Stimmungs-Aufschwung im MMORPG Black Desert: Woran liegt’s?

Beim MMORPG Black Desert wird normalerweise viel gemeckert. Doch das hat sich in letzter Zeit gebessert. Es gibt Anfang 2019 sogar Lob für die neuen Inhalten und auch der Marktplatz kommt besser an.

Was gefällt den Spielern momentan? Bei Black Desert bessert sich in letzter Zeit die Stimmung merklich. Das liegt besonders an den neuen Inhalten:

  • Schattenarena: Hierbei handelt es sich um den Battle-Royale-Modus des MMORPGs, in dem 50 Spieler Gegenstände erbeuten sowie
    Monster und Mitspieler bekämpfen, um am Ende der einzige Überlebende zu sein – hier können auch neue Spieler mitmischen, ohne zuerst sehr gute Ausrüstung sammeln zu müssen.
  • Dunkle Risse: Diese Ereignisse tauchen zufällig in der Spielwelt auf und bieten den Teilnehmern spannende Kämpfe gegen fiese Bossgegner mit interessanten Belohnungen – die Fans von Black Desert feiern diesen Inhalt, da sowohl Neulinge als auch Veteranen eine Herausforderung finden und an gute Items kommen können.

So reagieren die Spieler: Diese beiden Änderungen kommen in der Community ziemlich gut an.

huntersood etwa schreibt auf Reddit: „Ich liebte alle Änderungen bis jetzt. Dunkle Risse sind spaßig und lohnend, die Schattenarena ist nicht mein Ding, aber ich werde mich nie über weitere Spieloptionen mit guten Belohnungen und Anreizen beschweren.“

ANewErra meint: „Ich denke darüber nach, zum Spiel zurückzukehren.“

Spieler zeigen sich aktuell zufrieden

Wie ist die Meinung im Forum? Auch im offiziellen Forum von Black Desert werden die Neuerungen diskutiert. Generell herrscht hier ebenfalls eine bessere Stimmung als noch vor einigen Monaten. Im Forum kristallisiert sich zudem heraus, dass neben der Schattenarena und den Dunklen Rissen der neue Marktplatz eine große Rolle dabei spielt, warum Black Desert nun besser ankommt.

  • Denn im Marktplatz sind nun die meisten Items ständig verfügbar, ohne auf sie bieten zu müssen.
  • Darüber hinaus könnt ihr von jeder Stadt auf die Bankenfunktionen für Items und Silber zugreifen.
  • Ebenso hat ein „Vorbestell“-System die Ökonomie im Spiel gestärkt.

Der Marktplatz lässt sich nun generell einfach deutlich besser nutzen.

Auch die bessere Kommunikation von Pearl Abyss durch Producer Letter wird im Moment gelobt und herausgestellt.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wie lange die gute Stimmung bei Black Desert Online anhalten kann.

Für wen lohnt sich Black Desert in 2019?
Quelle(n): Reddit, Forum von Black Desert
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

24
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
LeyLaVelle
LeyLaVelle
1 Jahr zuvor

Ich habe wirklich abgesehn vom WoW Forum noch nie ein Forum gesehn in dem so unglaublich viel geschimpft wird wie BDO.
Gut, ist die Gesellschaft. 10 Euro ausgeben und Gegenwert von 10.000 verlangen. Oft der Fall! Und möglichst 2 Stunden in der Woche spielen, aber Gearscore und Wissen eines 24/7 Streamers haben.

Ich kann weniger zustimmen, dass die Comm ruhiger geworden ist, da ich tagtäglich im BDO Forum unterwegs bin. Es ist keine „Abnormalität“ (gechillte BDO Spieler) eingetroffen.

Das Aufwerten ist „anders“, aber deswegen nicht weniger machbar. Durch eine Woche Schattenarena hat mittlerweile jeder über 400 Fragmente und bei bissel Naga kloppen hast deine 300 Schwarzsteine. Durch die Menge an Fragmente brauchst keine Erinnerung dazu.

Nun ja, Marktplatz ist einiges teurer, Waffen vorallem. Aber wozu gibt’s die Risse? Macht man davon 5 kann ich Wetten, dass 200kk bei raus springt. Bei manch einem reicht nur 1 Riss und hat 1 Mrd. Bonus den es nur 7 Tage eher gab als den Marktplatz. Also ratet fleißig, wofür die Risse wohl gemacht wurden wink

LG

Lygras Hypocrit
Lygras Hypocrit
1 Jahr zuvor

Ja Gott bewahre das Spieler eine Meinung haben und die dann auch noch äußern, besonders wenn sie vllt. auch noch ner geregelten Tätigkeit nachgehen und nicht 24/7 Online sind. Wo kämen wir denn da hin….

LeyLaVelle
LeyLaVelle
1 Jahr zuvor

Meinungsäußerung und utopische Vorstellungskraft sind zweierlei Pumps!

Lygras Hypocrit
Lygras Hypocrit
1 Jahr zuvor

Ja genau und weil du der Dude bist der entscheidet was was ist…

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

äussern und verlangen oder einfordern sind 2 paar „Pumps“

oder:

Hunde die bellen beissen nicht

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

Ich habe bald wieder Urlaub und wollte mal wieder reinschauen in Black Desert.. Hört sich schon mal gut an

Saphy_Gaming
1 Jahr zuvor

Lohnt sich^^

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

Ich wahr inzwischen Online, aber ich musste feststellen das diese „Dark Rifts“ erst nach 7 Tagen aktiviert werden?. Dachte die sind random wenn man farmt oder so. so ist 7 Tage nur „Langeweile“ angesagt

Skyzi
Skyzi
1 Jahr zuvor

Hab leider den Anschluss verpasst :/

phreeak
phreeak
1 Jahr zuvor

Wenn sie jetzt noch das System ändern zum aufwerten der items, würde ich auch reinschnuppern. So, nope.

Derio
Derio
1 Jahr zuvor

Genau das dachte ich mir auch. Wobei ich sagen muss, durch die Kämpfe und das Wirtschaftssystem hat es durchaus seinen Reiz gehabt

John John
John John
1 Jahr zuvor

Jo. Unglaublich nervtötend dieses System. Ich mag das Spiel sehr gern. Auch nächtelanges Geprügel um nen Grindspot macht mir viel Freude. Aber dieses unnötig komplizierte ständig failende aufwerten und die folgenden Reparaturen… ????. Ab tri wirds es echt ekelhaft.

Caldrus82
Caldrus82
1 Jahr zuvor

Ich glaube rein schon um die Nerven zu schonen ist es das Einfachste (wenn auch wahrscheinlich nicht die schnellste Methode) zu farmen und dann mit den erwirtschafteten Geld die Teile aufgewertet zu kaufen. Also mich hat das System so frustriert, dass ich aufgehört habe das Spiel zu spielen, obwohl ich sehr angetan war vom Kampfsystem und dem Crafting. Alleine schon da überall durchzublicken mit den failstacks und etc. pp. ist einfach absolut umständlich und alles andere als Einsteiger freundlich.

Farson Kuriso
Farson Kuriso
1 Jahr zuvor

Bei den Preisanstieg lohnt das kaufen eigentlich nicht. Vor der erhöhung hätte ich eigentlich jeden geraten zu kaufen als selber zu entwickeln, aber jetzt. Lieber für 2 mrd entwicklungszeug kaufen und selber machen.

Jedox
Jedox
1 Jahr zuvor

Wenn die Entwickler das Runterstufen bei einem fail (ab TRI) rausnehmen würden, dann wäre ein großer Frustfaktor eliminiert. Im Gegenzug können sie ja die Chance auf ein erfolreiches Aufwerten weiter verringern.
Aber so fühlt sich das leider so an, als würde man dafür bestraft, das man das Spiel spielt.

Sven Dee Duhme
Sven Dee Duhme
1 Jahr zuvor

Und auch ein Siver-Sink weniger im Spiel, und ein bedeutender…
Silver Sinks sind enorm wichtig. Und den größten Silver Sink aus dem Spiel zu nehmen wäre wahrlich keine Freude…

Die Chance weiter veringern. Also für PEN dann auf 1% setzen? Und das würde es bringen? Seids froh das die Waffen bei 0 Haltbarkeit nicht komplett zerbrechen ^^

Rico Päthe
Rico Päthe
1 Jahr zuvor

Das würde das komplette System rund ums Gear komplett zum zerbrechen bringen.
Zudem ist es gerade deswegen möglich Monate/Jahrelang zu spielen und immer einen Grund bzw Sinn zu haben weiter zu machen.

Ich kann es irgendwo verstehen dass es Leute gibt die einfach nur bisschen „reinlurken“ wollen und trotzdem komplett auf Ihre Kosten kommen, was PVP mäßig ja sogar bald umgesetzt wird (wie ich gehört habe)

Aber Leute wie Ich die ein MMORPG als „Langzeitbaustelle“ sehen und immer weiter an Ihrem Gear basteln wollen ist BDO mit dem Enhancement System genau das richtige auch wenn es manchmal demotiviert… Dafür motiviert ein erfolgreicher Enhance dafür umso mehr :3

phreeak
phreeak
1 Jahr zuvor

Soll Leute geben, die sowas als Langzeitmotivation sehen. Ich und viele andere eben nicht. Versteh mich nicht falsch, nen System bei dem man items plussen kann und auch runter gehen bei nem Fall habe ich schon vor 14 Jahren gespielt, aber bei Black Desert ist es allein durch das failstacken einfach abgeundtief nervtötend.. Dazu, dass man vom normalen pve content ausgegrenzt wird, weil man keine 3mrd Gold hat für soft cap So/Dp .. Mag BDO super gerne, Spiels aber aus diesen gründen nicht…. Und dass man ohne Echtgeld sehr limitiert ist in vielen Dingen. Allein schon, wie viel man im Inventar haben kann o.O

Sven Dee Duhme
Sven Dee Duhme
1 Jahr zuvor

„Und dass man ohne Echtgeld sehr limitiert ist in vielen Dingen.“
Kann ich nach 3 Jahren BDO + Beta nicht bestätigen.

Sven Dee Duhme
Sven Dee Duhme
1 Jahr zuvor

Bloß nicht. Gerade das find ich super. Mittlerweile siehst ja die Prozentchance. Von daher mittlerweile echt easy cheesy, so daß man ohne Charts arbeiten kann.

Mandrake
Mandrake
1 Jahr zuvor

Das Marktsystem ist ganz gut, gestern kurz nur mal reingeschaut da aktuell ff14 bei mir läuft.

Schön ist, man sieht jetzt ob jemand für welchen Preis etwas vorbestellt hat. Man kan ndas auch direkt zu diesem Preis verkaufen. So wird man items direkt los zu einem angegebenen Preis.

Generell ist es auch Übersichtlicher.
Nur irgendwie triggered es mich gerade kaum. Ich weis nicht was ich eigentlich machen soll mehr dort.

Könnte noch endless Mobs hauen, versuchen noch 2ap hier und dort für 750 millionen reinzubuttern…..aber irgendwie bringt mich das auch nicht wirklich weiter.

Varoz
Varoz
1 Jahr zuvor

Ich überlege ob ich auch Mal wieder rein schaue, aber der Einstieg ist schwer, da man nie bei 0 anfängt, die Arbeiter und Knotenpunkte sind immer noch die alten und da steig ich kaum noch durch xD

Snaerios
Snaerios
1 Jahr zuvor

Genau auch immer mein Problem, würde nämlich auch gerne wieder anfangen grin

Wurzel
Wurzel
1 Jahr zuvor

Also das alle items zu jeder Zeit im Markt sind stimmt nicht. Sonst gut

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.