Ihr könnt jetzt Euren BattleTag bei Blizzard ändern – aber billig ist es nicht

Wir waren alle mal jung und damit auch alle ein wenig impulsiver. In Zeiten des Internes gibt es oft zu viele Zeugen von diesen Augenblicken und eines davon ist der BattleTag, also der Accountname, den wir für unseren Battle.net-Account ausgewählt haben.

Neue Namen im Battle.net

Während man es vor 5 Jahren vielleicht noch lustig fand, sich „DeineMutter“ oder „xXShádôwblâèdêrXx“ zu nennen, schämt man sich mit voranschreitender Zeit immer mehr für seinen Accountnamen. Doch was soll man tun? Einen neuen Account anlegen kommt kaum infrage, bei all den vielen Euros, die man bereits in die Spielesammlung gesteckt hat.

In der Vergangenheit hat Blizzard (in seltenen Fällen) immer mal wieder kostenlose Änderungen des BattleTags angeboten, zuletzt zur Veröffentlichung von Overwatch. Wer damals seine Umbenennung noch nicht genutzt hat, kann sie auch jetzt noch verwenden. Für die Zukunft gehört das wohl der Vergangenheit an, den jetzt gibt es im Battle.net-Shop einen neuen Dienst. Für 10€ können alle, die ihren Namen im Vollrausch, in tiefster Pubertät oder einer anderen Form der geistigen Umnachtung, gewählt haben, ihren Accountnamen ändern.

WoW Goblin Gold
Für 10€ zum neuen Namen – und plötzlich muss man sich gar nicht mehr schämen.

Bei der Umbenennung sollte man (wie immer) darauf achten, dass man die verschiedenen Richtlinien zur Namensgebung einhält und nicht gegen „den guten Geschmack“ verstößt. Blizzard behält sich nämlich vor, anstößige Namen einfach wieder zu ändern. Und dann hat man die 10€ in den Sand gesetzt und bekommt einen wunderbaren Namen wie „Terranplayer“ oder „SneezyDwarf“ – überlegt Euch also lieber doppelt, wir Ihr in Zukunft heißen wollt.

Während der BattleTag in Spielen wie World of Warcraft kaum eine Bedeutung hat, da man dort einzelne Charaktere benennt, ist das in Overwatch und Hearthstone schon wichtiger, denn hier sehen andere Spieler immer eure Accountnamen. Das gleiche gilt übrigens bei allen Freunden, mit denen ihr eine BattleTag- oder Real-ID-Freundschaft habt.

Quelle(n): kotaku.com, eu.battle.net/shop/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DaayZyy

10€ ziemlich happig, da wird ja nirgendwo ein Mensch seitens Blizzard was eintippen. Wird doch alles per Computer gemacht. Immer diese Geldgier. 2€ hättens auch getan. Bald darf man auch noch dafür zahlen sein bezahltes Spiel zu starten. Ekelig diese Entwicklung.

MLGeeZuZ

Haha denke nicht dass man da irgendeinen Aufwand bezahlt, hast ja schon gesagt geht eh automatisch ^^

Könnte mir aber auch vorstellen dass die das machen damit man sich seine Usernamen wirklich überlegt und das nicht immer ändert; gäbe sicherlich Spieler die man dann überhaupt nicht wiederfinden würde 😀

Cortyn

Richtig. Alleine schon, damit man das “Hihi, heute beleidige ich alle und morgen nenne ich mich um!” vermeidet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x