In Borderlands 3 trefft ihr schräge Mönche – auf dem Planeten Athenas

Borderlands 3 hat neue Informationen zu einem weiteren Planeten des Spiels veröffentlicht. Ein Trailer gibt erste Infos zu Athenas und seinen Bewohnern.

Nur noch wenige Wochen, bis Borderlands 3 endlich erscheint. Damit der Hype der Fans weiter angefacht wird, veröffentlicht Gearbox in den vergangenen Tagen immer neue Infos. Jetzt wurde ein neues Video zu einem der Planten veröffentlicht, die wir in Borderlands 3 besuchen können: Athenas.

Was ist auf Athenas los? Athenas ist ein alter Planet, auf dem zahlreiche Ruinen zu finden sind. Diese Ruinen stammen von einer uralten Zivilisation, über die heute nicht mehr viel bekannt ist. In diesen Ruinen hat sich ein Kult an Mönchen angesiedelt, die verschiedene Relikte und Artefakte hüten. Was genau es mit diesen Mönchen auf sich hat, wird man sicher im Laufe der Story erfahren. Immerhin hat auch eine ziemliche Lusche einen eigenen Planeten bekommen.

Allerdings scheinen auch andere Fraktionen Lust auf die Artefakte bekommen zu haben, denn der Planet wird angegriffen. Mechanische Skags und Wesen in merkwürdigen Anzügen mit dem Logo des Waffenherstellers Maliwan sind dort eingetroffen und wollen wohl die Relikte für sich erobern. Deren Schriftzug ist allerdings auch schon auf den Ruinen zu sehen.

Athenas könnte viel Sirenen-Story bringen: Gerade für Lore-Fans dürfte der Planet Athenas ein Highlight werden. Dort dürfte es jede Menge Hintergrundinfos zu den Sirenen und ihrer Aufgabe im Kosmos geben. Immerhin gehören einige Relikte auf dem Planeten ganz offenbar ehemaligen Sirenen. Wer sich für die Story von Amara, Maya und Lilith interessiert, wird auf Athenas sicher die eine oder andere Überraschung erleben.

Vor allem Maya, die Sirenen-Heldin aus Borderlands 2, dürfte hier besonders viel Story haben. Immerhin ist das ihr Heimatplanet, auf dem sie wie eine gottgleiche Person gehuldigt wurde – nämlich von den Mönchen und ihrem „Orden des Drohenden Sturms“.

Freut ihr euch schon auf Athenas? Oder gefallen Euch die anderen Planeten besser?

Borderlands 3: Kein Preload – Epic gibt PC-Spielern mehr Gründe, sie doof zu finden

So bleibt Ihr bei Borderlands 3 auf dem Laufenden: Wenn Ihr keine News über den neuen Shooter von Gearbox verpassen wollt, folgt doch unserer speziellen Facebook-Seite mit 100% News zu Borderlands 3.

Autor(in)
Quelle(n): borderlands.com/
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.