PC-Beta von Destiny 2 macht die WoW-Marke teuer!

WoW-Spieler mussten leiden, weil die Beta für Destiny 2 angekündigt wurde – die WoW-Marke schoss im Preis kurzzeitig nach oben.

Am 13. August wurden einige Details zur PC-Beta von Destiny 2 bekannt gegeben. Das hat nicht nur in der Destiny-Community für Furore gesorgt, sondern auch in World of Warcraft einige Wellen geschlagen. Der Preis für die WoW-Marke stieg innerhalb weniger Stunden von 234.000 Gold auf 262.000 Gold an.

destiny-2-kampf-hüter-pvp

Offenbar hatten viele WoW-Spieler nach der Ankündigung vor, sich Destiny 2 mit den WoW-Marken zu kaufen, um damit einen Tag früher in die Destiny-2-Beta starten zu können als alle anderen.

Besonders lange hielt der Boom aber nicht an. Kurz nach der Ankündigung fiel der Preis wieder auf einen Tiefstand der letzten Wochen – 223.406 Gold. Danach pendelte er sich bei seinem aktuellen „Normalwert“ von rund 240.000 Gold wieder ein.

Was ist die WoW-Marke?

Die WoW-Marke wurde implementiert, um Spielern eine Möglichkeit zu geben, die Abo-Gebühren auch ohne das Nutzen von Echtgeld zu bezahlen. Vermögende Spieler können mit Echtgeld die Marke kaufen und diese für Gold im Auktionshaus anbieten. Wer viel Gold besitzt, kauft die Marke und wandelt diese in ein Abo um.

WoW Marke

Alternativ kann die Marke auch in Währung für den Battle.net-Shop eingetauscht werden. Damit lassen sich auch andere Spiele von Blizzard bezahlen, wie etwa Hearthstone-Kartenpacks, Overwatch-Lootboxen oder gar ganze Spiele – so etwa Destiny 2.

Übrigens: Seit der Einführung der WoW-Marke ist der Preis immer weiter gestiegen. Kaum vorstellbar, dass die Marke bei ihrer Einführung im April 2015 nur schlappe 35.000 Gold gekostet hat. Wer sich damals mit Marken eingedeckt hat, lacht sich jetzt wohl ins Fäustchen.

Nutzt ihr die WoW-Marke, um an Destiny 2 ranzukommen? Oder kauft ihr Marken und zockt die anderen WoW-Spieler für Gold ab?


Habt ihr schon die neuen WoW-Mounts aus Patch 7.3 gesehen? Für die könntet ihr das Gold gebrauchen …

Quelle(n): buffed.de, wowtoken.info
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Phinphin

Wenn man gar nichts mehr mit dem Gold anfangen kann, wieso nicht. Aber ansonsten finde ich die Marke schon zu teuer. Wenn ich die Zeit, die ich benötige um 240k Gold zu erwirtschaften (Auktionshaus-Handel mal ausgeschlossen) mit dem Arbeits-Stundenlohn vergleiche, ist das ja schon grenzwertig.

Mampfie

Habe noch gut 3 Millionen Gold auf meinem Main Acc, sollte für Destiny 2 und alle DLCs die kommen reichen 😀

Lotte

Hab die damals ziemlich billig gekauft und direkt in battle.net Guthaben umgewandelt. Leider ist die Höhe der zu besitzenden Guthaben auf diese Art begrenzt. Danach hab ich mir noch mal 10 Marken gekauft und hab die weiterhin. Der Account ist fast schon unbezahlbar 🙂
Mehr als ich jemals für das Spiel ausgegeben habe, habe ich nun in battle.net Guthaben. Echt praktisch und Ingame verdient man sich ja eh dumm und dämlich an Gold, weiß gar net wer dafür überhaupt noch Echtgeld bezahlt.

Psycheater

Der Preisanstieg generell ist ja mal fertig. Von 35k auf 240k ????????????

Seal

die WoW Marke wird den Bitcoin noch überholen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x