Bless: Neues zum EU-Release – Release-Termin soll bald feststehen

Wie sieht es denn mit dem EU-Release des MMORPGs Bless aus?

Nach dem Zusammenschluss von Aeria Games und gamigo gibt es nun wieder neue Details, was die Veröffentlichungen des MMORPGs Bless im Westen angeht. Im Forum von Bless-Source meldete sich ein Mitarbeiter zu Wort und erklärte, dass erst kürzlich das neue Management zu Besuch beim koreanischen Entwicklerstudio Neowiz war, um dort über die Milestone-Pläne für das Spiel zu sprechen. Man hätte gute Fortschritte erzielt und das Vertrauen zwischen den beiden Unternehmen festigen können.

Bless MMORPG
Bless erhält bald einen Releasetermin!

Während der gamescom wird man diese Gespräche fortsetzen. Man will dann auch einen Releasetermin festlegen. Derweil schreiten die Übersetzungsarbeiten am MMO voran. Man sei mitten in der Übersetzung vom Koreanischen ins Englische und spiele derzeit schon Bless intern auf Testservern. So will man sich mit dem Spiel und den Mechaniken vertraut machen. Die Tester hätten schon jede Menge Spaß, würden aber auch einige Dinge anmerken, die man noch verbessern könne. Hier spielt zudem das Feedback der Spieler eine wichtige Rolle. Das, was man bisher von den Fans gehört habe, werde man auf alle Fälle berücksichtigen.

Bless-Drachen

Außerdem werde aktuell an einem neuen Launcher für das Spiel gearbeitet. Denn für den westlichen Release benötige man einen eigenen. Auch plane man derzeit die Serverkonfiguration, um einen möglichst reibungslosen Start hinzukriegen. Die genaue Planung des Projekts muss ebenfalls durchgesprochen werden. Schließlich soll alles so glatt wie möglich ablaufen, wenn man mit Bless auf den Markt kommt.

Es geht also definitiv vorwärts mit den Plänen, das MMORPG Bless bald in Europa auf den Markt zu bringen.

Weitere Artikel zu Bless:

Bless: Release im Westen wohl erst 2017 – „Das letzte große MMORPG?“

Bless: Mystic – Neue Klasse vorgestellt

Quelle(n): MMORPG.com, Bless-Source
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
EverHater

Noch mehr shit MMORPGS aus Korea?

Varoz

hast es schon gespielt, das du weißt wie es ist?
Sei froh das überhaupt noch neue MMOs kommen und außerdem gibt es viele gute MMOs aus Korea.

En Grosse

Ist wie schon andere Titel zuvor auch sehr solide. Könnte allerdings aufgrund des westlichen Publishers ein ähnliches Schicksal wie ArcheAge und jetzt langsam auch Black Desert ereilen.

Dave

Was hat das mit dem Publisher zu tun, die Games sind einfach vom Gameplay und von der Aufmachung her nix für unseren Markt. Auch wenn das Gameplay ganz witzig ist, so ist halt schnell die Luft raus, weil viel zu oberflächlich aufgebaut oder nicht zuende gedacht. Schmerzlich sieht man das in BDO- so ein tolles Handelssystem und dann kannst du es ausschließlich als Solocontent nutzen – wie bekloppt ist sowas?! Die offene Welt – auch supergenial, aber man kann mit seinen Freunden halt wirklich nur grinden, grinden und….na? richtig….
Der „Erfolg“ der Titel zeigt doch deutlich, wie der Hase hierzulande läuft. Mein Fazit nach BDO ist, dass dies die letzte Chance für ASIA MMOs war, mein Geld zu bekommen. Es hat einige Wochen wirklich Gefallen, aber dann war das Max-Lvl da…

Gerd Schuhmann

„Einige Wochen wirklich gefallen“ ist doch schon wirklich ne Menge.

Ich denke immer noch, dass MMO-Spieler unglaublich hohe Erwartungen an ein MMORPG haben, wie das sein muss, damit es nicht „der größte Fehlkauf meines Lebens“ war.

Bodicore

Aha ?

EverHater

ArcheAge und BDO reichen mir um zu merken dass die Koraner zwar im Ansatz gute MMORPGS entwickeln können, aber nur im Ansatz. In ihrer Geldgier und shit RNG scheitern sie jedoch vollkommen.

Gerd Schuhmann

Das, was du da beklagst, liegt nicht unbedingt an den Koreanern, sondern auch an den Publishern hier, da scheint die Tendenz zu bestehen, solche Games in den Anfangsmontaten, wenn das Interesse hoch ist, richtig zu reiten.

Das hängt aber nicht unbedingt mit Korea zusammen.

Badoldy

Den Text hättest dir auch sparen können oder? Sitzen Leute den ganzen Tag vorm Monitor und warten darauf bis sie sinnlose Komments abgeben können? *Kopfschüttel* Gib entweder was sachliches zum Spiel/Thema ab oder lass es einfach. Man man man…und nein ich will und kann dir deine Meinung nicht verbieten aber das würde selbst ein 5 Jähriger besser hinbekommen. ^^

Zum Thema: Icho hoffe, dass sie an Gameplay geschraubt haben, denn das was ich bis jetzt erlebt habe war zuwenig bzw. nicht so inovativ wie ich erhofft und gehört hatte. Wird aber auf alle Fälle angetestet 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x