Destiny 2 bringt mit dem Mai-Eisenbanner eine beliebte PvP-Map zurück

Im Rahmen des Mai-Eisenbanners feiert mit Bannerfall eine beliebte Map des Vorgängers Einzug in Destiny 2. Doch die Rückkehr dieser Schmelztiegel-Karte stößt bei der Community auf gemischte Gefühle.

Am 22. Mai 2018 startet das erste Eisenbanner der Season 3. Neben neuen Waffen und Ornamenten hat dieses einwöchige PvP-Event auch eine neue PvP-Map im Gepäck. Mit Bannerfall kehrt eine beliebte Schmelztiegel-Karte aus Destiny 1 zurück. Viele Fans sind über die Rückkehr erfreut. Doch auch kritische Stimmen werden laut.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Erstes Eisenbanner der Season 3 steht an - Mit frischem Loot

Bannerfall kommt für Destiny 2

Vor knapp einem Monat hat die Community auf Reddit noch um die Rückkehr der beliebten Map gebeten. Damals sagte der Community Manager Cozmo, man werde diesen Wunsch der Fans an die Entwickler weiterleiten. Und lange warten mussten die Hüter nicht – bereits am 22. Mai kommt Bannerfall nun in überarbeiteter Optik zurück. Das kündigte Bungie vor Kurzem per Twitter an.

Was ist Bannerfall? Beim ursprünglichen Bannerfall handelt es sich um eine fast symmetrische Karte von mittlerer Größe, die sich besonders in den Modi Kontrolle und Rift großer Beliebtheit unter den Fans erfreute. Die Karte wurde mit der „König der Besessenen“-Erweiterung bei Destiny 1 hinzugefügt.

Destiny Bannerfall

Die Map war in einem benachbarten verlassenen Turm angesiedelt und bot eine gut ausbalancierte Mischung aus zahlreichen Sniper-Lanes, Nahkampf-Hot-Spots und Flankier-Möglichkeiten. Die Balkon-Sniper-Duelle zu Beginn jeder Runde sowie der Kampf um die schwere Munition am ikonischen Baum im zentralen Hof der Map hatten bereits nach kurzer Zeit Kult-Charakter.

Wie sieht Bannerfall für Destiny 2 aus? Die überarbeitete Karte scheint nicht viel von ihrem ursprünglichen Flair eingebüßt zu haben. Wo einst der charakteristische Baum stand, findet man nur noch einen Stumpf. Auch ist die Zerstörung der Architektur nun stärker ausgeprägt, als im Vorgänger. Außerdem findet man jetzt vermehrt Kabal-Banner an den Wänden. Doch sonst wirkt das Layout der Map auf dem bisher gezeigten Bildmaterial fast unverändert. Destiny 2 Bannerfall Return 1

Was sagen die Fans zur Rückkehr? Die Community hat diese Meldung größtenteils positiv aufgenommen. Viele freuen sich über die Rückkehr, schließlich handele es sich um eine der beliebtesten Maps aus Destiny 1, die außerdem auch noch von Anfang an für das 6vs6-Format entworfen wurde. Es gibt jedoch auch durchaus kritische Stimmen, die Bungie erneut mangelnde Kreativität und Content-Recycling vorwerfen.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Diese neuen PvP-Maps kommen mit dem DLC Kriegsgeist

Was haltet Ihr von der Rückkehr der Bannerfall-Karte? Freut Ihr Euch auf 6vs6 Hüter-Duelle mit einem Hauch von Nostalgie? Oder Sollte Bungie lieber neue Maps liefern?

Autor(in)
Quelle(n): RedditReddit
Deine Meinung?
Level Up (19) Kommentieren (131)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.