Conan Exiles wird fast doppelt so groß – Das bietet die Riesen-Erweiterung

Das grimmige Survival-MMO Conan Exiles bekommt das große Addon Isle of Siptah. Das ist fast so groß wie die bisherige Map und bringt eine ganze Insel voller neuem, schaurigen Content. Der ganze Spaß geht schon bald in den Early-Access auf Steam und hier auf MeinMMO erfahrt ihr, was sich an der Erweiterung alles lohnt.

Was ist Isle of Siptah? Die Isle of Siptah ist eine große Insel, auf der das neue Addon von Conan Exiles spielt. Es handelt sich hier um eine komplett neue Map, die ungefähr 75 Prozent der Größe der aktuellen Karte hat. Das wurde schon subtil durch einen Countdown im Spiel zuletzt angekündigt.  Um dort zu spielen, müsst ihr einen neuen Charakter erstellen. Euren alten Barbaren könnt ihr nicht übernehmen und es ist erstmal kein Wechsel zwischen dem alten Ödland und der Insel Siptah möglich.

Euer neuer Held strandet dann als Schiffsbrüchiger auf einer scheinbar beschaulichen Insel. Nackt und mittellos gilt es hier in bester Conan-Manier sich durchzuschlagen und eine Existenz aufzubauen. Den Trailer zur neuen Map haben wir euch hier eingebunden:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
So sieht die neue Insel aus.

Schiffbruch auf der Grusel-Insel

Das erwartet euch auf der Insel: Das Grundprinzip des Überlebens um jeden Preis ist also auch beim Addon unverändert. Denn auf der Insel leben allerlei gefährliche Viecher. Darunter Nashörner, die ihr zu waffenstarrenden Kriegsbestien abrichten und sogar reiten könnt. Noch gefährlicher wird’s, wenn ihr die Insel näher erkundet und feststellt, dass überall gruselige Ruinen herumstehen.

Die stammen von den früheren Bewohnern der Insel, die – wie sollte es auch anders sein – finstere Götter aus den schrecklichen Tiefen des Kosmos angebetet haben. Wer hier an die schauerlichen Storys von Lovecraft denkt, liegt genau richtig. In den tiefen der Dungeons (genannt „Vaults“) lauern also unaussprechliche Schrecken, die wertvolle Schätze und Geheimnisse hüten.

Conan Exiles horror tentakel
Hier lauert Schauriges am Himmel.

So kommt ihr an Sklaven: Besonders prominent ist ein dunkler Turm in der Mitte der Insel. Dort könnt ihr direkt finstere Mächte des Kosmos anrufen und diese öffnen dann Portale in die Welt, durch die irgendwelche unglückseligen Menschen vom Himmel purzeln.

Die wiederum könnt ihr dann zusammenschlagen und versklaven. Wie man es halt so macht, wenn man ein grimmiger Barbar ist, der auf einer einsamen Insel strandet und Sklaven als billige Arbeitskräfte für den Aufbau seiner mächtigen Todesfestung des Todes benötigt!

Wann kann ich das Addon spielen? Wer jetzt schon Lust auf das neue Abenteuer in der Conan-Welt hat und das Survival-Abenteuer auf dem PC zockt, kann schon am 15. September 2020 mit dem Early Access auf Steam loslegen. Die Release-Fassung ist jedoch erst für das Jahr 2021 angesetzt.

Wer mag, kann Conan Exiles übrigens bis zum 14. September 2020 auf Steam kostenlos ausprobieren. Das lohnt sich definitiv, denn das ruppige Barbaren-Spektakel gehört zu den besten Survival-Games des Jahres 2020, wie wir euch hier in einem Special auf MeinMMO vorstellen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bodicore

Doppelt so gross wäre es wenn man zwischen den Maps wechseln könnte 🙂

Orchal

Schon erstaunlich wie sehr sich dieses Spiel entwickelt hat wenn ich damals an die ersten early acess Tage denke.

Dimpfelmupser

Um dort zu spielen, müsst ihr einen neuen Charakter erstellen. Euren alten Barbaren könnt ihr nicht übernehmen und es ist erstmal kein Wechsel zwischen dem alten Ödland und der Insel Siptah möglich.

Also ich weiss nicht ob ich Lachen oder Weinen soll

Zord

Ich freue mich darauf, da kommt deutlich mehr als ich erwartet habe. Könnte für mich der beste Release des Jahres werden, je nachdem wie gut Cyperpunk wird.

Nico

nice klingt gut 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x