Hier sind Intro Cinematic und Intro Song zu Borderlands 3

Bei der Franchise Borderlands sind die „Intro Cinematics“ legendär. Jetzt ist bekannt, welcher Song das Intro Cinematic für Borderlands 3 begleitet. Und das Cinematic Intro selbst ist ebenfalls veröffentlicht worden.

Achtung: Wir zeigen im Verlauf des Artikels sowohl das Intro Cinematic als auch den Song. Wer das erst zum Release von Borderlands 3 genießen möchte, wenn er das erste Mal einloggt, sollte darauf verzichten, den Artikel zu lesen. Der muss noch bis zum Freitag, dem 13., warten.

Was ist der Intro-Song diesmal? Der Song zu Borderlands 3 kommt wieder von „The Heavy.“ Die Band aus UK machte auch schon den Song für Borderlands 2.

Der Intro-Song zu Borderlands 3 heißt „I Put it on the Line.“

Die Band performte den Song bei der Borderlands 3 Launch Party in Dallas, Texas. Wir haben das Video hier eingebettet.

Neben dem Auftritt der Band gibt es erste Bilder aus dem Intro Cinematic, die im Hintergrund laufen.

Wie gut ist Borderlands 3 nach 10 Stunden? Seht es hier im Video

Hier ist das Intro Cinematic zu Borderlands 3 im Twitch-Clip

Was zeigt das Intro Cinematic zu Borderlands 3? In einem Twitch-Livestream ist das Intro Cinematic ebenfalls zu sehen. Bisschen stört da nur, dass die Twitch-Streamerin quatscht und lacht. Aber irgendwas ist ja immer.

Das Video läuft erst im übergreifenden „Ich hab eine Geschichte zu erzählen“-Comicstil und geht dann in die dramatische Action über, bei der die einzelnen Charaktere von Borderlands 3 vorgestellt werden. Ganz wie in den bekannten Intros.

borderlands-3-marcus

Was waren früher die Intro?

  • Bei Borderlands 1 kam der Intro-Song von Cage the Elephant. Der Song hieß „Ain’t no Rest for the wicked“´und war ein echter Ohrwurm. Jemand hat das Cinematic mal mit „Apex Legends“-Charakteren nachgedreht.
  • Das Intro von Borderlands 2 dürfte zu den bekanntesten Intro- Cinematics im Gaming überhaupt gehören. Zum Song „Short Change Hero“ von The Heavy stellt Gearbox sein Spiel vor, mit der legendären Szene auf und im Zug.
Borderlands-3-Zwerg-1140x445

Beide Intros gelten als fantastische Cinematics mit tollen Songs, die perfekt zu der lakonischen „In die Fresse“-Einstellung von Borderlands passen.

Mal sehen, ob das Intro Cinematic von Borderlands 3 auch so einen wohligen Platz in den Geschichtsbüchern finden wird.

So heizt Gearbox die Gerüchte um Cross-Play in Borderlands 3 weiter an
Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.