Cyberpunk 2077 soll „noch ambitionierter“ werden als The Witcher 3

CD Projekt RED schürt die Erwartungen für Cyberpunk 2077. Demnach will man Spiele wie The Witcher 3 noch überflügeln.

Seitdem BioWare mit Mass Effect: Andromeda in Ungnade gefallen ist, steht kein anderes Entwicklerstudio so sehr für gute RPGs wie CD Projekt RED. Zuletzt hatte man mit The Witcher 3 eines der besten RPGs aller Zeiten entwickelt (wenn nicht sogar das Beste). Doch für die Macher ist das noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Das kommende Cyberpunk 2077, das in einer Zukunftsversion unserer Welt spielt, soll das Fantasy-Spiel Witcher noch bei Weitem überflügeln.

So sprach der CEO von CD Projekt Red, Adam Kicinski, auf einem Seminar, dass „Cyberpunk unser neues Witcher 3 sei, aber noch ambitionierter“.

Cyberpunk Police man

Viel Fans äußerten Bedenken, dass Cyberpunk auf den Lootbox-Hype aufspringt oder gar ein reines Online-Spiel wird. Doch auch das wurde nun erneut bestritten.

„Wir arbeiten an einem neuen, futuristischen Universum. Wir glauben, dass es für die Spieler sehr ansprechend sein wird, nicht nur für RPG-Spieler – aber es ist ein reines RPG wie Witcher 3, für eine erwachsene Zielgruppe. Es ist eine von Hand gemachte, detailverliebte und natürlich offene Welt.“

Obwohl CD Projekt RED besonders gerne auf der Plattform GOG veröffentlicht (einem Steam-Konkurrenten), wird das Spiel auch auf Steam veröffentlicht werden – wann auch immer das sein wird.

Die Fans warten schon seit Jahren auf frische Infos, denn der letzte Trailer zu Cyberpunk 2077 ist schon eine ganze Weile her. Lange Zeit herrschte komplette Funkstille, sodass es sogar Befürchtungen gab, das Projekt sei eingestellt worden. Doch vor einigen Wochen meldete sich der Twitter-Account von Cyberpunk 2077 mit einem kleinen Wort zurück und schon rasteten die Fans aus.

Die Ungeduld der Fangemeinde wächst immer weiter und alle hoffen darauf, dass es auf der E3 zumindest einen neuen Trailer geben wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Autor(in)
Quelle(n): vg247.com
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

13
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marc El Ho
Marc El Ho
1 Jahr zuvor

Und ich glaube das es ein Flop wird. In Sachen Gameplay war CPRD noch nie das gelbe vom Ei, da war der Witcher allenfalls mittelmäßig. Und so eine komplexe Story und Zusammenhänge wie Cyberpunk vermuten lässt, da kann man nicht beim Mainstream landen sonst müssten sie es schon extrem runterdummen. Und alles was keine Monster, Elfen und Magier hat, hat es extrem schwer

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Man kann auch anderen Leuten ihre Meinung lassen. Diese Art ist ja widerlich.

Haloon30
Haloon30
1 Jahr zuvor

genau und selbst diese Story wird zum Schluss hin ziemlich tiefgreifend :,(

Momo
Momo
1 Jahr zuvor

na hoffentlich, die Story in Witcher 3 hat mich halt null abgeholt ich hab fleißig die ersten zwei Karte aufgedeckt und danach keine Lust mehr gehabt eek … wenn ich das Spiel noch mal anpacken sollte dann um die restlichen karten aufzudecken.

Haloon30
Haloon30
1 Jahr zuvor

Ketzer!

ne also ich fand die Story vllt anfangs ned so Prall, aber danach …. Bombe…

Heart of Stones war ein Erlebnis an Story…

Ich fand eher das Skillsystem und Rüstungssystem fad

Momo
Momo
1 Jahr zuvor

wie lange hat es denn gedauert? ich war kurz nach dem dicken Baron wo es um seine Family ging.

Canis
Canis
1 Jahr zuvor

Erst beim Baron gewesen aber schon die 2.Karte aufgedeckt, ja ne is klar wink

Jupp666
Jupp666
1 Jahr zuvor

Warum Verlen ist doch, wenn mann das Stargebiet mitzählt, die 2.Karte.

affenjunge
affenjunge
1 Jahr zuvor

spiel mal hearts of stone und blood and wine, so ein krasses rpg hast du noch nie gespielt smile aber hauptgame witcher 3 fand ich auch nicht so geil ^^

Marc El Ho
Marc El Ho
1 Jahr zuvor

Krasses rpg? Weisst du überhaupt was ein rpg ist? Ein Witcher ist das nur rudimentär. Vampire Bloodlines ist ein krasses rpg aber das würde heute so manchen überfordern

Jupp666
Jupp666
1 Jahr zuvor

Sehe ich ähnlich, da die Genres immer mehr verschwimmen, ist es für mich eher ein Action-Adventure wie eben, um ein neueres Beispiel zu nennen, Horizon Zero Dawn.
Bei der Vampire Reihe hat mir Die Maskerade – Redemption aber besser gefallen smile

Marc El Ho
Marc El Ho
1 Jahr zuvor

Gut das mag dir besser gefallen das ist ja auch noch oldschooliger wink Bloodlines war halt der erste Schritt meinerseits in diese Welt und verglichen mit heute… mehr brauch ich da wohl nicht sagen ^^

Alitsch
Alitsch
1 Jahr zuvor

ich hoffe nur Ich muss es nicht als Bündel mit Playstation 5 holen smile
aber wenn es sein muss dann natürlich gerne

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.