Mit diesem Talent in Borderlands 3 werden eure Mitspieler euch hassen

Nicht jedes Talent in Borderlands 3 ist nützlich. Ein ganz spezielles Talent liest sich in der Theorie gut, tötet aber immer wieder eure Mitspieler.

In Borderlands 3 können die Spieler nach dem Abschluss der Kampagne über die Wächterränge noch weitere Fähigkeiten und Perks freischalten – zusätzlich zu den Talentpunkten. Das ist quasi eine Weiterentwicklung des „Badass-Rank“-Systems aus dem Vorgänger. Doch ein Perk hier sorgt eher für negative Erfahrungen als für eine wirkliche Hilfe, da man sich selbst und einige Teamkollegen am laufenden Band umbringt.

Was ist das Problem? Explosionen gelten in Borderlands 3 häufig als „neutraler“ Schaden. Das bedeutet, dass nicht nur Gegner wie Psychos oder Skags von den Explosionen betroffen sind, sondern auch der eigene Charakter oder Verbündete, mit denen man im Koop spielt. Bei durch den Spieler ausgelösten Explosionen ist das (im Regelfall) so, dass auch nur der hervorrufende Spieler sich selbst verwunden kann.

Das gilt jedoch nicht bei der Wächterrang-Fähigkeit „Hollow Point“, dem letzten Talent des Enforcer-Skilltrees (dem Schwert-Symbol).

Was macht Hollow Point? Das Wächterrang-Talent Hollow Point sorgt dafür, dass durch kritische Treffer getötete Feinde explodieren und somit häufig noch andere Gegner mit in den Tod reißen. Doch leider macht dieser Explosionsschaden auch Schaden am eigenen Charakter und an den verbündeten Mitspielern.

Das sorgt nicht selten dafür, dass man seine eigenen Mitspieler über den Jordan ballert und dann zu ihnen gerannt kommen muss, um sie wieder aufzuheben. Je nach Charakter und Talentwahl sterben Feinde ohnehin fast immer durch kritische Treffer, sodass es mehr Explosionen gibt als bei einem Neujahrsfeuerwerk in Berlin.

Mit Borderlands 3 geht es übrigens noch weiter – es wird noch mindestens 4 Story-DLCs geben!

Borderlands-3-Lilith

Wird das noch gefixt? Ob dieses Talent gefixt wird oder ob es beabsichtigt ist, dass diese Explosionen auch „Friendly Fire“ auslösen, ist noch nicht ganz klar. Aktuell sollte man Hollow Point aber wohl vermeiden, außer man hat sehr viel Freude daran, seine Verbündeten immer wieder vom Boden aufzukratzen.

Habt ihr dieses „Talent“ auch schon freigeschaltet und quält eure Mitspieler damit? Oder geht Euch ein Teamkollege damit bisher auf den Keks?

Habt ihr schon die niedlichsten Haustiere von Borderlands 3 gesehen?

So bleibt Ihr bei Borderlands 3 auf dem Laufenden: Wenn Ihr keine News über den neuen Shooter von Gearbox verpassen wollt, folgt doch unserer speziellen Facebook-Seite mit 100% News zu Borderlands 3.

Quelle(n): reddit.com/r/borderlands3/, forbes.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris Brunner

OT:
Abgefahren finde ich ja meine Granatenmod. Generiert viel Geld bei zugefügtem schaden und explodiert 2 mal. Hast 4 Gegner in nem engem Gang schmeißt 5 Granaten rein und schon hast auf Stufe 10 15.000$ generiert. 😀

Mc Fly

Mit dem nächsten Update gibt es dann eine versteckte Trophäe, wenn man sein gesamtes Team so killt XD

Bodicore

Als MoZe kein Problem 😉

DestructorZ

Das sollte man m.M.n. so lassen. Wer den Skill benutzt bzw. so jemandem im Team hat, der das nicht taktisch klug einsetzen kann, ist selber schuld.

Psycheater

When you accidently kill your entire team ????????

Wrubbel

Eher wird Clapis Granate gefixt als dieses Talent????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x