Black Desert bekommt mit dem Blader einen eleganten Nahkämpfer mit Korea-Flair

Das Sandbox-MMORPG Black Desert hat mit dem Blader seine mittlerweile sechste Klasse erhalten.

Der Blader ist die sechste von acht geplanten Klassen, mit denen Black Desert mal starten soll. Die beiden noch fehlenden Klassen sind der Wizard, ein Zauberer, und die Wallküre, ein weiblicher Tank-Charakter mit Support-Fähigkeiten. Im Moment befindet sich Black Desert Online weiterhin in einer ausgedehnten Open Beta, die im Prinzip schon ein Soft-Launch ist.

Der Blader (auch mal eine Weile als Samurai geführt) stellt eine Schnittstelle zwischen den Kampfkunsttraditionen aus Japan, China und Korea dar. Wobei der Entwickler vor allem die koreanischen Martial-Arts-Wurzeln in Interviews betonte. Der Blader hat die Wahl zwischen Bogen oder Schwert und kann dadurch zum Fern- oder Nahkämpfer avancieren. Zusammenfassend könnte man ihn als eine Art „leichte Melee-Klasse“ bezeichnen, eine Rolle, die in westlichen MMORPGs die Schurken-Klassen einnehmen.

In diesem Trailer könnt Ihr Euch einen Vorgeschmack auf ihn holen:


Black Desert gilt uns und vielen anderen als eine der großen MMORPG-Hoffnungen. Das Game und vier andere stellen wir in unserem Artikel zu den aussichtsreichsten MMORPGs der nächsten zwei Jahre vor.

Autor(in)
Quelle(n): mmoculture
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.