Black Desert: Nach 2000 Stunden Grinding ist der Erste auf Level 62

Das passiert, wenn man kein Levelcap hat. Bei Black Desert ist der erste Spieler auf 62 in unserer Version.

Black Desert hat kein Level-Cap in dem Sinne. Bis auf Level 50 geht es „relativ zügig“, da waren die Ersten schon wenige Stunden nach dem Release. Danach wird’s zäh und immer, immer zäher.

Jetzt hat es der erste Spieler auf das Level 62 geschafft. Zumindest der erste in unserer Version für Europa und Nordamerika. Der Charakter heißt „Bigandshiny.“

Hier könnt Ihr den Moment im Video miterleben:

Im entsprechenden „Ist das nicht irre, er hat’s geschafft“-Thread auf reddit fachsimpeln die Spieler, wie er das gemacht hat.

Die Antwort ist unspektakulär: Er hat ohne Ende den „Pirates“-Spot gegrindet. Das ist auch der Spot, der in populären Leveling-Guides als „Ab Level 55 wohnst du da“, beschrieben wird.

Grinding, Grinding, Grinding – und dann noch ein bisschen grinden

Der Spieler selbst sagt, es habe ungefähr 2000 Stunden gedauert. Allein von 61 auf 62 zu leveln dauerte fünf Monate. Er habe „hardcapped“ 2676 Skillpunkte. Der höchste Spieler in der koreanischen Originalversion sei ebenfalls 62.

Auf die Frage, warum er das gemacht hat, gab’s die Antwort, dass er darauf steht, sich schwierige Aufgabe zu setzen und die zu erfüllen. Also das klassische „Ich besteige Berge, weil sie eben da sind.“

Ein nächstes Ziel hat er natürlich auch schon: Level 63. Und da hat er schon 0,74% der benötigten EXP zur neuen Stufe erreicht. Der Rest wird also ein Spaziergang.

Bigandshiny ist übrigens ein Wizard.

Einen Platz- und Spotwechsel wird’s wohl nicht geben. Die Experten im Thread sagen: Auch mit der neuen Region Kamasylvia, die bald kommen sollen, bleiben die „Pirates“ der beste Farmspot. Wir wünschen: Viel Erfolg!


Wie’s bei Black Desert und vier anderen MMORPGs zurzeit läuft, lest Ihr in unserem State of Play. Da fühlen wir den MMORPGs auf den Zahn:

State of Play: Wo stehen die MMORPGs WoW, ESO, GW2, FF14 und Black Desert Anfang 2017?

Quelle(n): reddit, 2p
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DarokPhoenix

Deswegen Spiele ich Games wie Empyrion, StarMade und andere Klötzchengames. Da habe ich am Schluss wenigsten etwas erschaffen und kann mein Gehirn auch ein wenig trainieren je nach Komplexität des Projekts. Immer die gleichen tasten drücken und dauernd die Überflut von Lichteffekten, denke ich ist nicht optimal. Das beste an BlackDessert war meiner Ansicht nach das AFK fischen 🙂

Bodicore

Hmm verstehe ich das richtig ? Dafür farmt man hunderte Stunden lang dieselben Mobs ab ? Macht das wirklich noch Spass ?

dRyK

Frag mal den Diablo Nerd, ob ihm Diablo noch spaß macht. Im Grunde grindest du in jedem Spiel irgendwann. Selbst bei Overwatch wird „gegrindet“ ob einfach nur Lootboxen oder eben Elo. Es ist in jedem Spiel nur anders verpackt 😉

Bodicore

Spricht ja nichts dagegen zu grinden mach ich selber auch gerne zum abschalten.In Dablo ist die Location ja auch nicht ewig gleich und ab und an kommt ein Gegner der etwas mehr kann.

Aber ich könnte mir jetz nicht vorstellen über 100h oder mehr in derselben Gegend zu verweilen und die ewig gleichen Mobs zu klatschen. Das ist dann schon Arbeit. (nicht dass ich jemand nicht respektieren würde dem das gefällt)

dRyK

Jo klar kann man es schon als „Arbeit“ betrachten.. ist ja auch schon nen ordentliches Stück. Diese Ausdauer muss man auch erstmal haben. Aber wenn man sich, wie ich, nicht unter Druck setzt und einfach nur Casual zockt dann geht das schon ^^ Sollte ich die lust verlieren, spiele ich halt einfach wieder was anderes oder mach eben Lifeskilling oder eben andere Sachen wie Quests (gibbet ja auch ein Haufen davon). Deswegen find ich Black Desert eben auch gerade so geil, weil du so viel machen kannst, es wird nie wirklich langweilig^^

Lootziffer 666

ich denke nicht, dass man in jedem mmo grindet, das gilt dann doch eher für die asiatischen games.
im westen findet man das nich so spannend xD
beispiel, eso, gw1,gw2

dRyK

Naja ob du nun im Endgame die Raiddungeons jeden Tag abklapperst, oder eben DailysQuests machst oder eben nur Mobs haust.. im endeffekt ist es alles das selbe -> Grinden. ^^ So seh ich das zumindestens 😛

dRyK

Heftiger Typ! Hab auch schon 700-800std aufn Kasten und bin gerade mal lvl 57 😀 Scheiss Horse breeding XD

Plague1992

Ich steh ja voll auf so ein Open End System … Jedoch steht und fällt das mit der Entwicklungsphilosophie. Bei D3 war/ist es z.B. sinnlos. Durch diverse Patches und Anpassungen wurde der Progress immer vereinfacht. Die Spieler die dadurch anfangs tausende Stunden investierten sind gearscht, weil man mittlerweile nur wenige Abende bräuchten für den selben Progress. Was das System nicht nur als sprichwörtliche Zeitverschwendung darstellt, sondern auch Kontraproduktiv innerhalb des Systems ist … Jetzt leveln und es später bereuen, oder auf später warten? Was sich irgendwie beißt =x

Wenn BD den Progress hält, oder ihn kaum anrührt und diese Level auch Jahre später noch relevanz haben ist dieses Konzept genial =x

dRyK

Muss ich dich leider enttäuschen. Soweit ich weiß war das „Softcap“ früher bei lvl 52. Jetzt ist es im moment bei lvl 56. Und soweit ich mitbekommen habe soll es wohl bald auf 58 angehoben werden. Dann dauert das leveln von 0-58 so lange wie es jetzt im moment dauert von 58-59 soweit ich das mitbekommen habe. Kann natürlich auch sein das es nur Quatsch ist, aber kann mir das schon vorstellen. Sie haben das Softcap ja immerhin schonmal erhöht.. also warum auch nicht. Die Spieler bleiben aber trotzdem, und die die es mal gespielt haben kommen gerade wieder, so wie ich auch. Im moment ist Black Desert meiner Meinung nach einfach das kompletteste Spiel in der Richtung und es macht selbst im Casual Mode richtig fun^^ Und im endeffekt ist es doch in jedem Spiel so, es wird nach und nach einfacher, damit Neueinsteiger auch überhaupt einen Grund haben anzufangen. Man kann ja auch einfach lifeskillen und später nachleveln wenn man nicht auf PvP aus ist, aber wenn du eben auf PvP aus bist bringt es dir nichts zu warten, also levelst du natürlich 😀

Erzkanzler

*Taschentuch reich* Nope… wer jetzt anfängt levelt für einen Monat auf Servern mit 200% EP, Rückkehrer ebenso und Booster gibt´s wie Sand am Meer.

Phinphin

Ja. Genau das hab ich mir auch gedacht. Klassisches Eigentor.

Plague1992

Wie gesagt ich habs mit dem total übertriebenen D3 Prinzip verglichen … Was sind 200% Progress jetzt im Vergleich zu 15.000% Progress in 2 Jahren? :^)

Ich stehe auch hinter dem System, wenn es dementsprechend behandelt wird ^^

Erzkanzler

Respekt…ich grinde ja auch gern aber irgendwann ist einfach dann auch gut. Gerade wenn man nicht einmal den Spot wechselt, die Piraten sind ja mal 1-2 Abende ganz nett…. So viel Eintönigkeit führt bei mir aber immer dazu das ich die Sinnhaftigkeit meines Tuns hinterfrage… und Grinden des Grindens wegen war mir dann oft doch zu wenig.

dRyK

Dann mach es wie ich und gurk mit lvl 57 noch Sausans rum, mega Clownsparty dort 😀

Erzkanzler

Sausan war ich 1x und meine Schwarzmagierin is trotzdem lvl 58 geworden 😉 Sausan ist so der Inbegriff warum ich BDO nicht mehr spiele… Grind des Grindes wegen und das ganze vermischen wir mit Pöbelei und sinnlosem PvP. War mir als Endgame dann doch irgendwie nix 😀

dRyK

Ach geht schon, wenn man so langsam selber in die Position kommt das das Gear stimmt und die Leute zerplatzen anstatt man selber 😀 Einfach nur funny wenn ich sehe das dort 3 Leute aufn Spot farmen, den ich mit meinem Ranger alleine benötige. Fass ich mir jedesmal an den Kopf 😀 Dann farmste dort einfach mit, lehnst den invite ab, sie greifen dich an und hoppala sie sind tod 😀 x)

Azaras

du bist also ein griefer tolle leistung 😉

schaican

Dann farmste dort einfach mit, lehnst den invite ab, sie greifen dich an und hoppala sie sind tod 😀 x)

griefer?
sicher davon gibt es viele in BdO leider aber ein griefer wartet nicht bis das er angegrifen wird, diese „leute“ warten bis du mit npcs beschäftigt bist, dann und nur dann schlagen die zu

dRyK

Was hat das mit griefen zu tun wenn die einen Farmplatz zu 3. verschwenden den ich alleine benötige. Meistens sind das Leute die ihre lowbobs mates hochziehen wollen also läuft ein 58iger am Strand rum killt alles und 2 laufen ihm hinterher. Wow super Gameplay. Warum gehen die nicht Pirates? Merkste. Machen se sowas am STRAND von Sausans, der billigste trashspot ever. Und sorry. Auf den Olvia Channeln ist das Gang und Gebe, anders würde ich gar nicht zum leveln kommen 😉 Mir ist schon klar das das eine Unart ist, aber das habe ich nach den 2. Wochen wiederkehr eben gelernt bei BDO, nimm dir was du brauchst und wenn du es nicht kriegen kannst, nimm es dir erst recht. Und sofern ich gekillt werde, leave ich den spot auch. Sollte ich aber nach dem Angriff den angreifer killen, bin ich doch wohl der stärkere und der Spot gehört erst recht mir 🙂

Azaras

nun würdest du die Leute direkt killen hätte ich nix gesagt ist zwar immer noch assi andern Leuten den Spot zu klauen gibt ja mehr als genug 😉 aber den Leute erst den farm klauen und darauf hoffen das sie einen angreifen damit man keine minus Karma bekommt ist eben noch mal was ganz anders 😉

und was machst du den noch sausan wen du so stark bist ? warum bist du den nicht piraten ? oder in der wüste

dRyK

Mir ist schon bewusst das man das nicht so macht, nur ist es eben auf den Olvia Channeln gang und gebe. Auf den anderen Channeln wurde ich vorher sofort weggeknallt, schon alleine wenn ich den farmspot betreten habe. Die Leute waren auch meisten schon von vorne rein rot, wie ich das als flaggen kenne. Die auf Olvia flaggen nicht, sie nehmen sich auch einfach alles was sie wollen und killen dich dann randomly. Erst wird nebeneinander gefarmt und dann wirst du aufeinmal gekillt wenn du ne dicke Mobgruppe vor dir hast. Zudem habe ich starke probleme mit Black Desert und meine Grafikkarte, zur Zeit fliege ich alle 1-2 Std raus weil mein Treiber abschmiert und dann verliert man halt seinen Spot. Ich will aber trotzdem zocken, also muss ich halt nach dem crash arschloch sein und mir den Spot den ich ja vorher hatte eben mit arschloch mitteln wiederholen. Ich sag ja nicht das ich es gerne mache aber es ist halt so.
Und warum ich noch Sausan bin? Weil ich kein bock auf die Wüste habe und man da zwar exp machen kann aber das money eher zu wünschen übrig lässt, und mir gehts eher ums money als um die exp. Und Pirates.. tjo dafür bin ich halt noch zu schwach. Ich bin an dem Punkt wo ich für Sausan zu stark bin und für Pirates zu schwach. Wäre reine Zeitverschwendung Pirates erstmal zu entdecken etc pp nur um dann dort abgefarmt zu werden. Ich muss nehmen was ich kriegen kann als Casual Solo zocker, ist gar nicht so einfach. Klar selbst Schuld, aber ich hab damit ja kein problem 😉 Nun weißte bescheid 🙂

Edit: Ich zock übrigens erst seit paar Tagen au den Olvia Channel, da ich bei meiner Rückkehr nicht mitbekommen habe das die nur für uns Rückkehrer halt gedacht sind damit wir aufholen können, sprich ich habe mich vorher auf den normalen Channeln rumgeschlagen wo die richtigen Regeln gelten. Mir ist das alles bewusst, nur wie gesagt auf Olvia gelten diese Gesetze nicht. Clownfiesta pur =)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x