The Division: “Multi-Group-Glitch” – Zu viele Spieler tummeln sich in Missionen

Bei The Division werden immer mehr Probleme in Form von Cheats, Exploits und Glitches publik. Ein aktuelles Ärgernis ist der „Multi-Group-Glitch“.

Division-Concept

The Division ist nun seit drei Wochen auf dem Markt. Die Agenten durchstreifen fleißig alle Winkel der Postapokalypse New Yorks und entdecken viele spannende Dinge: Darunter sind allerdings auch Funde, welche die Entwickler nicht vorgesehen haben.

Für sehr großes Aufsehen in der Division-Community sorgte der Farmspot um Bullet King, allerdings wurden bereits vielfältige weitere Exploits, Cheats und Hacks innerhalb und außerhalb der Dark Zone zu Ärgernissen der „anständigen“ Agenten.

Ein Problem, welches bereits seit Tagen in den Foren und Videoportalen des Internets vor sich hin schwelt, ist der „Mulit-Group-Glitch“.

In den Missionen tummeln sich zu viele Agenten

Der „Mulit-Group-Glitch“ ermöglicht es den Agenten, die Missionen mit einer großen Anzahl Spieler zu zocken. Während die Missionen für eine Gruppe von maximal vier Spielern vorgesehen sind, gibt es im Internet Berichte und Videos, welche von über 20 Agenten pro Instanz zeugen. Auch uns erreichen viele Leserbeiträge über Mail, Facebook oder in den Kommentaren, um uns auf dieses Phänomen hinzuweisen.

https://youtu.be/ZdJMn4G-YQg

Besonders häufig wird dieser Glitch für den Challenge-Mode ausgenutzt, wodurch dieser Modus überhaupt nicht mehr herausfordernd wirkt und innerhalb kurzer Zeit abgeschlossen werden kann. Die Gegner werden einfach überrannt. Sinn der Sache ist das nicht.

Die Community reagiert verschieden auf diesen Glitch

Während einige Agenten es durchaus amüsant finden, mit 20 weiteren Spielern durch die Missionen zu rushen, beäugen die meisten Agenten diesen Glitch mit Argwohn. Schließlich sind derartige Mulit-Gruppen-Instanzen vom Spiel nicht vorgesehen, die Fehler des Spiels werden schamlos ausgenutzt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Interessant ist auch, dass einige Agenten davon berichten, dass sie sich angeblich urplötzlich in solchen Missionen wiederfanden, ohne Ihr Wissen oder Zutun. So meint der Youtuber snipe1225:

Ich weiß nicht, wie das geschah, aber ich trat einem Spiel bei und dort waren weitere Spieler, die nicht in meiner Gruppe waren.

Wann und wie Ubisoft Massive reagieren wird, ist noch unklar. Im Internet verbreiten sich jedoch Schritt-für-Schritt-Anleitungen extrem schnell, wie man solche Szenarien mühelos herbeischaffen kann. Die Entwickler sollten also zügig reagieren. Vielleicht ja schon in einem Patch am Dienstagvormittag.


Lag The Division in Eurem Osternest? In unserer The Division-Guide-Sammlung finden Beginner und Max-Level-Agenten Antworten auf Ihre Fragen.

Quelle(n): reddit.com, Se7ensins
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
71 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
carl

Ich konnte gestern nicht einmal die Challenge spielen, weil mich die Gruppen nach dem Matchmaking sofort wieder rausgehauen haben. Eben um genau diesen Glitch zu nutzen und mit ihren Buddies zu spielen. Das war so nervig, dass ich am Ende ausgemacht habe.
Sollen die Leute glitchen um Phoenix Credits zu farmen, mir egal… aber wenn ich das Spiel nicht mehr spielen kann, weil so ein Glitch das Matchmaking kaputt macht, dann geht das für mich zu weit.

m4st3rchi3f

Haben sie dich rausgehauen nachdem du beigetreten bis oder währenddessen? Wenn sie es richtig machen bist du zwar nicht in ihrem Trupp und dir wird die Mission nicht angezeigt, du kannst aber die Mission spielen und bekommst auch die Belohnung.
Und selbst wenn sie dich nach dem Beitritt raushauen kannst ja selbst eine Spielersuche machen und der Host sein, das heißt du kannst das auf jeden Fall spielen und es ist nichts kaputt gemacht.

carl

Sobald der Ladebalken weg war und ich in der Welt gelandet bin, flog ich schon wieder aus der Gruppe und kam in einem Safehouse raus.

Künftig als eigener Host… da hast du recht. Keine Ahnung wieso ich gestern da nicht drauf gekommen bin, haha.

Schwaengel

Mir ist das auch widerfahren … Bin beim Lincoln Tunnel gejoint & auf einmal waren wir mit 20 Leuten da drinnen … Total abgefahren .. Ich kam darauf nicht klar & habe am Ende noch ein Video gemacht .. Jedes Mal als die Mission fertig war, ist sie von allein neu gestartet ..
War dann 2 Stündchen ganz lustig, aber bin dann auch erstmal in die DZ gegangen , um das bei einem gepflegten manhunt zu verdauen ????

Whiskey

So jetzt melde ich mich halt auch noch zu Wort. Von wegen bannen und so…
Habe Bullet King und den komischen Farmspot (russisches Konsulat) nicht ausprobiert. Das wäre mir definitiv zu stupide sich da stundenlang an der gleichen Stelle zu bewegen und auf Loot zu spielen. Wenns jemand möchte dann soll er doch. Mir egal. Jetzt kommt das grosse ABER.
Diesen “MultiGroupGlitch” wollte ich unbedingt machen (und nein… nicht wegen dem ach so geilen Loot und weil es ach so schnell geht). Sondern weil das ganze ziemlich witzig ausgesehen hat.
Nun mein Fazit: Das waren so ziemlich die geilsten Runs die ich in TheDivision gemacht habe. Ach was haben wir gelacht. Alle die das gemacht haben. die wissen ziemlich sicher was ich meine. Und wer was dagegen hat, dass ich mit 12 Freunden 2 Stunden eine gute Zeit hatte, der kann mir in die Kappe sch… :).
So nun an all diese “ban-fetischisten”. Kann das echt nicht ganz nachvollziehen warum ihr so dermassen überzeugt seid, dass alle die Fehler ausnützen gekickt werden sollen. Eigentlich kann einem das doch ziemlich egal sein. Nicht? Verstehs echt nicht aber eventuell kann mir das einer erklären, warum euch das so dermassen aufregt. Wenn jemand mit Aimbot oder unendlich Leben im PvP rumrennt ist das eine andere Sache. Aber bei sowas??? Kommt schon… Wenn es jemanden antörnt sich 12 Stunden am Tag mit seinem Char auf den selben 12 Quadratmeter zu bewegen und immer und immer wieder den selben komischen Kauz zu killen dann soll er doch. Am Ende des Tages ists und bleibts ein Spiel und ich geniesse meinen REALEN Whiskey auch nach dem Zocken noch.
Whiskey Out.

RJay

Schon interessant das The Division die gleichen Fehler aufweißt wie Destiny.
Ich gehöre weiß Gott nicht zu den Spielern die nach solchen Exploits/Bugs etc. suchen. Den Bullet King habe ich damals 5 mal gemacht und schon war mir das ganze zu blöd. Macht ja auch einfach keinen Spaß.
Die Ursache liegt meiner Meinung nach allerdings nicht an dem viel umworbenen “schlechten, ungerechtem oder nicht zufriedenstellenden” Lootsystem, sondern daran das es Leute gibt die viel, viel Zeit in diese Spiele und vor allem ihre Charaktere investieren. Das das Endgame in The Division nicht sondernlich gut gelungen ist möchte ich an dieser Stelle nicht bestreiten. Die Frage ist immer nur wie viele Spielinhalte muss ein Spiel heute bereitstellen?

Was mich an der ganzen Sache aber stört ist, dass ein Teil der “fairen” Spieler die scheinbar Wert auf “Ehre” legen. Dann den Autor solcher Artikel angehen weil sie über solche Dinge berichten.
Beschwert euch doch nicht über “unehrenhaftes” Verhalten, sondern kauft keine Spiele mehr und wenn ihr schon dabei seid die Welt zu retten, dann verzichtet auf Nahrungsmittel aus der “3. Welt” (die es so ja schon lange nicht mehr gibt).

Denn im Endeffekt legen wir doch alle viel zu viel Wert auf diese Spiele.

Skyzi

Den unteren txt hättest du dir sparen können du hast auch den exploit genutzt und gehörst genauso gebannt, da du ihn nicht gemeldet hast. AGBS lesen.

Jokl

Stundenlang und es war toll, selten so viel fun gehabt.
Er hat vollkommen Recht, diejenigen die hier banns und sonstiges fordern sind einfac Heuchler.
Entweder zu doof um den Glitch zu nutzen oder erst jetzt von erfahren. Es gibt wenige Menschen die einen funktionierenden moralischen Kompass haben. meistens sind das btw. Leute die schreien nicht “henkt ihn”, das haben die nicht nötig!
BTW AGBs lesen, das wohl der dümmste Satz seit der Erfindung dummer Sätze!
Werd doch Hilfsscheriff, klingt so als sei das eher dein DIng ….

dRyK

Echt eine klasse “Community”. Ein Exploit gefixt, gleich den nächsten suchen. Auf richtigem wege spielen? Neeeee dafür sind wa zu dooooooooooooof 😀 Alle bannen.

m4st3rchi3f

Ich meine das extreme Suchen nach Exploits um schnell an Belohnungen zu kommen zeigt nur, dass derzeit das Lootsystem/Drops wenig zufrieden stellend ist.
Das Gleiche war auch schon bei zB Vanilla-Diablo 3/Destiny zu beobachten, wo sich die Community einen Farmspot sucht, weil es auf normalem Weg nicht vernünftig möglich ist etwas gutes zu bekommen.

Nachter

Da frage ich mich wie man damit unzufrieden sein kann wenn man sich soviel selber craften kann. Das ist so ein bisschen Kopf gegen Wand ^^

Chris Utirons

Die DZ ist voll mit guten Sachen, nur haben die da Rang 50 als mindest Rang gesetzt, was das wieder ausbremmst, aber dort gibt es gute Rezepte (gelb). Im PvE sind die Belohnungen nicht so gut gerade der Händler, der auch für Geld verkauft hat seit release die gleichen Items, was irgendwie sehr seltsam ist, da er einen Timer für neuen Stock anzeigt.

m4st3rchi3f

Du hast zwar recht mit den Blueprints aus der DZ, damit landet man aber beim nächsten Problem: Division-Tech.
Um ein Teil zu craften brauche ich 3 Stück, dank RNG kommt da selten das raus was man haben will.
Problem ist aber, dass das High End Division-Tech einfach mal viel zu selten ist.
Wenn die Kisten schon komplett für den Server und dann nur alle 2 Stunden lootbar sind dass sollte die Wahrscheinlichkeit auf HE deutlich höher sein oder es sollte ein Tauschmöglichkeit geben.
Als Beispiel, ich war vorgestern einige Stunden in der DZ, in der Zeit habe ich 1 HE-DT aus einer Kiste und 2 von Bossen erhalten.
Das heißt ich konnte mir nach einigen Stunden 1 Teil craften, was am Ende Müll war.
Und für mich ist es keine Spielmotivation stundenlang Farm-Routen zu laufen um am Ende mit einer 0,x% Wahrscheinlichkeit ein gutes Item zu erhalten.

Malcom2402

Ich muss sagen das es bei mir genau das Gegenteil ist. Ich bekomme in regelmäßigen abständen gelbes Divisiontech, allerdings bekomme ich das elten aus Kisten. Ich habe am Sonntag abend alleine von den normalo Gegnern insgesamt 18 Gelbe Divisiontech bekommen. Die Farmroute ablaufen ist zwar zur Herstellen von gelben High-Endmaterialien ganz nützlich, aber das Farmen von High End Division Tech ist beim Killen von Gegner deutlich effektiver.

m4st3rchi3f

Das ist eben RNG mit den Drops. Ein anderen Tag musste ich mir von einem anderen in der Gruppe anhören wie oft doch gelbes DT von den Gegnern droppt.
Ich laufe ja auch nicht rein die Kisten ab, sondern eben immer auch die Wahrzeichen, aber wie gesagt mehr als 2 waren nicht drin.

Chris Utirons

Ja das ist richtig, eventuell sollten die für Lila Items aus der DZ einführen, dass wenn man die zerlegt eine Chance auf DT bekommt. Das würde den Loot in der DZ aufwerten.

Oder DT auch im PvE für Challange Mission Abschlüsse vergeben.

Malcom2402

Welchen Händler meinst Du?
Der Spezialwaffenhändler im Sicherheitsflügel verkauft immer wieder neue Sachen.
Die Blaupasusen bei dem High End Fuzzi oben bleiben gleich, aber die Items die er verkauft haben immer andere Werte.

Chris Utirons

Ja ich meine eigentlich den Sicherheitsflügel Händler der hat bis jetzt nur die Pakhan (oder so ähnlich) und die Cassidy als Waffe bei mir seit release.

Panda

Das ist mir auch aufgefallen !!

Panda

Ne schon klar ist doch viel besser wenn man von Anfang an alles bekommt und nichts mehr dafür tun muss! Ich kann den schei….. Nicht mehr hören man sollte den Kindern un dummies einfach das zocken verbieten

m4st3rchi3f

Das hat ja nichts damit zu tun das man dafür nichts mehr tun muss oder von Anfang an alles bekommt.
Aber das Endgame besteht im Moment darin stundenlang im Kreis zu laufen und die gleiche Tätigkeit zu machen um dann auf RNG zu hoffen.
Das ist doch keine Herausforderung und deswegen kürzen das eben einige ab.

dRyK

Achso und das abkürzen ist dann für dich also eine herausforderung oder was? Merkst du noch was? hahahaha
Und mal so nebenbei. In jedem verfickten MMO macht man im endcontent immer nur? Das GLEICHE. Kein plan wie man sowas nicht raffen kann. Man wird halt nur mit neuem härteren Content irgendwann belohnt, aber auch den hat man irgendwann durch und dann macht man? NUR NOCH DAS GLEICHE. Was machen wohl die WoW leute? Oder was machen die in Black Desert?

m4st3rchi3f

Ich habe überhaupt nicht geschrieben dass das Exploiten eine Herausforderung ist, sondern das stur im Kreis laufen und überpowert die Gegner wegzublasen nur stumpf ist und keine Herausforderung, weil es keine Alternative dazu gibt und man selbst stärker wird der Rest aber nicht.
Und mir ist sehr wohl bewusst dass man in MMO´s am Ende immer das gleiche macht, aber in Diablo 3 habe ich zB eine Herausforderung in dem ich immer höhere Rifts spielen kann.
Und wie du selbst oben geschrieben hast tangieren dich die Exploiter nicht in deinem Spiel, warum muss man dann nach Bann und allem schreien?
Wenn die Leute daran ihren Spaß haben sollen sie doch und Leute die rumheulen dass kein Content da ist wird es auch immer geben, ob nach 20 oder 2000 Std.
Mir persönlich ist vollkommen Wurst wie die Leute ihr Zeug bekommen, solange es mich nicht beeinflusst.

dRyK

Jo, genau die richtige Einstellung. Weggucken ist immer richtig 😉

m4st3rchi3f

Ich glaube es gibt auch noch etwas zwischen Weggucken und nach dem Bann-Hammer/Pranger verlangen.
Aber gut, du bist scheinbar eh im Rage-Mode angelangt, ich hab anfangs nur geschrieben was meiner (!) Meinung nach zu dem Exploit suchen führt und das soll es von mir aus dazu sein.

dRyK

Klar rage ich bei so ner scheisse. Und RNG gehört zu den meisten Games dazu, und das macht es um so geiler wenn du dann was gutes gedropt bekommst. Aber sich hinstellen und dann in ka 2 std was weiß ich wie viele epische items abzugreifen etc.. ist meiner meinung nach total low. Nach der Aktion hat man wahrscheinlich alles und dann? langweilt man sich genau so.. geiiiiil. Weißte woraus Blade and Soul besteht? Dailys machen, Gold farmen, Arena PVP. Jeden Tag das gleiche. Dazu kann man sich noch schöne sogenannte Soul Shielder farmen die auch alle scheiss stats haben können.. RNG halt wa. Was macht man dann also? Man farmt bis man eventuell mal das geilste Teil rauszieht. Was macht ihr? Ihr sucht euch einen exploit. Super lösung =) Für mich sind das alles bobs. Und auch bei Blade and Soul gab es eine bannwelle für exploituser, das befürworte ich überall. Danke =)

m4st3rchi3f

Was macht ihr? Ihr sucht euch einen exploit.
——
Ach, jetzt bin ich auch schon ein Exploit-User? Ok…..
Aber wahrscheinlich gilt wer nicht dagegen ist, ist einer von denen….

dRyK

Ob du es nun nutzt oder es befürwortest, wo ist da der unterschied? Du bist quasi bereit, dass gleiche zu machen weil du es nicht für schlimm hälst. Sry, macht für mich keinen Unterschied.

dRyK

Das ist einfach nur Müll. Was soll ich denn bitte sagen? Ich spiele Blade and Soul, dort ist es ein langer Prozess vorran zu kommen. Jeden Tag dailys etc und sein Zeug FARMEN. Auf normalen weg. Wenn ich jetzt schon alles hätte, wäre doch total boring.
Selbst wenn es länger dauert, und? Wer will denn bitte schon nach einem Monat oder nach ein paar Wochen alles haben? Die, die das Spiel dann wieder in die Ecke schmeissen, klasse. Aber hauptsache vorher exploits aufdecken und anderen das Spiel versauen. Ich hasse exploit opfer.

m4st3rchi3f

Natürlich kann man alles normal spielen.
Aber da heutzutage alles auf eine Leistungsgesellschaft hinausläuft will eben jeder (oder die meisten) der beste sein (zumindest in seinem Freundeskreis).
Warum gibt es denn so viele “Angebervideos” wo sich die Leute feiern lassen? Weil sie sich freuen besser als andere zu sein.
Und wenn du jetzt sagst mir ist doch die Leistung von anderen egal, warum regst du dich über die Leute auf die eben dadurch (wenn auch durch Exploits) vllt besseres Zeug haben als du?
Könnte dir doch dann ziemlich egal sein oder stören die dich irgendwo in deiner Spielweise?

dRyK

Was hat das denn mit meiner Spielweise zu tun? Gar nichts. Es geht rein ums Prinzip hier. Frag dich mal viel eher warum so viele Leute nach solchen Videos suchen und sie sich auch noch angucken. Weil alle zu faul geworden sind. Jeder will alles sofort haben, keine Leistung mehr bringen. So ist es schon seit Jahren, und das wird sich auch nicht mehr ändern. Ich will ich will ich will. So sieht es nämlich aus. Und auch unter meinem Freundskreis wird NORMAL gespielt. Wir wollen auch untereinander der beste sein, trotzdem spielt man auf dem normalen weg. Sry, aber das sind dann auch die fags die rumheulen “das game hat ja nicht mal 20std content, so langweilig, scheiss spiel, opfer hurensohn hersteller” ja bla am arsch.

Jokl

Was ich bei Leuten wie dir immer feststelle, sie tuen hier so als kennen sie nicht mal jemanden, der nen Glitch genutzt hat, aber alle um euch rum sind Kiddies die nicht spielen können und nur Tricks benutzen und daher besser sind…….
Klingt nach Mimimi für mich, der echte Ehrenmann ist einfach einer und schweigt, der muss das nicht alle 2 Sätze wiederholen.
Leute die sich so echauffieren, über ein Spiel, nein ein paar Fehler in einem Spiel, da gehts doch nicht um Ehre und Moral.
Wenn du nicht gesagt hättest du spielst was anderes, verstehe eh nicht was dich das dann dersrt aufregt, könnte man echt meinen, ihr seid an challenge kläglich gescheitert und nu lieste den Artikel und bist angepisst.

dRyK

Was laberst du jetzt für einen Bullshit? Rafft ihr nicht, egal in welchem Spiel, dass hat nirgendswo etwas zu suchen. Exploits (gerade wenn man sie so ZWINGEND sucht), Cheats, what ever haben nix in Spielen verloren. Dafür muss ich doch nicht das Spiel spielen um mich über sowas aufzuregen. Sry das ich Gamer von Kopf bis Fuß bin und ich solchen Leuten einfach nur in die Fresse treten könnte. Und wie gesagt, ich spiele Division nicht, also kann ich auch nicht an irgendeiner “Challenge” gescheitert sein. Aber du bist bestimmt so einer der sich über die ganzen exploit videos freut, weil er halt einfach kein plan hat und an die Hand genommen werden muss damit er mal annähernd irgendwas in dem Spiel reisst. Taschentücher?

DZ RANG 80 XD

Bevor es diese tricks gab war ein guter spieler sowieso schon voll mit high end wie in meiner gruppe von daher intressiern diese exploits doch sowieso nur leute die nichts draufhaben oder nur alleine spielen. Und das loots ystem is doch gut ich kenne kein Spiel wo du durch das wiederhohlen der dailys trotzdem noch weiter credits bekommen kannst . 4std lincoln tunnel und man hat wen man gut ist 240credits und 8 high end items durch die selbe daily (mit 4leuten )

Jokl

Die Comunity ist super, ohne Komunikation, raffen alle Leute, das man auf den letzten wartet bevor man den Aufzug benutzt, bevor man angreift, das alles ohne zu reden, super Leute, in all dem Chaos.
Die Frage ist bei sowas immer, wie schnell reagiert die Firma, wie hart sind strafen, sind das immer die gleichen Leute, die solche SPots finden.
Sagen wirs mal so, der Supermarkt bei dir hat ein Kartenlesegerät, es liest auch ein, zieht aber nix vom Kto ab und es ist nicht nachzuvollziehen, wer der Kartenbesitzer ist. Das ganze spricht sich dank Internet und Co. sehr schnell rum, mittlerweile kommen die Leute aus dem Nachbarort angefahren.
Also ist es nicht hier zwingend nötig, das der Betreiber das Lesegerät abstellt, den Fehler behebt und wie klagt er seinen Verlust ein, meist gibs im wahren Leben eine Versicherung, btw. der Supermarkt kann pleite gehen bei sowas.
Hier ist der entstandene Schaden anders, weils ein Spiel ist, hat eben keiner “echten” Schaden, trotzdem will man Leute dafür bestrafen, das sie dem menschlichen naturell nachgegeben haben…..
Wir sind damals auch mit 8-10 Leuten in die 5er Instanzen bei WoW rein, war einfacher, war lustiger und genug Zeit hat man dem game eh schon gewidmet.
Ob das Blizz gewollt hat oder nur vergessen hat die Raid Einstellungen mit den Inis abzupassen ka.
Ich kann für mich sagen, ich hab alle Challenges zig mal zu 4t gemacht, dauert halt länger und ist fordernder, aber auch nur am Anfang.
Wir rushen Lincon Tunnel in 20 mins mit 4 Leute, so dauerts 10 …..Loot ist trozdem meist Mist, PCs sind hier her das Ziel, obwohl auch für die aktuell kaum einer ne Verwendung hat.

Bodicore

Naja ich hätte lieber wenn ich mit der gefundenen Gruppe nicht vor verschlossenen Instanztüren stehen würde in 6 von 10 Fällen ist das so. Das nervt wirklich…

Malcom2402

Dann habt ihr irgendeinen Gegner stehen lassen. Oder vielleicht solltet Ihr mal den Gruppenführer im laufenden Spiel ändern, dann geht die Tür oft auf einmal auf, oder ihr glitched euch mit dem Schild durch, das funktioniert doch bei fast jeder zweiten Tür.

Malcom2402

Habe mal ne OT Frage
Mir ist gestern etwas aufgefallen und zwar folgendes:
Ich habe eine Waffe gefunden mit dem Talent das die kritische Trefferchance um 7,5 prozent steigt meine Sekundärknarre hat ein Talent mit dieser Waffe wird der Kopftrefferschaden erhöht. Wenn ich beide Waffen trage steigt mein SPS Wert imens an und ich empfide es tatsächlich so das meine Aug bei Crit Headdies deutlich mehr Schaden macht.

Nun zur eigentlichen Frage stacken die Talente der Waffen?
Ich habe auch eine Knarre bei der dran steht bei dieser Waffe wird der Kopftrefferschaden erhöht und bei der anderen steht das der Kopftrefferschaden erhöht wird, kann das sein? Die Sekundärwaffe hat 0 Crit Bonus außer durch die Handschuhe aber die Crits kommen sehr sehr häufig bei der Waffe.

Paselini

Die gleiche Frage hatte ich auch schon im Kopf! Bitte um Hilfe, hier ist noch jemand, der es gerne wüsste. 🙂

Stummi

Ist doch völlig normal das man sich bei einem langweiligen Endgame eine neue Beschäftigung sucht. Ausserdem wen stört das ?! Hat doch keiner einen Nachteil davon…alle die die langweiligen Tagesmissionen nicht mehr sehen können suchen sich dann eine neue Beschäftigung…das Spiel ist einfach nur kaputt und das in vielerlei Hinsicht…die Darkzone ist einfach nur noch eine Gääähnzone …

Bodicore

Nein, normal bei Langeweile wäre das man ein anderes Spiel spielt oder den PC mal ausschaltet.

Nachter

Sowas kennen die meisten nicht, schau dir an was aus der Destiny community geworden ist, der Großteil meckert nur noch rum und spielt es trotzdem immernoch..

Real

Ubisoft hat schon mit WatchDogs gezeigt dass sie einfach zu dumm sind gute Spiele zu machen. Das war auf jeden Fall das letzte Game von denen.
Wenn sie wenigstens die Eier hätten und die Leute konsequent bannen würden.
Wahrscheinlich haben sie nicht mal die Mittel dazu die Cheater aufzuspüren.

KristallFire

Exploit using und cheaten sind ja wohl 2 verschiedene Kaliber…

dRyK

Nicht wenn man so zwingend nach exploits sucht. Alle bannen.

KristallFire

Sry, deine Forderung ist indifferentziert.

Der Ralle

Ja tu das bitte! Bitte kauf am Besten überhaupt keine Spiele mehr und belästige die Leute hier nicht mit derart sinnfreiem Kommentaren wie:

“Ubisoft hat schon mit WatchDogs gezeigt dass sie einfach zu dumm sind gute Spiele zu machen.”

Das bringt hier keinem was außer Dir. Es ist einfach sinnloses, destruktives Gebashe. Das will keiner. Das ist nur unnützer Ballast für die Nerven.

Malcom2402

Korrekt da kann ich Dir nur zustimmen. Das Spiel ist wahrlich nicht perfekt, aber momentan unterhält es mich und meine Kollegen sehr gut. Ich spiele auf der Konsole, was bedeutet das ich momentan noch von Cheatern verschont geblieben bin. Cheater in einem Online Shooter sind echt mies, aber vor denen ist man auf dem PC einfach nicht wirklich geschützt und das weiß man eigentlich auch.

Bodicore

Das wievielte “letzte Game von denen” ist The Division bei dir ?

D-naekk

Man nehme 5 Spieler 3 in einer Gruppe und die anderen 2 einzelne nicht in einer Gruppe. ( Spieler A und Spieler B)

Die 3 in einer Gruppe starten die Mission auf Herausfordern betreten sie auch (Zone) Spieler A startet ebenfalls allein auf Herausfordernd und sucht 3 Random spieler (Gruppe), sobald er die Gefunden hat schickt der Gruppenleiter der Hauptgruppe ihn eine Einladung zu Spieler A der nimmt sie an und meldet seine Ladezeit bei 70% Kickt der Gruppenführer ihn aus der Gruppe und Spieler B tritt der Hauptgruppe bei.

Nun ist spieler B in der 4 Mann Gruppe und Spieler A auch der ebenfalls 3 weitere Spieler einladen kann somit hat man 8 Mann in einer Mission

Cnsl

Game ist bis zum nächsten contentupdate mittlerweile sinnfrei

Norm An

Naja so wie jedes andere auch, bei welchem der Content durch ist.

Comp4ny

Ubisoft hat den angekündigten Patch & Livestream gar nicht erst geliefert.
Wieso und weshalb werden wir nie erfahren. Doch was wir wissen ist dass Ubisoft ein haufen von Unfähigen Entwicklern hat.

Man belügt die Community, man Ignoriert die Community, man macht sein eigenes Ding mit der Communtiy. Ubisoft wird 100% auch dazu keine Stellungnahme abgeben oder sonst irgendwie darauf reagieren als “irgendwann” nen Hotfix einzuarbeiten.

Auch dass es nicht mal einen Anti-Cheat gibt… ist schon traurig genug.

Die Cheater werden aggressiver, offener und das auch nicht ohne Grund.
Den warum auch nicht wenn man von Ubisoft einen Freifahrtschein bekommt.

Das Spiel hat so derartig viele Fehler, und es wird locker bis Ende des Jahres noch dauern bis auch nur die Hälfte dieser beseitigt sind. Den fähige Entwickler sind das nicht.

Gerd Schuhmann

Ubisoft hat den angekündigten Patch & Livestream gar nicht erst geliefert.
Wieso und weshalb werden wir nie erfahren. Doch was wir wissen ist dass Ubisoft ein haufen von Unfähigen Entwicklern hat.

Da war nix angekündigt. Das war ein Fehler im dt. Blogbeitrag. Das hat man gesagt, als man das mitbekommen hat. Paar dt. Seiten haben darüber berichtet.

Wir z.B. überhaupt nicht, weil wir uns für gewöhnlich nicht nach den dt. Blogposts richten.

Der Live-Stream war laut dem Blog wohl auf Karfreitag angesetzt …. also das kann unmöglich der Plan gewesen sein. Da hätte man auch selbst drauf kommen können, dass das extrem ungewöhnlich wäre.

Der Ralle

“Da hätte man auch selbst drauf kommen können, dass das extrem ungewöhnlich wäre.”

Auf sowas kommt man nur bei differenzierter Sichtweise, ein wenig Distanz und gewollter Objektivität. Da es hier aber lediglich um reines “Hatertum” gegen einen Publisher und seine Entwickler geht, kannst Du das doch nicht im Ernst erwarten.

@Company – Ich empfehle Dir dringendst keine Spiele mehr von Deinem Feindbild Nummer eins zu kaufen oder gar komplett mit Videospielen aufzuhören. Denn das ist offensichtlich besser für Deine Gesundheit.

Malcom2402

Wenn Du es in Ruhe spielen willst dann hol es Dir auf der Konsole. Ich habe nie probleme mit Cheatern hin und wieder sieht man einen der sich in ne Wand reinglitched aber das ist doch Egal

Norm An

Bitte bannen, allesamt. Sonst finde ich bald keine opfer mehr in der DZ die ich wegen meines hart erfarmten legalen equips killen kann.. 🙂

La_Pig

Jep. dass habe ich heute auch gehabt. Ich hatte den Linceln Park als Herausforderung angeklickt. Nach dem Spawn standen ca. 6 andere spieler vor mir die nicht in mein team waren.(weißer name). Nach ca. 7sec. wurde ich gekickt, entweder durch das game oder von einem spieler. das alles auf der ps4!

ibohr

Wenn dann sollten erstmal die bugs\glitches behoben werden die Vorteile im pvp bringen, doppelt wiederbeleben, das maskentalent das verbuggt ist und einen durchgehend heilt usw… Challenge mode kommt man mit ner guten Gruppe auch ohne so glitches in 10-20 Minuten durch…

Theojin

Ubisoft ist in der Hinsicht echt so dämlich wie 3 Meter Feldweg bei Kassel. In einem Multiplayerspiel, wo alles rein über die Ausrüstung entschieden wird, sind so unglaubliche Exploits und Glitches möglich und werden teilweise erst nach Tagen und/ oder Wochen gefixt.
Wenn das so weitergeht, dann können sie erstmal einen gepflegten Rollback machen. In die Doofzone muß man dann als kleiner Neuling gar nicht mehr rein, da rennen dann eh nur die hochgezüchteten und BIS gegearten Überagenten rum.
Von nicht vorhandenem Cheaterschutz will ich besser gar nicht erst anfangen.

Für mich war Division leider mal wieder ein Fehlinvestition. Weniger wegen des Spiels an sich, es war ja bekannt, daß es kaum Inhalte gibt, sondern eher wegen dem, was Ubisoft da so anstellt, oder besser, nicht anstellt.

Bannen der ganzen Leute, die sowas ausnutzen wäre mir auch am liebsten. Wird aber nicht passieren, dann ist Ubisoft wahrscheinlich auf einen Schlag erstmal 50% der Spieler los.

Skyzi

Hast du auch einen blassen wie groß das Spiel ist und das man mit der ich sage es mal nett Falschheit der Menschen einfach nicht rechnen kann. Ich finde es einfach nur eine Frechheit von dir den Entwicklern dafür die Schuld zugeben das ist mehr als ungerecht von dir.

Theojin

Als Entwickler einen pvp-orientierten ausrüstungsbasierten MMO Shooters muß man aber sowas einkalkulieren. Die sind ja keine kleine Indieklitsche, die sowas mit 10 Leuten stemmt, sondern einer der globalen Big player in der Branche.
Man muß einfach mit sowas rechnen, warum können die Spieler das schon anhand der Betawochenende voraussehen, aber die Entwickler augenscheinlich nicht?
Es ist doch mittlerweile leider üblich, daß Menschen in der Regel immer den Weg des geringsten Widerstandes gehen. In einem Spiel sogar noch viel eher als im realen Leben.
Doch, ich denke schon, daß es für mich in Ordnung ist, sowas den Entwickler anzukreiden. Wenn du das als frech empfindest, kann ich daran leider auch nichts ändern.

Skyzi

Mach es besser möchte sehen das du das mehr Know how aufweisen kannst als die Entwickler selber. Leute die so was Ausnutzen sind das Problem nicht die Entwickler, da diese Leute kein Fairplay können und somit einfach nur das letzte sind. Punkt. gute Nacht.

Snowblind

Hae? Warum soll er das besser machen? Fakt ist das spiel hat exploit/cheat/bug potenzial das muss ich den entwicklerm ankreiden … sind alles fehler die bei einer ausgibigen beta bekannt geworden waere.. abe bei der pseudobeta … und er ist nicht der Programmierung gelernt hat und dafuer bezahlt wird sondern die entwickler…

Der Ralle

Ein Spiel von solcher Komplexität kann man bei dreijähriger Entwicklungszeit nicht bugfrei auf den Markt bringen. Jeder der das verlangt, verlangt Unmögliches. Es liegt aber zum Teil auch an den einzelnen Community Members, den Entwicklern eine gewisse Toleranz für ihre Bugs entgegen zu bringen. Aber wie der Mensch nun mal so tickt, gibt es da solche und solche. Die einen haben hier eine gewisse Güte, während wiederum andere die “Null Toleranz” Linie fahren. Zu Letztgenannten gehörst offensichtlich Du und der Theojin und der Comp4ny und wer weiß noch wer.
Und bitte unterscheidet hier! Ich schreibe nicht das eure Kritik unbegründet ist. Ich gebt diesen Fehlern aber so viel Gewicht und damit Nahrungsgrundlage für eure imA überzogenen Attitüde. Wenn ihr perfekte Spiele haben wollt, solltet ihr sie selber machen oder euch ein anderes Hobby suchen.

m4st3rchi3f

3 Jahre Entwicklungszeit sind aber etwas untertrieben, das wurde ja schon 2013 auf der E3 gezeigt. 😉
Klar kann man ein Spiel in dieser Größenordnung nicht bugfrei auf den Markt bringen, aber ich finde dass die Anzahl und “Einfachheit” schon etwas ungewöhnlich ist.
Das zeigt für mich dass die QA schon ziemlich versagt hat.
Warum lässt man nicht (wie es zb Bungie beim KF-Raid gemacht hat) ein paar “Profis” das Spiel mal etwas länger spielen und solche Bugs etc suchen?
Wie man ja sieht findet der normale Spieler solche Sachen ziemlich schnell wo ein normaler Entwickler scheinbar gar nicht drauf kommt.

Der Ralle

“Wie man ja sieht findet der normale Spieler solche Sachen ziemlich schnell wo ein normaler Entwickler scheinbar gar nicht drauf kommt.”

Ich kann mir das nur so erklären das “der normale Spieler” in seiner totalen Anzahl den internen Testergruppen wesentlich überlegen ist. Dann bleibt och die Frage ob Massive auf fest angestellte Tester setzt oder Fokusgruppen von außerhalb einlädt. Bis hin zur Fähigkeit der klaren Kommunikation wo, wie und was für Probleme beim zocken aufgetreten sind. Da ich bei anderen Entwicklern solche Fokusgruppentests schon ein, zwei Mal mitgemacht habe, kann ich zumindest erahnen wie das in der Regel abläuft.
Die Leute spielen das Spiel meistens unter normalen Bedingungen und schreiben nebenbei Protokolle, was Ihnen aufgefallen ist, was dann wiederum später am Ende des Tages in einem gemeinsamen Brainstorming mit einer Hand voll Entwicklern besprochen wird.
Diese Tester haben haben aber nicht den gleichen Ehrgeiz derartige Exploits, Glitches, Bugs direkt zu suchen. Die spielen in der Regel das Spiel wie man es eben spielt.

Ganz anders tickt ja “der normale Spieler” wo es ja Leute gibt deren einzige Lebensaufgabe es zu sein scheint, in Spielen auf der Jagd nach solchen Fehlern zu gehen. Die machen acht Stunden am Tag nichts anderes. Und wenn dann sowas mal gefunden wurde, kann man sich ja denken wie schnell das heutzutage rum geht.

,Ich denke hier muss auch die Industrie erst einmal einen Lernprozess durchlaufen und bei den eingestellten Testern die richtigen Leute unter anderen Vorgaben an ihre frühen Versionen lassen. So wie Du es ja auch vorgeschlagen hast. Allerdings hat Bungie davor auch zwei Raids rausgebracht welche, unter dieser Prämisse hier, nicht perfekt waren, bis draus gelernt haben.

Ganz sicher ist das heute zum Teil auch noch ein Kosten/Nutzen Thema. Aber ganz genauso sicher ist das nicht der einzige Grund, so wie es hier viele unterstellen.

m4st3rchi3f

Hast schon Recht dass die Masse der Spieler natürlich schneller Fehler findet, aber mich stört eben die Einfachheit.
Wenn ich so überlege, ich habe allein durch Zufall selbst 3 Fehler gefunden ohne mich darüber vorher zu belesen:
-Bullet King, ich auf Lvl 29 wollte nur eine Nebenmission machen, er taucht auf ich wundere mich was der 30er da macht, kille ihn, seine Mobs mich, ich spawne, er auch wieder da
-Selbstheilungsperk hatte ich zwar von gelesen dass das existiert, aber nicht dann man es selbst auslösen kann, das habe ich erst später festgestellt als ich mich selbst geblendet habe
– Multi-Group Glitch, wir (3er-Trupp) wollen Challenge machen, ich starte Spielersuche, in dem Moment kommt ein 4. dazu, ich kicke den Random der noch nicht da ist-> wir sind zu fünft. Danach nochmal direkt getestet ob es reproduzierbar ist, zack der nächste Glitch.

Der Ralle

Ich verstehe Dich. Das hätte selbst bei einer normal großen Testumgebung beim Entwickler auffallen müssen. Auf der anderen Seite sind es doch meistens Zufälle die einen dazu führen. Ich zum Beispiel konnte den Bullet King gar nicht nutzen, da der schon samt Gefolge das Zeitliche bei mir gesegnet hatte. Und den Multigroup Glitch würde ich gerne mal so just for fun ausprobieren. Allerdings will ich es auch nicht unbedingt drauf anlegen. Sollte es mal passieren während ich/wir nach Randoms suche/n werden wir nicht böse sein.
Ehrlich geschrieben tangieren mich die bisher gefundenen Fehler auch nicht allzu sehr, weil ihre Konsequenzen ( bis auf eine Ausnahme) auch kaum bis gar nicht merkbar sind.
Wenn ich in der DZ ein Gefecht verliere dann ist das eben so. Aktuell gewinnen wir aber auch mehr als ausreichend. Ich habe jetzt also nicht den Eindruck, dass die DZ von übertrieben ausgerüsteten Agenten dominiert wird. Das nur weil so viele schreien wegen der Unfairness. Es wird so viel gemeckert aber kaum einer spürt wirkliche Konsequenzen aus diesen Fehlern, die sich negativ auf das eigene Spielerlebnis auswirken. So lassen sich mMn die Sünden Massive’s auf eine gravierende Sache reduzieren. Der als Rucksack Bug bezeichnete Fehler ist der einzige welcher wirklich ärgerlich ist und der auch mich negativ beeinflusst, weil ich mein Gear nicht weiter anpassen kann. Ganz zu schweigen von denen die sich nicht mehr einloggen können. Dort (und bisher nur dort) kann ich verstehen wenn diese Leute Sodom & Gomorra fluchen. Und diese armen Seelen haben dann auch mein gesamtes Mitgefühl. Alles andere bisher Bekannte kann man mMn anprangern, sollte dabei aber die Kirche im Dorf belassen, da es sich um Dinge handelt die man locker verschmerzen kann. So man denn gewillt ist.

srali1980

Was hast du gegen unsere Feldwege??? Das ist Diskriminierung unseres schönen Umlandes. Das verbitte ich mir. 😉

Skyzi

Alle Bannen sind nicht besser als cheater.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

71
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x