Wer in Borderlands 3 Freunde hat, kann Loot aus dem Briefkasten ziehen

Borderlands 3 bringt ein neues, nützliches Feature, das allen Spielern mit Freunden gefallen wird. Euer Briefkasten könnte jede Menge Loot enthalten.

In Borderlands 3 könnt ihr eure Mitspieler mit jeder Menge Loot beglücken, selbst wenn diese gerade gar nicht anwesend sind. Es wird nämlich eine Möglichkeit geben, seinen Mitstreitern einfach Waffen, Granaten und weitere Beute per Post zu schicken. Somit spart ihr Zeit und könnt abwesenden Mitspielern eine kleine Freude machen, wenn sie das nächste Mal einloggen.

Wie funktioniert das Ganze? Das ist grundsätzlich für alle Spieler nützlich, die gerne ein sauberes Inventar pflegen und sich nicht lange mit Beute beschäftigen wollen, die sie persönlich eh nicht verwenden. Man muss nur kurz den Briefkasten ansteuern, den Namen des gewünschten Freundes auswählen und schon geht die Waffe, der Granatenaufsatz oder was auch immer ihr sonst gerade an gefährlichem Zeug gefunden habt direkt an euren Freund.

Waffen an Freunde verschicken geht rasch – die freuen sich beim nächsten Einloggen ins Spiel!

Das ist besonders nützlich, da Borderlands 3 ein Loot-Shooter ist und damit auch einhergeht, dass man selbst einen großen Teil der Beute gar nicht gebrauchen kann, weil die Waffe etwa nicht zum eigenen Build oder zur Spielweise passt. Aber wir alle haben doch diesen einen Freund, der sich über das siebzehnte Scharfschützengewehr in seiner Sammlung freut…

Mehr Freiheit bei der Beute: Ganz grundsätzlich scheint Borderlands 3 den Spielern mehr Freiheit beim Verteilen und Erhalten ihrer Beute gewähren. So können die Spieler wählen, ob sie „persönliche Beute“ haben wollen, die dann nur von ihnen gesehen und aufgesammelt werden kann oder ob sich alle Spieler die Beute teilen müssen. Das war etwa in Borderlands 2 so. Dort war es üblich, sich bei einem Streit, etwa um eine Waffe zu duellieren (oder alternativ im Voice-Chat noch Stunden später angefressen zu sein).

Werdet ihr das Feature nutzen und starke Waffen an eure Freunde verschicken? Oder hätte es eine solche Funktion nicht gebraucht?

Mehr zum Thema
Borderlands 2: So spielt Ihr den neuen Gratis-DLC auf PC, PS4, Xbox One
Autor(in)
Quelle(n): gamerant.com
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.