World of Warcraft: Das Frostmourne aus dem 3D-Drucker

3D-Drucker liegen momentan absolut im Trend, kein Wunder also, dass Fans langsam beginnen ihre Lieblingswaffen und Rüstungsteile nachzudrucken. So auch der WoW-Fan Kirbey Downey, der ein komplettes Frostmourne druckt.

Druck ist nicht alles

WoW 3D Frostmourne

Das Schwert, dass von Arthas als Lichkönig getragen wurde, muss nicht immer für teuer Geld in einem Laden gekauft werden. Mit einem 3D-Drucker und der passenden Vorlage, die es hier zum Download gibt, kann jeder sein eigenes Lieblingsschwert ausdrucken.

Allerdings braucht es mehr, als einfach nur auf “Drucken” zu klicken: Liebhaber sollten ein künstlerisches Talent haben, da das Schwert nach dem Druck noch bemalt werden muss. Hier findet sich aber auch Platz für Kreativität. So kann man beispielsweise seinen Namen auf den Schwertgriff “eingravieren”.

Geschenkidee für WoW-Fans

Wer noch die perfekte Geschenkidee für einen World of Warcraft vernarrten Freund sucht, könnte mit dem selbstgebastelten Frostmourne richtig liegen. Falls der eigene 3D-Drucker noch auf der Wunschliste steht, keine Panik: In jeder größeren Stadt gibt es 3D-Druckläden, die für euch das legendäre Schwert aus dem Drucker ziehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Imgur, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Imgur Inhalt

Zuletzt hatten auch Destiny-Fans mit “gedruckten” Ingame-Waffen auf sich aufmerksam gemacht. Noch nicht gesehen? Kein Problem, die Artikel gibt es hier:

Quelle(n): mmo-champion.com, playmassive.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
N811 Rouge

WotLK war 2008 meine ich… und trotzdem erscheint der Lischtkink immer noch in den News. Da hatte man sich seinerzeit wohl wirklich einen ‘guten’ Bösewicht ausgedacht.

Forwayn

Naja, Arthas und Frostmourne haben ja bereits in Warcraft 3 (von 2002) und der Expansion The Frozen Throne (von 2003) eine Hauptrolle gehabt. Insofern haben die beiden schon über 10 Jahre auf dem Buckel

N811 Rouge

Recht hast Du.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x