Cyberpunk 2077 twittert nach 5 Jahren „Beep“ und die Fans rasten aus

Auf Twitter gibt es ein neues Lebenszeichen von Cyberpunk 2077. Für die Fans ist damit klar: Die heiße Phase beginnt!

CD Projekt RED gehört zu den wenigen Entwicklern von Games, auf deren Titel sich Fans auf der ganzen Welt (fast) uneingeschränkt freuen.

Bereits im Jahr 2013 kündigte der Entwickler CD Projekt RED an, dass man nicht mehr nur an The Witcher arbeiten würde, sondern auch an einem Cyberpunk-Spiel in der Zukunft mit dem treffenden Namen „Cyberpunk 2077“. Ein kleiner Teaser-Trailer wurde ebenfalls 2013 veröffentlicht, der eine Cyborg-Dame zeigt, die offenbar gerade einige Morde begangen hat und nun von den Polizeikräften ausgeschaltet wird – zumindest hat es den Anschein.

Cyberpunk-Medi

Danach wurde es jedoch still um Cyberpunkt 2077 – sehr still. Hier und da gaben einzelne Entwickler oder Führungspersönlichkeiten von CD Projekt RED Aussagen zu dem Spiel, etwa dass es im Kern ein RPG sein werde, aber auch über Online-Aspekte verfügt.

Cyberpunk 2077 meldet sich auf Twitter zurück

Verdächtig war auch, dass der Twitter-Account von Cyberpunk 2077 nach dem Teaser-Trailer kein Wort mehr von sich gab – bis heute!

Trotz der vielsagend-nichtssagenden Aussage „*beep*“, wurde der entsprechende Tweet bereits mehr als 13.000 Mal mit einem Like versehen und knapp 6.000 Mal retweetet. Hinzu kommen Hunderte Kommentare mit allerlei Memes – es herrscht Freude und Aufregung.

Für die Fans ist damit klar: Es geht auf die heiße Phase von Cyberpunk 2077 zu. Womöglich starten schon bald Alpha- oder gar Betatests oder ein neuer Trailer wird veröffentlicht.

Bis es offizielle Informationen von CD Projekt RED zum Werdegang des Spiels gibt, bleiben diese Hoffnungen allerdings Wunschdenken.

Ironischerweise sagte auch der Teasertrailer vor knapp 4 Jahren, dass das Spiel erscheint „wenn es fertig ist“ – dass danach 48 Monate Funkstille herrscht, hatten wohl weder die Entwickler noch die Fans vermutet.

Freut ihr euch bereits auf Cyberpunk 2077? Oder ist all die Vorfreude in den Jahren der Warterei schon verschwunden?

Quelle(n): vg247.com, kotaku.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

111
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Liberatus Blair
Liberatus Blair
2 Jahre zuvor

Dann werde ich mich mal daran machen, genug Geld zu sparen, für einen neuen Rechenknecht.
Sodass ich Cyberpunk dann bei Release zumindest moderat spielen kann.^^

BigFreeze25
BigFreeze25
2 Jahre zuvor

Interessant. Vom Witcher hört man ja ausschließlich gutes, allerdings bin ich nicht so der Freund von Mittelalterlichen Szenarien. Da könnte dieses Spiel genau in die Sparte treffen, die ich liebe, nämlich SciFi. Und Cyberpunk ist definitiv ein Genre, welches noch nie ein absolutes Top-Game heraus gebracht hat (zumindest keins das ich kenne). Bin gespannt, könnte tatsächlich ein Volltreffer werden.

PalimPalim
PalimPalim
2 Jahre zuvor

wenn du cyberpunk magst kauf dir Observer ein masterpiece <3

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Das ist leider Horror Thema.

PalimPalim
PalimPalim
2 Jahre zuvor

wtf sicherlich nicht wenn dann ein part davon

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Also auf Steam wird es als Horrorgame bezeichnet.

PalimPalim
PalimPalim
2 Jahre zuvor

und die Entwickler als Cyberpunk Horror game somit haben wir beide recht smile

Kaltmacher
Kaltmacher
2 Jahre zuvor

Ich freu mich tierisch drauf! Die Jungs aus Polen wissen wie man Spiele mach und Geschichen erzählt! Und davon hält das Cyberpunk Universum einige bereit.
Ich war Mitte der 90 von den Pen&Paper Rollenspielen restlos begeistert! Ach, Jugenderinnerungen sind was schönes!

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Und Kojima. Falls du es nicht weißt, TW3 wurde ein Jahr nachdem Kojima ein Zettel aus seinem Papierkorb geklaut wurde herausgebracht.

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
2 Jahre zuvor

The Witcher war auf einem Zettel in Kojimas Papierkorb, der von CD Project Red geklaut wurde? Was ist das denn für eine Räuberpistole ^^

Nuli
Nuli
2 Jahre zuvor

Lieber dauert es etwas länger und es kommt ein gutes Spiel dabei raus als ein EA / Activision Titel

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Ich freu mich auch drauf. ???? Die Herren haben dank der Witcher Serie einen exzellten Ruf, der völlig gerechtfertigt ist. Außerdem haben sie einen wichtigen Vorteil vielen anderen Entwicklern gegenüber – es steht kein geldgieriger Publisher dahinter. Hab mich eben belesen, bei CDPR kommt quasi alles aus einem Haus. Keimer redet denen rein. Durch Gog, Gwent und Witcher 3 haben sie zudem die finanzielle Absicherung sich soviel Zeit mit Cyberpunk zu lassen wie nötig ist. Noch etwas was ich sehr gut finde. Welcher Entwickler kann das heute schon sagen? Ich versuche trotzdem meine Erwartungen nicht zu wild werden zu lassen. Denn das ist meiner Ansicht nach die größte Gefahr, das die Leute das Spiel überhypen, unlogische Erwartungen haben und dann enttäuscht sind. Mal sehen was zuerst kommt.. Elder Scrolls 6 oder Cyberpunk ????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

word!

oder aber vielleicht kommt ja doch „beyond good & evil 2“ zuerst ^^
oder final fantasy 16.. LOL wink

CandyAndyDE
CandyAndyDE
2 Jahre zuvor

Für die Fans ist damit klar: Es geht auf die heiße Phase von Cyberpunk 2077 zu.
————————–
Wie kommen die Leute darauf?
Hab mal ein Interview gelesen, da stand, dass es nicht vor 2019 erscheinen soll grin

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Wobei es bis 2019 auch nicht mehr so lange hin ist.

Frystrike
Frystrike
2 Jahre zuvor

Naja mindestens 1 Jahr und das ist ne lange Zeit bis Dezember 2019 sogar fast 2 Jahre…

Frystrike
Frystrike
2 Jahre zuvor

Auf Projekt Red lastet wie es scheint seit 2017 das ganze Gewicht der Gaming Industrie. Nach der ganzen Lootbox, Cash Shop, DLC Thematik besonders eben letzes Jahr erwarten die Zocker von PR nun das Spiel der Spiele. Ein Spiel, dass noch besser wird als unser geliebter Hexer. Ein Spiel das frei von Cash Shops, Lootboxen sein wird und bei dem ein DLC für 20,00 EUR mehr Inhalt bietet als manch ein Vollpreistitel. Ich persönlich sage, lasst uns mal sehen, Projekt Red steht klar für Qualität aber von Cyberpunk wissen wir nichts. Dass es ein gutes Spiel seind wird davon kann man ausgehen. Aber wird es auch das was Fans auf der ganzen Welt erwarten, bzw. kann es die doch hohen Erwartungen erfüllen nach den ganzen AAA Game Enttäuschungen. Ich meine hypen wir das Spiel nicht zu sehr und setzen die Entwickler noch mehr unter druck, denn das kann nur nach hinten losgehen… Lasst sie ihre Arbeit machen, denn CDPR weiß was sie tun…

Anton Huber
Anton Huber
2 Jahre zuvor

Kann mich da nur anschließen, für mich wird das ein Fest.
Auch wenn das Setting absolutes Neuland für CD Projekt ist, und die bisher nur Witcher-Spiele gemacht haben, vertraue ich denen blind. Das sind einfach echte Gamer.
Auch die Kommunikation mit den Fans war immer hervorragend. Erinnert euch bloß an den netten Post im Zuge der EA-Lootbox Problematik.
Wird ein klassisches 100% Spiel für mich.

Torchwood2000
Torchwood2000
2 Jahre zuvor

Ich finde es etwas schwierig, mich auf etwas zu freuen, von dem noch keiner so genau weiss, was es eigentlich wird. Und bei dem Erwartungshorizont dürfte die Enttäuschung umso grösser werden!

Corbenian
Corbenian
2 Jahre zuvor

Ob die Entwickler die enormen Erwartungen erfüllen können, wird sich noch zeigen müssen. Ich denke, es wird definitiv ein gutes Spiel, aber ich befürchte, es werden dennoch viele enttäuscht sein. Das ist der Krux an hohen Erwartungen und dem Hypetrain ^^‘

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Nur schon aufgrund des Entwicklerstudios und der Genialität von Witcher 3 erwarte ich ein hervorragendes Spiel:D

PalimPalim
PalimPalim
2 Jahre zuvor

ganz ehrlich zeige mir ein game das mit The Witcher 3 mithält grin ich finde keins

Sevkat Yerimdar
Sevkat Yerimdar
2 Jahre zuvor

Ich erwarte viel, hoffentlich wird es gut!

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

AWESOME! Ich habe mich schon nach dem ersten Trailer gefreut und wenn nun etwas neues gibt ist es super. Egal was. Ich habe das spärliche was von Cyberpunk 2.0.2.0 auf Deutsch vorhanden ist und wollte schon damals mehr.

Bonebanger
Bonebanger
2 Jahre zuvor

Ja ich weiß ich schwor ja nie wieder auf den Hypetrain zu springen.
Aber mal Butter bei dir Fische CD Projekt RED bringt ein neues RPG mit futuristischem Setting mit verschiedenen spielbaren Klassen, ohne Lootboxen. Wie kann man sich denn darauf bitte nicht freuen?
In diesem sinne:

HYYYYYPE! grin

Bodicore
Bodicore
2 Jahre zuvor

Bei CPR ist es auch kein Hypetrain da ist es eher Fakten zusammen tragen smile
Ist eh die einzige Firma in der Gamingbranche von der ich noch Spielspassaktien kaufen würde.

Zokc
Zokc
2 Jahre zuvor

Bin gespannt. Stell mir so vor das es wie deus ex sein kann

Alzucard
2 Jahre zuvor

Deus Ex fand ich etwas langweilig. Die Story war mir zu durchschaubar.

Anton Huber
Anton Huber
2 Jahre zuvor

Ja leider. Der erste Teil war mit Abstand am Besten.
Aber trotzdem ein empfehlenswertes und solides Game.

PalimPalim
PalimPalim
2 Jahre zuvor

spiel lieber observer! deus ex ist eher ein brainless shooter

Zokc
Zokc
2 Jahre zuvor

Echt ? Fande Deus Ex Human Revolution Klasse

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Wird auch mal langsam Zeit für ein gutes Spiel auf den Markt. Die letzten 6 Monate bestanden ja fast nur aus shitstorms

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Bisher ist nur ein Trailer von knapp 2 Minuten zu sehen
Heute bei dem Artikel über Destiny Alternativen schreibst du über Anthem folgendes:
,,Es ist noch VIEL zu früh um Vergleiche zu ziehen oder gar sich darauf freuen zu können.“
Davor noch meckern wie oft was über das Spiel geschrieben wird und der übliche Quatsch.

Wo ziehst du denn bitte die Linie, ab wann es zu früh ist ein Spiel für möglicherweise ,,gut“ zu befinden und ab wann es der richtige Zeitpunkt ist? grin
Über Anthem ist sogar schon mehr bekannt als über dieses Spiel bisher.

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Blöd nur wenn man zwei unterschiedliche paar Schuhe miteinander vergleicht. Bei Anthem ging es nicht darum, ob das Spiel gut wird, sondern ob es überhaupt wie Destiny sein wird, denn momentan gibt es nicht sehr viele Indizien dafür, jedoch ist das immer wieder ein Thema. Auf Cyberpunk freue ich mich dagegen, weil die bisher nur tolle Spiele abgeliefert haben.Denen vertraue ich einfach.
Du musst meine Einträge schon von vorne bis hinten lesen und diese auch verstehen, bevor du irgendwelche Konter versuchst zu verteilen wink

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Dann hast du anscheinend den Artikel aber genauso wenig verstanden wie ich dein Kommentar grin
Viele Vergleiche wurden in verschiedene Kategorien gesteckt, die Destiny bietet.
Anthem war unter dem Aspekt ,,Koop Shooter“ gelistet.
Und das ist er ja wohl allemal. Dahingehend ist es nicht zu früh von einem ,,Vergleich “ zu sprechen.

Wobei ich aber auch die Vorfreude verstehen kann, da CD Projekt RED halt was kann und EA erstmal liefern muss wink

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Du versuchst dich jetzt aber mit allen Mitteln aus der Sache zu retten oder? grin
Ich meinte es schon so, wie es da stand. Auch wenn es im Artikel nicht noch einmal erwähnt wird, die Leute hier sind nicht scharf darauf, weil es bloß ein Koop-Shooter ist, sondern weil es den Anschein hat, als sei es auch ein Loot-Shooter. Das ist es was den Leuten hier gefällt, was hier seit Monaten diskutiert wird und was die Leute erwarten. Deswegen werden auch solche Hoffnungen in das Spiel gesetzt. Die Leute hier wären nicht so aufgeregt, wenn es lediglich ein CoD mit Koop-Kampagne wäre.
Ich bin ja auch nicht erst seit gestern Leser dieser Seite. Ich kriege hier schon mit was die Leute sich von Anthem erhoffen und das sind nahezu alles Destiny oder Ex-Destiny Spieler, die sich Loot wie in Destiny wünschen und vor allem auch andere Aspekte wie PVP, Raids, Dungeons, Events, Langzeitmotivation usw. und genau dafür ist es halt noch viel zu früh, weil man bisher nichts von alldem gesehen hat. Man sieht im Trailer nur, wie ein Spieler gegen Ende des Spiels irgendeine seltene Pumpe erhält. Die Erwartungshaltungen an Anthem sind schon verdammt hoch und da muss man einfach vorsichtig sein, weil es nicht ansatzweise ausreichend Material gibt, um dieses Spiel bewerten zu können oder gar schon zu sagen: Ok, das könnte wirklich eine Destiny Alternative werden, mit denen die Spieler auch zufrieden gestellt werden.

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Das hier ist von CD Projekt Red einer Firma die bislang immer nur (trotz einer fragwürdigen bei der Entwicklung ihres letzten Hits) super Spiele ohne Abzocke gebracht hat, Anthem ist von Erfolgreicher Abzocker.

Caldrus82
Caldrus82
2 Jahre zuvor

Tja, wenn man jetzt böse ist ( und zufällig bin ich gern böse :p ), könnte CDPR aber genau das gleiche Schicksal ereilen wie zb Bioware…deren Titel hab ich früher auch quasi blind gekauft und schau was jetzt für Schrott produziert wurde in letzter Zeit.

Anton Huber
Anton Huber
2 Jahre zuvor

Meinst du MEA und DAI?
Ist das für dich Schrott?

Caldrus82
Caldrus82
2 Jahre zuvor

Ja ist es. Sorry, aber das ist ganz krasser Softwaremurks für mich, also für allem Andromeda. Hat nen Grund warum die Serie erstmal auf Eis gelegt wurde.
Die hätten einfach niemals zu EA gehen dürfen, davor waren die Spiele noch wirklich gut und auch ohne irgendwelche dubiosen DLCs.

Anton Huber
Anton Huber
2 Jahre zuvor

MEA war zu früh auf dem Markt, definitiv. Aber nach den ersten Patches lief alles reibungslos. Vermutlich bin ich da zu nachsichtig.
In puncto Story, Gameplay, Setting, Grafik etc. werde ich die harte Kritik nie verstehen. Bei DAI noch weniger.

Fly
Fly
2 Jahre zuvor

Verglichen mit den Vorgängern fand ich MEA weniger geil, ich hatte da nicht das Bedürfnis das direkt wieder mit anderen Entscheidungen durchzuspielen, was ich mit den Vorgängern oft genug getan hab. Ich fand tatsächlich auch das Gameplay von ME1-3 besser, aber das is ja alles subjektiv.^^
Und DA:I fand ich megaschlecht – verglichen mit Origins. Das war mir alles zu abgespeckt was Skillpunkte, Fähigkeiten, etc. anging. Die Story war okay, aber das drumherum war mir einfach zu wenig. ^^
Also beides kein Schrott, aber auch absolut keine Konkurrenz zu den jeweils eigenen Vorgängern.

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Ja aber momentan ist CDPR noch nicht von EA gekauft und verschlungen worden also solange es nicht geschieht können wir von denen ruhig weiter gehyped werden.

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Man weiß ja das die Bösen nicht immer unbedingt an alles denken. wink
Im Gegensatz zu Bioware ist CDPR aber unabhängig da sie keinem Publisher wie EA ( Bioware ) o.a. unterworfen sind. Demnach können sie die Sachen einfach so machen wie sie es wollen und sich auch alle Zeit lassen damit es ordentlich wird. Da kommt kein großer Publsiher und macht denen Druck von oben so dass das Produkt dann am Ende vllt drunter leidet.

Frystrike
Frystrike
2 Jahre zuvor

Man weiß aber auch, dass die Vergangenheit gerne vergessen wird. Bioware ist nicht schon immer EA angehörig also gab es da auch einen Wandlungsprozess und EA wäre nicht so groß und bekannt hätten sie schon immer Mist produziert. Hier kam überall immer der Punkt wo man falsch abgebogen ist. Hier wird oft nur auf den IST Zustand geschaut aber der WAR Zustand völlig außer acht gelasen. Was ich damit sagen möchte, dass EA und Bioware eben auch ab irgendeinem Punkt Mist gemacht haben und das kan CDPR auch ganz schnell passieren. Ich fand Witcher Mega aber Cyberpunk holt mich nicht ab… und scheint mir auch ein Titel zu werden, den auch auslasse… auch wenn es von CDPR ist…

Caldrus82
Caldrus82
2 Jahre zuvor

Ist mir absolut klar und ich hoffe sie bleiben selbstständig und ohne die EAs dieser Welt.

Peacebob
Peacebob
2 Jahre zuvor

Bioware wurde aber von EA aufgekauft… erst danach ging es mit ihnen den Bach runter…

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Bioware hat nach der Übernahme von EA von ME2 und 3 rausgebracht, welche nicht grad schlecht waren, also kann man es nicht verallgemeinern.

Peacebob
Peacebob
2 Jahre zuvor

Damals hat EA auch nur mit kostenplichtigen DLCs auf sich aufmerksam gemacht, was damals auch keiner wollte aber heute einigermaßen akzeptiert wird.
Wirklich schlimm wurde es mit EA erst in den letzten Jahren und ich sehe nicht warum es auf ein mal besser werden sollte.
Guck dir nur mal die letzten 10 News zu EA/ EA-Spielen an…

Caldrus82
Caldrus82
2 Jahre zuvor

Was irgendwie auch ihre eigene Schuld war wenn man ehrlich ist. Bioware war auch ohne EA extrem erfolgreich, ich denke nicht das dieser Schritt notwendig war. Das kreide ich ihnen (Bioware) also schon an.

Peacebob
Peacebob
2 Jahre zuvor

Anthem wird ein „Game-as-a-service-Spiel“ und Cyberpunk ein Singleplayer-Spiel mit Multyplayer-Elementen. Bei letzterem kann deutlich weniger schief gehen als bei so einem Mulitplayer-Gedöns. Zumal uns
CD-P. Red bisher noch nicht enttäuscht hat…

rusuck
rusuck
2 Jahre zuvor

Game-as-a-Service wird glaube oft falsch verstanden. Das ist doch nicht schlechtes sondern was gutes, wenn Spiele über Monate und Jahre mit neuem Content beliefert werden. Jedes Spiel was DLCs erhält ist ja schon quasi ein GAAS-Spiel und das hat doch nicht zwingend was mit Multiplayer zu tun. Assassins Creed Origins ist auch ein Singleplayer Spiel, aber zugleich auch ein GAAS-Spiel

Peacebob
Peacebob
2 Jahre zuvor

Du vergisst die oft mit inbegriffenen negativen Folgen. So wird heutzutage oft nur versucht dem Kunden auf diese Art so viel Geld wie möglich aus dem Kreuz zu leiern.
Dazu kommen oft noch Blancing-Probleme da es sich im Grunde um nichts anderes als ein B2P-Spiel mit Echtgeld-Shop und/ oder kostenpflichtigm Downloadkontetent handelt.

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Anthem wird hier aber, immer öfter, als Destiny Alternative oder Destiny-like erwähnt. Dabei weiß man noch überhaupt nicht ob es am Ende auch in diese Richtung geht oder nicht doch ganz anders wird.Oder das Anthem 2018 sicher erscheint. Aber auch das weiß noch keiner zu 100%. Ein Spiel mit anderen in Vergleich zu stellen von dem man bisher nur einen Trailer kennt ist etwas verfrüht würde ich sagen.Darum sollte man die Kirche da einfach im Dorf lassen. Da hat er schon Recht.

Was er hier äußert ist ja nun einfach die Hoffnung, dass Cyberpunk gut wird.Gemessen an dem was CDPR bisher geliefert hat. Weil es eben in letzter Zeit nicht viel herausragendes auf dem Markt gab.

Das ist beides so schon ziemlich unterschiedlich. Das ist wieder der klassische Vergleich mit Äpfel und Birnen den du hier rausholst. grin

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Es ist aber auch genauso ein Äpfel und Birnenvergleich z.B. Bungie mit Destiny und CD Project mit Witcher 3 gegenüberzustellen was hier gerne gemacht wird, da es komplett unterschiedliche Spiele sind, die auch entsprechend einfacher oder schwieriger zu managen sind.

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Na ja wenn wir jetzt alle unsinnigen Vergleiche aufzählen die hier so auftauchen dann sind wir Ostern noch nicht fertig. grin
Aber darum ging es ja eben auch nicht.
Und hier bzw in dem Shooter-Thread hat glaube ich keiner von den betreffenden Personen den Witcher mit Destiny verglichen. Oder Bungie mit CDPR

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Mit hier meinte ich auch allgemein den Kommentar Bereich der Seite.

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Na da darf man sich doch eh über nichts wundern. xD

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Beenden wir einfach die Diskussion und freuen uns auf ein hoffentlich gutes Gamerjahr 2018 grin

Starthilfer
Starthilfer
2 Jahre zuvor

Vielleicht war der Tweet gar nicht beabsichtigt und das Spiel wird noch 5 weitere Jahre in Entwicklung bleiben. Zu hoffen ist es mal nicht.

Poppekopp69
Poppekopp69
2 Jahre zuvor

Wenns annähernd so gut wird wie Witcher 3, words gekauft.

Sevkat Yerimdar
Sevkat Yerimdar
2 Jahre zuvor

+1

KingK
2 Jahre zuvor

Bin noch mit Blood and Wine beschäftigt. Wenn das durch ist, will ich aber langsam was zum Release wissen >:-)

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Du glücklicher hast es noch zum Teil vor dir :'(

KingK
2 Jahre zuvor

Ich hoffe es geht noch einige Stunden. Mir fehlen nur noch drei Trophäen bei BaW. Allerdings hab ich noch einige Quests und Aufträge.
Da sieht man mal, wie umfangreich ein DLC sein kann!

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Oh ja, ich war „damals“ völlig überwältigt, vor allem da ich die beiden DLCs, insbesondere B&W stärker als das Hauptspiel fand und dieses war bereits mächtig stark grin

Spitfire
Spitfire
2 Jahre zuvor

Blood and Wine ist wirklich cool,fand ich sogar noch besser als das Hauptspiel.

Am Ende war ich echt traurig weil es „nur“ ein Addon war.

dh
dh
2 Jahre zuvor

Neben den Soulsborne DLCs aber eines der besten überhaupt.

KingK
2 Jahre zuvor

Das stimmt. Die HoS Erweiterung rund um Olgierd war richtig gut. Und BaW gefällt mir bisher auch extremst gut. Muss langsam mal wieder die Hauptstory weiter verfolgen^^

Zokc
Zokc
2 Jahre zuvor

Bin noch bei Hauptspiel. 100+ Spielstunde Plus :/

KingK
2 Jahre zuvor

Das Hauptgame hatte ich mit 92 Stunden platiniert. Allerdings habe ich noch Unmengen an Fragezeichen in Velen/Novigrad und auf Skellige.
Das werde ich denke ich nach BaW nach und nach noch erkunden.

Zokc
Zokc
2 Jahre zuvor

Ja habe auch noch viele Fragenzeichen :/

Fly
Fly
2 Jahre zuvor

Da es von CDPR kommt, kann‘s halt einfach nur n geniales Spiel werden. Das war The Witcher 3 schon, ein Meilenstein den jeder RPG Fan gespielt haben sollte. ^^

Alzucard
2 Jahre zuvor

gothic war ein meilenstein oder morrowind. Witcher 3 ist top class aber Meilenstein würde ich es nicht nennen.

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Na ja, du bist auch der Meinung „wer kein englisch kann hat im Internet nichts verloren“. Von daher würde ich auf deine Meinungen nicht so viel geben. wink

Witcher 3 ist schon grandios was Story, Langzeitmotivation, Spielspaß, Liebe zum Detail, Spieltiefe, Umfang etc angeht.
Hinzu kommt, dass es mit Gwent noch ein richtig gutes Spiel im Spiel hat.
Das Gesamtpaket Witcher 3 kann man also schon als Meilenstein bezeichnen.

Alzucard
2 Jahre zuvor

Irgendwie beleidigend. Aber gut wir sind halt anderer Meinung. Trotzdem solltest du vielleicht nicht unbedingt so etwas sagen. Selbst scherzhaft gemeint kann es sein, dass leute das schlecht aufnehmen.

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Findest du? Hmm… Vielleicht hätte ich da noch was dazu schreiben sollen. Warte ich zitiere dich da einfach mal eben.
„Aber das ist meine Meinung. Ich möchte damit keinen beleidigen.“
So nun sollte es doch besser sein oder ?!

Sevkat Yerimdar
Sevkat Yerimdar
2 Jahre zuvor

Für mich ist es auf jeden Fall ein Meilenstein, so gut war ein Spiel lange nicht mehr.

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Du nicht, andere halt schon.

Alzucard
2 Jahre zuvor

Meine Meinung halt.

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Die sei dir ja auch gegönnt

Spitfire
Spitfire
2 Jahre zuvor

Gothic habe ich nie gespielt,aber nachdem ich Elex gespielt habe weiß ich das ich nie mehr von den Entwicklern ein Spiel anfasse.Grafik gar nicht mehr zeitgemäßig und ein Kampfsystem was man völlig in die Tonne treten kann.Da hat auch eine gute Story nichts mehr gerettet.

Morrowind habe ich gespielt,finde ich auch ganz gut,aber was Story,Inhalt usw betrifft kommt es für mich nicht an Witcher 3 ran.Ich habe bisher sehr wenig Spiele gesehen wo man sich so in die Charaktere „verlieben“ konnte und wenn ich allein an Skellige und diese nordische Musik denke,da sabber ich die Tastatur voll grin

Alzucard
2 Jahre zuvor

morrowind hat zwar die vermutlich beste lore in irgendeinem rpg, aber ok

Spitfire
Spitfire
2 Jahre zuvor

Besonders das mit der Lore ist aber auch immer Geschmackssache wink

Vampyr habe ich aber auch im Auge,sieht ganz interessant aus und hoffe so wird es aus.

Alzucard
2 Jahre zuvor

Dotnod hat mich bisher selten enttäuscht.

Peacebob
Peacebob
2 Jahre zuvor

Find tW3 auch gut gemacht, habe es aber noch immer nicht durch. Mir fehlt da einfach der rote Faden und ich verliere mich in Sammelzeug und Nebenaufgaben. Bin irgendwo in Skellige und hab nicht viel Motivation weiter zu spielen.
Werde mit der Hauptstorry aber auch nicht richtig warm, kp warum.
Ich hoffe das es mir in Cyberpunk2077 nicht so geht. Aber es wird sicherlich ein gutes Spiel.

Alzucard
2 Jahre zuvor

Ich persönlich habs zwar durchgespielt, aber es ist definitiv nicht meien Lieblingsspiel. Das ist und bleibt fürs erst Life is Strange.

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Yo, ELEX wirkt auf Leute die nicht mit PB vertraut sind sicher wie Software Schrott grin
Deren Spiele sind aber echte Perlen, insbesondere G1&2 (wobei ich den dritten Teil auch sehr mochte) und mmn auch Ryzen 1.

Alzucard
2 Jahre zuvor

Risen war cool grin

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Genial wie meine Autokorrektur aus Risen, Ryzen macht. Da habe ich die Tage doch etwas zu viel über die Ryzen CPUs geschrieben haha. Jap, Risen 1 war toll, Risen 2 ging so, der dritte Teil war nichts für mich

Alzucard
2 Jahre zuvor

Ich bin immer noch gehyped wegen Vampyr grin
Die Franzosen haben mit LIS was geniales erschaffen und Vampyr hat die selbe storydichte. Das kann wirklich gut werden.

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Hm, habe mich darüber noch so gar nicht informiert. Meinst das wird was? Geht das in Richtung RPG oder was?

Alzucard
2 Jahre zuvor

Spielt im 19 Jahrhundert, wenn ich mich recht wntsinne, aber könnte auch 18. Jahrhundert sein. Man spielt einen Vampyr im pestverseuchten London und es läuft mit unreal Engine.
Kämpfe sind auch dabei, aber bei denen bin ich skeptisch. Das haben die entwickler bei remember me schon nicht gut hinbekommen.

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Okay danke, schau ich mal rein grin
Seit Vampire die Maskerade und Bloodlines hechel ich nach weiteren Vampir Spiele, allerdings waren die wenige die kamen recht..dürftig.

Spitfire
Spitfire
2 Jahre zuvor

Was die Story bzw Quests bei Elix betrifft,ja da haben die echt ganze Arbeit gemacht,die finde ich echt genial,besonders die Kleriker haben mir total gefallen.

Über die Grafik könnte ich noch hinwegsehen wenn sonst alles stimmt,aber wie gesagt,das Kampfsystem finde ich eine Katastrophe,das hat mir so oft beim spielen jede Lust verdorben.

Das letzte mal bin ich so oft bei Alien Isolation abgekratzt,aber das lag nicht am Kampfsystem und da hatte ich noch Spaß beim sterben,wenn ein ein Facehugger angesprungen ist oder so grin

Alzucard
2 Jahre zuvor

Elex hat seinen eigenen Stil. Ich hab ehrlich gesagt nicht gespielt, da mir die Story vom durchlesen nicht gefallen hat.

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Morrowind ist meiner Meinung nach der Höhepunkt der TES Reihe. Gothic habe ich nur mit Gothic 3 gespielt und kann absolut nicht verstehen, was daran so toll ist.

Alzucard
2 Jahre zuvor

Gothic 3 war ok die anderen teile waren für damalige verhältnisse erstklassig.

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

5..Jahre? Unvorstellbar sad

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Ich bin gespannt. Nachdem mich der Witcher wegen des Settings nie begeistern konnte, bin ich auf Cyberpunk sehr neugierig!

Starthilfer
Starthilfer
2 Jahre zuvor

Das geht mir genauso. Ich liebe eigentlich das Genre aber The Witcher konnte mich nie ganz überzeugen. Wollte mir TW3 erst holen hab dann aber die Bestellung storniert. Manchmal bereue ich es ein bisschen, aber nur ein bisschen

Spitfire
Spitfire
2 Jahre zuvor

The Witcher bekommt man aber mittlerweile zum guten Preis,die ersten Teile bekommst hinterhergeworfen bei Steam und der 3.Teil als GOTY Edition sollte auch nicht mehr so viel kosten.

Mit dem ersten Teil konnte ich damals auch nichts anfangen und der 3. war am Anfang auch gewöhnungsbedürftig,aber hat immer mehr Spaß gemacht,so weiter man im Spiel vorwärts kam.

Starthilfer
Starthilfer
2 Jahre zuvor

Liegt weder am Geld noch an der Motivation. Ich krieg es Zeitlich nicht hin mit aktiv Eso, Battlefront und Battlefield one.

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Bei Witcher wollte ich erst den 1. Teil zocken welchen ich nicht im Laden mehr finde.

Viktor Reschetnikow
Viktor Reschetnikow
2 Jahre zuvor

Releasedatum … 20.7.7 grin 2020.07.07

Varoz
Varoz
2 Jahre zuvor

Ka warum, aber an dem Spiel hab ich irgendwie starkes Interesse ^^

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Die boys wissen wie sie uns hypen können grin

Smoking It
Smoking It
2 Jahre zuvor

Solche aussagen wie „es ist fertig wenns fertig ist“ find ich ja besser als irgendein releasedatum anzugeben was nicht eingehalten werden kann oder, um es einzuhalten, werden mechaniken entfernt…ich kenn das game und die lore dahinter zwar nicht genau aber ich mag steampunk und werde deshalb in erwägung ziehen es mir zu holen.
Da ich eh jeden tag hier auf der seite bin werde ich auf alle fälle jeden artikel dazu lesen wink

nyso
nyso
2 Jahre zuvor

Tut mir Leid, aber Cyberpunk hat rein gar nichts mit Steampunk zu tun..

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Punk ist Punk, Punkt! ???? Aber hast ja Recht.

Smoking It
Smoking It
2 Jahre zuvor

Ja haste recht ist mir jetzt erst aufgefallen sorry ????
Trotzdem spricht mich das game an wink

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.