So will Dead by Daylight den Killer-Spielern die Angst nehmen

Killer-Spielern in Dead by Daylight wird die Angst genommen. Ein neues Match-Making-System ermutigt Spieler, auch mal andere Killer zu spielen.

Das Spielen von Killern kann in Dead by Daylight eine unschöne Erfahrung sein. Wer immer wieder gegen Profis antritt, gegen die man als Killer einfach kein Land sieht, ist schnell frustriert. Viele Spieler konzentrieren sich deshalb auf nur einen Killer und versuchen diesen zu meistern. Doch das brachte viele Probleme mit sich, die Dead by Daylight im nächsten Patch angehen will – und dabei das Rang-System über den Haufen schmeißt.

Was ist das Problem? Killer-Spieler haben aktuell einen einheitlichen Rang und der gilt für alle Killer. Wer etwa 500 Stunden darin investiert hat, nur alleine mit dem Fallensteller der weltbeste Killer zu werden, der hat dann ein Problem. Sobald der Spieler nämlich den Charakter wechseln möchte, um auch mal einen anderen der 20 unterschiedlichen Killer zu spielen, kommt die bittere Ernüchterung. Denn das Matchmaking geht auch weiterhin davon aus, dass der Killer-Spieler extrem gut ist – selbst, wenn er diesen neuen Killer noch nie gespielt hat.

Dead by Daylight Nurse infront of black skull title 1920x1080
Wer ein Nurse-Profi werden will, muss erstmal richtig leiden.

Da sich die Killer in ihrer Spielweise aber drastisch unterscheiden, sorgt das für Frust. Veteranen haben also „Angst“ davor, einen neuen Killer zu spielen, weil die Überlebenden dann noch immer ein sehr hohes Niveau haben.

Eigenes MMR für jeden Killer

Was wird geändert? Künftig bekommen Spieler für jeden Charakter ein eigenes, internes Match Making Rating (MMR). Wer also ein unglaublich guter Killer mit dem Demogorgon ist, mit der Jägerin aber ein ziemlicher Amateur, spielt dann in beiden Fällen gegen Überlebende, die dem eigenen Skill-Level mit dem jeweiligen Killer entsprechen.

Das soll zum einen für ausgeglichenere Matches sorgen und zugleich die Vielfalt der Killer erhöhen und die Killer-Spieler dazu ermutigen, auch mal etwas Neues auszuprobieren.

Ein kleiner Nachteil des neuen Systems ist jedoch, dass Killer-Spieler sich bereits vor dem Betreten einer Lobby auf den Killer festlegen müssen. Das nachträgliche Wechseln des Killers in der Lobby ist dann nicht mehr möglich.

Rang-System wird überflüssig: Mit dieser Änderung geht übrigens auch einher, dass das Rang-System unwichtig wird. Die erspielbaren Ränge sind in Dead by Daylight kein guter Indikator für den „Skill“ einer Person, sondern lediglich für die investierte Zeit. Künftig kann es also häufiger vorkommen, dass Spieler auf Rang 1 mit oder gegen Spieler antreten, die auf Rang 20 sind. Das ist nur logisch, denn die Berechnungsgrundlage ist für das Matchmaking dann das MMR und nicht mehr der Rang.

Ränge sollen in Zukunft eine neue Bedeutung bekommen und womöglich an andere Belohnungen geknüpft werden.

Dead by Daylight Trapper Plague Doctor title 1140x445
Mal einen neuen Killer wagen? Schon bald geht das leichter.

Test auf Xbox One, dann alle Plattformen

Wann kommt die Änderung? Mit dem nächsten Mid-Chapter-Patch, also im Verlauf der nächsten 1-2 Wochen. Allerdings wird diese Änderung vorerst nur auf der Xbox One getestet und später auf andere Systeme ausgeweitet.

Die Entwickler testen immer mal wieder bestimmte Änderungen nur auf einzelnen Plattformen, um unterschiedliche, vereinzelte Anpassungen gleichzeitig testen zu können.

Wann es so weit ist, dass alle Spieler für jeden Killer ein eigenes, internes Rating haben, ist allerdings noch nicht klar.

Dead by Daylight: Die Tier-Liste der Killer – Wer ist der Beste?

Ehrlich gesagt ist diese Neuerung für mich die große Änderung an Dead by Daylight in 2020, sogar wichtiger als das Grafik-Update oder Crossplay. Ich kenne viele Spieler, die sich davor scheuen, neue Killer auszuprobieren, nachdem sie mit 2-3 Killern erfolgreich waren. Das Lernen eines neuen Charakters ist extrem frustrierend, wenn man nur gegen Profis antritt. Diese Änderung dürfte bei mir und vielen anderen dafür sorgen, dass die Vielfalt der gespielten Killer zunimmt.

fragt meinmmo cortyn

Cortyn Nightshade
Leidenschaftlicher Killer von MeinMMO

Was haltet ihr von dieser Änderung? Werdet ihr dann auch andere Killer ausprobieren?

Quelle(n): forum.deadbydaylight.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Basti

Naja zu meiner Frischlings Zeit war es auch schwer für mich und frustrierend aber es hat mich zu dem Beast gemacht als Killer das ich heute bin auch als survivor hab ich viel gelernt. Dennoch kriegt man trotzdem einen aufen Sack manchmal das ist und bleibt unvermeidbar.. Man lernt von Profis schneller als von Low ranks das war meine Erfahrung und meine Güte hab ich rein geschwitzt und geflucht und aufn Tisch gehauen.. Medizin ist bitter aber später hilft sie.

Leello

Ich habe mit dbd angefangen und einfach keinen bock mehr, die ganze zeit leute als gegner zu bekommen die um Welten besser sind als du und dich hart outplayen und wenn du irgendwas schaffst(jmd. downen, gute teleports/fallen/charges) wird oft einfach disconnected.

Dasix

erstes fazit, das system funktioniert nicht. habe auf den doktor gewechselt, 3 spiele davor mit ihm gespielt, die habe ich alle gewonnen, da ich noch rank 16 bin und die überlebenden dementsprechend schlechter. heute 5 spiele gemacht und in jedem waren min. 2 red ranks und die anderen 2 immer unter 10. habe dementsprechend kein land gesehen.

Basti

Das System ist noch nicht online sprich die haben noch kein Patch diesbezüglich hochgeladen

Nora

Da bin ich mal gespannt zur Zeit habe ich es öfters so das ich als Rang 1 +2000 Stunden gegen Rang 12 ~50 Stunden spielen muss. Wenn das so kommt wird es noch extremer. Ich glaube die sollten lieber das Matching der 4er Lobbys ändern bei denen viele Spielmechaniken und Perks einfach komplett ignoriert werden.

Paulo (Mr Kermit001)

Ich traue mich nicht Killer zu spielen 😅. Und überleben verliere ich fast immer 😂

Paulo (Mr Kermit001)

Ah ok, hoffe es hilft mir

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x