So spielt ihr das vielversprechende MMORPG Chronicles of Elyria vor Release

Die Kickstarter Kampagne des MMORPGs Chronicles of Elyria war erfolgreich und die Produktion geht weiter. Sogar noch vor Release werdet ihr mehrere Prologe spielen können.

Viele sind schon sehr gespannt darauf zu erfahren, wie sich Chronicles of Elyria spielen wird und ob die vollmundigen Versprechungen der Entwickler eingehalten werden. Allerdings dauert es noch eine ganze Weile, bis das MMO live gehen wird. Frühestens Ende 2017 soll das der Fall sein. Doch mal will den Fans schon vorher mehrere Möglichkeiten geben, sich das MMO anzuschauen und ein Gefühl dafür zu bekommen.

Interessant: Was ist Chronicles of Elyria? Das MMORPG mit dem Alterungsprozess hat es geschafft!

chronicles of elyria city
Die Abenteuer starten offline

Zuerst soll noch vor der Alpha ein Offline-Spiel erscheinen. Prologue: The Awakening wird mindestens 22 Gebiete des Spiels zeigen und soll die Fans in die Welt und die Geschichte einführen. Zudem dient der Prolog als Featuretest, um das UI, die Interaktion mit den NPCs, das Kampfsystem, Skills, Crafting und mehr ausprobieren zu können und den Entwicklern anschließend Feedback zu geben.

Browserkriege und ein MUD

Außerdem arbeitet man derzeit an einer neuen Website. Über diese werdet ihr den “Dance of Dynasties” spielen können, der ungefähr 90 Jahre vor dem Start der Geschehnisse des MMORPGs stattfindet. Ihr werdet Allianzen formen, Kriege erklären und um Rohstoffe kämpfen sowie in Forschung investieren können. Zu guter Letzt erwartet euch das EylriaMUD, ein textbasiertes RPG, in dem ihr schon vorab Abenteuer mit anderen Spielern erleben könnt. 

“Dance of Dynasties” und das ElyriaMUD sollen sich aufeinander auswirken. Tötet man beispielsweise im MUD einen Adeligen, so wird sich dies auf die Kriege in “Dance of Dynasties” auswirken. Fällt ein Imperium in “”Dance of Dynasties”, so hat dies Auswirkungen auf die Abenteuer im MUD. Genau Daten für den Release dieser Spiele stehen noch nicht fest.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Weitere Artikel zu Chronicles of Elyria:

Quelle(n): MMORPG.com, MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zunjin

Haiku die Weltgröße wird sich nach und nach verändern, da weitere Kontinente hinzu kommen. Der Anfangskontinent soll so groß sein, dass man zu Fuß 48 RL Stunden vom einen zum anderen Ende brauchen soll.

Außerdem hat Atom recht… anders als im Artikel angedeutet handelt es sich um 24 Features, einige davon sind sogar bereits bekannt, wie du hier nachlesen kannst: http://www.elyria.de/39-sin

Jyux

sieht gar nicht mal so spaßig aus dieses Combat Video 😉

Zunjin

Du bist auch einer von denen die zum Bäcker gehen, den rohen Sauerteig essen und sich dann beschweren, wie schlecht das Brot doch schmeckt. 😉

Jyux

bei welchem Bäcker gibt’s denn rohen Sauerteig zu kaufen? 😛

Zunjin

Bei dem Bäcker wo man auch ein fertiges Chronicles of Elyria kaufen und nicht nur vorbestellen kann. 🙂

Wobei mich jetzt die Juristen wieder schlagen werden, denn man bestellt es ja nicht mal vor, geschweige denn käuft es, sondern man gibt laut Vertrag eine freiwillige finanzielle Unterstützung an den Vertragsparter, der dafür und nur im Fall der Fertigstellung ein freiwillige Gegenleistung anbietet. Ach… wer liest schon Verträge die er eingeht. Das ist was für Noobs.

Und ich bin mir sogar sicher, dass mir unser Handwerksbäcker hier vor Ort auch rohen Sauerteig verkäuft, wenn ich ihn frage. 😉

N0ma

bei jedem guten

Atom

“Prologue: The Awakening wird mindestens 22 Gebiete des Spiels zeigen und soll die Fans in die Welt und die Geschichte einführen.”
Ich bin mir relativ sicher dass nicht Spielweltgebiete sondern Featuregebiete gemeint sind

Haiku

weiß man bis dato wie viele gebiete das spiel hat? nach dieser aussage ist die spielwelt dann groß af. bei 22 gebieten denke ich mir, ob die entwickler sich nicht zu viel vornehmen bis zum release.

Atom

Hast du gelesen was ich geschrieben habe?

Haiku

“Ich bin mir relativ sicher dass nicht Spielweltgebiete sondern Featuregebiete gemeint sind”

das habe ich, du bist dir “relativ” sicher. wusste jetzt nicht das du teil des studios bist und an dem spiel mitwirkst, ansonsten kann ich deinen autistischen kommentar mir nicht erklären, entweder postest du den link wo du das gelesen hast, dass das game maximal oder weniger als 22 gebiete/featuregebiete hat, oder du schreibst nicht so einen bullshit wie gerade. 1 gebiet besitzt keinen maßstab wie groß es sein muss in einem spiel, dass entscheiden die entwickler am ende. deswegen kann ich mir gut vorstellen das es doch 22 gebiete sein können.

Atom

Wennbdubeinfach auf die Quelle dieses Artikels klickst siehst du was ich meine.

Zunjin

Bitte keine unserer Nutzer beleidigen, danke!

Zunjin

Die Welt wird ja “procedural generated” und unterscheidet sich von Server zu Server. Auch Texturen und Objekte werden eingekauft oder “outgesourced”. Und dann sorgt eben auch SpatialOS für vieles, um dass sich die Devs nicht mehr kümmern müssen: http://elyria.de/26-spatial

Dennoch würde ich auf jeden Fall mal mit 6 Monaten Verspätung rechnen, denn bis auf 1-2 westliche MMORPGs wurden in den letzten 20 Jahren alle verschoben. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x