Battlefront 2 bringt Ewoks & Mikrotransaktionen zurück – Was ist schlimmer?

Am 18. April steht das nächste große Update bei Star Wars Battlefront 2 an. In diesem Rahmen hält der neue Modus „Ewok Hunt“ Einzug ins Spiel, in dem die Ewoks ihr Dorf gegen Soldaten des Imperiums verteidigen müssen. Auch die Mikrotransaktionen kehren ins Spiel zurück – allerdings mit einem anderen System als zuvor. Wir fragen uns: Was ist schlimmer?

Die einen lieben sie, andere hassen sie – die Ewoks sind zurück! Mit dem neuen Update „Nacht auf Endor“ erhält Star Wars Battlefront 2 am 18. April einen neuen Spielmodus, die Ewok Hunt. Hier müssen die Ewoks wie bei der Schlacht um Endor gegen Imperiale Soldaten antreten.

star-wars-battlefront-II-ewok-hunt

Aber auch die zuvor viel kritisierten Mikrotransaktionen werden ihren Weg zurück ins Spiel finden – allerdings in überarbeiteter Form. So kehrt nun die Kristall-Währung wieder zurück, mit der sich kosmetische Upgrades gegen Echtgeld erwerben lassen.

Erlebt den Kampf der Ewoks gegen das Imperium neu

Viele Star-Wars-Fans werden sich noch an die Entscheidungsschlacht zwischen Rebellen und dem Imperium – die Schlacht um Endor – erinnern. Dort konnte die Allianz durch den heldenhaften Einsatz der Ewoks und einer Portion Glück das Imperium besiegen und den Todesstern vernichten.

Seither stehen die putzigen Bärchen im Mittelpunkt einer Kontroverse. Ein Teil der Fans liebt die pelzigen Ewoks, andere empfinden sie als zu albern und als eine Art Schandfleck im Star Wars Universum.

In der Comedy-Serie „How i met your Mother“ wurde gar die gewagte These aufgestellt, dass man das Alter einer Person danach ablesen kann, ob diese Person Pro- oder Contra-Ewok eingestellt ist.

Ewok-Line
Quelle: Barney Stinson, How I met your Mother

Ab dem 18. April lässt Battlefront 2 in dem neuen zeitbegrenzten Modus „Ewok Hunt“ den Kampf der Ewoks gegen das Imperium neu aufleben. Wie lange der Modus verfügbar sein wird, ist bisher nicht bekannt.

So funktioniert der neue Ewok-Überfall-Modus

Die Spieler kämpfen auf dem Waldmond Endor entweder auf der Seite der Ewoks oder des Imperiums.

sw bf2 ewok hunt 3

Der neue Modus beginnt dann mit einem Überfall der Ewoks auf die imperialen Sturmtruppen. Die Ewoks greifen dabei auf charakteristische Waffen wie Speere oder Schleudern zurück und setzen auf Heimlichkeit und den Schutz der Nacht.

Wird ein Stormtrooper im Kampf getötet, respawnt er als Ewok auf der anderen Konflikt-Seite. Werden alle Gegner besiegt, entscheiden die Ewoks das Match für sich.

Star-Wars-Battlefront-2-Ewok hunt 4

Aufgabe der Sturmtruppen ist es, bis zum Eintreffen des nahenden Extraktion-Trupps – also bis der Timer abläuft – zu überleben. Der Imperialen Seite stehen dabei Lampen und moderne Technologien wie zum Beispiel Laserwaffen zur Verfügung.

Die Mikrotransaktionen kehren zurück – aber besser

Viel umstrittener als die Ewoks bei Star Wars waren die Mikrotransaktionen bei Battlefront 2. Die entbrannte Diskussion zwang EA sogar dazu, diese noch vor dem Release des Spiels zu entfernen.

Im Zuge des kommenden Updates kehren die Mikrotransaktionen am 18. April wieder zurück – die Kristall-Währung wird wieder eingeführt. Damit soll es den Spielern möglich sein, Outfits zu erwerben und so das Aussehen ihrer Charaktere zu verändern.

Star-Wars-Battlefront-2-Droids-01

Die Kristalle selbst können mit Echtgeld gekauft werden. Outfits werden jedoch auch gegen Credits, die man über Ingame-Aktivitäten verdienen kann, eingetauscht werden können. Alle Outfits können also direkt erworben werden – der Zufallsfaktor der früheren Lootboxen entfällt.

Mit dem Update halten zudem über 50 zusätzliche Outfits zur weiteren Personalisierung der Lieblings-Charaktere Einzug ins Spiel.

Doch selbst, nachdem bekannt wurde, dass das überarbeitete System nun lediglich optische Upgrades umfasst, zeigen sich einige Fans immer noch skeptisch. Manche befürchten, dass EA sich damit eine Hintertür offen halten könnte, um im Zuge kommender Updates das Mikrotransaktionssystem wieder schleichend auszuweiten.

Umfrage: Ewoks oder Mikrotransaktionen – was ist schlimmer?

Im Rahmen der anstehenden Rückkehr der unter Fans kontrovers diskutierten Ewoks und der immer noch teils umstrittenen Mikrotransaktionen bei Battlefront 2 haben wir eine kleine Umfrage für Euch vorbereitet – Was ist für Euch schlimmer?

 

Was haltet Ihr von dem neuen Spiel-Modus und der überarbeiteten Form der Mikrotransaktionen?

Auch interessant:

Meistgehasster Reddit-Kommentar aller Zeiten nun Mod für Battlefront 2

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

21
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dexter
Dexter
2 Jahre zuvor

Viele wissen wohl nicht, wie komplex diese Industrie überhaupt ist und wie viele Kosten aufkommen. Da kein Season-Pass vorhanden ist, muss auf alternative Weise Geld verdient werden, um uns zukünftig weiterhin mit Content zu versorgen.
Die Mikrotransaktionen sind in diesem Fall der optimalste Weg, da nur kosmetische Dinge gekauft werden können. Diese sind auch nicht hinter Kisten wie z.B. in Counter-Strike versteckt und stellen somit kein Glücksspiel o.ä. dar.
Die Spielerzahlen sind nach dem Launch natürlich gesunken, aber nach dem Progression-System-Overhaul steigt die Kurve wieder an, da man nun alles erspielen muss und sich keinen Fortschritt erkaufen kann.
Als Battlefront-Spieler hatte ich noch nicht ein einziges Mal das Gefühl, dass jemand einen unfairen Vorteil hätte. Somit ist die ganze „Pay 2 Win – Kontroverse“ einfach nur absurd, man könnte es höchstens „Pay 2 Progress“ nennen.
Bezüglich Clone Wars Content lässt sich sagen, dass er garantiert kommt. Die Seasons um die Filme sind schon lange gesetzt gewesen, weshalb klar war, dass im Mai eine Solo Season kommen wird.
Aufgrund der Überarbeitung des Fortschrittssystems haben sich die Pläne verschoben, weshalb es für eine Season vor Mai zu kurzfristig gewesen wäre.
General Grievous und die Clone Legion Skins wurden ja schon in den Dateinen gefunden und die Models gezeigt.
DICE arbeitet an vielen Dingen parallel und man sollte dankbar sein, dass es kostenlos ist.

Dennes Alps
Dennes Alps
2 Jahre zuvor

ich denke das sie dieses spiel nicht mehr herum reisen können
das was übrig ist an spieler wird immer weniger werden
zum release dieses update gehen die Spielerzahlen bestimmt für 1 Woche wieder hoch aber damit war es auch schon. 2-3 wochen danach sind es die gleichen spielerzahlen wie momentan

ich kann mir für das game nur noch vorstellen um mehr spieler zu gewinnen, wenn sie es umsonst raus hauen, und dann halt etwas an mikortransaktionen schrauben.

wenn der single player part mal besser sein würde hätte ich sogar sagen können
multiplayer umsonst.
kaufversion ist dann mit singleplayer

mit einer multiplayer free version die auf mikotransaktionen aufbaut könnte es vieleicht noch was werden mit dem game

aber ich bezweifle alles was von seiten EA da kommen wird, selbst disney halte ich für die falsche firma in moment für die marke star wars

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

Aber keine Porgs sad

Luriup
Luriup
2 Jahre zuvor

Ewoks hatten einen Vorteil gegenüber Jar Jar,
man konnte nix verstehen.
Daher waren sie noch zu ertragen.
Habe trotzdem für sie gestimmt. ^^

Sleeping-Ex
2 Jahre zuvor

Eurer Umfrage fehlt der Punkt „Ich habe mit beidem ein Problem“.

Allerdings bin ich gar kein Spieler, von daher ist meine Meinung nicht wirklich entscheidend.

Und jetzt wo ich weiß das Ewoks ins Spiel kommen wird sich an diesem Umstand auch nie etwas ändern.

slimenator
2 Jahre zuvor

Sollen sie machen! Kein Problem. Die Mikrotransdingens jetzt wieder hoch zu schaukeln, halte ich für den falschen Weg. Leben und leben lassen…

Fly
Fly
2 Jahre zuvor

Das schlimmste daran ist, das mit keinem Wort eine Clone Wars Season erwähnt wurde. Ob überhaupt eine kommt. Etwas, wonach der halbe Subreddit geiert – und ich ebenfalls, dann würd ich das Spiel auch mal wieder öfter anwerfen. ^^

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

Habe mit beiden kein Problem, das neue System ist fairer. Bei den Leuten, die Ewoks schon zu albern finden, mag ich mir gar nicht vorstellen wie die bei den letzten Filmen wohl leiden

Luriup
Luriup
2 Jahre zuvor

Gegen Jar Jar stinken alle ab.

Kallebeck
Kallebeck
2 Jahre zuvor

Gibt’s eigentlich analog dazu auch eine Gungan-Line? smile
Auf den neuen Spielmodus freu ich mich aber die Sache mit den kosmetischen Items hätte man auch früher haben können.
Und ich würde gern wissen ob und wann es eine season 2 geben wird mit neuen Helden, Karten….

Scaver
Scaver
2 Jahre zuvor

So etwas wie eine Season 2 gibt es nicht. Denn das würde bedeuten, dass es einen Season Pass gäben würde und das wird es auf keinen Fall.
Neue Maps, neue Karten, neue Helden usw. werden nach und nach über Content Updates kommen. Dabei kann ein Content Update sowohl nur eine einzige Karte oder Helden bringen, wie auch ein großes Paket aus mehreren Sachen.
Das kommt immer darauf an, wie es gerade Sinn macht.

Und solche Updates gab es ja schon. Auch das kommende Update ist so ein Content Update. Es bringt eine neue Fraktion/Unterfraktion/Rasse und einen neuen Modus.

Kallebeck
Kallebeck
2 Jahre zuvor

Naja es gab ja schon ne season 1. Im Dezember als man sich zwischen Widerstand und 1. Ordnung entscheiden musste. Das meinte ich mit season. Und ich meine irgendwo was in Richtung Clone Wars oder Solo Season gelesen zu haben

Andres Weinstein
Andres Weinstein
2 Jahre zuvor

Es wird im Mai anscheinend eine Solo Season geben und danach entweder im Juni/Juli oder September/Oktober eine Clone Wars Season. Die Entwickler werden sich anscheinend nach Star Wars Filmen und Events richten und da Solo im Mai rauskommt und Clone Wars dieses Jahr 10 wird, sind diese Daten am wahrscheinlichsten. Außerdem wird es auch noch kleinere Content-Updates geben, die dann eben neue Modi wie Ewok-Hunt einführen

Fly
Fly
2 Jahre zuvor

Quatsch. Erstmal hat ein Seasonpass nicht zwingend was mit Seasons zu tun – paradox, ist aber so. „Seasonpass“ ist nur ein anderer Name für „Mehrere DLCs verbilligt im Angebot“.
DICE selbst betitelt diese größeren Contentupdates als Seasons, (was im übrigen auch andere Spiele ohne Seasonpass so machen) und momentan läuft noch Season 1. Wurde in der Ankündigung zu Ewok-Hunt und dem Cosmetic Update so gesagt, und in Zukunft werden neue Seasons starten, wenn es einen neuen Film oder einen „Anniversary-Bezug“ zu ebendiesen gibt. Folglich wird im Mai sehr wahrscheinlich Season 2 mit dem Thema „Solo“ starten.^^

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Ja eine Gungan und vor allem Jar Jar Binks Line wäre interessant. Ich gehöre zu denen die Jar Jar Binks lieben.

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
2 Jahre zuvor

Mikro-Ewok-Transaktionen sind das schlimmste. Generell ist der illegale Schmuggel von Miniatur-Ewoks durch die Hutten ein großes Problem.

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Haha! Miniatur Ewoks! Sind die noch kleiner als die normalen Ewoks oder sind das Züchtungen der Hutten? wink

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
2 Jahre zuvor

Sie sind eine natürlich vorkommende Variante des Ewoks, sind etwa 66% kleiner und leben in einem isolierten Tal auf Endor.

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Nich dein Ernst oder? Hast du mich jetzt drangekriegt oder stimmt das wirklich? Habe fest damit gerechnet das du Spass machst,doch jetzt bin ich unsicher.

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
2 Jahre zuvor

Natürlich nicht, aber ich reize gerne jeden Scherz aus den ich mache.
Eventuell schreibe ich aber eines Tages eine Fanfiction…“50 Sizes of Ewoks: A Star Wars Story“

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Du Hund,damit haste mich jetzt echt gekriegt! ;D

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.