Conan Exiles: Komplette Zerstörung im PvP

PvP spielt im kommenden Survial-RPG Conan Exiles eine wichtige Rolle, sofern man nicht im Single-Player-Modus spielt. Im PvP ist es möglich, die Städte und Festungen der anderen Spieler komplett zu vernichten.

Wer sich für Conan Exiles interessiert und plant, auf einem PvP-Server zu spielen, der muss sich darüber im Klaren sein, dass alles, was man sich aufbaut, von anderen Spielern vernichtet werden kann. Doch ohne Aufbau kommt ihr nicht weit.

Ihr startet damit, kleine Gebäude zu errichten, die ihr nach und nach zu einer Festung ausbaut. Trefft ihr auf einen anderen Spieler, so entbrennt entweder ein Kampf um das Land oder ihr schließt euch zusammen und baut eure Festung zu einer befestigten Stadt aus. Spieler erscheinen auf der Map innerhalb weniger Kilometer voneinander entfernt.

conan exiles fight
Zerstörungswut

Es gilt zu bedenken, dass je größer eure Basis ist, ihr auch mehr Land benötigt und irgendwann werdet ihr auf Spieler treffen, welche dasselbe Stück Land für sich beanspruchen wollen. Irgendwann kommt es also zu PvP-Kämpfen. In diesen versucht ihr, die Gebäude eurer Feinde zu zerstören, was diese auch mit euren Bauwerken tun wollen.

Dazu benötigt ihr aber Waffen, die mindestens eine Stufe über dem Level der Gebäude liegen, denn sonst verursacht ihr keinen Schaden. Ihr müsst beim Bau also strategisch vorgehen und starke Mauern errichten, die Gebäude befestigen und darauf achten, natürlich Begebenheiten wie Felsklüfte zu nutzen.

Conan Exiles Skorpion

Zudem müsst ihr dafür sorgen, dass eure Sklaven während eurer Abwesenheit eure Festung verteidigen. Ihr müsst die Wachen dann ebenfalls strategisch platzieren, beispielsweise Bogenschützen auf den Mauern.

Gemeinsam im Clan habt ihr bei Angriffen bessere Chancen, doch, wenn ihr euren Feind wirklich komplett zerstören wollt, dann solltet ihr auf Religion setzen und einen Avatar eures Gottes beschwören. Allerdings seid ihr während der Beschwörung und während ihr den Avatar steuert, verwundbar. Doch die gewaltige Manifestation eures Gottes wird mit der Festung eurer Gegner kurzen Prozess machen.

Ihr könnt alles verlieren

conan exiles neu 2

Es wird nicht einfach sein, eure Feinde in Conan Exiles zu vernichten, denn in der Spielwelt tummeln sich auch auf den PvP-Servern Monster und wilde Tiere sowie NPC-Gegner, die euch das Leben zusätzlich schwer machen. Auf einem PvP-Server ist es also möglich, alles zu verlieren.

Die harte Arbeit, die im Aufbau einer schönen und großen Festung steckt, kann sich durch einen Angriff feindlicher Spieler sowie durch einen alles niedertrampelnden Avatar in Rauch auflösen.

In einem neuen Video zeigen die Entwickler bei Funcom, wie das PvP in Conan Exiles abläuft. Auch die Beschwörung eines Avatars wird gezeigt, sodass ihr euch schon jetzt, kurz vor dem Start der Early-Access-Phase auf PC am 31. Januar, auf die Gefechte einstellen könnt.

https://www.twitch.tv/funcom/v/116067771

Weitere Artikel zu Conan Exiles:

Conan Exiles: Preis bekannt – Neuer Trailer zeigt riesige Tentakelmonster

Conan Exiles: Nach Kritik – Doch kein „Alle 30 Tage Serverwipe“

Quelle(n): DualShockers, MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
old dog

OT: finde die seite echt professionelle, großes lob an das mmo team. Frage: Könntet ihr mehr über ark bringen. Finde leider keine seite die so gut gemacht ist wie diese. Hoffe dass das irgend wer vom team aufschnappt oder könnte mir jemand ne seite nennen. Danke im voraus

Gerd Schuhmann

Jau, ist fest geplant. Haben eine Autorin dafür gefunden. Deren Dino-Baby wird das.

Muss man sehen, wie sich das entwickelt – ist immer schwierig, Garantien zu geben. Aber es ist auf jeden Fall geplant und alles in die Wege geleitet.

old dog

Danke für die schnelle antwort. Habe schon mitbekommen das sich jemand darum kümmert aber bis jetzt war nur hier und da ein Artikel zu finden. Freu mich schon auf neuen lesestoff.

DarokPhoenix

Hab mir ein paar Videos und Streams angeschaut. Auch bei nur einem Jahr Entwicklungszeit sieht das Spiel schon mal sehr vielversprechend aus. Natürlich waren die Entwickler auch von ARK angetan, sieht man ja am Design und den Optimierungen 😛

Das mit dem Avatar könnte interessant werden. Ich hoffe Sie haben an eine Offline Funktion gedacht. Die Waffen und Rüstungen sehen sehr gut aus, auch der Kampf scheint gut zu funktionieren.

Also ich werde es mir auf jedenfall kaufen. Gibt es Spieler die bei release am 31.1 zusammen zocken wollen?

STEAM: DarokPhoenix

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x