Black Desert: Housing ist genauso schön wie die Charakter-Erstellung

Das koreanische Sandbox-MMO Black Desert hat seit dem Dezember anderthalb Millionen Spieler in die Open Beta locken können. Außerdem stellt man das Housing im MMO vor.

1,5 Millionen Spieler in 100 Tagen

Black-Desert-Festmahl

1,5 Millionen Spieler haben an der Open-Beta von Black Desert bereits teilgenommen, das teilt Publisher Daum mit. Die Open-Beta läuft nun 100 Tage. Ende März will man den Meilenstein mit einem kleinen Event feiern.

Wobei solche Spielerzahlen wenig Aussagekraft besitzen: Bei einer Free2Play-Beta kann jeder mal reinschauen. Aus dem Dezember wissen wir, dass Black Desert nicht unbedingt eingeschlagen ist wie eine Bombe, wenn auch die Einnahmen in den ersten Tagen gut waren.

Black-Desert-Biedermeier

Doch das Game hat auch mit Schwierigkeiten zu kämpfen: Ein Port wird von Black Desert wohl erfordern, dass im Moment zu lasche PvE zu überdenken, in Russland arbeitet man gerade daran.

Black Desert auch das MMO für Inneneinrichter

Was tut sich sonst noch in Black Desert? Nun vor kurzem hat man das umfangreiche Housing-System des Spiels vorgestellt, hier Screenshots gepostet. Es ist eine sehr warme, heimelige Umgebung, die dort auf Spieler und Spielerinnen wartet – mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Wie so oft bei Black Desert ist dieser Teil-Aspekt des Games, ähnlich wie die Charakter-Erstellung, einfach zum dahinschmelzen schön:


In unserem umfangreichen Black-Desert-Preview stellen wir das Spiel mit den Schokoladenseiten ausführlicher vor.

Autor(in)
Quelle(n): Black DesertMMOsite
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

12
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Georg Schöppen
Georg Schöppen
4 Jahre zuvor

Hoffentlich gefällts mir besser als Archeage. Da bin ich gar nicht reingekommen, das ganze look&feel hat mich nicht gepackt, wobei ich eigentlich kein Problem mit fernöstlichen MMOs habe.
Weiss denn evtl jmd wann es nach Europa kommt?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Offiziell Anfang 2016. Wobei es mich nicht überraschen würde, wenn sich das verspätet. Auch deutlich verspätet.

Nomad
Nomad
4 Jahre zuvor

Schöne Charaktere, schöne Häuser, leichtes PVE und dazu noch Katzen, ich würde mal sagen da ist alles drin, was man für einen soliden Erfolg auch hier bei uns braucht.
Das kann doch gar nicht schiefgehen (ok, wenn Trion es vermarktet schon, aber das ist ja eher unwahrscheinlich).

Nathan
Nathan
4 Jahre zuvor

Kann man da eigentlich auch Häuser bauen, oder nur fertige Quadrate einrichten? In einem Video hat man nur gesehen, wie Spieler Räume in Häusern von Städten kaufen/mieten/wieauchimmer und einrichten.

Mandrake
Mandrake
4 Jahre zuvor

Gibt es eig nun ne art offilzelles Statement zum Gender-lock ob sich das nun noch ändert oder nicht? Irgendwie hört man ja nur am Rande „ja wird kommen“ ,“nein wird noch geändert“… sieht halt geil aus aber wenn es halt so beschnitten ist wäre halt schade.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

In Korea wird’s mit Genderlock kommen. Das ist klar.

Der russische Anbieter hat wohl vor, einige Änderungen anzuwenden: Da war auch mal so ganz leise ein Zeichen dafür, dass das auch den Genderlock betreffen könnte. Das ist aber alles noch sehr, sehr dünn – ich kann’s mir persönlich nur schwer vorstellen, wohl auch weil man in Russland mit Genderlock nicht das Problem hat wie wir hier.

http://mein-mmo.de/black-de

Wie’s mal hier in Europa und Nordamerika wird, weiß man überhaupt nicht. Wir haben hier keinen eigenen Publisher, sondern das macht der Korea-Publisher Daum mit. Die müssen erstmal überhaupt eine Infrastrukur im Westen schaffen. Man weiß, wie schwer sich andere asiatischen Unternehmen damit tun . Die Fans sehen das immer sehr positiv … die Erfahrung mahnt zu großer Skepsis.

Die West-Version hat im Moment keine hohe Priorität, dafür ist es noch zu früh. Daher gibt’s da auch keine Statements. Nüchtern betrachtet ist der NA/EU-Markt für Asia-MMO-Anbieter nicht so attraktiv, wie wir das immer denken: Perfect World mit ihren Games, Tera, auch ArcheAge … das sind nun alles keine Erfolgsgeschichten. Der Ruf von Asia-Games im Westen leidet unter der Vielzahl dieser „Klon“-Games aus der zweiten und dritten Reihe.

Es ist nicht so, als wäre Black Desert gerade heiß darauf, offizielle Statements im Westen rauszugeben. Das ist noch alles sehr, sehr in der Schwebe. Die haben mit Sicherheit erstmal alle Hände voll damit zu tun, das in Korea hinzubekommen und das Spiel fertigzustellen und den Wünschen der Koreaner anzupassen. Der Erfolg, den man sich versprach und erhoffte, ist das dort wohl nicht.

Man hat ja eigentlich auch schon davon gesprochen, dass Anfang 2015 die ersten Tests in EU stattfinden sollen … also. smile

Meine persönliche Meinung: Wer gar nicht mit Genderlock klar kommt, sollte Black Desert vergessen. Oder er muss sich damit anfreunden.

Wir haben das Thema ja schon öfter besprochen: In den Augen der Koreaner ist Genderlock „nicht beschnitten“, sondern für die ist „Krieger und Kriegerin unterscheiden sich nur durchs Geschlecht“ super-langweilig. Die machen dann gleich zwei Klassen raus, einen Krieger und eine Walküre.

Tigga
Tigga
4 Jahre zuvor

Also diese Katzen nerven ja schon ganz extrem …… Kann man die nicht in einen Kamin werfen oder so?

Cortyn
Cortyn
4 Jahre zuvor

Sagt einer, der sich „Tigga“ nennt… hmmmm!

Tigga
Tigga
4 Jahre zuvor

Ich darf nervig sein ! Aber ich miau auch nicht ständig wie die im Video :>

Lp obc
Lp obc
4 Jahre zuvor

Hört sich wie in meinem Minecraft Haus an smile

Dawid
Dawid
4 Jahre zuvor

Wäre dir ein Löwe lieber? *fauch*

Cortyn
Cortyn
4 Jahre zuvor

Muss… standhaft bleiben… darf nicht… muss… Haus… bauen…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.