Battlefield 5 bringt großen Contentdrop, doch Spieler warten auf kleines Update

Bei Battlefield 5 begann am 4. Februar Kapitel 6, mit dabei eine neue Karte mit einigen Spielmodi. Doch für viele Spieler sind die neuen Waffen und der frische Content nicht das Highlight des nächsten Kapitels. Man wartet auf das Update 6.2 – Was soll es besser machen?

Worauf warten die BF5-Spieler genau? Viele Spieler warten auf die komplette oder teilweise Rücknahme einiger Änderungen bei der Waffen-Balance.

Seit dem Update 5.2.2 vom 16. Dezember 2019 spielt sich Battlefield 5 etwas anders. Viele der Waffen machen bedeutend weniger Schaden, vor allem auf größeren Entfernungen. Für so manch einen Spieler waren diese gravierenden Änderungen an der Time-to-Kill (TTK), also der Zeit die man braucht, um einen Gegner zu erledigen, aber völlig unnötig.

Schon vor dem Update regten sich viele Spieler tierisch über die geplanten Änderungen auf und seitdem ließ die Verärgerung kaum nach. Zusammen mit den Patch-Notes des neuen Kapitels 6 gaben die Entwickler jetzt bekannt, dass die Änderungen mit Update 6.2 zumindest teilweise zurückgenommen werden.

battlefield 5 kapitel 6 trailerbild
Die Inhalte des neuen Kapitels rücken in den Hintergrund, Update 6.2 scheint interessanter.

Time-to-Kill bringt Community auch ohne Dschungel auf die Palme

Warum ist das wichtiger, als ein großes Update? Seit der Bekanntgabe der Änderungen Mitte November, sind die Anpassungen der TTK das große Thema in der Community. Es gab zwar kurz die Freude über das gut gelungene 5. Kapitel, doch mit Veröffentlichung der Änderungen, ging es eigentlich nur noch darum.

Wieso sind die Spieler so angefressen? Für viele Spieler war der Shooter zu dem Zeitpunkt der Änderung wunderbar gebalanced.

Battlefield 5 spielte sich rund, Kapitel 5 brachte viel frischen Content und die Welt schien in Ordnung. Doch dann kamen die Entwickler von DICE und änderten einen der wichtigsten Aspekte des Spiels – Und das grundlegend.

Schon Ende 2018 setzen die Entwickler die Time-to-Kill beziehungsweise die Time-to-Death mit einem Update etwas höher, doch nach großer Kritik der Spieler wurde diese Änderung nach nur einer Woche wieder rückgängig gemacht. Die Spieler sind einfach sauer, dass genau dasselbe schon wieder passiert.

Neben der TTK/TTD haben manche Spieler auch Probleme mit dem Spotting-System, das im 5. Kapitel ebenfalls radikal geändert wurde. In den offiziellen Patch Notes hatte die Entwickler dazu aber nicht viel zu sagen.

battlefield 5 maps kapitel 6 salomonen angriff
Spieler beschweren sich über unnötige Änderungen bei der TTK. Es dauert ihnen zu lange, bis die Gegner erledigt sind.

TTK wird wieder geändert, aber es wird nicht so wie früher

Wieso ändert BF5 das jetzt wieder? EA betont immer wieder, dass sie auf die Spieler hören wollen und hat das jetzt offenbar auch. Die Reaktionen wurden einfach nicht leiser.

Fast 2 Monate nach der Änderung können sich die BF-Soldaten mit den Anpassungen immer noch nicht anfreunden, sodass die Kommentare unter dem Trailer für Kapitel 6 voll mit Forderungen sind, die TTK wieder auf das gewohnte Niveau zu setzen.

Was soll da jetzt wieder geändert werden? Dazu gab es schon ein paar Aussagen von Verantwortlichen. Auf reddit äußerte sich der BF5-Community-Manager “PartWelsh” sogar ausführlich zu dem Thema.

Mit Update 6.2 werden wir eine Reihe weiterer Änderungen veröffentlichen, die auf eurem Feedback und unseren Spieldaten basieren. Alle Einzelheiten werden nach der Veröffentlichung von 6.0 bekannt gegeben. Ihr werdet feststellen, das bei Kämpfen auf engem Raum der bekannte Rückstoß und die gewohnte Feuerrate zurückkommen.

Wir werden weiter mit einem Schadensmodell arbeiten, das Waffen, die dafür entworfen werden auf engstem Raum tödlich zu sein, auch weiterhin weniger Schaden ab 30 Metern machen, als ihr es noch von 5.0 kennt. Wir wollen die Schadens-Kurven aber so anpassen, dass der Schadens-Verlust sich nicht mehr so direkt oder stark anfühlt. Für Waffen die auf höheren Entfernungen effektiver sein sollten, wie Halb-Automatische Gewehre oder Karabiner, wird der Schadens-Verlust erst später eintreten. So soll sichergestellt werden, dass diese Waffen passender zu ihrem eigentlichen Design arbeiten und auf höheren Reichweiten signifikant besser performen.

Ähnliche Änderungen wird es bei den MG’s und Sturmgewehren geben. Ich werde euch auf dem Laufenden halten, sobald wir das neue Design (der Schadensmodelle, Anm. Red.) fertiggestellt haben und werden es danach in einen Release-Zustand bringen.

BF5-Community-Manager PartWelsh auf reddit (übersetzt)

Was kann das bedeuten? Das liest sich ein wenig so, als würden die Entwickler versuchen, an ihren Änderungen festzuhalten und einen Kompromiss zu finden.

Es wird so dargestellt, als hätten die Waffen vorher ein völlig unrealistisches Schadensprofil gehabt, das nicht zu den Waffen passte. Die Waffen-Klassen sollen also einen stärkeren Charakter bekommen und sich deutlich voneinander unterscheiden, besonders auf den verschiedenen Entfernungen.

Es wird also interessant zu beobachten, wie dieser Kompromiss aussehen und ob die Community damit zufrieden sein wird.

Hunderte Memes machten sich über neue TTK lustig

Die Reaktionen waren von Anfang an heftig und das hat sich bis heute nicht geändert. Noch immer finden sich fast tägliche neue Memes auf reddit und die Spieler werden nicht müde, die Entwickler immer wieder darauf hinzuweisen: Stichwort #revert – für “Revert The TTK” (Setzt die TTK zurück).

Wie waren die Reaktionen der Community zu der Änderung? Nach der Bekanntgabe der Änderung Mitte November gingen die Beschwerden schon los. Da hatten die Spieler noch gehofft, dass sie mit ihren Reaktionen zum Update 5.2 etwas ändern könnten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Doch DICE sprach dann wenig über die Änderungen und viele Spieler fühlten sich ignoriert. In dem Video wurde ein BF5-Trailer mit schriftlichen Kommentaren versehen und mit Humor auf die Probleme hingewiesen.

Wie reagieren die Spieler jetzt? Das Vertrauen von so einigen Spielern in die Entwickler ist erschüttert und das zeigen auch die Reaktionen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Das Meme macht auf den Zustand aufmerksam, dass DICE es zwar geschafft hat, Battlefield 4 und Battlefront 2 nach anfänglichen Schwierigkeiten besser zu machen, das aber aktuell mit BF5 noch nicht gelungen ist.

Die Community wartet jetzt auf mehr Einzelheiten zu den kommenden Änderungen und lädt die Meme-Kanone schon einmal nach, falls die Entwickler den Erwartungen nicht gerecht werden.

Kapitel 6 mit Salomonen und geforderter Bazooka

battlefield 5 maps kapitel 6 salomonen ausblick
Blick auf die neue Karte – Salomonen mit Kapitel 6

Was bringt Kapitel 6? Mit dem neusten Kapital schickt euch Battlefield auf die Salomonen, eine Inselgruppe nordöstlich von Australien.

Die Eroberung der Inseln durch die Amerikaner als Teil der Schlacht um Guadalcanal gilt als Wendepunkt im Pazifikkrieg, da die Amerikaner das erste Mal gegen die Japaner in die Offensive gehen konnten.

Battlefield 5 setzt damit den Krieg um die pazifischen Inseln fort, der mit Kapitel 5 begonnen hat. Neben der neuen Map, die mit einigen Spielmodi kommt, gibt’s auch neue Waffen und Ausrüstung.

  • Neu Map: Die Salomonen – Verfügbar mit Eroberung, Durchbruch, Squad-Eroberung und Team-Deathmatch
  • Neue Waffen: Model 37, M2 Karabiner (direkt verfügbar) und Type 11 LMG (Kapitel-Rang-Belohnung)
  • Neue Ausrüstung: Stab-Mine, M1A1 Bazooka

Sollten die Entwickler die TTK wieder komplett zurückschrauben?

Battlefield 6 kommt frühstens 2021 – Das wünschen sich Spieler
Quelle(n): Battlefield 5 - Patch Notes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
amoxi

Ich mag die neue Map, ich hoffe innerhalb des Kapitels kommt noch eine neue irgendwann.
Die neue Antipanzer Stockmine ist großartig, mit der und einer Munitionskiste kann man innerhalb von 5 Sekunden und ein bisschen Glück alleine einen Panzer zerstören.
Die TTK ist mir mittlerweile Wurscht, am liebsten wäre es wenn die Entwickler einen Weg finden und dabei bleiben und nicht jeden Patch auf die grade am größten schreiende Masse hören. Dauernde Änderungen können doch auch nicht Wunsch der Community sein.

Cameltoetem

Sehe ich genauso. Eigentlich sind alle Maps seit dem Pazifik Update richtig gut. Die TTK stört mich auch nicht. Ich finde der Groundwar Modus in CoD ist das größte Kompliment für Battlefield. Denn DICE macht richtig gute Maps für diesen Modus während Groundwar auf jeder Map einfach nur ein dreckiger Clusterfuck ist. Schlechter kann man es nicht machen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x