Borderlands 3 gibt wohl jedem Charakter 3 Talentbäume – Erste Skills von Amara zu sehen

Ein neuer Trailer für Borderlands 3 zeigt erste Informationen zu den Talentbäumen. Wir verraten, wie die Talentbäume aussehen werden.

Von Borderlands 3 sind noch nicht viele Informationen bekannt, doch langsam aber sicher sickern immer mehr Details durch. In einem kleinen Trailer, der Ingame-Loot für Zuschauer auf Twitch erklärt, gab es nun einen ersten Blick auf den Talentbaum von Amara, der Sirene in Borderlands 3.

Klassischer Talentbaum mit ausrüstbaren Skills: Der erste Blick offenbart viele Gemeinsamkeiten zum Vorgänger Borderlands 2. So scheint jeder Charakter über drei unterschiedliche Talentbäume zu verfügen. Der erste Talentpunkt ist dabei eine Augmentation der Spezialfähigkeit des jeweiligen Charakters. Weitere Talente schalten dann passive Boni frei oder liefern zusätzliche „Augmentationen“, die aber erst ausgerüstet werden müssen und somit limitiert sind.

Details aus Amaras Talentbäumen: Die Sirene Amara wird über drei unterschiedliche Talentbäume verfügen, deren Namen bereits bekannt sind:

  • Brawl
  • Mystical Assault
  • Fist of the Elements
Borderlands 3 Amara Skill Tree Mystical Assault
Die Symbole unten am Rand legen nahe, dass man jeweils nur eine Verbesserung dieser Art ausrüsten kann.

Die ersten Skills von Mystical Assault: Erste Fähigkeiten aus dem Talentbaum konnte man sich auch bereits durchlesen:

  • Die erste Augmentation aus dem Skill-Tree von „Mystical Assault“ ist „Phasecast“ : Amara schickt eine Astrale Projektion von sich aus, die alle Feinde in ihrem Weg schädigt.
  • Passive Verbesserungen dafür sind etwa „Do Harm“: Jedes Mal, wenn Amara einen Gegner tötet, erhält sie einen Stapel von „Rush“. Wird dann Phasecast aktiviert, werden die Stapel verbraucht und die Fähigkeit verursacht mehr Schaden pro Stapel.
  • Eine weitere Fähigkeit ist „Violent Tapestry“: Hier bekommt Amara jedes Mal einen Stapel von „Rush“, wenn sie einen Elementar-Effekt auslöst. Beim Aktivieren von Phasecast werden dann alle Stapel aufgezehrt, was Amaras Chance temporär erhöht, elementare Effekte auszulösen.

Was wir schlussfolgern können: Das Interface lässt schon einige Rückschlüsse auf die Spielweise und Auswahl der Talente zu. So werden nicht alle Fähigkeiten miteinander kombinierbar sein. Da jeder Talentbaum einige „Upgrades“ für die Fähigkeit hat, die man ausrüsten muss, wird es vermutlich zu einer Auswahl kommen. Wer also etwa das „Upgrade A“ aus dem ersten Talentbaum ausrüstet, kann vermutlich nicht gleichzeitig „Upgrade B“ aus dem zweiten Talentbaum ausrüsten.

Borderlands-3-Amara-Sirene

Passive Fähigkeiten hingegen, die nicht ausgerüstet werden müssen, scheinen sich ohne Probleme miteinander addieren zu können.

Mehr Informationen zu den Talentbäumen wird es sicher morgen geben, am 1. Mai. Dann können ausgewählte Streamer erstmals Hand an das Spiel legen und sich einen Eindruck von den Charakteren, den Waffen und natürlich auch den Talenten machen.

Bedenkt bei diesen Informationen bitte, dass Borderlands 3 erst in einigen Monaten erscheint. Viele Details können sich bis dahin noch ändern.

Freut ihr euch schon auf Borderlands 3 und die unterschiedlichen Skill-Bäume der Charaktere? Habt ihr euch schon für einen Charakter entschieden?

Alles, was wir zu Borderlands 3 wissen: Release, Klassen, Story, Kauf


Autor(in)
Quelle(n): pcgamesn.com
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.