Star Wars Battlefront II: Kampagne wird nur 5-7 Stunden lang

Die Dauer der Kampagne von Star Wars: Battlefront II wurde enthüllt. Und die fällt geringer aus, als von Fans gehofft und erwartet.

Sehnsüchtig warten die Fans bereits auf das nächste „Star Wars“-Spiel. Battlefront II steht schon in den Startlöchern. Im Gegensatz zum Vorgänger will Entwickler DICE eine starke Kampagne in Singleplayer setzen. Man begleitet Iden Versio, wie sie den Tod des Imperators erlebt und danach weiter für das Imperium in die Schlacht zieht. Der packende Trailer tut sein Übriges und sieht einfach fantastisch aus.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Doch wie lange wird das Singleplayer-Vergnügen anhalten? 10 Stunden? 20 Stunden? Vielleicht sogar noch etwas länger? Immerhin sind Shooter nicht gerade für ihre langen Kampagnen bekannt.

Die Kollegen von Press-Start haben ein Interview mit David Robillard geführt und dabei das Ergebnis ans Tageslicht gebracht.

troopers feuer battlefront 2

Demnach wird Battlefront 2 in der Kampagne eine Dauer von „5-7, vielleicht 8 Stunden“ haben – eine Enttäuschung für viele Fans. Die Begründung ist, dass man eine sehr „intensive Erfahrung im ‘Star Wars’-Universum“ haben soll, die nicht „in die Länge gezogen“ wirkt.

Cortyn meint: Damals, in der guten alten Zeit, als die Welt noch in Ordnung war und Spiele nur aus maximal 32 Farben bestanden, da lagen Games mit einer Länge von 5 Stunden auf der Heft-CD der Bravo Screenfun und nannten sich „Demo-Version“. Der Umfang enttäuscht mich schon ziemlich, denn eigentlich hatte ich nach dem Trailer richtig Hunger auf das Spiel und gerade Stöffels-Traileranalyse hatte mich richtig heiß gemacht. So werde ich aber doch wohl eher warten, bis man das Spiel für 5€ nachgeworfen bekommt – schade.

Aber vielleicht sind die 5-7 Stunden ja genau richtig, um eine spannende, dichte Geschichte zu erzählen. 60€ wird mir die aber nicht wert sein. Da habe ich ja im Kino einen besseren Deal gemacht.


Battlefront 2 hat ohnehin schon viele Probleme – wie etwa die massiven Pay2Win-Vorwürfe.

Quelle(n): press-start.com, pcgamesn.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Caldrus82

Hate to say i told you so :-/
5-7 Stunden, heißt also für mich das es an einem Abend durch ist…sorry 60 Euro sind dafür zuviel, MP spiel ich lieber in anderen Spielen mit mehr Langzeitmotivation und ohne Lootkisten.
Das tut mir echt weh, als Star Wars Fan hätte ich gern Geld gegen meinen Monitor geworfen, aber es wird einfach nicht dazugelernt 🙁

echterman

Die Länge der Kampagne ist echt sehr gering. Blöd für die Leute die sich die SUPER DUPER DIGITAL MEGA GOLD EDITION zugelegt haben, wegen der Kampagne. Bin mir nicht sicher ob 80-100€ (kp wieviel die genau kostet) für die kurze Zeit gut investiert wirken.

Chiefryddmz

hmm wenn man sich einen “super duper mega”-geilen kinofilm mit 70-90 min länge ansieht würde man wahrscheinlich aufs gleiche kommen

ich glaub am ende muss es jeder & bei jedem spiel selbst wissen – ob man spaß- und zeitfaktortechnisch gut investiert hat

Sturmius S

Ich bin kein PvPler und hatte auch nciht den Eindruck in der Beta das das Spiel mich deswegen auch viel reizen würde. hatte aber noch den Blick auf die Singleplayer-Story. Aber das die nun grade mal 5-7h halten soll?
Nein danke. Ist wieder abbestellt. Vll wenn es mal im Schlussverkauf für 20,-€ gibt. Aber dafür bezahle ich keine 60,-€

Snoop VonCool

Nach der Beta habe ich es wieder Abbestellt.
Nicht wegen der Standardisierten Singelplayer zeit, sondern weil es mir einfach nicht zusagt.
Ich werde es frühstens wieder Spielen wenn es in Origin Access ist.

Guest

Die wichtige Frage lautet: Reden wir hier wirklich von 7-8 Stunden oder ist das wieder so eine Spielzeit, die Entwickler angeben und bei der man 30-50% abziehen muss? Kenne seit der Ps2 Ära eigentlich nur letzteres.

Dake

Der Story Modus ist mir fast egal. Hauptsache online funktioniert alles.

BlackWater2022

Normale Spielzeit bei shooten ????

Ist eh schon vorbestellt. Star wars Hype

TNB

Cortyn liegt schlicht falsch. Shooter hatten schon immer größtenteils eine sehr kurze Spielzeit von unter 10 Stunden. Und die Demos auf Heft DvDs sollen 5 Stunden lang gewesen sein? Zeig mir diese mal bitte, die lassen sich bestimmt an 2 Händen abzählen.

Das ist für einen Shooter eine Standard Zeit, die nicht überrascht. Da Frage ich mich welcher Fan mehr erwartet hat? Wenn man sich schon etwas länger mit Videospielen beschäftigt, dem sollte die Zeitangabe eigentlich nicht wundern.

Guest

Ist schon richtig was du schreibst. Hinzu kommt noch, dass der Kern des Spiel der multiplayer ist.

Guybrush Threepwood

Wirklich etwas wenig. Zusammen mit dem Cash Shop gibt das sicherlich wieder haue.
Ich kaufe es mir dennoch. Bin Star Wars Fan und freue michauch auf den Multiplayer

Ace Ffm

Etwas knapp. Nur das ich diesmal wusste worauf ich mich einlasse. Deshalb rege ich mich jetzt auch nicht auf. Bringt ja nix. Ich habe die Basisversion vorbestellt obwohl ich erst nicht wollte,also muss ich mit allen eventuellen Widrigkeiten klarkommen. Und sowas hatte ich schon geahnt. Allerdings ist diese kurze Kampagne auch hauptverantwortlich für meine Vorbestellung. Ich freue mich deshalb trotzdem auf sie. Werde mir doch jetzt nicht noch die Vorfreude auf diese Star Wars Geschichte verderben lassen wenn eh schon alles bezahlt ist. Wär ich ja schön blöd.

Quickmix

So etwas mal im Witcher Format 80 Stunden und mehr……

Dake

Bitte nicht. Für ein 80+h Spiel brauche ich wieder ca. 4 Monate. Das ist mir echt zu lang.

Chiefryddmz

^^ich glaub ich hatte bei fallout 4 damals nach der ersten woche über 100 stunden ;o bin einfach nicht weggekommen xD

Quickmix

Gut, ich gebe mich auch mit 60+ Stunden zufrieden.

DrunkenSailor

Naja ich zieh da gern den Vergleich mit Titanfall 2… Da wurde ja auch sehnsüchtig ein Story Mode erwartet

Was man dann bekommen hat war zwar nicht allzu lang (auch was in dem Bereich)) aberrem gut umgesetzt und man war da extrem zufrieden….

Ich bin der Meinung dass es EA auch bei Battlefront 2 hinkriegt ne sehr gute Story zu präsentieren die einen die 5 Stunden Spielzeit auch wieder dementsprechend fesselt… Die Trailer deuten doch schonmal auf n gutes Niveau hin

Theojin

Da warte ich dann, bis das Spiel im Origin Access auftaucht, hol mir da nen Monat und dann ist gut. Für 5-8 Stunden gebe ich maximal einen 5er aus, selbst wenn es Star Wars ist.
Warum macht eigentlich keiner mehr ( kann ja leider nur EA, wegen der Lizenz ) ein richtiges KOTOR oder etwas in der Machart. Ein SW SP RPG sollte sich doch auch heute wie geschnitten Brot verkaufen. Sowas kaufen sich ja selbst die lobotomierten Shooterfreaks.

Gerd Schuhmann

Die letzten Erweiterungen von SWTOR gingen wohl stark in die Richtung. Wenn du sowas wie KOTOR suchst, würde sich das wahrscheinlich anbieten.

Stormcaller

Kann ich bestätigen, was SWTOR storymässig die letzten zwei Jahre aufgefahren hat, war extrem gut. Dafür erhält das Spiel m.M. nach auch leider viel zu wenig Lob, denn nicht nur die ingame Storyline mit den Cutscenes, sondern auch die Rendervideos sind an Qualität allesamt unfassbar gut.

Siehe hier: https://www.youtube.com/wat

Leider bietet SWTOR neben den neuen Storykapiteln leider aktuell nicht mehr viel Langzeitmotivation, es sei denn man hat Spass daran, fleissig Deko für sein Housing zu sammeln.

Fly

Wie ich schon bei der Traileranalyse schrieb: es ist immer noch ein Shooter. Da von 20h (als Beispiel) auszugehen ist einfach utopisch. Mit 10h wären es schon fast viel.^^
Und Shooter hatten auch damals schon eine nicht wirklich signifikant längere Spielzeit.
Edit: und man bezahlt halt auch den MP-Teil mit, das darf man bei der Preisgestaltung auch nicht vergessen. Den Vollpreis wird das Spiel gemessen am Umfang wert sein. Ob man den ganzen Umfang nutzen will, ist halt eine ganz andere Sache.^^

Corbenian

Das erklärt, warum FarCry 3 als legendärer Shooter im Singleplayer Bereich gezählt wird ^^

Fly

Naja FarCry ist ja schon wieder ein „anderer“ Shooter, da hast halt die Open-World, RPG-Elemente und so.^^
Wobei FarCry 3 mit Vaas schon n genialen Bösewicht hat, der allein war schon Hammer. 😀

Ahmbor

>Wobei FarCry 3 mit Vaas schon n genialen Bösewicht hat, der >allein war schon Hammer. 😀

Nein.

Nookiezilla

“Aber vielleicht sind die 5-7 Stunden ja genau richtig, um eine spannende, dichte Geschichte zu erzählen. 60€ wird mir die aber nicht wert sein. Da habe ich ja im Kino einen besseren Deal gemacht.”

Inwiefern? Angenommen die Kampagne wird richtig gut, sind dann ~7h nicht passend? Im Kino bezahlst du, ca. 10€ für meist 1 1/2h. Der Kosten / Zeit Faktor ist doch ähnlich wie hier, nur dass du hier immer noch den online Modus hast, der rein theoretisch hunderte Stunden begeistern kann.

Und die Länge eines Spieles zu kritisieren finde ich immer etwas fragwürdig. Ich habe zB fürs neue South Park gerade mal 15h gebraucht und dabei die meisten side quests + “versteckte” Dinger gemacht wie die ganzen Yaoi Bilder usw. zu finden.

Für einen The Witcher 3 inkl. den DLCs war ich hingegen 150h beschäftigt. Dennoch sehe ich kaum Kritik an die Länge eines South Parks, wieso denn auch? Die 15h waren Klasse umgesetzt. Es gibt genug Spiele die die Länge künstlich in die Höhe treiben, ist das etwa besser? Gutes Beispiel hierfür (aus meiner Sicht), Persona 5. Habe ca. 130h dafür gebraucht und das Spiel war extrem gut, aber die letzten ~10h waren eher ein kleiner Krampf, es hätte durchaus etwas früher enden können.

Edit.: Es geht mir hier rein um das Prinzip, ich möchte hier Star Wars nicht verteidigen, zu dem ich es mir höchstwahrscheinlich nicht holen werde, SW fand ich nie wirklich interessant. Und einen weiteren online shooter brauche ich derzeit auch nicht. Nur bevor mir hier Fanboy’ismus vorgeworfen wird.

Und natürlich wären zB packende 20h besser als packende 7h, aber seien wir mal ehrlich, war uns nicht allen bewusst dass der Fokus auf dem online part liegen würde? Siehe zB hier auch die Battlefield Kampagnen.

Corbenian

Bei Videospielen hat man aber eine andere Wertberechnung, als bei einem Kinofilm. Beim Kinofilm bezahlt man ja nicht nur den Film, sondern auch den Raum, den Sitzplatz, das Abspielgerät, die Sanitäranlagen, die Mitarbeiter, etc. pp. – beim Videospiel muss all das ich selbst stellen.

“Angenommen die Kampagne wird richtig gut, sind dann ~7h nicht passend? Im Kino bezahlst du, ca. 10€ für meist 1 1/2h.”

Daraus müsste man ja schlussfolgern, dass man für Spiele wie GTA 5 (das problemlos einen über 50 Stunden bestens unterhält) mal eben 330 Euro zu bezahlen hat ;P Allerdings will ich dann ebenso wie im Kino alles andere gestellt bekommen.

Longard

“Die Begründung ist, dass man eine sehr „intensive Erfahrung im ‘Star Wars’-Universum“ haben soll, die nicht „in die Länge gezogen“ wirkt.”

Was die sich immer eine Schei*e zusammen quatschen, das die sich nicht langsam selbst zu dämlich dazu sind sollte zu denken geben. Das Game ist ein reiner Multiplayer titel, der Singleplayer ist doch nur dafür da die paar PvEler den kleinen Finger zu reichen damit sie doch noch zugreifen. War bei allen Battlefield Titeln genau so. Von daher ist das keine Überraschung.

Snoop VonCool

Habe aber ehrlich gesagt auch nicht erwartet das es sonderlich länger geht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

28
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x