Battlefield 5: So treiben Millisekunden die Fans auf die Barrikaden

Die Battlefield 5 Community auf Reddit ist im Aufruhr. Schuld daran, sind geplante Änderungen an der Time-to-Kill.

Der Release von Battlefield 5 begeistert bei weitem nicht jeden so, wie unseren Author Jürgen. Denn im Sub-Reddit gibt es aktuell ein Thema, was alles andere in den Schatten stellt. So soll Battlefield 5 am 4. Dezember ein Update erhalten, das unter anderem die Time-to-Kill (TTK) anpassen wird. Damit sind zahlreiche Fans jedoch nicht einverstanden und bekunden in Scharen ihren Protest.

Deshalb steht die TTK in Battlefield 5 in der Kontroverse

Was ist die Time-to-Kill? Die Time-to-Kill, oder kurz TTK, ist die Zeit, die benötigt wird, um einen Gegner mit einer bestimmten Waffe niederzustrecken. Fällt die TTK länger aus, hat man als Spieler mehr Zeit, auf den Angriff zu reagieren. Bei einer niedrigeren TTK stirbt man entsprechend schneller.

Battlefield 5 Action Tommy Titel

Was ist das Problem mit der TTK in Battlefield 5? Bei Battlefield 5 mehrten sich zuletzt Berichte von Spielern, die darüber klagten, dass einige Waffen sie innerhalb eines Augenblicks töten würden – und das so schnell, dass man vorher nicht mal spürbar Schaden genommen hat. Man ist einfach sofort tot. Deshalb wurden Stimmen laut, DICE solle sich die TTK von Battlefield 5 nochmals anschauen.

Warum die Protest-Welle? Auf Nachfrage eines Fans auf Twitter hat nun ein Core Gameplay Designer auf Twitter bestätigt, dass im Rahmen des Dezember-Patches auch Änderungen an der TTK erfolgen werden. Doch damit sind viele Fans nicht einverstanden. Auf Reddit sprießen Threads mit jenseits von 1.000 Upvotes aktuell wie Pilze aus dem Boden.

Dort äußern einige Fans ihren Protest und verlangen, dass die TTK so bleiben soll, wie sie ist. Ihnen zufolge sei die Time-to-Kill aktuell in einem guten Zustand und das Problem läge eigentlich ganz woanders.

Battlefield 5 wüste

Das ist wohl das eigentliche Problem: Schuld an den ultra-schnellen Toden ist offenbar nicht eine schlecht balancierte TTK einzelner Schießeisen, sondern technische Probleme – genauer gesagt der Netzwerk-Code von Battlefield 5.

Denn mit der einer bestimmten Waffe einen Gegner auszuschalten (TTK) und selbst von der gleichen Waffe getötet zu werden (TTD, oder Time-till-Death – also die Zeit von Eurer vollen Gesundheit bis zum Tod) kann sich aktuell enorm unterscheiden.

So kann es durchaus passieren, dass man selbst beispielsweise 0,7 Sekunden benötigt, um einen Gegner mit einer Waffe zu töten, man selbst geht durch die gleiche Waffe jedoch sofort beim ersten Treffer drauf.

Battlefield 5 norway title main

Der Ursprung des Problems ist dabei wohl der aktuelle Netcode des Spiels. Dadurch kann es passieren, dass mehrere Treffer in einem Paket an die Konsole oder den PC geschickt werden.

So bekommt der Spieler Treffer, die er eigentlich hätte verteilt auf mehrere Pakete, also nacheinander, bekommen sollen, dann alle am Stück. Anstatt also kontinuierlich durch mehrere Treffer Gesundheit zu verlieren und dann zu sterben, geht man innerhalb eines Augenblicks umgehend drauf.

DICE hat bereits während der Battlefield 5 Beta bestätigt, dass dieses Phänomen dem Netcode verschuldet sei. Doch offenbar hat man dieses Problem noch nicht ganz in den Griff bekommen. Trotzdem wird es offenbar die ersten Änderungen an der TTK geben. Damit sind zahlreiche Fans nicht einverstanden.

Battlefield 5: Hier sind 11 Tipps, um ein besserer Soldat zu werden

Habt Ihr dieses Problem bereits selbst erlebt? Oder könnt Ihr die ganze Aufregung nicht nachvollziehen?

Autor(in)
Quelle(n): RedditRedditRedditReddit
Deine Meinung?
13
Gefällt mir!

42
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lord Sith
Lord Sith
1 Jahr zuvor

Hoffentlich patchen Sie es nicht so kaputt, dass man wieder 2 Magazine auf einen drauf halten muss, bis er endlich umkippt…dann läuft nämlich das ganze BFV Prinzip mit eigenem Medi-Pack und wenig Munition komplett aus dem Ruder????‍♂️

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Das Waffenbalancing sollte auch unbedingt gefixt werden.
Wie oft ich von ner MP auf Reichweite weggeholt werde, und die LMG’s fühlen sich auf der selben Reichweite mal wieder nutzlos an.

Lord Sith
Lord Sith
1 Jahr zuvor

Waffen-Balance ist meiner Meinung nach eins der besten seit Jahren ????????

Andreas Rühl
Andreas Rühl
1 Jahr zuvor

Ich bin als low-pinger unterwegs, weil ich Nähe Ffm wohne, wo die meisten europa-server rumstehen. das heisst bei mir immer ping unter 10, meistens 8. Das ist derzeit mein Schicksal. ALLE Mitspieler haben einen deutlich höheren ping. Ich werde getötet, wenn ich schon lange in Deckung bin (gewiss, ich bin „vorher“ getroffen worden, aber dieses „vorher“ gab es für mich nicht) Hatte schon Spiele mit 0:20 kd, wobei 15 der 20 Kills „Sofortkills“ aus dem Nichts waren, teils in Deckung, ich kann dagegen nichts tun. Netcode ist das Problem. Wenn ich auf US-Servern mich einlogge, gehts wesentlich besser, trotz oder wegen dem höheren ping. Aber generell ist es auch nicht so, dass auf jedem europa-Server dasselbe Problem gleich stark auftritt. Es hängt mit der leistungsfähigkeit der Server zusammen, der Anzahl der Spieler, deren pings. Mit der TTK hat das nichts zu tun. Bin mal gespannt, wie das Problem gelöst wird, denn es wurde bislang ja auch immer gelöst. Offenbar ist es so, dass man den Netcode erst dann optimieren kann, wenn die Server unter Volllast laufen, da hilft auch das beste beta-testing nichts.

Luke O'Malley
Luke O'Malley
1 Jahr zuvor

ist grade schlimm wenn der Gegenspieler einen hohen Ping hat. Gestern waren wir auf einem Server, da ist es jedem 2-3 mal passiert: du bist in Deckung und danach wird dir der Headshot übermittelt. Die TTK an sich ist vollkommen ok, wenn die da rumschrauben haben wir wieder so ein lahmarschiges BF wie 1. Die sollen den Netcode fixen und gut ist.
Grüße Luke

Boris Denter
Boris Denter
1 Jahr zuvor

Der TTK . Wenn alles klappt wie es klappen soll . Darf so bleiben. Aber der NetzCode . Das ist für den Arsch. Oft eins gegen eins ich drücke als erstes und sterbe als erstes . Bei Gefühl 200 Schade.

Ich liebe den Teil. Der ist übertrieben gut. Mfg

KäptnEierstock
KäptnEierstock
1 Jahr zuvor

Dice ist nicht in der Lage das Spiel ordentlich zu machen da EA ihnen nicht die benötigte Zeit gibt um es perfekt zu machen. EA will möglichst schnell wieder einen neuen Teil der Battlefield Serie verkaufen auf biegen und brechen. Nicht umsonst sind sie mehrmals zum schlechtesten publisher ernannt worden.

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Neues Battlefield, neue Probleme mit dem Netzcode. Jedes Battlefield hatte einen miesen Netzcode, das ist fast schon Tradition geworden ein neues Spiel mit kaputtem Code zu liefern bei DICE.

Snoop VonCool
Snoop VonCool
1 Jahr zuvor

Das mit dem netcode hört sich plausibler an

Varoz
Varoz
1 Jahr zuvor

Können sie gerne hin und her drehen, ich bleib trotzdem weiterhin Kanonenfutter, weil ich total scheiße spiele xD

Don_Capone1987
Don_Capone1987
1 Jahr zuvor

Netcode? Villeicht kassieren die Leute auch einfach mehr Kopfschüsse und sind deswegen sofort tot????

Phinphin
1 Jahr zuvor

Du bekommst die Kopfschüsse als Angreifer ja sehr gut dargestellt. Und auch als Opfer kannst du dem Killlog zumindest entnehmen, ob der letzte Treffer ein Kopfschuss war. Und selbst mit Kopftreffern fällt der Gegner größtenteils nicht so schnell um, wie man selbst.

Schakal v2
Schakal v2
1 Jahr zuvor

Bis jetzt is es das beste bf seit Jahren und das sag ich als nicht bf fan. Ich seh da kein Problem bei der ttk und das Klassen balancing find ich Top. Mit schweren MGs muss man liegen keine one shot body sniper etc. Die sollen sich dan um den kack Netzwerk Code kümmern aber ich seh den Fehler nicht bei der ttk

am0xi
am0xi
1 Jahr zuvor

Das mit dem Netcode sollte natürlich behoben werden, wenn möglich. Aber die Schüsse hätten einen eh umgehauen, wenn ich das richtig verstehe, wäre dann so oder so nen Kill. Dieses rumgemecker nervt mich. Sterb ich zu oft denk ich mir „naja ist Weltkrieg, da darf ich ruhig paar mal umkippen“. Im Scoreboard kommt im vergleich zu Bf4 jeder gut weg und die meisten haben eine positive KD, was will man mehr? Aber wenn ich höre wie andere reagieren wenn sie einer killt, dann ist immer alles andere schuld.

Luke O'Malley
Luke O'Malley
1 Jahr zuvor

das Problem ist aber du hättest es eher bemerkt. Es geht nicht darum, dass man stirbt, das gehört dazu, sondern darum, dass es dir keine Möglichkeiten gibt zu reagieren. Weil von einer Pistole ohne Headshot ein One-shot gedrückt zu kriegen ist dann ärgerlich und ja so nicht gewollt. Der Hitmarker vorher wäre halt wichtig auch fürs Squad (wir geben dann immer mit dem Kompass die Zahlen durch aus denen geschoßen wurde, z. B. Sniper auf 320).

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Wenn der Patch kommt.wede ich es mir zulegen. Egal ob es am Netcode liegt, so kommt wenigstens wieder ein bisschen mehr Taktik rein.

Kallebeck
Kallebeck
1 Jahr zuvor

Hmm da bin ich mal gespannt. Hab mich tatsächlich gegen einen Kauf entschieden weil das was ich bis jetzt gesehen habe eher arcade-lastig als taktisch war. Dazu kommt noch das scheinbar DICE typische Problem mit den spawns. Mal schauen wie sich das entwickelt

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Also wieder mal das Netcode Dilemma. Man kennt es ja schon :-/

Patrick Seitz
Patrick Seitz
1 Jahr zuvor

wobei ich sagen muss, dass es nicht mehr vergleichbar mit BF3 ist.

der Methode war ja zum aus der Haut fahren…..

SprousaTM
SprousaTM
1 Jahr zuvor

Den gleichen Mist gab es doch schon in BF4. Ständig ist man in der Deckung gestorben, weil die Hits später ankamen als in Echtzeit. Insbesondere bei Waffen mit hoher RPM gabs das Problem, was auch super einfach nachstellbar war.

Paar mal auf einen Spieler geschossen, bei ihm kamen nicht alle Schüsse berechnet an, beim nächsten Treffen kam dann der komplette Restschaden an wie ein Instantkill.

Ist mir auch schon komisch vorgekommen auch in BF5 wieder hinter Felsen nachm Wegdecken zu verrecken. Hatte eigentlich gedacht, sie hätten den Müll mit dem Netcode mal hinbekommen.

Hodor
Hodor
1 Jahr zuvor

Soweit ich weiss, hatte sogar schon Battlefield3 Probleme mit dem Netcode.
Mir sind solche Misstände zwar nie wirklich aufgefallen, obwohl seit BC2 jedes Battlefield gespielt habe, aber Erlebnisse variiere halt immer.

Patrick Seitz
Patrick Seitz
1 Jahr zuvor

in BF3 hatte es mich soo übel frustriert immer in der Deckung zu sterben, so dass ich Jahrepang kein Battlefield mehr angerührt hatte. Das ist wieder mein erstes Battlefield seit langem und es ist um einiges besser geworden! ich hab sogar das Gefühl die Hitboxes kaufen synchroner ab als in Rainbow6Siege und das trotz größerer Maps, Laufgeschwindigkeiten und Spielerzahlen….

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Ich find die TTK auch absolut in Ordnung, so wie sie ist. Bin mal gespannt was da für Änderungen kommen… ^^

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Meckern auf hohem Niveau smile Die Leute haben Probleme…

40kFulgrim
40kFulgrim
1 Jahr zuvor

In einen online Multiplayer titel ist das ein Problem.

Visterface
Visterface
1 Jahr zuvor

Um welche Waffen geht’s denn genau? Ich spiele eigentlich nur noch mit Schrotflinte. Die ist wirklich enorm stark, auch wenn ich oft sterbe weil ich nah ran muss komm ich auf viel mehr kills als mit Asault oder Medic.

ChunkSloth
ChunkSloth
1 Jahr zuvor

DAS BLEIBT ALLES SO, WIES HIER IST, UND DA WIRD SICH HIER NICHTS DRAN RÜTTELN, EGAL OB DU HIER BIST UND NICH!

Ähre
Ähre
1 Jahr zuvor

Ehre

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Haha, Andreas wieder xD

derjoghurtmitderecke
derjoghurtmitderecke
1 Jahr zuvor

Abwarten und Tee trinken. Hirn einschalten und sich nicht an irgendwelchen dümmlichen Protestaktionen beteiligen. DICE hat seit BF 1942 immer herausragende Arbeit gemacht und das wird sich nicht ändern. Sieht man super an den vorläufigen Patchnotes. Bomber werden generft, SMGs erhalten mehr Bumms innerhalb ihrer optimalen Reichweite usw. Die Jungs wissen was sie tun.

40kFulgrim
40kFulgrim
1 Jahr zuvor

Sorry aber das sie jedes Spiel mindestens 3 Monate zu früh veröffentlichen und es erst spielbar gepatcht wird nachdem Leute sich aufregen zeugt nicht von Professionalität.

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Also es gibt zwar kleinere Bugs, teils auch nervige, aber da war jetz nix dabei weswegen ich das Spiel als „unspielbar“ bezeichnen würde.

Phinphin
1 Jahr zuvor

Kommt auf die Definition von unspielbar an. Wenn ich häufiger den Server verlassen muss, weil meine Leiche beim Wiederbeleben durch den Boden gefallen ist und ich nicht mehr respawnen kann oder plötzlich der Mapwechsel für alle Server nicht mehr funktioniert, dann sind das dann schon größere Probleme, die einen am Spielen hindern.

Patrick Seitz
Patrick Seitz
1 Jahr zuvor

und wenn deine Leiche hinterm Himalaya liegt, respawnen kann man doch immer.

was nicht geht wiederbelebt zu werden. Hab auch schon erlebt dass Leute und ich im Boden steckten aber müsste noch nie vom serserver runter wegen irgendwas…

Phinphin
1 Jahr zuvor

Nein, kann man nicht. Man kann wenn die Leiche durch den Boden fällt nämlich nicht immer respawnen, weil der Respawnbildschirm genauso wie alle restlichen Menüs nicht mehr zugänglich sind. Da hilft dann nur Strg+Alt+Entf.

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Okay solche Probleme hatte ich bisher noch nicht, das ist dann schon sehr ärgerlich, ums nett auszudrücken.^^

Patrick Seitz
Patrick Seitz
1 Jahr zuvor

das Spiel ist absolut Spielbar!

40kFulgrim
40kFulgrim
1 Jahr zuvor

Spawnprobleme. Timer der runde endet aber die Runde geht endlos weiter. Kugeln werden durch serverlag „gesammelt“ und kommen alle auf einmal an. Für Ein ONLINE MULTIPLAYER SHOOTER ist das schon sehr erbärmlich. Und das sind Probleme die in jeden Match oder die jeden tag mehrmals auftreten. Das Spiel wurde 2 Monate zu Früh raus geworfen trotz der 1 monatigen Verspätung.

Patrick Seitz
Patrick Seitz
1 Jahr zuvor

sorry sowas ist mir nie passiert….
nichts davon und noch nie….

dass der Methode immernoch nicht super ist ist seit Jahren bekannt (Kostenfrage) und ist in den meisten anderen Spielen kaum anders….

40kFulgrim
40kFulgrim
1 Jahr zuvor

ka was dein satz bedeuten soll. Alle meine Freunde haben diese Probleme gehabt. Täglich. Du musst ein Glückspilz sein oder erst 2 matches gespielt haben.

edit: gerade 3 runden Frontlinie gespielt und eine davon musst ich verlassen da sie wieder endlos wurde als der Timer ablief.

Patrick Seitz
Patrick Seitz
1 Jahr zuvor

hab zwar tatsächlich noch nicht so extrem viele Tage auf dem Buckel. Bin mit Hochschule, Arbeit, Beziehung und Vereinsleben mehr als ausgelastet wobei ich echt gerne mehr Zocken würde ????

Patrick Seitz
Patrick Seitz
1 Jahr zuvor

immer gute Arbeit geleistet?!???
mit Nichten….. gerade In den letzten Jahren haben sie viel Kacke verzapft.
Gerade die Treue Gemeinschaft aus alter Zeit vor den Kopf gestoßen.

Von Teil zu Teil wure ja Teamplay immer unwichtiger…. der Teil gefällt mir aber endlich Mal wieder smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.