Black Desert verrät alles außer Spielerzahlen – Welche Klasse ist beliebt?

Bei Black Desert gibt’s nun Zahlen zum einjährigen Jubiläum. Wir kennen die Anzahl der Charaktere und wissen, welche Klasse die beliebteste ist. Außerdem kennen wir noch vielen weiteren Schnickschnack. Wie viele Spieler Black Desert hat, gerade das verrät man uns aber nicht.

Black Desert feiert sein einjähriges Jubiläum hier in Europa.

Es war ein Jahr voll von neuem Content, da die West-Version erstmal zu der in Südkorea aufschließen musste. In Südkorea war das MMORPG schon im Dezember 2014 in einer Open Beta erschienen, bei uns war’s erst am 3. März 2016 so weit.

So war es ein geschäftiges Jahr: Die Klassen wurden nach und nach freigeschaltet – zuletzt die Dunkelklinge am 1. März. Dann stießen neue Regionen dazu, die Klassen erwachten, bekamen ihre Zweitwaffen, es war ordentlich was los in Black Desert.

Black Desert Costume Korea

Jetzt hat man zum einjährigen Jubiläum Zahlen bekanntgegeben, die wir Euch vorstellen wollen.

Etwas Verwirrung bei den Spielerzahlen

Etwas mehr als 3,4 Millionen Charaktere gibt es in der westlichen Version von Black Desert. Das ist offensichtlich nicht die Spielerzahl, sondern die Anzahl der insgesamt erstellten Helden – auch wenn so manche Newsseite da durcheinanderkommt und schon mal verkündet: Black Desert habe 3,4 Millionen Spieler im Westen – das ist nicht richtig.

Zu den tatsächlichen Spielerzahlen schweigt Kakao Games – wie viele andere MMORPGs auch. Es ist davon auszugehen, dass sich Spieler im Schnitt mehr als nur einen Charakter erstellt haben.

Black Desert Online black haired female witch
Black Desert Europa hat weniger Helden, aber dafür stärkere

Die 3,4 Millionen Helden verteilen sich auf Nordamerika und Europa – Nordamerika liegt etwas vorne. Interessant: Es gibt mehr hochstufige Helden mit Level 56+ in Europa als in den USA (Nordamerika).

In Europa ist man also etwas mehr „hardcore“ als jenseits des Atlantiks.

Kürzlich hat der erste Spieler in unserer Version von Black Desert das Level 62 erreicht. Eine beträchtliche Leistung. Zwar gibt’s offiziell kein „Hard-Levelcap“, aber das Level über 50 hinaus zu schrauben wird als anstrengend beschrieben. Ab 51 wird das Leveln härter, ab 56 und 61 zieht es noch einmal stark an. Weltweit ist der höchste Spieler auch „nur“ auf 62.

In Nordamerika wie in Europa dominieren die weiblichen Charaktere – Black Desert ist ja Genderlocked. In Europa spielen 64% mit weiblichen Helden, nur 36% mit Männern.

Die beliebtesten Klassen in Black Desert sind Frauen

Die beliebtesten Klassen sind in Europa nach dem Diagramm wohl die Schwarzmagierin, gefolgt von der Walküre und der Waldläuferin. Ebenfalls beliebt ist der Ninja.

Die neue Klasse Dunkelklinge und den Krieger haben noch nicht so viele Spieler erstellt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Skandal! Amis trinken mehr Bier

Sonst könnt Ihr Euch die Statistik mal anschauen und hier rumscrollen. Da könnt Ihr etwa erfahren, dass es in Europa nur 85 Pferde auf Rang 8 gibt oder dass der „Brauner Spähhabicht“ der beliebteste Begleiter in Europa ist – noch vor dem Schäferhund. Ha! So viel zu Klischees. Wobei man die Schmach eingestehen muss: In Nordamerika wurde mehr Bier getrunken als in Europa.

Man kann davon ausgehen, dass auch das zweite Jahr von Black Desert aufregend wird. Ein Port auf PS4 und Xbox One ist geplant. Als nächstes steht die Region „Kamasilve“ ins Haus.

Black Desert: Xbox One und PS4 – Arbeit an MMORPG-Port geht voran

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gast

die kommentare über spielrzahlen immer^^ am ende zählt doch nur, dass der chat permanent durchrattert, man immer und überall leute hat – auch wenn man mal an nem grindspot seine ruhe haben will 😉 und es viele sehr aktive gilden gibt. im vergleich zu wow zum beispiel, fühlt (und fühlen ist immer subjektiv) sich BDO sehr belebt an. es gibt keine einsamen stellen.. vielleicht haben sie nicht die massen an spielern, aber die machen von BDO besaßen die intelligenz ein spiel zu entwerfen, dass mit weniger spielern perfekt spielbar ist (ohne wartezeiten)..
ach ja, zum cash shop: kostüme kannst du dir für ne halbe stunde grinden im ah kaufen, muss man nur bissl geduld haben..
vorteilspaket kostet ähnlich wie ein wow abo, nur dass ich zwischendurch auch mal ne woche nicht bezahlen kann und trotzdem ingame nach meinen freunden sehen kann 😉

und Erzkanzler man kann sich auch ausreden zurechtlegen um etwas nicht mehr weiterzuspielen 😉 du kannst auch einfach zu deiner weichen seite stehen! wir lachen dich nicht aus, weil dir grind und pv zu hart sind 😉 XD war nur ein scherz, no offense!

mmogli

und Erzkanzler man kann sich auch ausreden zurechtlegen um etwas nicht mehr weiterzuspielen 😉 du kannst auch einfach zu deiner weichen seite stehen! wir lachen dich nicht aus, weil dir grind und pv zu hart sind 😉 XD war nur ein scherz, no offense

——————————————————————————————————

ich konnte darüber leider nicht lachen..sry
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
ach ja, zum cash shop: kostüme kannst du dir für ne halbe stunde grinden im ah kaufen, muss man nur bissl geduld haben..
——————————————————————————————————-
ein halbe stunde ..also 30 Minuten,30 Minuten für ein Kostüm im Ah..bitte wie und wo funktioniert der grind

dRyK

Also um ein Kostüm ausn AH in 30 Minuten zu kriegen gehört schon sehr sehr sehr sehr viel Luck dazu. Wenn das mal der Fall sein sollte, sollte sich derjenige drüber gedanken machen nicht doch lieber Lotto zu spielen.
Ne mal im Ernst, es ist scheisse schwer sich ein Kostüm zu snipen. Man brauch ne Menge Glück dafür und die CashShopseller müssen natürlich auch erstmal bock haben wieder unmengen an Money ins Geld zu pumpen. Nachdem es dann im AH ist, läuft ein bidding System. Jeder der das Item bzw. das Kostüm haben möchte bietet drauf. Unter allen Bietern wird ein Gewinner gelost, derjenige hat das Glück und darf das Kostüm dann wirklich kaufen. Sollte der Gewinner das Kostüm dann nicht kaufen, wird es nach einer kurzen Zeit zum kauf für alle anderen freigegeben.

Erzkanzler

Keine Ahnung was mit deinem Ego schief läuft, aber wenn ich ein Spiel nicht mehr spielen möchte, dann lass ich es eben einfach. Dafür brauche ich keine Ausrede.

Und die Art deiner Antwort, macht den Inhalt unglaubwürdig. Nur so als kleiner Tipp: Niveau steigert Glaubwürdigkeit „no offense!“

Erzkanzler

Ich trauere noch ein wenig, BDO war so vielversprechend und dann haben sie es mit dem Cash-Shop einfach von Anfang an derb übertrieben. Für mich ein Paradebeispiel wie Spieler gemolken werden. Teilweise so gekonnt, dass sie es bis heute aufs Blut verteidigen. Nun gut, haben wir ein Spiel für alle PvP-Wale, vielleicht bleiben uns die nun in anderen Spielen erst einmal erspart weil sie in BDO ein Heim gefunden haben.

Aber wenn BDO kurz still hält, dann schlägt sie MYdotCOM mit Revelations Online an Dreistigkeit. (Stichwort: Founderspack-Boni sind nicht accountweit, sondern charaktergebunden).

Gast

Ich wollte hier eigentlich einen ziemlich langen Text zu schreiben, aber ne, das ist es mir nicht wert xD
Ich sag zu deinem Kommentar nur „BDO ist ja so Cashgrab und alle die nicht meiner Meinung sind, sind sooo blind und spielen das Spiel doch tatsächlich noch“

Erzkanzler

Jeder wie er mag 😉 Da schreib ich jetzt auch keinen langen Text zu. Von blind war nie die Rede. Aber es ist immer wieder faszinierend, wie bei dem Thema plötzlich der Beißreflex einsetzt…

Skyzi

Ich habe bis Heute mein Spiel nicht Aktiviert und da mal das Paket gekauft.

dRyK

Ich kann dazu nur sagen, schau dir mal Blade and Soul an oder schau dir Riders of Icarus an.. oder schau dir Skyforge an oder schau dir jetzt bald Revelations Online an. Ich hab so ziemlich jedes Game durchgelutscht was 2016 vielversprechend war, für mich zu mindestens. Alle haben es versaut mit Ihren „super“ Events oder Cashshops. Wenn ich mir dagegen Black Desert anschaue.. klar, du kannst dir dort auch sehr viel zulegen im Cashshop… und nen Kostüm geht an die 30€, keiner kann so nen Preis rechtfertigen.. aber trotzdem brauchst du es ja nicht… Das einzige was man eventuell gebrauchen könnte wären paar Pets, geb ich gerne zu, weil das selbstständige looten halt echt fürn arsch ist und man so nicht effektiv farmen kann. Aber ansonsten?? Der Rest ist eher für die bequemlichkeit, mehr Gewicht, diese House und Storage Maids (wers brauch, pussygamers). Hab mir 4 Pets bisher ausn Cashshop gekauft, meine Kostüme ausn Auktionshaus ergattert, bin 58 und für meinen Casualarsch hab ich nen ziemlich gutes equip.
Und wenn du competetive sein willst in BDO, ala PVP, hilft dir auch das ganze gecashe nichts. Du musst farmen für das höhere LVL, dass nimmt dir kein Cashshop der Welt ab. Du musst deine Klasse können, dass nimmt dir kein Cashshop der Welt ab.

Erzkanzler

Was man „braucht“ sei dahingestellt, aber wovor in BDO gerne die Auge verschlossen wird, sind die zusammengezählten Vorteile die es im Shop gibt:

Value Pack:
– Combat/Skill/Life/Horse EXP +10%
– 30% bonus to the Marketplace sales

Pets:
– Combat EXP +12% (4x +3%)

Kostüm:
– Combat EXP +10%

Das sind allein schon mal 32% schneller leveln sowie mehr Ingame Gold mit Cashshop. Und das sind die offensichtlichen Boni. Das man mit einem schnelleren Pferd mit idealen Skills (per Shop erwürfelt, züchten kostet zu viel Zeit) auch einen Vorteil hat zeigt sich erst im Detail über längere Zeit macht sich aber nach Monaten auch bemerkbar (schneller am Levelspot etc.), Waffenskins (Wenige Verschleiß), weniger Verschleiß durch Aufwertungen aus dem Shop usw gibt´s auch noch (seltener vom Spot in die Stadt was in der Wüste schon echt viel Spielzeit klauen kann…).

In einem Spiel, dass wie du ja schon sagst im kompetetiven Bereich stark levelabhängig ist, halte ich dieses Pay2Progress schon für extrem bedenklich. Und dann höre ich immer: „kannst du ja alles erspielen“… Richtig, kann jeder der den Cashshop voll plündert eben auch und damit ist das Argument unsinnig.

Ma darf halt auch nicht vergessen, BDO hat auf ganz dicke Hose gemacht als es darum ging, dass sie ja nicht Free2Play sind und dank ihrem so tollen Buy2Play ja voll doll spielerfreundlich wären. -> Founders Packs + Buy2Play + Abo (Value Pack) + Shop klingt dann irgendwie anders.

Versteh mich nicht falsch, BDO ist ein tolles Spiel und man kann eine Menge Spaß haben auch ohne Geld zu investieren. Wenn man es rein als Sandbox betrachtet und nicht kompetetiv. Aber +32% EXP sind nicht wegzudiskutieren und machen im Endgame sehr wohl einen Unterscheid.

Aber lass gut sein, das ufert immer aus. Für mich ist das ein Problem, für andere nicht. Kann ich akzeptieren.

DerSchnitter

Dazu noch dass man durch Cashen einiges an Beitragspunkten Sparen kann und somit diese in Sachen investieren kann die einem einiges an Geld bringen.

dRyK

Am meisten Silver machst du meines Wissen’s nach immernoch mit einfachem grinden. Aber du kannst mir das ja mal gerne erläutern, ich bin jetzt kein übelster Black Deser Nerd das ich wüsste was du damit meinen würdest 🙂 Bin auch eher nicht so im crafting und diesem Nodesystem aktiv, obwohl ich das wahrscheinlich mal machen sollte, aber halt einfach kein bock haha ;D

dRyK

Du redest kompletten Schwachsinn. Niemand kann sich, weil er 5 Kostüme im Markt verkauft, gleich alles highend Gear kaufen. Hast du mal gesehen für was die, die Cashshop sachen teils im Markt verkaufen müssen wegen den festgelegten Silverpreisen? Du zahlst 24MIO für ein 30€ Kostüm, dass ist lächerlich. Mit 24mio machst du halt einfach NICHTS. Nicht mal mit 5x 24mio, machste auch fast NICHTS!!! lol
Und die Leute, die echt Geld reinstecken damit sie das zu Silver machen können.. stell dich hin und lach sie aus. Fertig lol
Und all die Sachen kann man sich inzwischen mit ein wenig Glück selber ausn Auktionhaus snipen, ohne Geld zu bezahlen (meiner einer ausser die Pets halt). Und nen T6 sollte eigentlich auch kein problem sein, mit den entsprechenden Skills ohne irgendwas zu ändern ausn Cashshop. Klar kann man mit dem breeden auch pech haben und? RNG haste halt in jedem Game. Ich habe bisher 5 T6 gebreedet, wie es aussieht alle müll. Und? Kenne welche die rennen mit nem T5 rum, solange sie die richtigen Skills haben muss es kein T7 oder T8 sein lol.

Xion

Sei einfach still und lass die Leute selbst entscheiden was sie spielen, was sie mögen, wofür sie sich interessieren und wofür sie ihr geld ausgeben.

nichts in der welt ist umsonst.

En Grosse

Das einzige, mit dem ein Titel mit Cash Shop steht und fällt, ist die Anzahl der Wale. So lange die passt, läuft der Laden. ArcheAge ist da wohl das Paradebeispiel für. Und das ist eine Zahl, die wirklich keine Firma je nennen wird!

Andy

3,4 Millionen wäre aber bestimmt ein Wunschergebnis,aber sogar davon müsste man noch die aktive Zahl an User wissen

Gerd Schuhmann

Das sagt dir keiner.

Das sagt ja sogar ESO nicht und die sind seit dem Konsolen-Release super zufrieden damit, wie es läuft. Aber sogar die sagen nur die Gesamtzahlen.

Andy Boultgen

3,4 millionen würde auch bedeuten dass die mehr Aktive als FFxiv hätten und das kann ich mir nicht vorstellen.Aber ich behaupte mal dass sie mehr Spieler als Wildstar haben ????

Andy Boultgen

Wieso steht mein account einmal als voller Name da und manchmal nur mein Vorname ohne Avatarbild?

Gast

Naja so groß ist die FFXIV community in EU nicht, die ist sogar ziemlich klein.

En Grosse

So isses, vor allem das „deutsche Dorf“ ist verdammt klein bei FFXIV, auch wenn das die Spieler selbst nicht so recht wahr haben wollen ^^

DerSchnitter

Traue nie einer Statistik die du nicht selber gefälscht hast.
Anzahl der Abenteurer … heißt für mich Charaktere, oder so. Wenn es heißen würde Familien wäre es eindeutiger. Vermute mal einfach die haben jeden Charakter von den Spieler Accounts in die Statistik genommen. Also müsste man diese Zahl mindestens durch 6 teilen. Viele haben auch zusätzliche Charakter Plätze gekauft, also eher 7 oder 8 im Durchschnitt. Würde bedeuten es gibt ca 500k Familien / Accounts. Wobei gibt eventuell einen oder anderen wer auf EU und NA alle Charakter Slots belegt hat.

Plague1992

Die aktiven Spieler könnte man aber an die ausgelevelten Charaktere ableiten. Was aber „nur“(?) 90.000 sind. Jetzt rechne noch ein wieviele davon inaktiv sind, twinks, oder auch „ernst“ weitergespielt wurden. Was bleibt denn dann am Ende für ne Zahl? Eine eingeschworene ~10.000 Mann Community? Das klingt nicht gerade viel o.O

Gerd Schuhmann

Nee, so kannst auch nicht rechnen. 56+ ist schon hardcore Grinding, soweit ich das gehört hab.

Ich hab relativ viel Zeit in Black Desert verbracht, aber ohne Leveln, nur mit dem anderen Kram mit Handeln, Quests, Crafting. Am Ende war ich Level 30, hab da aber auch ordentlich Stunden reingeknallt.

phreeak

56 war wohl damals hardcore grinden. Heute selbst als Neuling in 2-3 Wochen machbar. Mit twink, dem man gear geben kann nur ne Sache von Tagen oder Stunden (wenn man hardcore ist)

Nyancor

Level 56 schafft man selbst als Neuling an einem Tag.
Alles was danach kommt ist ein anderes Kaliber.

En Grosse

1 auf 56 ist als nicht so mega pro in 40 Stunden schaffbar. Geht auch noch schneller mit BackUp oder Skill. Habe bekannte, die alles auf 56+ haben. Geht mittlerweile relativ fix. Aber ab 56 geht es schon richtig zäh ^^

max

Das sagt nix aus. Ein Anderer, der deinen ganzen Kram nicht gemacht hat, sondern stur gegrindet hat, wäre in der Zeit vielleicht schon lvl 52 oder so gewesen. Soll ja auch Leute geben, die nur PVP wollen und darauf hinarbeiten. Die Leute stehen nicht stundenlang in der Stadt um zu handeln.

Gerd Schuhmann

Das sag ich ja, dass man nicht das Level als einziges Aktivitätssignal nehmen kann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x