Black Desert: Valencia – tagsüber Hitzschlag, nachts Erfrierungen

Beim koreanischen MMORPG Black Desert ging mit Valencia eine neue Wüstenzone live, die Spieler auch klimatisch vor Herausforderungen stellt.

Asia-MMO Spezialist Steparus Liebe zu Black Desert kühlt sich zwar merklich ab, die neue Region Valencia hat er sich in einigen Videos dennoch vorgenommen. Hier gibt es ein interessantes Wetterphänomen: In der Hitze der Glutsonne müssen Spieler gefiltertes Wasser zu sich nehmen, um einen Hitzschlag zu vermeiden. In der Nacht brauchen sie einen Spezialtee, um Erfrierungen zu entgehen. Beide Flüssigkeiten lassen sich selbst herstellen, wenn Spieler die Ressourcen gesammelt haben.

Während Steparu die tolle Landschaft in der neuen Zone lobt, brachte der Patch wenig, um ihn bei Laune zu halten. Steparu, im Westen die Hauptinformationsquelle für das, was im fernen Südkorea los ist, beklagt seit Monaten einen Mangel an Gruppen-Content in Black Desert.

Autor(in)
Quelle(n): Steparu
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.