Battlefield 5: Hier sind 11 Tipps, um ein besserer Soldat zu werden

Mit dem Release von Battlefield 5 geht die Battlefield-Reihe neue Wege. In diesem Guide versorgen wir Euch mit zahlreichen Tipps und Tricks, durch die Ihr besser und effizienter werdet und mit denen Euch das Leben zu Beginn deutlich leichter fallen sollte.

Battlefield 5 macht im Vergleich zu den Vorgängern einiges anders und brachte zahlreiche neue Features sowie Gameplay-Mechaniken mit sich. Vieles davon wird jedoch nicht oder nur in Teilen vom Spiel erklärt.

Mit diesem Guide sollte Serien-Neulingen der Einstieg in den neusten Battlefield-Ableger leichter fallen. Aber auch Veteranen sollten sich so schneller zurecht finden und können durchaus den ein oder anderen wertvollen Tipp mitnehmen.

In Battlefield 5 könnt Ihr Splittergranaten zurückwerfen und zerschießen

Das müsst Ihr über das Zurückwerfen wissen: Wenn eine feindliche Granate vor Euren Füßen landet und Ihr schnell genug reagiert, könnt Ihr sie aufnehmen und zurückschmeißen. Dafür müsst Ihr mit der Granate interagieren. Dabei lässt sich auch die Wurfrichtung bestimmen, Ihr könnt den Sprengkörper also gezielt verwenden.

BF5 Granate zurück

Hier seht Ihr die Granaten-Warnung und die Interaktions-Möglichkeit

Wenn Ihr eine feindlich Granate zurückwerft, werden jegliche Punkte für Kills oder Schaden an feindlichen Soldaten Euch gutgeschrieben.

Das müsst Ihr über das Zerschießen wissen: Außerdem könnt Ihr feindliche und eigene Granaten zerschießen – und das sogar in der Luft. Das könnt Ihr mit ein wenig Übung in zahlreichen Situationen zu Eurem Vorteil nutzen. So könnt Ihr Granaten bereits vorzeitig zur Detonation bringen, wenn der Feind noch nicht damit rechnet und ihn so überraschen.

Versteckt sich ein Feind hinter einer Deckung, werft ihm die Granate vor die Füße. Wenn er versucht, dem Granaten-Timer zu entfliehen, könnt Ihr den Sprengkörper mit einem gezielten Schuss vorzeitig zur Detonation bringen.

BF5 Flagge erobern

Je näher Ihr an diesen Flaggen seid, desto schneller könnt Ihr sie erobern

Beim Erobern von Punkten ist die Distanz zur Flagge entscheidend

Deshalb ist die Distanz so wichtig: Strategische Punkte, die Ihr in Battlefield 5 erobern könnt, werden im Spiel unter anderem durch eine Flagge signalisiert. Beim Erobern spielt die Distanz zur Flagge eine wichtige Rolle. Je näher Ihr Euch an der Flagge befindet, desto schneller wird der jeweilige Punkt eingenommen.

Besonders, wenn Ihr versucht, einen Punkt im Alleingang einzunehmen, kommt die Distanz spürbar zum Tragen. Aber auch, wenn Ihr im Team spielt, solltet Ihr diese Info mit Euren Kameraden teilen. Denn je mehr Leute sich an einem Punkt befinden, desto schneller wird dieser eingenommen. Die Distanz der weiteren Mitstreiter kann die Zeit zusätzlich enorm reduzieren.

BF5 3D Audio

Hier ist die Einstellung für die Kopfhörer

Nutzt die 3D-Kopfhörer-Einstellung

3D-Sound auch mit Stereo-Kopfhörern: Spielt Ihr mit Kopfhörern, dann solltet Ihr unbedingt die 3D-Kopfhörer-Einstellung beim Sound Preset in den Audio-Optionen nutzen – unabhängig davon, ob Ihr Eure Kopfhörer 3D-Sound unterstützen oder nicht. Jeder Stereo-Kopfhörer unterstützt diesen Modus.

Diese Einstellung hat DICE speziell für Battlefield 5 entwickelt. Damit ist es bedeutend einfacher, feindliche Schritte zu hören und deren Richtung zu erkennen – nicht nur um Euch herum, sondern sogar unter oder über Euch. Die Option macht einen gewaltigen Unterschied im Vergleich zur regulären Einstellung.

In Battlefield 5 kann jede Klasse verletzte Kameraden wiederbeleben

Das müsst Ihr über das Wiederbeleben wissen: Diese Rolle ist nicht nur dem Medic vorbehalten, auch wenn er sie so gut wie keine andere Klasse erfüllt. Achtet auf die entsprechenden Symbole und holt Eure Mitspieler, wenn möglich zurück. Das gewährt nicht nur zusätzliche Punkte, sondern sichert Euch oft einen strategischen Vorteil.

BF5 Wiederbelebung

Diesen Kameraden solltet Ihr schnell wiederbeleben

Werdet Ihr selber während des Wiederbelebungsvorgangs beschossen, könnt Ihr diesen Vorgang mit der Interaktions-Taste unterbrechen. Das gibt Euch die Möglichkeit, den Feind auszuschalten und die Wiederbelebung anschließend fortzusetzen, wenn Ihr es noch rechtzeitig schafft.

Übrigens: Sanitäter können den Rauchgranten-Werfer ausrüsten. Wenn Ihr diese Granate taktisch klug einsetzt, könnt Ihr in alle Ruhe und von den Blicken des Feindes verborgen Eure Kameraden wiederbeleben – gerade, wenn mehrere davon gleichzeitig gefallen sind. Feuert dazu die Rauchgranate auf den Körper des Kameraden, den Ihr zurückholen wollt.

BF5 Rauchgranate

Das ist der Rauchgranaten-Werfer

So unterbindet Ihr das Wiederbeleben bei Feinden: Wollt Ihr hingegen dem Feind eine Wiederbelebung verwehren, so solltet Ihr eine Brandgranate auf den gefallenen Gegner werfen. Dadurch blutet er schneller aus und seine Mitstreiter kommen nicht so einfach an ihn heran. So könnt Ihr bei mehreren gefallenen Gegnern einen ganzen Squad-Wipe erzwingen, was den Feind wichtige Punkte kosten wird.

In Battlefield 5 können Projektile Oberflächen durchschlagen

Schießt durch die Deckung: Die meisten dünnen Oberflächen wie beispielsweise Holz können in Battlefield 5 von großkalibrigen Geschossen wie aus Scharfschützengewehren oder MGs problemlos durchschossen werden. Eine MG42 ist sogar in der Lage, durch Sandsäcke zu schießen.

BF5 Penetration

Diesen Feind könnt Ihr auch durch den Holzblock ausschalten

Wenn sich also ein Feind hinter einer dünnen Deckung befindet und Ihr keine Granaten zur Verfügung habt, schießt mit entsprechenden Waffen auf die Position, wo Ihr den Gegner vermutet. Der erlittene Schaden wird zwar dabei reduziert, es ist jedoch problemlos möglich, den Kontrahenten auf diese Weise entscheidend zu verletzen oder gar auszuschalten.

In Battlefield 5 könnt Ihr die Leuchtfackeln der Signalpistole zerstören

Das kann die Signalpistole: Die Signalpistole mit ihren Leuchtfackeln ist in Battlefield 5 ein mächtiges Spotting-Werkzeug. Schießt man eine Leuchtfackel ab, pingt sie alle Gegner in einem bestimmten Radius an.

BF5 Flare

So sieht die Spotting-Flare im Himmel aus

So kontert Ihr sie: Doch man kann sie auch leicht kontern. Seht Ihr eine gegnerische Leuchtfackel im Himmel schweben, schießt sie einfach ab. Dadurch verliert der Feind wertvolle Informationen über die Positionen Eurer Kameraden. Am bequemsten geht das mit einer Sniper, doch auch mit anderen Waffen ist es ohne weiteres möglich.

So aktiviert Ihr den Kill-Log in Battlefield 5

Kill-Log ist zunächst deaktiviert: Habt Ihr mit Battlefield 5 angefangen und wundert Euch, wo der Kill-Log geblieben ist, dann findet Ihr hier die Antwort. Aus irgendeinem Grund ist dieses Feature standardmäßig deaktiviert. Um es zu aktivieren, müsst Ihr die entsprechende Einstellung unter Gameplay-Optionen wählen.

BF5 Kill Log

Hier findet Ihr alle Einstellungsmöglichkeiten für den Kill-Log

Weitere Optionen für den Kill-Log: Zudem könnt Ihr dort einstellen, was der Kill-Log Euch anzeigen soll – also alle Kills, die des Teams, des Squads oder von sich in der Nähe befindlichen Spielern. Dort könnt Ihr auch auswählen, ob der Name oder das Symbol der Kill-Waffe angezeigt werden soll. Auch beides ist möglich. So behaltet Ihr stets die Übersicht, wer Euch womit ausgeschaltet hat.

In Battlefield 5 gibt es keine automatische Regeneration auf volle Gesundheit

Das müsst Ihr über die Gesundheitsregeneration wissen: Ihr spawnt jedoch mit einem Verband-Set – unabhängig von Eurer Klasse. Wenn Ihr also verletzt werdet und keine Sanitäter in der Nähe sind, drückt die entsprechende Taste (C auf PC oder Oben auf dem D-Pad der Konsolen) und heilt Euch selbst. Das wird Euch jedoch in den meisten Situationen nicht auf volle Gesundheit bringen.

BF5 Supply infanterie

So sieht ein Versorgungspunkt der Infanterie aus

Mehr Gesundheit an Versorgungspunkten: Mehr Gesundheit erhaltet Ihr entweder von Sanitätern oder an Versorgungspunkten. Versorgungspunkte findet Ihr an Flaggen, die Eurer Basis am nächsten sind. Ihr könnt sie jedoch auch selbst erbauen.

Befindet Ihr Euch an einer weiter entfernten Flagge drückt die entsprechende Taste (T auf PC, Unten auf dem D-Pad der Konsolen) um Eure Tool-Box rauszuholen. Sucht dort den Versorgungspunkt aus und haltet die Feuertaste gedrückt, um diesen fertigzustellen. So könnt Ihr Euch wieder mit Verbänden eindecken.

Deckt Euch regelmäßig mit Munition ein

In Battlefield 5 habt Ihr nur begrenzte Munitionsvorräte: Zum Glück lassen ausgeschaltete Feinde Munition fallen. Achtet also auf die entsprechenden Symbole und sammelt die Munition ein. Dazu müsst Ihr lediglich drüberlaufen. Zudem könnt Ihr Eure Munition auch an Versorgungspunkten wieder aufstocken. Das funktioniert genau so wie beim Verbandsmaterial.

BF5 Supply technicals

So sieht ein Versorgungspunkt für Fahrzeuge aus

Munition für Fahrzeuge: Versorgungspunkte gibt es übrigens auch für Fahrzeuge, wo Ihr Eure Kriegstechnik mit Nachschub und Gesundheit versorgen könnt. Diese sind nicht weniger wichtig als die Versorgungspunkte der Infanterie und können ebenfalls selbst erbaut werden.

bf5 supply aircraft

Übrigens: Flugzeuge können direkt in der Luft mit Nachschub ausgestattet werden. Dazu müssen sie lediglich durch das entsprechende Symbol über einer Art kleinem Funkfeuer hindurchfliegen.

Es gibt neue Bewegungsmöglichkeiten in Battlefield 5

Das ist neu bei der Bewegung in Battlefield 5: Ihr könnt Euch nun seitlich oder auch nach hinten auf den Boden schmeißen, wenn Ihr die Ducken-Taste und eine Richtung gleichzeitig betätigt. In diesen Postitionen könnt Ihr auf dem Boden verharren und so auch feuern – auch auf dem Rücken liegend.

Das kann Euch oftmals das Leben retten, weil es dann teilweise aussieht, als ob Ihr tot seid, wodurch der Feind sein Feuer einstellt. Ihr könnt in dieser Zeit den Feind selbst aus allen möglichen Lagen unter Beschuss nehmen und womöglich ausschalten.

BF5 rückenlage

Schießen in Rückenlage

Außerdem seid Ihr in Battlefield 5 in der Lage, zu rutschen. Drückt dafür zweimal schnell hintereinander die Ducken-Taste, während Ihr sprintet. So könnt Ihr aus einem Sprint heraus schnell die letzen paar Meter bis zur Deckung überbrücken.

Und es ist sogar möglich, geduckt zu sprinten. Haltet dafür die Ducken-Taste während des Sprints gedrückt. So bleibt Ihr relativ weit unten, könnt Euch aber trotzdem noch vergleichsweise schnell bewegen. So könnt Ihr Euch schnell von Deckung zu Deckung vorarbeiten.

Nutzt die Squad-Punkte

Teamplay wird in Battlefield 5 belohnt: Wenn Ihr gut als Squad zusammenspielt, einander wiederbelebt, Euch mit Munition versorgt oder den Befehlen Eures Squad-Leaders folgt, belohnt Euch das Spiel mit sogannnten Squad-Points. Damit könnt Ihr dann mächtige Belohnungen im Verlauf eines Matches freischalten.

BF5 Squad points

In diesem Menü könnt Ihr Eure Squad Points ausgeben

Aus dem Squad-Reinforcement-Menü (B auf dem PC, beide Schultertasten gleichzeitig auf Konsolen) könnt Ihr Euch dann Supply Drops, spezielle Fahrzeuge oder sogar eine V1-Rakete anfordern, mit der sich ganze Bereiche einäschern lassen. So könnt Ihr Euch für entscheidende Momente enorme taktische Vorteile erspielen.

Übrigens: Landet Ihr in einem Team, wo der Squad-Führer passiv ist und keine Befehle erteilt, werdet Ihr dementsprechend weniger Squad-Points erhalten.

Das könnt Ihr umgehen, indem Ihr entweder selbst einen Squad erstellt und diesen besser anführt oder indem Ihr vom aktuellen Squad-Leader einen Befehl anfordert. Gibt es innerhalb einer Minute keinen Befehl, werdet Ihr automatisch zum Squad-Leader befördert. Wollt Ihr hingegen nicht länger Anführer spielen, könnt Ihr diese Rolle im Squad-Menü auch einfach abgeben.

Mehr zum Thema
Warum mich Battlefield 5 zugleich verstört und begeistert
Autor(in)
Quelle(n): Jackfrags auf YouTube
Deine Meinung?
Level Up (13) Kommentieren (34)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.