ausnutzen, gibt es bisher nicht. Wir empfehlen allerdings, dies nicht nachzumachen, solltet Ihr in diese Situation geraten!

The Division-Spieler werden sich erinnern, solch einen Glitch gab es dort auch, allerdings noch deutlich umfangreicher. Einsatztrupps bestehend aus 20 Leuten waren keine Seltenheit.

Was haltet Ihr von solchen Bugs? Nette Abwechslung, oder sollte Bungie hier schnell Abhilfe schaffen?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
65 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chief

Man, was war das für ein Spaß bei Division damals, zu 20igst im Aufzug. Deppat gelacht.

Exodus

Ich finds grad eher Peinlich wie die zu 9t mehrere Phasen brauchen bis die Hunde liegen ^^

Chiefryddmz

wie ich schon neulich bei dem wall-glitch anmerken musste ^^
..”welcome back to new york, hüter!” ;PPP

BigFlash88

kann mir wer erzählen wie ich den glitch nachmache? würden gerne mit 8 spielern in den raid da wir in unseren clan meistens 7-8 interressenten für jeden raidrun haben

Exodus

Ist nicht auf kommando reproduzierbar.

Joe Banana

interessant, das gabs bei division auch am anfang 😀 man konnte zu 8t die daily challenge mode mission machen. sprich sihc mit 2 grupper reinglitchen als die noch schwer waren ^^

str1ker2k7

Mir geht eigentlich nur die Limitierung in der Open World am Nerv. Das könnte man ruhig raufsetzen.

Longard

Das würde dazu führen das in der Welt mehr berechnet werden muss, was wiederum nicht Funktioniert da die Konsolen das Technisch nicht schaffen würden und diese dann gar nur noch knapp 20 FPS wiedergeben könnten.

str1ker2k7

Ich meinte eigentlich die Einsatztrupps (vergessen zu Erwähnen). In der Open World kannst du nur mit max. 3 Leuten ran, ich will aber 1 oder 2 mehr mitnehmen. Das sollte eigentlich machbar sein ohne die Open-World Limitierung zu ändern.

BigFlash88

ja das würde mir auch gefallen, verstehe immer noch nicht was gegen 6 spieler spricht in der open world

ne0r

Kann ich absolut auch nicht nachvollziehen. Wie ich schon erwähnte… 3 Leute für Openwprld/Strikes, 4 Leute für PVP und 6 Leute für Raid… Bin ich zu 8. im Clan kann ich PVP schön aufteilen, das wars dann aber schon… finde 6 Leute im PVP, 6 Leute im Raid, 6 Leute bei Openworld und 3 Leute bei Strikes in Ordnung, kann man schön aufteilen… 🙁

Georg Müller

OT: Kann man Trials doch wieder spielen? Man kann es zumindest wieder auswählen…

Rets

Da hat vielleicht mal einer irgendwann, irgendwie, irgendwo mal über Kopf was auf der Tastatur eingegeben oder als Anweisung Handschriftlich einem Programmierer gegeben. (Nicht die ganze Codesequenz, sondern nur diese Zahl – oder so). Und schwups: aus einem Spielerlimit von 6 wurde 9.

Psycheater

Es gab doch auch mal diesen Bildschirm mit diesen 6/9 Spielern. Vllt kommt da ja noch was?

Foxx382

Destiny Raids mit 40 Spielern gespoilert (als bezahl DLC versteht sich):

https://uploads.disquscdn.c

PalimPalim

und der DeeJ steht in der Mitte als dirigent 😀

v AmNesiA v

Ist das die Turbine als Endboss? 😉

Blackiceroosta

Jep, aber die „gefixte“ sind nur 2 Blätter da.

André Wettinger

Jetzt Schimpf aber mit den anderen auch Gerd. Ich wars jetzt nicht!!! Hab bis jetzt geputzt. Bin nur für den Frühstückdampf verantwortlich. ???????????????? https://uploads.disquscdn.c
Beweisfoto!!????????????

Dumblerohr

Entweder Video Something strange happened on leviathan mit musik und synchrontanz oder es hat nie stattgefunden

Kupo Mogry

Ich dachte schon, dass nun 9 Spieler in einem Raid geplant sind, und taktische, sowie spannende Raidbosse kommen werden. Aber ich sollte wohl jegliche Hoffnung endlich bei Seite legen.

The hocitR

Viele bekommen doch nicht mal sechs Spieler zusammen wenn es mal in Destiny ruhiger geworden ist, wie soll das dann funktionieren wenn neun Spieler für nen Raid benötigt werden!?!

Kupo Mogry

Indem man den Raid-Content interessanter macht. Je mehr Leute sich dafür begeistern, desto schneller hast Du eine Gruppe zusammen. Ebenso würden Tools helfen.

rook

Auf PS4 leider nicht ganz möglich. Anzahl der Leute für eine Party, macht da leider einen Strich durch die Rechnung.. Entweder 9 oder gar nicht!????

nodan

ganz ehrlich: ich finde d2 hat allmählich nichts mehr auf der mmo seite verloren.für mich ists eher einer singleplayer mit multiplayer anteil.mehr nicht.d2 hat mit mmo soviel zu tun wie ne kuh mit schlittenfahren.was jetzt nicht heisst das ich d2 als schlecht bezeichne. man hat einfach zu viel erwartet.was ist bitte an d2 besser geworden als in d1???ich finde nicht mal die grafik.stellenweise sicherlich ein paar effekte, das wars aber auch. ansonsten pustekuchen. ich erinnere mich noch an das erste mal als oryx vor uns emporkam!!!das waren momente!!jetzt sitzt da ein luke smith verschnitt mit weinglas….alles ein witz.und egal was sie machen…es wird nicht besser.

Alanus

Geiler Kommentar ????

Fraze

Noch jemand der die Contentflaute, die bei jedem DLC aufgetreten ist(!!!!!!), nicht verkraften kann. Hört auf das Spiel schlecht zu reden nur weil ihr nicht 10h am Tag PVE spielen könnt!
Das sind einfach die Phasen von destiny:
1. Content
2. Übelst durchsuchten
3. Sich überall ausheulen gehen
Dann kommt ein Dlc und bitte wiederhole Schritt 1 bis 3.
Das ihr euch damit ins eigene Bein schießt scheint ihr nicht zu verstehen. Ihr schreckt damit nämlich die Leute ab die das Game noch nicht haben und drückt so die Größe der Playerbase. Und leider bist du da nicht der einzige, sonst wäre es mir ja noch scheiß egal was du da für einen Müll von dir gibst.
Und nur weil dir der Raid dieses Mal nicht gefallen hat, ist es auch kein Grund zu sagen “alles ist scheiße”. Im Verlauf von D2 werden noch ein paar Raids dazukommen. Denkst ihr es ist einfach immer wieder mit neuen Ideen zu kommen? Ich persönlich finde den Raid gar nicht schlecht. Ich zock die Dinger eh nur Ca 5 Mal dann hab ich keinen Bock mehr drauf. War beim Oryx Raid auch so, obwohl er “besser” war.
Aber diese 5 mal und Vorallem der erste Blind Run sind einfach nur geil!

Blackiceroosta

Wow ehrlich Wow, du bist so lautstark mit deiner Schreibweise, aber merkst es nicht, oder?

Kannst du diese Einstellung nicht verkraften? Machen dich diese „Art“ von Kommentaren traurig?

1. „Noch jemand der die Contentflaute, die bei jedem DLC aufgetreten ist!!!!, nicht verkraften kann“

Jetzt ist D2 schon ein DLC ???? das wäre mir neu bzw. so wurde es mir von Bungie nicht wirklich suggeriert.

2. JEDER der sich hier lautstark beschwert hat Destiny 1 vorher irgendwann mal gespielt, die meisten wohl zu TTK-Zeiten und dagegen stink ein D2 leider sehr ab, dass ist Fakt.

Viele dieser Spieler vergleichen D2 eben mit der Primetime von D1 und da ist D2 definitiv in fast ALLEN belangen ein Rückschritt.

Bungie hat was versucht und das ist in die Hose gegangen bzw. vielen Spielern sauer aufgestoßen, damit MUSS du klarkommen und auch Bungie.

Ich bin schon eigentlich seit Anfang an auf dieser Seite unterwegs und ich muss sagen hier sind definitiv sehr sehr wenige bis keine Hater da.

BigFlash88

im moment sind sehr viele hater hier, sogar wenn bungie neue planeten und andere sachen ankündigt wird gehatet, wie erklärst du dir dass?

Blackiceroosta

Das ist ganz einfach.

Du bist noch nicht soweit, um es zu erkennen und ich weiß auch garnicht wie lange du mit Bungie im Kontakt stehst( mit deren Spiel), aber versuchen wir folgendes:

Bungie stellt den DLC vor, es ist EIN neuer Planet dabei und vieles vieles mehr, so wird das von Bungie verkauft.

Du bzw. Spieler, die Bungie nicht solange kennen:
„Boah ey jungs, dass hört sich so geil an, alter das wird soooo geil, bungie haut 2 Monate!! nach dem Spiel schon so etwas raus, geil“

Ich bzw. Spieler, die Bungie schon 3-4 Jahre kennen:
„Ein neuer Planet mit sehr sehr wahrscheinlich 3-4 Missionen (Spielzeit 3Std), 2 Strikes( das Problem mit den Loot), und sehr wahrscheinlich kein neuer Raid, sondern das richtig richtig geile PoE“

Warte einfach mal ab, dann schafft es Bungie auch dich zu enttäuschen. 🙂

Es sind zurzeit Probleme vorhanden, die lassen sich nicht schönreden, diese müssem zuerst gelöst werden, um überhaupt etwas neues zu bringen.

Fraze

Also darf man sich nicht darüber freuen das Bungie gleich mit dem ersten Dlc einen neuen Planeten raushaut? Und das nur weil wir “noch nicht so weit sind” . Obwohl du gar keine Ahnung hast wieviel Zeit wir schon in dieses Spiel gesteckt haben??
Vielleicht sind wir einfach realistisch und werden deshalb nicht enttäuscht? Ich erwarte von einem 15€ Dlc keine 10 neuen Strikes und 25 Missionen.
Und natürlich hat das Spiel momentan seine Schwächen. Ich behaupte auch nicht das D2 makellos von Fehlern ist. Ich behaupte nur das der Hate auf dem Level absolut nicht gerechtfertigt ist.

Blackiceroosta

Ich auch nicht, damit wir das mal klarstellen, aber ich bin auch nicht so der Fan von sowas. Lieber warte etwas länger und bekomme Qualität, statt Quantität.

Foxx382

Ich finde, dass die Spieler einfach den Bezug zum Geld verloren haben. Ein 15 € DLC darf sehr wohl satten Inhalt haben. 15 € sind immerhin ein Viertel des Kaufpreises des Basisspiels.

Es wird für Bungie kein immenser Aufwand sein einen Planeten zu Copy&Pasten auf dem es dann kaum was zu tun gibt.

Das ist Cash-Cow melken vom allerfeinsten.

Versteh mich nicht falsch, ich hoffe das Destiny 2 noch die Kurve kriegt, aber das ganze Design von Destiny 2 fühlt sich für mich arg aufgewärmt und lieblos an.

Tomas Stefani

Bester satz des Tages(der letzte)

Fly

“Ein 15 € DLC darf sehr wohl satten Inhalt haben. 15 € sind immerhin ein Viertel des Kaufpreises des Basisspiels.”
Word, als positives Beispiel kann man da immer Witcher 3 nennen. Ist zwar ein Singleplayer-Spiel und ich hab keine Ahnung wie sehr sich da der Programmieraufwand unterscheidet, aber junge junge, da hatten die beiden DLCs einen Umfang von dem sich manch ein Vollpreistitel noch ne Scheibe abschneiden darf.

BigFlash88

naja, wenn mann sich die planeten ansieht die bei destiny 1 als dlc dazu kamen ist dein vorwurf völlig falsch! am grabschiff gab es viele geheimnisse und der hof von orix war lange unterhaltsam die verseuchten lande waren twar nicht mehr so genial trotzdem gab es mit der schmiede einen ort wo mann immer wieder mal was zu tun hatte.

im gegensatz zu den meisten anderen binn ich einfach kein sinnloser pesimisst sonder ein sehr optimistischer mensch und mache dass beste aus dem wass ich bekomme, ich kenne bungie titel seit halo1 weis also sehr wohl wobei ich mich bei ihnen drauf einlasse, weiß bicht wiso die neuen hier immer annehmen ich würde nur destiny 2 kennen weil es mir halt gefällt

Tomas Stefani

Oje oje ich hab es schon einmal erklärt, wer Fremden sprachen nich fähig ist soll es lasen…..HATE heißt Hassen……OK…… die leute die Kritik üben lieben Destiny so wie ich und Hassen es NICHT. Wenn man 3 jahre live Erfahrung macht wie Bungie und dann D2 mit leeren versprechungen in den Sand setzt dan darf man sich nicht wundern.

BigFlash88

warum fühlst du dich jetzt angesprochen? wenn hier leute kommentieren „mann ich hab vorgestern destiny 2 eh schon gelöscht, voll der müll total wertlos das spiel“ dann darf ich sie gerne als hater bezeichnen oder „ein neuer planet wo gar nix zu tun ist und alles nur müll ist totaler kopi and paist schrott“ ja sowas sind für mich hater,

Xurnichgut

Weil das keine Ankündigung war, die überrascht hat.
Das war nicht: „Hey, wir merken, dass ihr nach 6 Wochen nix mehr zu tun habt, und geben euch deshalb einen neuen Planeten.“
Sondern: „In 2 Monaten kommt ein neuer Planet mit dem DLC. Im Grunde wisst ihr das ja schon seit Monaten ungefähr und habt ja auch größtenteils bereits dafür bezahlt.“

Wenn ich doch weiß, dass was kommt (Winter-DLC), weil ich es schon bezahlt hab, warum sollte dann auch nur ein Fünkchen Hype aufkommen. Das ist doch nüchtern betrachtet die Gegenleistung für meine finanzielle Vorkasse.

Fraze

Achja was hast du denn erwartet? Ein komplett neues Spiel?
Das direkt zu Release 25 neue Strikes hat und 80 Pvp Maps damit ihr genug Content habt? So hört sich das nämlich an was die Meißten hier von sich geben.
Bleibt doch bitte mal realistisch.
Ich bin so lautstark weil eben alles voll mit Hatern ist. Überall, nicht nur hier. Schau mal auf reddit, da verfassen die Leute teilweise HassRomane weil es nur Platz für 50 Shader gibt (ist jetzt nur ein Beispiel).
Wenn du seid Anfang an der Seite hier bist dann solltest du das mitbekommen haben.
Ich habe viel Destiny 1 gezockt und kenne die Unterschiede.
Und ja um auf deine erste Frage zurückzukommen, mich machen diese Art von Kommentaren traurig. Weil es einfach nur lächerlich ist. Nachher hockt man nämlich wieder im Pvp und keine Spieler sind da weil alles weggehatet wurde.

Tool

Der Content ist nicht das Hauptproblem. Die Strikes in D2 finde ich bis auf einen allesamt super gemacht. Aber warum soll ich die ein fünftes mal durchrennen wenn ich nichts bekomme ausser Rüstung von Zavala die sich von anderen lediglich optisch unterscheidet. Das Spiel scheitert einfach daran die Spieler zu motivieren den vorhanden Content weiterhin zu spielen.

Fraze

Ja, da gebe ich dir recht. Das Lootsystem ist wirklich nicht das wahre motivationstechnisch.
Zumindest momentan. Änderungen wurden ja schon angekündigt.

Blackiceroosta

Nein ich habe in etwa von Content her soviel erwartet wie TTK oder Vanilla D1, da ist ehrlich gesagt auch nicht das Problem, dass sind ganz andere Sachen.

ICH habe Fortschritt erwartet, ich habe erwartet, dass vorhandene Sachen überarbeitet werden und vorallem erweitert werden.
In D2 fehlt einiges was zu TTK-Zeiten überragen waren.

Das wurde eigentlich so oft aufgezählt, dass ich das nicht unbedingt wieder aufzählen will, aber muss ich wohl:

-Wo sind die Rätsel hin, welche Quests freischalten, um an großartige Waffen zu kommen?
Sowas wie Boshafte oder Sleeper usw.

Ganz allgemein fehlen extrem viele solcher Quests bzw sind keine vorhanden-> definitiv ein Rückschritt

-Nur 4vs4, ja komm wir nehmen einfach mal die Abwechslung raus…. Schwachsinn^unendlich

Usw

Tomas Stefani

Null Ahnung……Wegen solchen leuten wurde D2 sooooo……

groovy666

“weggehatet” – XD

Das viele Destiny 2 nicht mehr spielen liegt sicher hauptsächlich an den negativen Kommentaren! Wegen dem Spiel selbst? Undenkbar!!!

Guest

Hat der Typ mit deiner Frau geschlafen oder was ist hier los?

Fraze

Warum? Weil ich ihm meine Meinung sage und ein Spiel verteidige von dem ich ein großer Fan bin? Darum hat er doch gebeten wenn er hier öffentlich Dinge schreibt wie: “Destiny hat auf der Mmo-Seite nix mehr verloren”.

Andreas Fincke

Jo, aber genauso wenig hat er geschrieben dass alles schlecht sei. Totaler Bullshit gleich auf 180 hoch zu gehen, hab ich schon härtere Texte hier gelesen. Ist ja auch nicht so dass er komplett falsch liegt..

Fraze

Ja deswegen habe ich ja “noch jemand” geschrieben. Das geht jetzt nicht nur persönlich gegen ihn sondern an alle die meiner Meinung nach so agieren.
Hab den Post auch mal bearbeitet, so persönlich war es nicht gemeint.

Guest

Ja, aber der kann hier schreiben was er mag. Das hier ist eine neutrale Nachrichtenseite. Sofern das nicht gegen die Richtlinien der Seite verstößt, kann er das Spiel so doof finden wie er es mag. Habe nie verstanden, wieso Leute ihre Lieblingsspiele verteidigen müssen. Das ist weder dein Baby, noch dein Projekt. Zumal die Kritik an Destiny 2 ja nun nicht mehr ganz unberechtigt ist.

Foxx382

Du darfst ja gerne “dein” Spiel verteidigen, aber trotzdem darf man im Ton locker bleiben. Woher kommt denn da die Emotionalität?

nodan

ich habe nicht gesuchtet. ich heul auch nicht. bloss wenn man monatelang gehyped wird und dann so einen mist bekommt für sein geld dann kann man auch mal schimpfen.aber egal

Roccatmax

Also ich finde diesen Raid nur knapp hinter Oryx. Bossfight finde ich sogar den besten bis jetzt – Calus und die Hundephasen finde ich generell als 2 der geilsten Raidmechaniken bis jetzt. Mir fehlen nur die Jumpingpuzzles direkt im Raid die waren im Oryx oder in der Kammer schon besser. Leviathan gefällt mir definitiv besser als ZdM.

Tool

Bin voll deiner Meinung. D2 hat nette Partikeleffekte usw. aber insgesamt war der Vorgänger stimmiger. Kräftigere Farben. Alles war netter anzusehen. D2 sieht sehr steril aus. Schön dass es doch noch Leute gibt die das auch so sehen.
Und auch im zweiten Punkt stimme ich zu. Alles was Bungie in D2 macht haben sie schon mal besser hinbekommen. Das hat nichts mit Contentflaute zu tun, sonder rein mit der Qualität der Inhalte. Mich wundert wirklich dass das Game so gute Kritiken bekommen hat. Das Gameplay ist gut, wie immer. Das kann Bungie. Aber das nützt nichts bei einer langweiligen Kampagne und Endgame ohne profitablen loot. Heroic Events sind die nach wie vor die effektivste Methode Gear, Glimmer und Tokens zu Farmen. Das ist einfach miserables Balancing.
Der Raid ist nach Crota der schlechteste im Franchise. Oryx war perfekt von der Mischung aus Mechanik und Schaden raus hauen, 3 gut gemachte Boss encounter. Zorn der Maschine mehr auf Action fokussiert. Genau richtig nach Kings fall den Fokus etwas anders zu setzen.
Insgesamt fühlt sich D2 wie ein Rückschritt an. In D1 hatte ich perfekt abgestimmte Subklassen Builds die mit Rüstung und Waffen agierten. Wenn ich da durch einen Strike gerannt bin hat sich mein Hüter mächtig angefühlt.
In D2 ist alles runtergeschraubt. Balancing hin oder her. Wenn ich deswegen das Gefühlt habe ich würde eher einen Vorgänger spielen bei dem die Hüter nicht annähernd so stark und mächtig sind wie man es gewohnt ist dann pfeif ich drauf. Die Abilitys, und die Möglichkeiten sie durch Gear zu beeinflussen, waren das was D1 so einzigartig gemacht hat.
Wie gesagt, das hat noch nicht mal was mit dem wenigen und schlechten Endgame zu tun, auch nicht mit dem Loot system. Allein im Kern ist Destiny 2 wegen weniger Möglichkeiten der Charakteranpassung und nicht mehr vorhanden Rüstungsperks ein Riesenrückschritt

Kupo Mogry

Ich vermute mal das die Grafik bewusst nicht stark abgeändert wurde, da nun auch PC-Spieler es bald spielen können. Und im Gegensatz zu Konsolen, haben PC-Spieler austauschbare Hardware. Mal wollte das Spiel eben Massentauglich machen.

PalimPalim

Respekt das die überhaupt 9 Spieler für den raid gefunden haben

Dumblerohr

Haha, voll gut ^^
War bestimmt n verirrtes dreier Osiris Team und n sechser Kontrolle Team aus besseren Zeiten

W1nkl3r

Haha! ????

Foxx382

Haha, made my Day XD!

STARFIGHTER

Hmmm…ist das etwa ein Zeichen, dass mal eine PVE-Aktivität mit einem 9er Fireteam kommt?! Wäre sehr geil.

rook

Dann fehlen, so wie jetzt auch, meistens 3 Leute ????

Convergence33

Mir würden 8 fehlen, da im Moment kaum jemand D2 spielt…

W1nkl3r

Ich habe ein Clan mit 40+ Leuten. Und am Wochenende waren jetzt gefühlt 2-3 Leute online. Ich bin stark davon ausgegangen das diese Flaute erst nach den zweiten dlc eintritt.

Tomas Stefani

Ja in D3

ragazon90

Auf der Spiele Verpackung steht doch auch 2-9 Netzwerk Spieler.
Wahrscheinlich haben die Leute von Bungie solch mögliche Bugs vorausgesehen und es vorsichtshalber auf der Verpackung mal schon angegeben ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

65
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x