Black Ops 4: Ihre Terror-Herrschaft ist bald vorbei, Zero wird generft

Treyarch geht auf die Beschwerden der Fans ein und nerft bei Call of Duty: Black Ops 4 die neue Spezialistin Zero – nur eine Woche nach ihrer Einführung auf der PS4. Spieler auf Xbox One und auf dem PC bleiben von dem Drama verschont.

Was ist passiert? Zero kam als Teil der Operation Absolute Zero, also der Season 2 von Black Ops 4, als erste neue Spezialistin ins Spiel. Doch innerhalb kürzester Zeit stellte sich heraus, dass Zero absolut übermächtig war.

Vielen Fans nahm sie jeglichen Spaß am Multiplayer auf der PS4. Rufe nach einem Nerf oder einer Überarbeitung wurden laut.

Nun zieht Treyarch die Notbremse und entschärft den weiblichen Hacker, noch bevor Zero am 18.12. auf PC und Xbox One erscheint.cod blops 4 zero 3

Was war das Problem mit Zero? Im traditionellen Multiplayer war Zero ein echtes Problem. Besonders ihre Spezialisten-Fähigkeit Ice Pick hat sich als unausgewogen und übermächtig herauskristallisiert.

Mit Ice Pick kann sie feindliche Spezialfähigkeiten und Punkteserien wie zum Beispiel Angriffshubschrauber oder Geschütze hacken und sie gegen das gegnerische Team, also die eigentlichen Besitzer, wenden.

Dabei hackt Zero jedoch nicht nur einen Widersacher, sondern das gesamte gegnerische Team.

Wenn man Ihre Fähigkeit geschickt einsetzt, kann man das komplette feindliche Team mit mehreren ihrer eigenen Punkteserien oder Fähigkeiten pulverisieren und so ganze Matches im Alleingang entscheiden.cod blops 4 zero

Wie verändert sich Zero? Auf diese Frage ging Treyarch in einem der zahlreichen Beschwerde-Beiträge über Zero auf Reddit ein. Im Update vom 18.12 wird Zero mit einer ersten Reihe von Änderungen abgeschwächt:

  • Die Zeit, die Zero benötigt, um feindliche Punkteserien zu hacken, wird verdoppelt
  • Die Zeit, die sie zum Hacken eines Kampfhubschraubers benötigt, soll sogar vervierfacht werden
  • Zudem sollen noch weitere Anpassungen erfolgen, auf die Treyarch jedoch nicht im Detail einging

Was bedeutet das für die Spieler? Alle, die auf der PS4 die Lust am Multiplayer durch diesen übermächtigen Spezialisten verloren haben, können nun wohl aufatmen und wieder beherzt zum Controller greifen. Mit diesen Maßnahmen wird die nervigste Eigenschaft von Zero deutlich schwächer.cod blops 4 zero 3 (1)

Wie sich Zero in Call of Duty Black Ops 4 nach den Änderungen tatsächlich spielt, bleibt zwar abzuwarten, doch mehr als einmal pro Match sollte Ice Pick nun nicht mehr zum Einsatz kommen.

Spieler auf der Xbox One und dem PC können sich zudem freuen, dass ihnen eine der nervigsten Wochen erspart bleibt, die der Multiplayer von Black Ops 4 bisher erlebt hat. Denn für sie startet die Operation Absolute Zero erst heute, am 18. Dezember.

Mehr zum Thema
Black Ops 4: Riesen-Update macht vor allem Blackout-Spieler froh

Was haltet Ihr von Zeros Nerf? Hat Treyarch an den richtigen Schrauben gedreht? Oder hat man überreagiert und Zero nun komplett entwertet?

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.