Neues Spiel erobert Steam, erhält 89 % positive Reviews – Was ist Demon Slayer – The Hinokami Chronicles?

SEGA veröffentlichte am 15. Oktober 2021 das neue Spiel „Demon Slayer -Kimetsu no Yaiba- The Hinokami Chronicles“. Das Abenteuer-Kampfspiel basiert auf dem Anime Demon Slayer und feiert riesigen Erfolg in Japan. Jedoch muss man kein Fan des Animes sein, um Spaß am Spiel zu finden. MeinMMO erklärt euch, was das für ein Spiel ist und was die Reviews auf der PC-Plattform Steam dazu sagen.

Was ist Demon Slayer – The Hinokami Chronicles für ein Spiel? Demon Slayer ist ein Abenteuer-Beat-’em-up, das während der Story und im Online-Modus immer auf 3D-Schlachtfeldern stattfindet.

Im Online-Multiplayer könnt ihr euch zwischen 12 verschiedenen Charakteren entscheiden, von denen 6 nochmal einen zusätzlichen Skin besitzen.

Euer Ziel dabei ist es, den Lebensbalken des Gegners mit strategischen Kombis und euren Fähigkeiten auf 0 zu bringen. Dabei habt ihr einen wählbaren Kampf-Partner an eurer Seite, den ihr per Tastendruck (auf PS4 mit L1) zwischendurch ins Kampfgeschehen rufen könnt. Er rettet euch vor gegnerischen Angriffen oder teilt mit euch zusammen Schaden aus.

Zudem könnt ihr den Kampf-Partner auch als aktiven Kämpfer wählen, wenn ihr seine Taste länger gedrückt haltet. Beide Charaktere tauschen so ihre Positionen, was für mehr Abwechslung und Strategie in der Schlacht sorgt.

Der Story-Modus von Demon Slayer – The Hinokami Chronicles

So funktioniert der Story-Modus: Im Story-Modus wird die Geschichte des Animes so verständlich nacherzählt, dass selbst die Leute folgen können, die das Original nicht kennen.

Anders als im Online-Modus habt ihr in der Story die Möglichkeit, auf den jeweiligen Maps herumzulaufen, die Gegend zu erkunden und Items einzusammeln, die euch zusätzliche Cutscenes oder Belohnungen freischalten.

Die Kämpfe laufen im Story-Modus grundsätzlich genauso ab wie in den Online-Kämpfen, jedoch gibt es am Ende von Schlachten oder während Boss-Kämpfen einige Quick-Time-Events, die euch dazu herausfordern bestimmte Tasten zum richtigen Zeitpunkt zu drücken.

Wer Spiele wie Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm gespielt hat, dem wird das Prinzip bekannt vorkommen.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Worum geht’s in der Story? Die düstere Story handelt von dem Geschwisterpaar Tanjiro und Nezuko Kamado. Die Geschichte spielt in einem älteren Zeitalter Japans. Als Tanjiro fort ist, um Kohle zu verkaufen, wird seine Familie von einem Dämon angegriffen und brutal getötet.

Nur Nezuko überlebt knapp und verwandelt sich daraufhin in eine Dämonin. Sie ist, zum Verwundern aller, aber nicht bösartig und will Menschen fressen, sondern ist eine ganz besondere Art von Dämon.

Tanjiro macht es sich zur Aufgabe ein Demon Slayer zu werden, um seine kleine Schwester Nezuko wieder zu einem normalen Menschen zu machen. Dabei trifft er auf viele schwere und traumatische Herausforderungen und lernt einige wichtige Leute kennen, die ihn auf seiner Mission unterstützen.

So wurde die Story im Spiel umgesetzt: In den Hinokami Chronicles spielt ihr hauptsächlich Tanjiro und verfolgt seinen anstrengenden Werdegang als Demon Slayer. Im Spiel werden die Erlebnisse von Staffel 1 des Animes und des Films nacherzählt.

Dabei sind alle Cutscenes synchronisiert, mit originalgetreuer, hübscher Grafik gestaltet und werden von passender, großartiger Musik unterlegt.

Hinokami Chronicles kann sowohl mit japanischer, als auch mit englischer Synchronisation gespielt werden und ihr könnt Untertitel in verschiedenen Sprachen wählen – darunter auch Deutsch.

Steam feiert Demon Slayer – Vergibt 89 % positive Reviews

Was sagt die Community dazu? Die Community lobt vor allem die Grafik, Musik und den süchtig machenden Kampf-Modus von Demon Slayer. Gerade die Fans der Serie und des Mangas sollen laut den Verfassern der Reviews bei Steam auf ihre Kosten kommen.

Wir haben die Steam-Reviews für euch durchstöbert; das sagen die Spieler dazu:

Für Fans von Anime-Kampfspielen ist Demon Slayer -Kimetsu no Yaiba- The Hinokami Chronicles eine fesselnde Erfahrung. Auch wenn du ein Einsteiger der Serie bist, ist es ein Spiel, das Spaß macht zu spielen und eine klare Erzählung besitzt, die dich direkt fesselt. Es mag sich zwischendurch leicht anfühlen, aber es ist ein perfektes Beispiel für das, was CyberConnect2 am besten kann.

UnrealDisplayer via Steam

Ezekiel fügt hinzu:

Die Qualität der Effekte ist wirklich gut und das Gameplay ist angenehm.

via Steam

Auch Gamma ist der Meinung:

Wenn du das „Naruto Ninja Storm“-Franchise und natürlich Demon Slayer magst, ist das Spiel ein MUSS. Solide Story, Animationen und solides Gameplay. Geht und S-rankt diese Missionen, ich habe es schon getan :).

via Steam

Die Spieler loben zudem, dass es bald kostenlose DLCs geben wird, die Demon Slayer – The Hinokami Chronicles erweitern sollen. Es werden im Laufe der Zeit 6 neue Kämpfer hinzugefügt und auch Staffel 2 soll nach der Ausstrahlung ab Dezember 2021 ihren Weg ins Spiel finden.

Daran muss Demon Slayer – The Hinokami Chronicles noch arbeiten

Es gibt aber auch Kritik am Spiel: Spieler kritisieren, dass es zu wenig Charaktere zum Kämpfen gebe. 6 von den insgesamt 18 Figuren, seien durch ihre Skins einfache Klone der existierenden Kämpfer. Des Weiteren sei das Spiel für den derzeitigen Content mit 59,99 Euro zu teuer.

Die Spieler sagen, dass die Story zu kurz wäre und sie sich mehr Inhalte gewünscht hätten. Äußern jedoch auch das Verständnis, dass Hinokami Chronicles ja nicht die Story des Animes und Mangas spoilern möchte.

Außerdem läuft das Spiel bisher nur in 30 FPS, die 60 FPS sollen laut Entwickler noch reingepatcht werden, was einige Fans ebenfalls noch vom Kauf abhält.

Alles in allem ist Demon Slayer – The Hinokami Chronicles aber ein Hit auf Steam und erntet massig positive Bewertung von Fans und Neueinsteigern. Wer eine Charakter-fokussierte Story, Kampfspiele und den Anime-Stil mag, wird in diesem Spiel auf seine Kosten kommen.

Was haltet ihr von Demon Slayer -Kimetsu no Yaiba- The Hinokami Chronicles? Habt ihr es schon getestet und seid sogar Fan der Serie oder ist so was eher nichts für euch? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Noch ein neues und zukünftiges Spiel haben wir euch auf MeinMMO hier gezeigt: DokeV war eines der bunten Highlights der gamescom 2021 – Zeigt nun neues Gameplay

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vallo

Für 60€ ist es echt ein Witz. Ich würde nie sagen das es ein schlechtes Spiel ist, aber auch kein sehr gutes. Mit dem Content wäre es eher 30€ Wert. Ob was nachkommt? Sicher, aber als kostenpflichtige DLCs. Wie komme ich auf die Annahme? Naja, Anime und Gaming = Cash grab.

Malo

Die Serie ist halt extrem beliebt, daher die guten Bewertungen. Gameplay technisch nix besonderes. Wer Spaß dran hat klar why not.

Aldalindo

Liebe diesen Anime, aber sorry das Spiel und Gameplay spricht mich Null an…dann lieber weitere Staffeln irgendwo mit deutscher syncro😋

Nakazukii

habs schon durch, sehr zu empfehlen

Hyyga

Richtig gutes Spiel! Jeder der Demon Slayer mag, wird hier auf seine Kosten kommen. Macht Spaß die Geschichte nochmal neu zu erleben und aktiv am Geschehen teilzuhaben.

Aber auch für Leute, die noch nix über die Story wissen, lohnt es sich. Das Spiel macht einen super Job, die Story zu erklären.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x