Black Desert: Tarnkleidung soll einen kaufbaren PvP-Vorteil geben – Was ist dran?

Kleine Pay2Win-Vorwürfe an einem Kostüm sorgen für Unmut bei Black Desert. Wir haben die Details.

Namenlos durchs PvP von Black Desert

Eigentlich ist man bei Black Desert elegant unter den „Pay2Win“-Anschuldigungen hindurchgetänzelt, denn abgesehen von „Glück +1“ auf Unterwäsche kann man sich durch den Cashshop kaum nennenswerte, spielerische Vorteile erkaufen. Oder etwa doch?

Auf Reddit hat sich ein Nutzer nun über den „Ghillie Suit“, also die Tarnkleidung, lautstark aufgeregt. Diese gewährt nämlich einen kleinen, aber feinen spielerischen Vorteil, zumindest wenn man der Beschreibung des Nutzers esoquestion2k16 folgt.

Die Tarnkleidung erlaubt es nämlich, die Namensplakette des Spielers auszublenden, was gerade im PvP ein kleiner, aber doch entscheidender Vorteil sein kann. Laut dem Post wäre das gerade für Leute wie esoquestion2k16 besonders ärgerlich, da er nach eigenen Aussagen farbenblind sei und im PvP nur über die Namensplaketten Spieler deutlich erkennen würde, da diese sich für ihn weiß und deutlich vom Rest abheben. Wörtlich heißt es von ihm:

„Ich habe für das Grundspiel Geld ausgegeben. Ich verstehe nicht, warum ich bestraft werde, nur weil ich nicht erneut 30 Euro auf den Tisch lege, für einen Gegenstand, der ziemlich notwendig im PvP ist … in einem PvP-Spiel.“

Black Desert Ghillie Suit

Der Beitrag auf Reddit hat „aus dem Stand“ über 1700 Punkte Zuspruch erhalten und viele Spieler fordern eine Abwandlung des „Ghillie Suits“, sodass er etwa seine Fähigkeit im PvP verliert.

Mein-MMO meint: Ob es nun „Pay2Win“ ist oder nicht, können wir nicht abschließend beurteilen. Aber die Möglichkeit, die eigene Namensplakette auszublenden, ist definitiv ein Eingriff in die Sichtbarkeit im PvP und kann somit durchaus als Nachteil ausgelegt werden. Die Fans hoffen, dass Daum darauf reagieren wird und Änderungen vornimmt, was die Entwickler jedoch in eine schwierige Lage bringt. Viele Spieler haben die Tarnkleidung genau wegen diesem Feature gekauft und müssten dann in irgendeiner Weise entschädigt werden. Es bleibt also abzuwarten, wie Daum darauf reagiert.


Weitere News und Artikel zum Spiel findet Ihr auf unserer Black Desert-Themenseite.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mandrake

Kostüme bieten selbst keinen kämppferischen Vorteil, also keine erhöhte Ak und Vk…..
Das man den Namen ausblenden kann ist zwar schön….joar aber bietet im Endeffekt keinen Nennenswerten Vorteil.

Auf ner englischsprachigen mmo seite habe ich diesen post gefunden:

———————–

am sorry that someone color blind cant see people…..

Here are the facts:

1.
The suit does NOT give you an advantage in pvp that helps you win.
When you flag you turn red, when you fight someone your hp bar is
display top center of their screen as they hit you and remains for some
time after.

2. The name of your killer appears in chat log.

3. The only reason people are mad is because they cannot see names so they can get revenge and or gangbang their killer.

The
suit in no way shape or form helps you kill you someone or puts you at
an advantage in combat. You are not paying 2 win, that imply’s that you
bought something to specifically give you an edge in a pvp fight that
you would have otherwise lost without.

————-

und quelle:

http://massivelyop.com/2016

Is zwar schade das der Typ Farbenblind ist aber dafür kann das SPiel nichts, und für jeden ne extra kompensation zu finden ist Banane… .

Chris Utirons

Schön wäre ein Link zu dem Reddit Post, quasi die Quelle angeben 😉

Bandigo

Klar man kann seine Namensplakette ausblenden. Na und??
Wenn man gegnerische Spieler nur an ihren Namen erkennt. dann sollte man echt dringends überlegen ob man nicht im falschne spiel ist.

Sentcore

Er ist doch FARBENBLIND -.-
Wer rechnet aber auch mit so einem Perk? Ich spiele zwar KEIN BD, aber wüsste jetzt auch nicht, dass sowas im PvP gang und gebe ist… Von daher kann ich seine Argumentation sehr gut verstehen, bzw nachvollziehen…

Balmung

Also ich weiß nicht was es da groß zu überlegen gibt, das IST Pay2Win, ein klarer Spielerischer Vorteil. Namenstafeln sind nun mal immer so gestaltet, das man sie, egal welcher HIntergrund, gut erkennen kann. Sie ausblenden zu können ist da definitiv ein spielerischer Vorteil in einem PvP Spiel und da man an diesen nur über den Item Shop ran kommt klares Pay2Win. Das sollte niemals sein, erst recht nicht in einem MMORPG.

Bandigo

Kommt mal ein item in den Cash shop, der einem einen kleinen Vorteilbringt schreit jeder hanswurst gleich los: PAY2WIN. ihr solltet echt mal von dieser Schiene runetr kommen. ihr benehmt euch wie kleine Kinder, die nicht genau das bekommen was sie wollen.

Chris Utirons

Wenn bei einem B2P Spiele Dinge angeboten werden die nicht nur kosmetisch sind, dann ist das ein guter Grund Kritik zu äußern. Denn man wurde ja nicht vor dem Kauf darüber informiert, dass es später Dinge gibt die man kaufen kann und die einem einen Vorteil geben, ansonsten hätten viele dieses Spiel nicht gekauft.

Es ist gut, dass es noch Spieler gibt die sich gegen diese Art von Bezahlmodelle wehren.

Es ist berechtigte Kritik, nur weil du das anders siehst und andere als Kinder betitelst, hast du immer noch kein Argument vorgebracht, außer eine kindische Aussage.

derdon

Jeder der sich nur zu 10 % mit BDO beschäftigt hat weiß das die Kostüme Stats haben.
Alle die jetzt heulen tja pech hypetrain und nicht nachgedacht.

Nath

lies meinen Kommentar oben. BDO ist kein Bisschen pay2win, zu mindest nicht jetzt. Wenn du anderer Meinung bist, hattest du das Glück, noch nie ein p2w-Spiel gespielt zu haben.

Balmung

Wenn das ein kleiner Vorteil ist, dann will ich nicht wissen was für dich ein großer Vorteil ist.

Bandigo

Ein großer Vorteil für mich wäre z.B wenn man Kostüme mit Ectgeld kaufen kann und diese im AH für silber verkaufen kann oder wenn die kostüme ne gigantische Menge an Ap un DP geben würde. SIE BLENDEN NUR EINEN NAMEN AUS!!!!

Balmung

Es ist ein Vorteil im PvP. Wenn man den Namen nicht sieht kann ein Charakter deutlich leichter in der Umgebung untergehen und hat dann Probleme den Charakter zu sehen und gegen ihn zu kämpfen. Außerdem erkennt man Charakter so auch deutlich später, wenn sie auf einen zurennen.

Nath

Sorry Balmung, aber Bandigo hat recht. Du kannst die Spiele trotzdem auf der Karte erkennen, nach der du dich eh richtest, falls du pvp spielst (tust du das?).

Was ist Pay2Win? Alle Spiele, in denen man sich direkt BiS (best in slot) Gear für Echtgeld kaufen kann. Beispiel Archeage: Kauf Items aus dem Shop, verkauf sie über das AH, werde reich, kauf die besten Waffen im Spiel aus dem AH, für die andere Monate lang farmen/grinden/wasauchimmer müssten.

Richtig „gutes“ Pay2Win geht so weit (wie in Archeage), dass der Free2Play Spieler nicht mal mehr die Möglichkeit hat, einem Pay2Win-Player auch nur ein Haar zu krümmen, da die Gear-Differenz so groß ist.

Ich komme zu dem Schluss, dass du noch nicht zu viel Pvp gespielt hast in Black Desert. Die Ghilii Suits sind etwas nervig, aber entscheiden in keinem Moment, ob du verlierst, oder nicht. Dafür ist in Black Desert dein Gear verantwortlich. Welches du dir erfarmen musst, ganz ohne pay2win nebenbei.

Biosource

das ganze wird erst eine richtig große rolle spielen sobald der große pvp patch kommt, dann wird man sehen das ghillie suits ein entscheidenen vorteil in koordinierten pvp verschafft, nicht so einfach ein aus einer meute zu focusieren wenn alle gleich aussehen und es keine namen gibt.

Fain McConner

Du solltest froh sein über jeden den du so abschätzig ‚Hanswurst‘ schimpfst. Seit die Leute glauben, dass Spiele umsonst verfügbar sein müssen, müssen die Spielebetreiber natürlich sehen wie sie an ihr Geld kommen. Und Items die im Spiel etwas bringen lassen sich nun mal besser verkaufen. Seitdem ist die Pay-to-win-Grenze ständig ein Grund zur Diskussion – und sie wird nach und nach immer weiter zu Gunsten der Spielebetreiber verschoben. Dinge die heute als normal akzeptiert werden waren bei Aufkommen der Itemshops noch undenkbar.
Freu dich lieber, dass die Spieler so was hinterfragen, sonst wäre so manches ftP-MMO längst erheblich teurer als es ein Abo-Spiel je sein könnte. Wobei ich glaube, dass es das für viele bereits ist, nur merken sie es nicht.

derdon

Ich versteh die Aufregung nicht BDO hat Kostüme mit Stats das ist doch nicht neu …

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x