Dead by Daylight: Neuer Killer lässt euch Fernsehschauen, bevor er zuschlägt

Dead by Daylight: Neuer Killer lässt euch Fernsehschauen, bevor er zuschlägt

Der neue Killer in Dead by Daylight wird die Onryō, das verfluchte Mädchen aus der Ringu-Geschichte. Wir verraten, was sie kann.

Das neuste Kapitel von Dead by Daylight, Sadako Rising, wurde offiziell angekündigt. Auf dem PTB kann man das Kapitel bereits testen und den neuen Killer sowie alle dazugehörigen Inhalte ausprobieren. Das Herzstück ist dabei natürlich der Killer Onryō, den die meisten wohl eher als Sadako Yamamura kennen – das verfluchte Mädchen aus dem Ringu-Film.

Was kann der Killer Onryō? Die Kraft der Onryō ist vergleichsweise kompliziert, da sie recht viele Komponenten enthält. Wir versuchen es der Reihe nach zu erklären.

Die Onryō beginnt das Spiel in einem „demanifestierten“ Zustand. Solange sie den aufrecht erhält, hat sie den „Undetectable“-Buff, erzeugt also keinen roten Schleier und keinen Terror-Radius. Außerdem ist sie vollkommen unsichtbar für Überlebende, die weiter als 32 Meter von ihr entfernt sind. Innerhalb von 32 Metern sehen die Überlebenden die Onryō in kurzen Intervallen, immer mal kurz auftauchend und dann wieder verschwindend. Solange die Onryō demanifestiert ist, kann sie nicht angreifen.

Dead by Daylight Onryo Lobby Sadako

Durch Benutzung ihrer Kraft kann die Onryō sich manifestieren. Das dauert einige Sekunden, erlaubt ihr dann aber das normale angreifen. Für ein paar Sekunden nach dem Manifestieren bleibt die Onryō noch gelegentlich unsichtbar, bevor sie dauerhaft sichtbar ist – zumindest, bis sie sich wieder demanifestiert.

Die zweite Komponente ihrer Fähigkeit sind Fernseher, die überall auf der Karte verteilt sind. Wie im Ringu-Film ist Sadako in der Lage, aus den Fernsehern rauszukrabbeln – eine Teleportation über die ganze Karte. Das Teleportieren zu einem Fernseher deaktiviert ihn für eine Weile, bevor er automatisch wieder angeschaltet wird.

Überlebende müssen gegen die Onryō einen neuen Zustand managen. Denn wenn sie erleben, wie die Onryō aus einem Fernseher krabbelt, erhalten sie „Verurteilung“ („Condemned“). Dieser Status baut sich langsam auf.

Überlebende können Fernseher ausschalten und so verhindern, dass die Onryō sich dorthin teleportiert. Das Ausschalten eines Fernsehers erhöht allerdings auch den Verurteilung-Fortschritt und gibt dem Überlebenden eine Videokassette. Solange der Überlebende eine solche Kassette bei sich trägt, steigt der Verurteilung-Status langsam aber sicher weiter an.

Ein spezieller Fernseher wird für jeden Überlebenden markiert. Wenn man die Kassette dorthin bringt und abliefert, nimmt der Verurteilung-Status etwas ab.

Ist Verurteilung vollständig gefüllt, dann wird der Überlebende für den Killer angezeigt. Der Killer kann diesen Überlebenden, sobald er zu Boden geschlagen wird, direkt töten – egal ob er bereits an einem Haken hing.

Dead by Daylight: Der „Ringu“-Killer Sadako klettert aus eurem Fernseher – Trailer

Das sind die Perks vom Onryō

Wie alle Killer kommt auch die Onryō mit drei eigenständigen Perks daher. Zu Beginn kann lediglich sie diese Perks verwenden, sie können aber über das Blutnetz in der lehrbaren Form auch für alle anderen Killer freigeschaltet werden.

  • Scourge Hook: Floods of Rage – Zu Beginn der Runde werden 4 Haken zu Geißel-Haken, deren Aura der Killer erkennt. Wenn ein Überlebender von einem solchen Haken gerettet wird, dann wird dem Killer für 5 / 6 / 7 Sekunden die Aura aller anderen Überlebenden angezeigt.
  • Call of Brine – Nachdem ein Generator gestört wurde, wird dieser Perk für 60 Sekunden aktiv. Der Rückschritt des Generators beträgt 150 % / 175 % / 200 % der normalen Geschwindigkeit. Jedes Mal, wenn ein Überlebender eine gute Fähigkeitsprobe an diesem Generator absolviert, wird der Killer durch ein lautes Geräusch darauf aufmerksam gemacht.
  • Merciless Storm – Wenn ein Generator 90 % Fortschritt erreicht, werden die Überlebenden mit unaufhörlichen Fähigkeitsproben konfrontiert. Wenn sie bei einer Probe scheitern oder den Generator loslassen, wird dieser für 16 / 18 / 20 Sekunden von der Entität blockiert. Dieser Effekt kann nur einmal pro Generator ausgelöst werden.

Das sind die Perks von Yoichi Asakawa

Auch der neue Überlebende Yoichi Asakawa hat eigenständige Perks, die zu Beginn nur ihm zur Verfügung stehen und über das Blutnetz letztlich für alle Überlebenden freigeschaltet werden können.

  • Parental Guidance – Nachdem du den Killer betäubt hast, hinterlässt du für 5 / 6 / 7 Sekunden keine Kratzspuren, keine Blutspuren und deine Schmerzenslaute sind unterdrückt.
  • Empathetic Connection – Wenn ein anderer Überlebender verletzt ist, kann er deine Aura in einem Radius von 32 / 64 / 96 Metern sehen. Du heilst andere Überlebende 10 % schneller.
  • Boon: Dark Theory – Du segnest ein glanzloses Totem oder ein Fluchtotem. Überlebende im Radius von 24 Metern haben einen Geschwindigkeits-Boost von 2 %. Der Effekt bleibt für 2 / 3 / 4 Sekunden aktiv, nachdem die Reichweite des Totems verlassen wurde.

Wann erscheint das „Ringu“-Kapitel? Der Release für den DLC ist für den 8. März 2022 angekündigt worden, also in knapp 3 Wochen. Vermutlich in den frühen Abendstunden könnt ihr selbst Hand an Killer, Überlebenden und die neuen Perks legen und den todbringenden Fluch auf andere übertragen.

Was haltet ihr vom Killer Onryō und den neuen Perks? Eine coole Erweiterung des Spiels oder eher eintönig?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jeremy

Designs technisch ist der Killer absolut Bombe. Perks sind eine gute Ergänzung und ihre Stärke klingt nach spaß. Außerdem wurde #Endlich streched res abgeschafft. Sie ist ausserdem schon irgendwie creepy XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x