Black Desert: Monatliche Updates geplant – Viele Infos zum Stand des Spiels
Geht's mit der 4. Zone weiter?

Für Black Desert sind monatliche Updates geplant und auch die Problematik mit dem Ghillie Suit wird in Angriff genommen.

Jeden Monat frische Inhalte und Verbesserungen

Im Westen ist Black Desert erst seit einigen Wochen veröffentlicht, aber die Pläne der Entwickler sehen schon jetzt vor, fast monatlich kleine bis mittelgroße Patches zu liefern, die neue Inhalte und Spielsysteme implementieren. Immerhin hat die koreanische Version mit zusätzlichen Klassen und spannenden, neuen PvP-Systemen einiges an Vorsprung, was jetzt „nur noch“ lokalisiert und für den westlichen Markt angepasst werden muss. Schon bald soll es weitere Informationen zu diesen monatlichen Updates geben.

Black Desert PvP

Fast monatlich ein neuer Patch? Das ist zumindest der aktuelle Plan.

Gleichzeitig wurden viele Fragen der Community gesammelt und in einem umfangreichen, einstündigen Q&A an den Communitymanager CM_Jouska und den „Head of Marketing“ Rick Van Beem gestellt. Die spannendsten Aussagen haben wir hier für Euch zusammengefasst.

Probleme beim Launch und Zufriedenheit beim Cashshop

Das Interesse an Black Desert, gerade vorm Launch, sei viel größer gewesen als alles was man erwartet hätte.

Dann man, wie die Mitarbeiter bei Daum Games den Launch empfunden hatten und die Antwort gleicht dem, was wohl bei allen MMORPGs der letzten Jahre der Fall war. Die Server hielten dem gigantischen Ansturm nicht stand und sogar einige DDoS-Attacken soll es gegeben haben, die den Shop der Seite kurzzeitig lahmlegten. Um dem großen Erfolg Rechnung zu tragen und auch gegen solche Angriffe besser gefeit zu sein, wird man das Team ab dem kommenden Montag  aufstocken.

Mit dem Cashshop zeigt man sich im Großen und Ganzen ziemlich zufrieden, so wie er aktuell besteht. Es wäre ein wichtiger Garant dafür, dass man noch lange Zeit weitere Inhalte bringen könnte, die dann kostenlos allen Spielern zur Verfügung stehen werden.

Die Awakening-Waffen

Black Desert Awakening Tamer

Die Awakeningwaffen werden die Balance durchschütteln – dieser Problematik ist man sich bewusst.

Ein potenzielles Problem sieht man bei der Einführung der Awakeningwaffen, mit denen Charaktere kurz vor dem maximalen Level noch mal einen spürbaren Kraftschub bekommen können und sich ihr Spielstil drastisch verändert. In Korea werden die Awakening-Waffen in Abständen veröffentlicht, was dazu führt, dass einige Klassen bereits über diese Inhalte verfügen, während andere noch in die Röhre schauen. Für den westlichen Markt gibt es noch keinen festen Plan, man sei sich aber bewusst, dass man damit die Balance schwer beschädigen könnte und will sich etwas Angemessenes überlegen.

Änderungen an der Tarnkleidung

Black Desert Ghillie SuitBesonders über die Tarnkleidung, das sogenannte „Ghillie Suit“ hat in den letzten Tagen für Probleme gesorgt, weil einige Spieler sich benachteiligt fühlen und es für einen deutlichen Vorteil im PvP halten, wenn man die eigene Namensplakette ausblenden kann. In der koreanischen Version gibt es schon eine „Gegenmaßnahme“, eine Flare, also ein Leuchtfeuer – denn was könnte besser gegen Tarnung helfen?

Man arbeite daran, diese Möglichkeit, sobald es geht, auch in den Westen zu bringen. Das „Auto-Looping“ hingegen wird’s wohl nicht in unsere Version schaffen. Das sei ein „Aufhol-Mechanismus“ un den brauche man ja nicht. Vielleicht komme es noch später.

Mit dem „Auto-Looping“, bei dem man auch afk durch die Gegend jagen kann, haben wir uns in dem AFK-bei-Black-Desert-Artikel beschäftigt.

Wann kommen neue Klassen und das GvG-PvP? Wie geht es weiter?

Allerdings gab es auf viele Fragen auch keine konkreten Antworten. So wollte man noch keine Termine für die noch ausstehenden Klassen nennen, deutete aber an, dass sie nicht zwingenderweise in der Reihenfolge erscheinen werden, wie es in Korea der Fall war. Auch für beliebte Systeme wie Kopfgeldjagd oder den GvG-Schlachten gibt es noch keine verbindlichen Angaben. Hier werden sich Fans wohl noch einige Monate gedulden müssen, denn es klang nicht so, als würde das in unmittelbarer Zukunft bereits angegangen werden.

Ein bisschen lässt sich erahnen, dass wohl das „Mediah“-Update schon relativ nahe ist. Das ist als „very soon“ vermerkt. Mediah (oder Media) wäre die vierte Region bringen nach Balenos (der Anfänger-Zone), Serendia (das ist die Zone mit Heidel) und Calpheon. In Korea kam Media so Anfang 2015. Die Koreaner haben mit „Valencia“ dann noch eine Zone mehr. Die kam in Korea im Spätsommer, vor ungefähr einem halben Jahr.


Weitere News und Artikel rund um das Spiel findet Ihr auf unserer Black Desert-Themenseite.

Autor(in)
Quelle(n): massivelyop.comreddit2p.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (25)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.