Call of Duty: Black Ops setzt bei den Maps auf Nostalgie und es klappt

In einem Live-Stream zum kommenden Call of Duty: Black Ops 4 versprach Entwickler Treyarch einige der beliebtesten Mulitplayer-Maps der Community zurückzubringen – und das schon zum Launch. Die Fans freut’s.

Vier Karten auf der E3 2018: Im Rahmen eines Call of Duty Live-Streams für den kommenden Serien-Ableger Black Ops 4 stellte Entwickler Treyarch unter anderem den Multiplayer-Content des Titels vor, der auf der E3 2018 vom 12. bis zum 15. Juni zu sehen sein wird.

Die drei bereits enthüllten Maps Contraband, Seaside und Payload werden durch eine vierte Multiplayer-Karte  – Frequency – ergänzt. Diese frisch vorgestellte Karte spielt in der chinesischen Provinz Hunan. Frequency ist dabei klein und eng konzipiert und ist somit auf spannende und intensive Gefechte auf engstem Raum (Close Quarters Combat) ausgelegt.

COD Black Ops 4 1

Community-Lieblinge sollen zurückkehren: Zudem versprachen die Entwickler, dass Black Ops 4 bereits zum Launch einige der beliebtesten Maps aus bisher erschienenen Teilen der Black-Ops-Serie in optisch überarbeiteter Form zurückbringen wird. Jede Edition des Spiels wird dabei diese Karten beinhalten.

Diese Maps sind bisher für Call of Duty: Black Ops 4 bestätigt

Sowohl einige neue Maps, aber auch die ein oder andere bereits bekannte Karte sind nun für Black Ops 4 bestätigt.

Neu sind die Karten:

  • Contraband
  • Seaside
  • Payload
  • Frequency

Zurückkehren sollen die Maps:

  • Jungle (Black Ops 1)
  • Slums (Black Ops 2)
  • Summit (Black Ops 1)
  • Firing Range (Black Ops 1/2)
COD black ops 4 3

Auch Nuketown wird kommen: Wie Fans bereits seit einigen Wochen vermuten, bekommt auch Black Ops 4 wieder serientreu die beliebte Map Nuketown spendiert. Allerdings wird diese Karte nicht direkt zum Release verfügbar sein. Sie soll im November als kostenloses Update ihren Einzug ins Spiel halten.

Fans sind happy: Zahlreiche Fans freuen sich über diese Ankündigung – besonders über die zurückkehrenden Karten. Es gibt auch durchaus Stimmen, die Treyarch mangelnde Kreativität und Recycling vorwerfen, da ganze fünf bereits bekannte Karten wiederverwertet werden. Doch der überwiegende Teil der Community ist den ersten Reaktionen zufolge angesichts der Rückkehr dieser beliebten Klassiker positiv gestimmt.

Schau mal, Fortnite – Call of Duty macht jetzt auch auf Battle Royale

Was haltet Ihr von der Rückkehr dieser Maps? Habt Ihr sie mittlerweile satt oder wäre das eine willkommene Dreingabe?

Quelle(n): Reddit, IGN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
P-Natra

Super, ich freu mich so richtig darauf. Treyarch bringt auch die beste Gameplay Qualität (Hit Boxes, TTK, Map Design, Audio usw). Auch das balancing und fein tuning haben die Jungs gut drauf. Das einzige Entwickler Studio was mithält oder fast besser ist, ist Respawn [ Titanfall Machern]. Sorry Infinity Ward ist nicht mehr was es ist und von Sledgehammer Games halte ich gar nichts davon.
Wird ein gutes COD Jahr oder mehr!

Alzucard

und nun die frage aim assist am pc?

barkx_

Alleine dass kein Storymodus dabei ist schreckt mich schon ab ..

P-Natra

Lieber hab ich es, dass der Multiplayer mehr beinhaltet und mehr ausgeweitet werden kann (3 Zombie Karten, Multiplayer mit mehr Karten und zur Krönung einen Battle Royal Modus in First Person in COD Style). BO4 DLC’s kommen anscheinend in kürzeren Abständen und umsonst. Sie wollen auch das rewarding oder den MP progress über mehrer Monate (nicht nur 1 Jahr) attraktiv ausbauen.
Sei mal ehrlich. Die Story geht Schlauch mäßig 6 Stunden über die Bühne, anschließend kräht kein Hahn mehr danach! Im Gegenteil…sie meckern, dass es zu kurz war!

Sunface

Bin mal gespannt auf die Gameplay Trailer am WE. Momentan finde ich CoD DEUTLICH geiler als BF5

PalimPalim

treyarch macht es richtig 🙂 freue mich echt auf ein COD teil dass ich das noch erleben darf <3

Caldrus82

Witzig, es ist echt seit MW2 das erste CoD, dass mich wesentlich mehr juckt als das neue BF. Die hätten mal lieber Bad Company 3 machen sollen, ich denke dieses Jahr macht das Rennen CoD.

Sunface

Ja das WW2 Setting nervt mich auch und ist der Grund warum ich dieses mal CoD hole.

P-Natra

Zwei unterschiedliche Shooter. BF5 wird mit Sicherheit richtig gut, aber ich bin mehr der COD Shooter Typ (oder auch Titanfall). Schnelle fast paced Action auf kleine bis mittelgroße Karten. Schnell respawnen und rächen 🙂 Und nicht jedes COD ist gut, aber Treyarch hat immer ein gutes COD abgeliefert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x