Das MMORPG SWTOR konzentriert sich im Sommer 2018 auf PvP

Bioware und EA haben bekannt gegeben, worauf sich die Fans des MMORPGs Star Wars: The Old Republic noch im Verlauf des Jahres 2018 freuen dürfen. Der Sommer steht im Zeichen des PvP.

Dabei sind laut der Roadmap nicht nur Verbesserungen an der Bequemlichkeit des Spiels geplant, sowie ein neues Update, sondern auch viele Anpassungen am PvP.

SWTOR Sisters of Carnage

Da kommt ganz schön viel Neues

„Quality of Life“ Features machen das Spielen angenehmer. Aufgrund der Rückmeldungen von Fans wurden größere Änderungen am Galactic Command vorgenommen. Gilden sollen ebenfalls verbessert werden und bessere Management-Tools erhalten. Auch das Guild-Conquest-System, das Ende März 2018 eingeführt wurde, soll noch weiter optimiert werden und zwar für Gilden aller Größen. Die Entwickler hoffen auf weiteres Feedback was die Verbesserung von „Quality of Life“-Features angeht.

Update 5.9.1 bringt das Gefühl des Films „Solo – A Star Wars Story“ mit sich. Mit dem Start des Films am 24. Mai bringen die Entwickler ab dem 22. Mai für 10 Tage das „Nar Shaddaa Nightlife“-Event zurück. Ihr werdet neue Cartel-Markt-Artikel und auch besondere Schurken-spezifische Items finden. Ebenso mit dabei sind Doppel-XP, CXP und GSF Belohnungen. Am 31. Mai können Premiumspieler den „TF-4 Rampage“-Speeder auf dem Schwarzmarkt ergattern.

Das PvP wird ebenfalls verbessert. Ihr könnt euch auf eine Reihe von Verbesserungen und Optimierungen bei den Spieler-gegen-Spieler-Kämpfen im Sommer freuen:

  • Mehr, wenn nicht sogar alle Warzones und Arenas werden so umgewandelt, um eine fraktionsübergreifende Gruppierung zu ermöglichen.
  • Es wird ein neues Arena-Set hinzugefügt.
  • Es gibt eine neue Huttball-Warzone, die in den gefährlichen Höhen eines Industrieplaneten spielt.
  • Eine neue Festung mit Strandblick, die relevant für das PvP ist:
    • Die Festung wurde um das PvP herum entwickelt und auf Duell-, 4v4- oder sogar 8v8-Kämpfe zugeschnitten.
    • Wie bei allen Strongholds ist es möglich, die Festung zu dekorieren. Die Deko wird aber ebenfalls das PvP-Gameplay unterstützen. Das heißt, ihr könnt Dekorationen dazu verwenden, Hindernisse zu erscahffen oder euch zu verstecken.
  • Das Ende der 9. Staffel soll im Juli stattfinden. Die die Belohnungen werden Ende Juni bekannt gegeben.
  • Die Spielerfahrung aller Kriegsgebiete soll verbessert werden.
  • Das PvP-Matchmaking-System wird überarbeitet.
  • Das Team denkt darüber nach, wie man nicht-gerankten Spielern mehr Kontrolle darüber gibt, welche Warzones und Arenas sie spielen wollen.
  • Darüber hinaus geht es Cheatern und allen, die Exploits nutzen, an den Kragen. Allerdings wird dies etwas länger dauern. Doch das Ziel ist es, dass Warzones und Arenas fair, wettbewerbsfähig und unterhaltsam sind.

swtor waffentuning lichtschwert

Die Story geht weiter. Im Herbst dürfen sich Story- und PvE-Spieler auf die Rückkehr einiger cooler Companions und auf große Updates für Gilden freuen. Außerdem führen die Entwickler eine neue Storyline ein, in welcher ihr euch neuen Herausforderungen stellt. Die Abenteuer sollen bis in neue Jahr andauern.

2018 hat also noch eine ganze Menge für die Fans des MMORPGs Star Wars: The Old Republic zu bieten.

Auf das große Update 6.0 wird man aber wohl noch eine ganze Weile warten müssen.

Mehr zum Thema
SWTOR 6.0 wird große Erweiterung, dreht sich um Imperium vs. Republik
Autor(in)
Quelle(n): MMORPG.com
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.