Dead by Daylight: Ab heute bringt euch ein sexy K-Pop-Sänger um

Der neuste Patch von Dead by Daylight ist live. Im „All-Kill“-Kapitel bekommt ihr es mit dem Trickster zu tun – einem verrückten K-Pop-Sänger.

Der neuste Patch von Dead by Daylight ist live. Das Update 4.60 brachte das neue Kapitel „All-Kill“ mit sich, das zwei neue Charaktere in das Reich des Entitus befördert. Der verrückte Killer „The Trickster“ geht mit seinen Wurfmessern auf die Jagd, während seine Produzentin Yun-Jin Lee versucht, seinem Wahnsinn zu entgehen.

Das ist der Trickster, der neue Killer

Der Trickster ist ein Fernkampf-Killer, der aber klare Unterschiede zur Jägerin aufweist. Er besitzt eine Vielzahl von kleinen Wurfmessern, die er in schneller Frequenz schleudern kann. Jeder Treffer verursacht dabei kleine Wunden. Wenn genug Wunden angesammelt wurden, verliert der Überlebende eine Gesundheitsstufe. Es benötigt zwar mehrere Treffer in Folge, erfahrene Spieler sollten aber recht zuverlässig und schnell die Wunden-Anzeige nach oben treiben können.

Messer werden an Schränken nachgeladen. Während des „Ultimates“ kann der Trickster noch schneller werfen und verbraucht dabei keine Messer. Ein kleiner Trailer im besten Anime-Stil gibt einen Vorgeschmack auf den Killer.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Der Trickster kommt mit 3 eigenen Perks daher:

Starstruck: Starstruck wird aktiviert, wenn ihr einen Überlebenden aufhebt. Überlebende, die den Terror-Radius verlassen, sind für 26 / 28 / 30 Sekunden von „Gefährdet“ betroffen (gehen mit einem Schlag zu Boden). Der gleiche Effekt wird auf Überlebende angewandt, die sich im Augenblick des Aufhängens eines Überlebenden im Terror-Radius befinden. Starstruck hat eine Abklingzeit von 60 Sekunden, beginnend, sobald der Überlebende nicht mehr getragen wird.

Hex: Crowd Control: Nachdem ein Überlebender hastig durch ein Fenster geklettert ist, blockiert der Entitus dieses Fenster für 10 / 12 / 14 Sekunden für den Überlebenden. Der Fluch bleibt bestehen, solange das dazugehörige Totem im Spiel bleibt.

No Way Out: Jedes Mal, wenn der Killer einen einzigartigen Überlebenden aufhängt, erhält er eine Marke. Nachdem der letzte Generator aktiviert wurde, blockiert der Entitus die Schalter für die Ausgangstore für 10 Sekunden plus 4 / 6 / 8 Sekunden pro verdienter Marke.

Das ist Yun-Jin Lee, die neue Überlebende

Als neue Überlebende kommt Yun-Jin-Lee ins Spiel, die Entdeckerin des Tricksters. Sie hatte ihn zu seinem Erfolg verholfen. Mehr zur unheimlichen Hintergrundgeschichte der beiden Charaktere gibt es hier.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie alle Überlebenden, kommt auch Yun-Jin mit drei eigenen Perks daher:

Fast Track: Wenn ein anderer Überlebender am Haken aufgehangen wird, erhältst du 1 / 2 / 3 Marken. Du verbrauchst alle Marken bei deinem nächsten großartigen Skill-Check an einem Generator. Der Generator erhält pro verbrauchter Marke 1 % zusätzlichen Fortschritt.

Smash Hit: Nachdem du den Killer mit der Palette betäubt hast, verfällst du für 4 Sekunden in einen Sprint mit 150 % der normalen Bewegungsgeschwindigkeit. Der Perk verursacht Erschöpfung für 60 / 50 / 40 Sekunden und kann während Erschöpfung nicht aktiviert werden.

Self-Preservation: Wann immer ein anderer Überlebender innerhalb von 12 Metern mit einem Standardangriff des Killers getroffen wird, aktiviert sich Self-Preservation. Deine Kratzspuren, Blutspuren und Schmerzensgeräusche sind dann für 6 / 8 / 10 Sekunden verborgen.

Trickster ist umstritten, aber ziemlich cool

Trickster spaltet die Community: Der Trickster hatte direkt nach seiner Ankündigung für viel Wirbel gesorgt und die Meinung der Community gespalten. Während viele Spieler mit dem K-Pop-Stil nicht so viel anfangen können und der Meinung sind, dass das nicht zu Dead by Daylight passt, gibt es auch eine große Menge an Spielern, die sich förmlich in den Trickster verliebt hat. Innerhalb weniger Stunden wurde er zum neuen Sex-Symbol von Dead by Daylight – und brachte so manch merkwürdiges Meme und „interessante“ Fan-Art in die Community.

Dead by Daylight Trickster titel title 1280x720

Was kostet der DLC? Wie üblich kosten neue Kapitel in Dead by Daylight Geld. Der Preis für das 19. Kapitel beträgt 7 Euro. Wer will, kann sowohl Killer als auch Überlebende alternativ mit Splittern freischalten, die man sich Ingame verdienen kann. Das dauert zwar eine ganze Weile, ermöglicht aber auch Sparfüchsen, früher oder später an die Charaktere zu kommen.

Was ändert sich noch? Der Patch hat neben den neuen Charakteren aber auch eine ganze Reihe von Verbesserungen und Anpassungen mit sich gebracht. Die beiden wichtigsten betreffen die Killer Wraith (Geist) und Blight (Fäule). Sie bekommen klare Buffs spendiert, was sie nun zu soliden Widersachern macht.

  • Der Geist hat sein „Windstorm“-Addon nun als Standard implementiert. Das bedeutet, dass er sich während seiner Unsichtbarkeit deutlich schneller bewegt und so viel schneller über die ganze Karte bewegen kann. Die Windstorm-Addons wurden dabei ein wenig abgeschwächt, um das zu kompensieren.
  • Bei der Fäule wurde endlich die Kamera-Perspektive überarbeitet. Zuvor war die Kamera viel zu niedrig, weshalb man quasi aus der Hüfte der Fäule geschaut hat. Jetzt ist die Kamera deutlich weiter oben, was auch der Größe des Killers besser entspricht. Dadurch hat man mehr Übersicht und kann über viele Objekte hinwegschauen, was vorher nicht möglich war.
  • Der Perk “Entscheidungsschlag” (Decisive Strike) wurde massiv generft. Er wird nun deaktiviert, wenn Überlebende etwas anderes tun, als vor dem Killer zu fliehen (reparieren, andere Spieler heilen, etc).

Habt ihr schon in den neuen Patch reingeschaut? Wie gefällt euch der Trickster? Habt ihr auch die anderen Killer mal ausprobiert?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ron

Sieht eher aus wie Miyavi 😀

Irina Moritz

Holy shit, da kennt jemand noch Miyavi 😀

Ron

Ich nehme seit 2006 recht viele Jrock Konzerte mit, sofern die in NRW stattfinden: The Gazette, Dir en Grey, Girugamesh, An Cafe, DespairsRay usw. – alle schon gesehen 😀

Ellie Williams

Der Killer ist in seiner derzeitigen Form ein absoluter Witz. Der ist schlechter als ein Legion oder Clown und das muss man erst einmal schaffen!

Ellie Williams

Ja, man kann bei ihm leider wenig gut reden. Man kann eigentlich nur hoffen das er in absehbarer Zeit noch mal überarbeitet wird, weil das ist leider nichts. Kann deinem Beitrag hier nur zustimmen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x